Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 00:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Geld verdienen in Beneficio?
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 13:56 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:14
Beiträge: 383
Wohnort: nerdliches Westschland
Auch der bunte Haufen verschiedenartigster Freaks, der sich in und um Beneficio herumtreibt hat materielle Bedürfnisse.

Nun würde mich interessieren, ob hier Leute lesen, die sich dort in jüngerer Vergangenheit aufgehalten haben oder zurzeit dort aufhalten oder aus anderen Gründen "bescheid" wissen über bestimmte Verhältnisse dort.

Konkret interessiert mich, welche Möglichkeiten einer Geschäftstätigkeit dort bestehen. Wäre es dort beispielsweise möglich eine Art Volxküche oder einen kleinen Handel mit Dingen des täglichen oder gelegentlichen Bedarfs zu eröffnen, ohne sich um Gewerbeanmeldung und den sonstigen legalistischen Kram kümmern zu müssen?

Wer müßte ggf. mit Schmier- oder Schutzgeldern gewogen gemacht werden?
Falls das alles überhaupt realistisch ist: Hat jemand Lust und Ressourcen sich an sowas zu beteiligen?

_________________
"Viel Feind´, viel Ehr !" (Georg von Frundsberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 11. Jul 2016, 13:56 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 15:26 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3308
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi Lago, nein ich war nicht da, interessiere mich aber dafür. Was ich dazu gefunden habe klingt nur halb so romantisch wie sich einige das vorstellen, aber um zum Teil deiner Frage zu beantworten:
Zitat:
Um sich das leisten zu können, müssen die Bewohner kreativ werden. "Einige nähen Kleidung", erzählt Domenic, "andere schnitzen und stellen Werkzeug her oder backen Brot." Viele gehen zum Arbeiten für einige Monate in größere Städte. Domenic hat zuletzt vegetarische Wraps verkauft.

Zitat:
Donnerstags ist hier Wochenmarkt. Und an 15% der Stände verkaufen die Alternativen ihre Sachen. Friedliche Koexistenz. Die allermeisten sind Deutsche und Spanier, dann noch ein paar Engländer und Franzosen. Sie verkaufen Zeug, dass man auch auf Festivals an den Indien-Ständen kaufen kann. Manche verkaufen selbstgemachten Käse oder Olivenöl, dass in fiesen Behältern abgefüllt ist. Ganz arme haben selbst geflochtene Traumfänger und Kleinholz im Angebot....Wo findet man schon sonst einen Marktstand der Solarmodule verkauft ...

Also muss es ja irgendwie möglich sein. Warscheinlich auf Basis wie bei Flohmärkten bei uns, man bezahlt seine Platzmiete und gut ist.
Wie genau das aber abläuft, da muss dir ein Insider weiter helfen. Bin aber auch gespannt auf weitere Antworten.
Für die die nicht wissen was eine Volxküche ist (ich musste auch erst nachschauen)
Zitat:
...in der linksalternativen Szene ein ein- bis mehrmals wöchentlich stattfindendes, regelmäßiges Gruppenkochen genannt...

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 16:05 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:14
Beiträge: 383
Wohnort: nerdliches Westschland
Meine "Volxküche" müßte nicht unbedingt "linksalternativ" sein (was auch immer das genau ist). Gutes, preiswertes Essen den Freaks anbieten und damit etwas Geld verdienen ist in diesem Kontext meine willkürliche Definition des Begriffes "Volxküche".

_________________
"Viel Feind´, viel Ehr !" (Georg von Frundsberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 18:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3308
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ich denke deine Kundschaft wird bunt gemischt sein. Die "Freaks" werden sich zum Teil selbst versorgen, oder sehr Almende orientiert sein.

Es gibt nur einen Weg herauszufinden ob das funktioniert.

Das Zitat zu Volxküche war von Wiki. Ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Fühle dich doch nicht angesprochen wenn es um links oder rechts geht. Es sind eh nur Schubladen in die dich andere stecken.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jul 2016, 19:11 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:14
Beiträge: 383
Wohnort: nerdliches Westschland
Als "Freaks" habe ich vereinfachend das ganz verschiedenartige bunte Volk bezeichnet, was sich in Beneficio offenbar herumtreibt und verstehe diesen Begriff in diesem Kontext in keine Richtung als wertend.

Dass die von dir gepostete Erklärung zum Begriff "Volxküche" nicht auf deinem Mist gediehen ist, dachte ich mir schon. Mir liegt daran festzustellen, dass meine Vorstellung von meiner ev. irgendwann zu eröffnenden "Volxküche" möglicherweise die eine oder andere Ähnlichkeit mit einer "linksalternativen Vokü" haben könnte, dass ich mich aber weder der "linksalternativen" noch sonst irgendeiner Szene zugehörig fühle.

Günstiges gutes Essen Leuten anzubieten die über eher begrenzte finanzielle Mittel verfügen, kann man ja aus ganz unterschiedlichen weltanschaulichen Beweggründen tun. Mir geht es einfach darum unter südlicher Sonne Profit zu machen mit einer Sache die ich kann und mag: Gutem leckerem Essen :P

Ob sowas in Beneficio machbar ist und funktioniert wird man letztlich ausprobieren müssen, aber selbstverständlich macht es bei dieser wie auch bei vielen anderen Ideen Sinn, erstmal zu recherchieren, wie die Rahmenbedingungen sind, innerhalb derer die jeweilige Idee verwirklicht werden soll.

_________________
"Viel Feind´, viel Ehr !" (Georg von Frundsberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 21. Mär 2017, 14:45 
Offline
Träumer

Registriert: Di 21. Mär 2017, 13:31
Beiträge: 6
Wohnort: Leipzig
Hey (:
Benefico hat auch meine Aufmerksamkeit vor einiger Zeit auf sich gezogen, weshalb ich erwäge in naher Zukunft für ein paar Tage, Wochen oder Monate, wie es sich eben ergibt, dort zu verweilen, mir ein Zelt aufzubauen und ein wenig das Leben zu leben, wie man es in Berichten zu Benefico so liest und mich mehr mit mir selbst zu beschäftigen.
Bin ziemlich gespannt wie es wird und frage mich natürlich auch wie ich dort ohne Geld leben kann. Ich habe zwar erspartes aber davon soll ein mal ein Grundstück gekauft werden (:
Schade das es dort so schwer mit der Selbstversorgung ist, ich glaube ohne kreativ zu sein oder einem Polster an Geld wird es schwer dort länger zu bleiben, schließlich geht es ja dort allen so.
Deine Idee mit der Volxküche finde ich auch interessant, halt mich auf dem laufenden, dann komm ich mal vorbei ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Beneficio Spanien
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: akascha
Antworten: 27
!!! Vorsicht vor Beneficio !!!
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Seele baumelt
Antworten: 33
Wandern/Leben in Frankreich | Beneficio besuchen
Forum: Kontaktbörse
Autor: Erik
Antworten: 8
Austeigen beneficio wenig Geld
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Jan1234567
Antworten: 8

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz