Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 18. Mai 2021, 01:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Di 8. Dez 2020, 01:54 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Eli, ich sehe das im Prinzip auch so. Aber ich bin hier nicht alleine. Alle um mich Rum haben englischen Rasen. Man tut es halt, um seinen Ruf zu wahren.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 8. Dez 2020, 01:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 13:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
So, ick tat mich jetz en Rasenmäher koofen. Was kippt Ma da rein? Normales Super?
Von 200 auf 100 runter gesetzt. War leider Katze im Sack. Chassis ist komplett aus Plaste und wenn ich die Höhe verstellen will, muss ich die Räder abbauen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 14:33 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
...


Da wirds doch wohl ein Handbuch dazu geben?
Normalerweise haben die einen 4-Takter Motor, der mit blankem Super läuft (Normal gibst nicht mehr) und unten ne Ölwanne, wo Du Öl einfüllen und nach der Einfahrzeit Ölwechsel machen mußt.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 16:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Mein rasenmäher frisst 1:50, die schneefräse blanken sprit mit extra ölbehälter...
Hängt also von deinem Aufbau ab. Steht normalerweise auf dem Tankdeckel drauf was rein muss.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 19:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ach du Sch... ich muss Ölwechsel machen?
Ja, Viertakter! Ich Frage nur deshalb, weil ich schon so lange kein Auto mehr fahre, dass ich nicht weiss, ob ich an der Tanke noch klar komm.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 19:10 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Wäre elektro dann nicht die bessere Wahl gewesen?

Drück deinem Nachbarn 30€ und nen 20 Liter Benzinkanister in die Hand und frag ganz lieb ob er ihn dir beim nächsten tanken mit voll macht.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 20:19 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Ach du Sch... ich muss Ölwechsel machen?
Ja, Viertakter! Ich Frage nur deshalb, weil ich schon so lange kein Auto mehr fahre, dass ich nicht weiss, ob ich an der Tanke noch klar komm.


Den Ölwechsel hab sogar ich hin gekriegt. Da mußt Du nur den Ölmeßstab raus ziehen und den Mäher auf die Seite legen, das das Öl dort aus der Öffnung fließen kann.
Dann wieder so viel frisches Öl rein füllen, wie der Meßstab anzeigt.
So weit ich weiß, muß man nur nach den ersten Betriebsstunden Wechsel machen, weil Abrieb drin sein kann. Wenn der Motor dann eingefahren ist, brauchst nur noch hin und wieder mal nachgucken und evtl. was nachfüllen.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 20:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na da danke ich doch für die Tips, Gucki! Ich hatte die Ablassschraube gesucht. Gleich noch was. Beim sauber machen, auf welche Seite Leg ich den Mäher? Und der Vergaser ist dort wo die Benzin Pumpe ist? Sorry, ich bin ein TT.
Morpheus, ich hab lange überlegt. Das wird mir doch zu teuer mit den Akkus nachkaufen.
Ich hab nur 5 Liter Kanister. Wird reichen. Ich muss nur wissen was an der Zapfsäule dran steht.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Do 25. Mär 2021, 23:25 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Beim sauber machen, auf welche Seite Leg ich den Mäher?

Also eigentlich sollte man den gar nicht auf die Seite legen, nur so weit schräg, das man noch drunter fassen kann. Ich schräge ihn natürlich dahin, wo der Ölmeßstab ist, das muß ja funktionieren, ohne das Sprit irgendwo raus läuft, oder gar im Vergaser was absäuft.
Megalitiker hat geschrieben:
Und der Vergaser ist dort wo die Benzin Pumpe ist?

Keine Ahnung, ich bau das Ding doch nicht auseinander. Der hat ja noch ne Verkleidung drüber.
So lange er anspringt, mach ich nix dran.
Megalitiker hat geschrieben:
nur 5 Liter Kanister.

Damit kommste ne Weile aus. ich kann mit einer Füllung fast mein ganzes Grundstück mähen, so 1500m2. Mit 5l komme ich übern ganzen Sommer.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Fr 26. Mär 2021, 21:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich nehme an, der Messstab ist im Einfuellstutzen. Das wäre dann gegenüber von der Benzinpumpe. Die ist doch ausserlich sichtbar und muss immer betätigt werden.
Ich hab den Mäher immer auf den Auffangkorb gelegt. Geht schon so gegen 90 Grad.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Sa 27. Mär 2021, 09:44 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Ich nehme an, der Messstab ist im Einfuellstutzen.


Ja.
Megalitiker hat geschrieben:
Ich hab den Mäher immer auf den Auffangkorb gelegt. Geht schon so gegen 90 Grad.


Ja, ich hebe auch nur die Vorderseite an zum Druntergreifen.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Di 27. Apr 2021, 21:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich hab das Chassis höher gelegt. Müsste meinen Kumpel um Hilfe bitten, weil die Schrauben der Räder nicht mehr ins Gewinde passen wollten.
Aber das Maehergebnis ist toll. Ich weiss, naturfeindlich. Aber sieht gleich gepflegt aus. Und wenn mein Teich Mal fertig werden sollte, Brauch ich ja ne Liegewiese.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2021, 08:21 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Aber das Maehergebnis ist toll. Ich weiss, naturfeindlich. Aber sieht gleich gepflegt aus. Und wenn mein Teich Mal fertig werden sollte, Brauch ich ja ne Liegewiese.


Du mußt ja nicht den ganzen Garten zum Golfrasen machen :wink:
Ein Stück Liegewiese und den Rest nur in größeren Abständen und gestaffelt mähen reicht doch, damit nicht alles tot ist.
Wo baust Du denn den Teich? Ganz hinten am Zaun? Oder in der Ecke von der Hütte?

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2021, 11:41 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Erst Mal prima Idee mit der Staffelung. Versuche ich next umzusetzen.
Meinst du mit Hütte das Haus? Also Pass auf. Nach dem oberen/vorderen Teil des Gartens geht es hinterm Haus über den ehemaligen Hühnerhof.
Dann kommt rechts ne alte Schaukel und älter Rasen.
Danach ein Minijungle.
Dann Rasen mit Obstbäumen.
Und dann mein Gemüse.
Ich Rode den Jungle und dort soll der Teich hin. Die Wiese vor der alten Schaukel soll dann Liegewiese werden.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Rasenmaeher, Akku oder Sprit?
BeitragVerfasst: Mi 28. Apr 2021, 11:50 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Megalitiker hat geschrieben:
Ich Rode den Jungle und dort soll der Teich hin. Die Wiese vor der alten Schaukel soll dann Liegewiese werden.


Ah, ja, ungefähr weiß ich es noch. Was für nen Teich willste bauen? Mit Folie auslegen? Mit Hand ausschachten? Zum Baden oder für Getier?

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kurbel-Händi: Akku laden nachts im Wald...
Forum: Technisches
Autor: yeti
Antworten: 6
Akkuschrauber XXL Akku
Forum: Technisches
Autor: m0rph3us
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz