Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 21. Nov 2019, 17:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 12:04 
Online
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1457
.
aus "Plädoyer für Deutschland" :

silvi73 hat geschrieben:
... das wurde bereits seit anbeginn der zeit so geplant und somit gewollt.

die menschen sind NICHT daran schuld, sondern sind nur marionetten und das ganze ist ein genau konzertiertes marionettentheater.

es gibt einen ganz genauen grund für alles.
selbst für die verteilung und die form der kontinente auf der erde, oder der neigung der erdachse...usw.
und "den grund" bitte nicht mit "der ursache" verwechseln.
mehr sage ich jetzt nicht.

.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 12:09 
Online
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 21:33
Beiträge: 1457
.
silvi73 hat geschrieben:
Megalitiker hat geschrieben:
Frank, das hat silvi nicht ernst gemeint.


doch

Zitat:
Die Kontinente haben ihre Form, so wie Gondwana auseinander gebrochen ist. Sie verändern ständig ihre Lage und werden eines Tages wieder einen Superkontinent bilden. Bis dahin gibt es keine Menschen mehr.


natürlich..aber ist das für tausende menschengeneration nicht relevant und du sprichst von der ursache ich sprechen vom grund


maulwurfn hat geschrieben:
Wir können die "Welt" nicht retten, wir können nur uns selbst retten indem wir herausfinden wozu wir hier unaufhörlich Ehrenrunden drehen, Jahrtausende lang oder noch um Potenzen länger.
Und wir können aufhören uns vor den Karren von anderen spannen zu lassen und aufgrund von Hörensagen zu handeln. Die Wahrheit ist das Antiserum, wieviel Gift SIE auch verstreuten.... 8)

Spencer hat geschrieben:
Macht doch dafür einen Extrathread auf und lasst uns das ganz sachlich diskutieren.

So nach dem Motto, alles was ich nicht eindeutig wiederlegen kann, möchte ich als möglich ansehen....

Ich wäre dabei, wie man vielleicht anhand der einen oder anderen Bemerkung herauslesen kann.

Sozusagen ein Faden im Aussteigerforum, komplett ausgestiegen von der normophatischen "Warheit" auf der Suche nach.... ja, nach was auch immer ...

Oder möchte uns Silvi nicht an seinen Erkenntnissen teilhaben lassen wollen ?

Und diejenigen die das alles als zu abgefahren betrachten, können ja versuchen ihren freien Willen zu benutzen und den Faden ignorieren...
Oder sind sie vielleicht doch auf der Suche und wollen das alles lesen ?


O.K. Faden ist aufgemacht ... nun aber ran :wink:

peace and love and sanity
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 12:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
das ist jetzt richtungslenkende instrumentalisierung.
der sonne und der mond sind rund, trotzdem grundverschieden :arrow:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 12:42 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
silvi73 hat geschrieben:
das ist jetzt richtungslenkende instrumentalisierung.
Du hast aber auch immer was zu meckern :lol:

silvi73 hat geschrieben:
der sonne und der mond sind rund, trotzdem grundverschieden :arrow:
der sonne leuchtet aktiv, der mond passiv, obwohl beide rund sind :mrgreen:
Reden wir von derselben sonne und mond? :lupe:


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 12:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich denke nicht dass Frank und silvi von der selben Sache reden. Klar hat alles seinen Grund. Aber das ist nicht der, das Freinaurerligen seit Jahrtausenden die Welt lenken.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 13:18 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 09:36
Beiträge: 306
Wohnort: Hildesheim
Es sind tatsächlich nicht die Freimaurer die die Geschicke lenken, die Maurer/Gilden waren ursprünglich ja mal sowas ähnliches wie die ersten Gewerkschaften. Sie hatten einst zum Zweck die Handwerker/Arbeiter vor zu starker Versklavung/Ausbeutung durch die Herrschenden zu schützen, man organisierte sich. Sie wurden nach Öffnung für nicht-Handwerker sehr schnell unterwandert und übernommen. So kommt es, das heute viele sehr schlechte Strömungen der Freimaurerei entspringen. Die Freimaurer sind auch nur eine von vielen mehr oder auch weniger geheimen Logen. B'nai B'rith, Komitee der 300, Skull & Bones, Jesuiten, Malteser, Johanniter, Templer, Rosenkreuzer, Bilderberger, Thule Gesellschaft, Vril Gesellschaft, Gelbmützen, .............

Lasst die Spiele beginnen :bandit:

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 13:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Abgesehen von den Bilderbergern und vielleicht Skull and Boones, haben die meisten aber keinen Einfluss auf das Weltgeschehen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 16:09 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 18:10
Beiträge: 962
Wohnort: SW-Sachsen
Ich denke mal, das die meisten Seilschaften, die die Welt lenken, gar keinen Namen haben.
Die arbeiten einfach still vor sich hin. Wozu sollen die sich irgendwelche Namen geben?
Damit man sie besser identifizieren kann? :lol: Da wären sie schön blöd...

1300 Konzerne regieren die Welt: https://www.focus.de/finanzen/news/das- ... 29949.html

Ob da nun welche in verschiedenen Konzernen zusammenarbeiten und Netzwerke bilden, die gleichen Leute in unterschiedlichen netzwerken sitzen usw. ist doch völlig egal.
Fakt ist, das es immer Leute mit Macht und Einfluß sind. Und denen gehört das Handwerk gelegt.
Und das kann faktisch nur durch einen Systemkollaps irgendwelcher Art geschehen, nicht durch Andis "Unkraut jäten und düngen der "guten" Pflanzen".
Das Unkraut kommt immer wieder, so lange alle daran glauben, man müsse auf einem Acker arbeiten, um seinen Lebensunterhalt zu erlangen. Dabei geht kein Tier, außer dem verblödetem Menschen, auf den Acker und rackert sich ab und denkt dabei auch noch, er wäre was besseres :lol: . Dabei ist er ein Sklave im Vergleich zu allen anderen Tieren.
Ein Sklave, der glaubt, ein Herr zu sein. Wie kann man nur so weit sinken... :roll:

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 16:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich hab mir den Artikel ueber Skull and Boones noch mal durchgelesen. Viel geheimnisvolles gibt es da nicht. Eine Studentenverbindungen wie viele andere. Yale ist die Kaderschmiede des Landes und die USA sind das mächtigste Land der Welt. Da kann man dann was hinein interpretieren.
Die Malteser sind eine Hilfsgesellschaft.
Die Bilderberger Konferenz eine Zusammenkunft der mächtigsten Staatschefs der Welt.
Ich sehe da keine geheimen Mächte die die Geschicke der Welt lenken.
Koennen wir genau so machen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 16:21 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Richtig Zugucker. Wenn jemand die Welt lenkt, dann sind es Firmen wie Monsanto. Aber die ziehen auch nicht alle an einem Strang. Eines ist sicher, seit der ersten Staatengruendung, ist es immer eine kleine Elite die ueber die grosse Masse herrscht. Aber einen Geheimbund in dem alle Maechtigen der Welt zusammen halten, hat es nie gegeben. Vielleicht die Verschwaegerung des europäischen Adels koennte man als solches sehen.
Ob Monarchie oder Demokratur, die groessten Meisterleistung der Herrschenden war es, den vielen Andis dieser Welt weiss zu machen dass sie Führung brauchen. Noch genialer war es den Andis weiss zu machen dass sie ein kleiner Souverän waeren und ein wichtiger Teil dieser "Gesellschaft".

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 16:48 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 2526
Megalitiker hat geschrieben:
Richtig Zugucker. Wenn jemand die Welt lenkt, dann sind es Firmen wie Monsanto.


Wurde vvon Bayer übernommen.
Seitdem werden plötzlich die entschädigungs Klagen aus den USA statt gegeben. :lach:
Aber sind die auch selbst schuld, hätte ja mal 1 und 1 zusammen zählen können.
Die Amis sind halt auch nicht weniger protektionistisch als die Chinesen, nur das System ist anders.

Von der Fed wird behautptet die machen keine Währungsmanipulationen, machen nur die Chinesen.
Die Amis sagen es halt nur nicht, als ob der Kurs für die Zentralbanken keine Rolle spielen würde...
Nur nennen es die Chinesen auch nicht so.
Demnach manipuliert also niemand die Währungen. (ironie) :lach:

---

Jo, und finde auch H4 unterbindet gerade Ausbeute, es sollte sogar noch erweitert werden.
Sollen die Firmen eine angenehme Arbeitsatmosphäre und gute Löhne schaffen.
Wie arbeitsgeil die Menschen eigentlich sind, sieht man daran, dass viele Leute H4 beziehen und nicht arbeitslos sind.
Zwar von 1014 und ist nicht mehr so hoch, aber das Prinzip ist das Gleiche:
http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton- ... enger-gibt

H4 als staatliche subvention für Unternehmen, ich denke das Geld könnte man sinnvoller in die Wirtschaft pumpen als Leute zu nötigen sowas zu machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 17:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
ihr driftet vom thema ab :arrow:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 18:04 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 2526
silvi73 hat geschrieben:
ihr driftet vom thema ab :arrow:


Hmmmm :gruebel:
Wenn mal jemand das Thema konkret benennen könnte, würde mir dazu vielleicht auch was einfallen.
Ich weiß nämlich nicht worum es geht. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 18:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 6015
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wie ich es verstanden habe, geht es wohl darum wer die Welt regiert.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 23. Aug 2019, 18:32 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 5254
Wohnort: NRW
nein, es geht um die absolute wahrheit, weder um geld noch um konzerne noch um geheime bunde :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Pilze suchen, sammeln, finden im Jahre 2016
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Ellisdi
Antworten: 31
Neu-Anfang
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: eifibukita
Antworten: 6
Die Wahrheit über die Überbevölkerung
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Peperoni
Antworten: 7
Den Weg finden und beschreiten.
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Lisa123
Antworten: 5
Die richtigen Menschen für ein gemeinsames Projekt finden
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Frosch
Antworten: 27

Tags

Deutschland

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES

Impressum | Datenschutz