Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 21:36 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2484
Ist natürlich auch gegen GEZ.
Als einzig wirklich liberale Partei Deutschlands, die die Bezeichnung auch verdient, natürlich auch fürs brechen des Geldmonopols usw.
Der Janich ist ein Patriot, womit ich jetzt nicht so viel anfangen kann.
Patriot könnte ich nur sein, wenn es auch verdient wurde.
In der Partei gibt es zwei Flügel: Die national liberalen und die klassisch liberalen. BGE ist dh kein Thema, das ist eher Piraten Partei Zeug, als links liberale.

Was auch ein guter Punkt ist:
Gleichheit vor dem Gesetz und nicht durch dem Gesetz.
Andere benchateiligen oder bevorteilen um angenommene Ungerechtigkeiten (wo sich der starke Sozialismus in unserem System zeigt) zu beseitigen ist zum Beispiel Gleichheit durch das Gesetz.

Unterm Strich würde ich aber auch jeden Fall sagen:
Egal ob Piraten oder PDV, besser als der Rest ist es allemal.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 23. Feb 2016, 21:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 21:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Schon der erste kleine Abschnitt von Peps Link, klingt mir sehr vernünftig. Vermutlich nennen die sich deshalb auch Partei der Vernunft.
Danke! Somit war mein Thread schon zielführend. Ich kannte die gar nicht.
Wann ist denn Wahl? Hätte ich nicht schon längst Unterlagen anfordern müßen?
Ich les mir das mal ganz durch und werde die mal in meinem Hobbyforum als Alte Naive vorstellen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Feb 2016, 22:56 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nun, die Teddywerfer werden wieder NAZI schreien, dabei ist wirklich alles ganz vernünftig.
Die hohen Sozialleistungen sind in der Tat ein Anreiz zur Einreise. Zum überleben braucht man weit weniger Geld und ich meine menschlich überleben.
Wer glaubt, angebliche Flüchtlinge wären dankbar für ein paar Sachspenden, der lese sich mal folgendes Statement aus einem anderem Forum durch:
Zitat:
Ich habe versucht zu helfen! Vorher aber ganz klar gesagt, dass Ich nur mit materiellen Sachen helfen kann! Auf keinen Fall mit Geld! Und Ich wollte Kinder die mitgebrachten Sachen (wurden Wochenlang gesammelt) über geben! 1. keine Kinder! Gut sagte Ich noch genügend Kleider Kleinelektrokram sowie Fön, Gameboy, Elektro Zahnbürste (mit unbenutzt neuen Bürsten.....älteren Smartphones usw. Ich bin nichts losgeworden! Mit der Begründung: "Hier hilft nur Eins.... Geld, Geld, Geld!" Mein Vater und Ich sind von dort aus sofort ins nächste SOS Kinderdorf gefahren, um dort alles loszuwerden! Auch wenn die Sachen etwas alt waren aber alles Top in Schuss, haben Sie sich sehr gefreut! Und haben Uns mitgeteilt, das so etwas eher selten vorkommt! Also ich weiss nicht was hier los ist in Sachen Migranten! Aber sehr ungewöhnlich dass keine Sachen benötigt wurden! Ich helfe bzgl. Migranten nicht mehr! Oder besser gesagt sind diese, die Migranten auf nehmen nur an Geld interessiert!


Mir leuchtet auch absolut nicht ein, warum begangene Straftaten keinen Einfluss auf das Asylverfahren haben. Welches Land ist so blöd und olt sich freiwillig kriminellen Abschaum ins Land?

Aber folgender Punkt gefällt mir nicht:
Zitat:
Gegen Bezahlung findet sich bestimmt ein Land, in das abgeschoben werden kann, falls abgelehnte Asylbewerber ihr Heimatland nicht nennen wollen oder sich bei allgemeinen Abschiebungen das Heimatland unkooperativ zeigt.

Das hat schon mal Ronald Schill gefordert. Damals dachte ich der spinnt und es würde sich nie ein Land finden, da die Nationen in Afrika noch unterschiedlicher als in Europa sind und man könnte ja auch keinen Deutschen nach Jugoslawien abschieben.
Aber klammheimlich schien sich ein Land gefunden zu haben. Ghana! Und was ist die Folge? Die Kriminalität dieses einstmals sicheren Landes ist rapide gestiegen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2016, 00:20 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2484
Megalitiker hat geschrieben:
Das hat schon mal Ronald Schill gefordert. Damals dachte ich der spinnt und es würde sich nie ein Land finden, da die Nationen in Afrika noch unterschiedlicher als in Europa sind und man könnte ja auch keinen Deutschen nach Jugoslawien abschieben.
Aber klammheimlich schien sich ein Land gefunden zu haben. Ghana! Und was ist die Folge? Die Kriminalität dieses einstmals sicheren Landes ist rapide gestiegen.


Ja, aber da gibts halt auch keine wirklich schöne Lösung.
Zumindest fällt mir keine ein.
Ich denke Beugehaft wird das gröbste klären.

Ich denke, durch den Wegfall von Anreizen, hat sich das gröbste eh erledigt.
Und wer sich vernünftig verhält, heißt hier ein Leben schafft aufzubauen ohne randale zu schieben oder zu erwarten, dass ihm alles abgenommen wird, ists ja auch okay.
Dem sollte man ruhig den Lappen geben, der hat ihn sich dann auch selbst verdient.

So in etwa solls ja auch werden: Wer eine dauerhafte Erlaubnis will, unterliegt den gleichen Bedingungen wie normale Einwandernde.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2016, 19:22 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 13:00
Beiträge: 285
Wohnort: Naturpark Schlaubetal
Tach zusammen

Megaliter, wie ich lese , bist Du Nichtwähler aus Faulheit. Kann ich Dir nicht abkaufen, wenn Du hier zig Beiträge schreibst, ist wohl auch ein wenig Zeit für den Wahlurnengang vorhanden.

Ich habe festgestellt, das Nichtwähler die grössten Systemkritiker sind.

Aendern kann man schon auf Kommunalebene etwas. Wer natürlich nur am PC seine Freizeit verbringt, ändert nichts.

Ich bin seit Anfang 2000 "Protestwähler" und mache immer das Kreuz bei der ökologisch demokratischen Partei. Warum ? Weil sie gegen Massentierhaltung und Massennahrungsmittel Produktion sind. Hier sitzen nun auf kommunaler Ebene tatsächlich Abgeordnete im Kreistag von der Partei sowie NABU und sie haben es durchgesetzt, dass das Schlaubetal ein Naturpark wurde.
Auch die Schweinemastanlage wurde nicht genehmigt, Dank der zahlreichen Gegenstimmen der ödp und NABU ( Naturschutzbund ).

Gruss von Andreas

_________________
»Das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.«
Standing Bear, Oglala-Häuptling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 24. Feb 2016, 19:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Megaliter, wie ich lese , bist Du Nichtwähler aus Faulheit. Kann ich Dir nicht abkaufen, wenn Du hier zig Beiträge schreibst, ist wohl auch ein wenig Zeit für den Wahlurnengang vorhanden.
Natürlich habe ich die Zeit, aber nicht die Lust mich mit dem kompliziertem System auseinander zu setzen. Frag mich, wie meine alten Eltern das immer schaffen? Na, dies Jahr wird es wohl nix mehr.
Ist ja nicht so, das man da ne Partei ankreuzt und fertig.
Man trifft unterwegs und im Lokal auch Menschen. Briefwahl ist okay.

Zitat:

Ich habe festgestellt, das Nichtwähler die grössten Systemkritiker sind.
Und? Passt doch alles zusammen!

Zitat:
Aendern kann man schon auf Kommunalebene etwas. Wer natürlich nur am PC seine Freizeit verbringt, ändert nichts.
Gerade die Kommunalwahlen waren so kompliziert, das ich froh war nicht da gewesen zu sein. Wo sind die Zeiten hin wo man bloß seine Speere aneinander schlagen mußte um Zustimmung zu zeigen?

Zitat:
Ich bin seit Anfang 2000 "Protestwähler" und mache immer das Kreuz bei der ökologisch demokratischen Partei.

Wieder eine von der ich noch nie gehört habe.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2016, 14:46 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2484
http://www.tagesschau.de/inland/deutsch ... n-101.html

Wird jedenfalls mal etwas interessant der Laden, war ja sonst immer nur das Gleiche.
Ich glaub auch die "sonstige Parteien" habe ich mal bei 7 % gesehen.
Vielleicht ist die PDV ja sogar mit 3 % dabei. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 5. Mär 2016, 19:03 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:25
Beiträge: 275
Wohnort: Thüringen
@Peperoni
Die Partei der Vernunft habe ich auch mal gewählt. Leider ohne Erfolg :cry:

Das Problem bei solch kleinen Parteien ist, dass die finanziellen Mittel zur Außendarstellung fehlen. Die haben oft ein gutes bis sehr gutes Programm, werden aber von zu wenigen wahrgenommen.


Grüße

_________________
Eine Handbreit neben der Gewohnheit wächst das Glück, aber wir haben gelernt, in Metern zu messen. --
Art van Rheyn (1939 - 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2016, 12:17 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2484
Freydenka hat geschrieben:
@Peperoni
Die Partei der Vernunft habe ich auch mal gewählt. Leider ohne Erfolg :cry:

Das Problem bei solch kleinen Parteien ist, dass die finanziellen Mittel zur Außendarstellung fehlen. Die haben oft ein gutes bis sehr gutes Programm, werden aber von zu wenigen wahrgenommen.


Grüße


Ja, das ist das gleiche Problem wie mit den Oligarchen in den USA.
Haben hier das gleiche, ist nix anderes. :D
Aber m,an muss als Aussteiger ja nicht alles nach machen und den Leuten mit den größten Plakaten hinter her laufen.

Die entfremdeten Kampfbegriffe sind ja auch interessant.
Da benutzen bestimmte Gruppen immer Begriffe, bis die eine ganz andere bedeutung haben.
Ich glaube viele in den USA würden unter liberales Waffenrecht verstehen, dass die verboten werden.
Weil das Wort liberal, eben von den Leuten verwendet wird, die bei uns eher richtung SPD sind.
Bei uns werden viele Leute gleich nur an Wirtschaftslobbyismus denken, FDP sei dank.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2016, 17:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich habe gerade mit meiner Freundin gesprochen.
Wir haben beide so abgrundtiefen Hass gegen dieses Land und die "Gesellschaft" allgemein.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 09:30 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4999
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Ich habe gerade mit meiner Freundin gesprochen.
Wir haben beide so abgrundtiefen Hass gegen dieses Land und die "Gesellschaft" allgemein.


na sowas aber auch......nix wie abhauen....:wink:

seltsamerweise füttert dich eben dieses land :arrow:

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 10:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
seltsamerweise füttert dich eben dieses land Pfeil
Da krieg ich ja immer das Zähneknirschen wenn ich so etwas dummes lesen muß.
Dieser scheiß Staat hat in wenigen Monaten aus angeblichen 90 000 € Steuerschulden, 96 000 gemacht. Wer füttert hier also wen??
Ich arbeite für mein Essen und von dem was mir der Staat gibt, finanziere ich ein Hobby.
Nach dem mir der Staat das Elternhaus wegnehmen will, ist das mindeste das er mir die Miete zahlt.
Hoffe dieses System bricht bald zusammen!

Zitat:
na sowas aber auch......nix wie abhauen....Winken
Tue ich doch, wenn du auf dem Laufendem wärst. Wobei es woanders nicht besser ist. Es ist das Gesamtsystem der menschlichen Gesellschaft was scheiße und unmenschlich ist.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 11:03 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4999
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Da krieg ich ja immer das Zähneknirschen wenn ich so etwas dummes lesen muß.
Dieser scheiß Staat hat in wenigen Monaten aus angeblichen 90 000 € Steuerschulden, 96 000 gemacht. Wer füttert hier also wen??


zähneknirschen macht die zähne kaputt und die instandsetzung noch mehr schulden

die schuldenuhr läuft nun mal ...und wer hat dir die 90000 eingebrockt?


Zitat:
Nach dem mir der Staat das Elternhaus wegnehmen will, ist das mindeste das er mir die Miete zahlt.


dann hat der staat das elternhaus noch gar nicht...

man darf sich nicht lange in H4 aufhalten..dann muss eben einen midi-job her...

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 11:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5708
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
zähneknirschen macht die zähne kaputt und die instandsetzung noch mehr schulden
Zahlt auch der Staat, aber man muss kräftig zulegen, wenn man was vernünftiges will.

Zitat:
die schuldenuhr läuft nun mal ...und wer hat dir die 90000 eingebrockt?
Ich habe mir nichts vom Staat geborgt, also kann ich meiner Meinung nach auch keine Schulden haben. Und wenn schon Schutzgeld, denn nichts anderes sind Steuern, dann wurde die Summe viel zu hoch angesetzt.

Zitat:
dann hat der staat das elternhaus noch gar nicht...
Und ich hoffe, das es nie dazu kommt. Meine Freundin soll das Haus erben. Problematisch könnte es mit dem Pflichtteil werden.

Zitat:
man darf sich nicht lange in H4 aufhalten..dann muss eben einen midi-job her...

Den muß man erst mal bekommen. Wachsen auch nicht auf Bäumen. Ich hab einen Minijob.
Ich bin ja vom Staat geradezu dazu verdonnert lebenslang H IV zu beziehen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 12:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4999
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Ich habe mir nichts vom Staat geborgt, also kann ich meiner Meinung nach auch keine Schulden haben. Und wenn schon Schutzgeld, denn nichts anderes sind Steuern, dann wurde die Summe viel zu hoch angesetzt.


solange es dafür eine rechtliche grundlage gibt und kein anderweitiges rechtskräftiges urteil gibt......... gibt es nur arbeiten selbst wenn man umziehen muss..oder eben vermögen aufbrauchen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 135 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was haelt Euch eigentlich davon ab .....
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: justrelax
Antworten: 40
Eigentlich müsste mir die Sonne aus dem Popo scheinen...
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Krökel
Antworten: 5
Ab wieviel Einkommen kann man Aussteigen/SV betreiben?
Forum: Umfragen
Autor: m0rph3us
Antworten: 71
Frage:Was ist eigentlich das >Ich<?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Wieso ist eigentlich die Suchfunktion in phpBB Schrott?
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz