Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 18:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 19:35 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
Kennt Ihr den Film "Into the Wild" über Christopher McCandless?
Mit Sicherheit kennen den hier viele.
Ich habe das selbe vor wie er, aber nur nur durch Deutschland und ein wenig weiter und zu zweit.
Du solltest aber aus den Nachbarbundesländern von Thüringen kommen, wenn du mit möchtest. (Ich wohne in Jena)
Am liebsten möchte ich in 1 1/2 Jahren los.

Ich suche hier seit einem Jahr vergeblich nach einen Mitreisenden.
Deswegen versuche ich es jetzt nochmal.

Ich möchte wie Christopher McCandless mit dem Rucksack und ein paar Utensilien durch Deutschland ziehen.
Es geht mir hauptsächlich um die Freiheit. Ich möchte meine Nahrung selbst sammeln (Müllcontainer, jagen) wenn ich durch die Stadt gehe, sehe ich oft, wie alte möbel oder Matratzen vor der Haustür stehen. Man muss also nicht hinter Büschen auf der Erde schlafen.
Seine Kleidung und sich selbst kann man im Bach waschen.
Ganz ohne Geld wird man es aber sehr schwer schaffen.

Wer möchte auch längere Zeit so leben und einfach frei sein?
Der kann sich bei mir melden. :)

Danke.

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 5. Dez 2014, 19:35 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 20:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5727
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Finde ich zu strong! In dem Moment, wo du eine Matratze brauchst, wirst du garantiert keine finden. Mit der Nahrung, hast du das schon zu Hause probiert? Wenn es zu Hause nicht klappt, wird das unterwegs nie was.
Europa zu Fuß, das wär was für mich, aber Obdachlosigkeit, das ist für mich nur Elend!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 22:04 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
Am Sonntag hab ich eine an der Straße stehen sehen.
Vielleicht liegt auch irgendwo eine Matte und man hat wenigstens noch ne Unterlage für den Schlafsack.
Mit dem aus dem Container Essen sammeln hab ich noch nicht probiert. Das müsst ich wirklich bald mal machen. :D

Aber durch europa mit der Kreditkarte und in drekigen Hostels schlafen ( kann man zur Not machen) das ist keine Freiheit.

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 5. Dez 2014, 22:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5727
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Freiheit ist das zu tun, was ich gerade will. Schlafsack und Trampermatte, so wie Tarp, sollte man schon dabei haben. Das was du beschreibst, ist bitterste Armut.
Das mit der Ernährung solltest du wirklich ausprobieren und ich versprech dir, es wird schwer und bedenke, wie schwer es erst wird, in Gegenden wo du dich nicht auskennst.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 00:17 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
Dann leben andere Tiere in bitterer Armut wenn sie in Hölen oder unter freiem Himmel schlafen?

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 01:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5004
Wohnort: NRW
Vanwirdfrei hat geschrieben:
Dann leben andere Tiere in bitterer Armut wenn sie in Hölen oder unter freiem Himmel schlafen?




das tier kann von geburt aus was...du kannst von geburt aus gar nix.... :lol:


.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 01:05 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
Wer hat also Lust mit zu kommen?

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 03:27 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5727
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Du vergleichst dich mit einem Tier? Ich rate dir nochmal, zu Hause mindestens eine Woche zu üben. Schlechtestenfalls bist nach 3 Tagen wieder zu Hause.
Für mich wäre so ein Obdachlosenleben jedenfalls nichts, das weiß ich.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 13:45 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2037
Ach Leute, er sucht doch jemanden, der das mitmacht und nicht jemanden, der es nicht mitmacht. Und wenn er nach 3 Tagen wieder zurück ist, na und? Erfahrungen für´s Leben wird er auf jeden Fall sammeln. Jedem das seine.
Aber - Vanwirdfrei, wird vielleicht schwierig jemanden zu finden, der das mitmacht. Also, wenn du das unbedingt so willst, dann vielleicht doch alleine?

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 14:42 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
Allein kommt nicht in Frage.
Das ist mir dann wirklich zu unsicher wobei das noch interessanter ist. wirklich allein zu sein und sich so durchkämpfen muss.

"Happiness only real when shared"

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 16:28 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5727
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich jedenfalls, fände es spannend, wenn du erst mal den Test wagst und uns dann hier berichtest.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 22:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2799
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi van. Mein Tip noch dazu: nimm dir genug Kekse Reis und Nüsse mit.

@megalitiker
Wenn er es vorher probiert ist es nicht das gleiche als wenn er sich in das Abenteuer stürzt. Und die Motivation ist dann auch viel größer als "ist doch nur nen Tat und morgen Schlaf ich wieder im warmen Bett".

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 23:02 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 30. Apr 2014, 10:00
Beiträge: 13
Unterhalt Dich doch mal mit Björn hier aus dem Forum. Der hat sich zu Fuß auf den Weg gemacht nach Indien. Er ist im Mai gestartet und jetzt mittlerweile im Iran. Der kann Dir ein paar Tips geben.
Es gibt noch weitere Beispiele von Leuten die mit Rad oder zu Fuß los sind. Nur würd ich warten bis Ende April, jetzt ists noch zu kalt.

_________________
Um als Mensch zu reifen muß man den Komfortbereich des Lebens verlassen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 6. Dez 2014, 23:30 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 14. Jun 2014, 14:55
Beiträge: 73
@m0rph3us Ja. Wenn ich einmal weg bin, dann hat man ein größeren Überlebensdrang.

@Jone Danke für den Rat. :)

_________________
VM/M/22/such Backpacker und mitreisende


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 7. Dez 2014, 00:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2799
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Was heist eogentlich VM in deiner Signatur?

Für mehr Gepäck z.b werde ich mir nen Pilgerwagen bauen. Vielleicht auch ne Idee für dich.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Alternatives wohnen in Deutschland
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Megalitiker
Antworten: 3
2014: Pyrenäen, Siebenbürgen, Deutschland, etc.
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Bamberg-Georg
Antworten: 3
In Deutschland was kaufen
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Bernd
Antworten: 30
Deutschland billiger als Uganda
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz