Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 27. Jul 2021, 04:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sind wir bald wieder alle Bauern?
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 18:59 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6010
Wohnort: NRW
Zitat:
Bald müsse man mehr Energie in die Förderung von Öl und Gas investieren als man herausbekomme



http://www.gmx.net/themen/finanzen/ener ... ?.525.5218

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 7. Jun 2013, 18:59 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 19:05 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Sind doch mal gute Aussichten. :D

Oder vielleicht auch nicht.
Naja wenn die Erde nur noch ein Raps Feld ist wohl eher nicht....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Wenn
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2013, 19:21 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
"die" alle Bauern werden um Treibstoff herzustellen wechsle ich den Planeten. Bestenfalls.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 09:28 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Irgendwie gleichen sich solche Artikel immer.
In den letzten Jahren liest man das andauernd. Und genügend Filme und Dokumentationen gibt es auch darüber.

Aber ändert sich eigentlich was ?

JA ! Man versucht die Zitrone noch weiter auszuquetschen. Und sei es mit Fracking oder die "Eroberung" der Bodenschätze am Nordpol oder in der Antarktis, den Abbau der letzten großen Lagerstätten in Australien oder der Mongolei und, und und.

Wir schaffen das schon der Erde den Garaus zu machen, wäre doch gelacht...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 09:43 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6010
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:

Aber ändert sich eigentlich was ?



nichts bis wenig, dass ist schon mal die menschliche natur...sitzen nach einem schlaganfall, mit aufgeschnittenen schädeldecke, injektionsautomaten mit blutverdünner auf dem schoß, mit trombose strümpfe im rollstuhl vor dem krankenhauseingang und rauchen wie schlote weiter. als wäre nix gewesen.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 11:50 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
Zitat:
Aber ändert sich eigentlich was ?


ja... der große bioboom zerstört doch sicher, die guten alten ehrlich und wirklich nachhaltig "kleinbäuerlich" orientiert wirtschaftenden klein oder über 25jahre gewachsenen betriebe gnadenlos...

ich bin jetzt kein experte, habe keine links für euch, oder wirtschaftliches/sonstiges fachwissen... aber den guten alten bio/öko laden... gibt es den überhaupt noch und die nachfrage !!!

den mit wenig verpackung, einfachen wenig verarbeiteten, regionalen produkten aus und mit kooperativen... selbstverwaltet... ?!

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 16:33 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
genau, und das ist kein witz.
denn es geht um die grundlage unserer lebensmittel und ernährung.
gibt ja auch jede menge dokus dazu."feed the world", "arme sau" usw...

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 16:54 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
ja, wenn das sogar putin verstanden hat und da die großen mächte nicht weiterkommen... muß wohl kleiner man, mal ohne große führer wissen wo `s lang geht, oder was sagst du dazu, schöne bunte kuh

Zitat:
„schön hühnchen, schön hähnchen und du schöne bunte kuh, was sagst du dazu?“

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Zuletzt geändert von murmel am Sa 8. Jun 2013, 19:57, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 17:00 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
naja der kleine mann: "wessen brot ich eß, dessen lied ich sing"

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 17:02 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
du hast sooo recht ...ich wollte längst backen,erbsen stecken... und was mach ich ?! ...freß brot vom penny

naja für dich stevo, aber nur für dich... werd ich jetzt wenigstens mal den teig ansetzen und laß die olle (ganz liebevoll gemeint) auf facebock und bin "raus".

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 17:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6010
Wohnort: NRW
stevo12 hat geschrieben:
naja der kleine mann: "wessen brot ich eß, dessen lied ich sing"


einen blödsinn jagt hier das andere...

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 18:08 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
das blödsinn?
jaja google einfach mehr, zitiere mehr aus den medien...
da passiert sowas nicht

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 8. Jun 2013, 20:05 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
sind doch nicht alle medien schlecht oder, silvi was ist denn dran... an der atombombe in syrien am 5. mai 2013 ?

... und jetzt wissen ja plötzlich doch alle, daß das garnicht der bin laden war mit den twintowers

...aber die medien ...oh du große mediengöttlichkeit (ironie)

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2013, 08:18 
Guten Morgen zusammen

Das Buch von Ugi Bardi" Der geplünderte Planet" ist nichts Neues.

Der Autor Thom Hartmann hatte es schon 1998 in seinem Buch "Unser ausgebrannter Planet" perfekt beschrieben und auch Tipps für die
Selbstversorgung gegeben.

Der "Club of Rome" sagte schon 1974 voraus , 2003 gebe es auf den Planeten keinen Tropfen Erdöl mehr.
Nun sind wir schon 10 Jahre weiter.

Das wir alle Bauern werden, bezweifle ich .

Energie ist im Überfluss vorhanden, wenn alleine das MWTT ( Magnet Windkraftturbine Technologie ) Projekt
in die Tat umgesetzt würde, könnten mit einem Kraftwerk ca. 1000 Windkraftwerke ersetzt werden. Die Magnetwindturbine erzeugt pro Stunde 2 GW . Das ist echte Rohstoffeinsparung.

Problem ist aber das Erdöl, da gibt es keinen Ersatzstoff.

LG Andreas


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 9. Jun 2013, 09:23 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Ich zweifele daran, dass nur Wind und Solar den Energiebedarf decken kann. Weil der Wind nicht immer weht und die Sonne nicht immer scheint. Dann müsste man eben damit leben dass die Industrie auch mal ein paar Tage abschalten muss und es zu Engpässen kommt.
Ich glaube das würde daraus hinauslaufen dass der Strom in andere Länder mit günstigen Bedingungen erzeugt und importiert wird. Ganz ohne Kohle, Gas oder Atom geht es nicht. Oder man jagt halt Nahrung und Abfälle dadurch. Das Gesülze der Grünen ist einfach nur erbärmlich und zeugt nur von profilier Sucht.

Darum ist unsere Energiewende auch ein Märchen, tatsächlich wird der Bärenanteil in Zukunft aus Kohle kommen. Auch importieren wir Unmengen an Strom von französischen Atomkraftwerken. Man kann das jetzige Versorgungsniveau nicht halten, ohne heftige Einschnitte zu haben. Ich glaube, wenn man das wirklich konsequent durchziehen würden, würden die Leute in null Komma nichts wieder rufen „mehr Atomkraft“ rufen oder würden aus lauter Frust Autos anstecken in der Hoffnung, dass das Problem dadurch gelöst würde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hoffentlich bald Aussteiger !!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Freisein
Antworten: 1
Hier sagt wieder jemand Hallo
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Abbys
Antworten: 1
Was sind das für (Schimmel) - Pilze?
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: Shiva
Antworten: 5
werbeblocker sind gut....aber..........
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz