Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 16. Mai 2021, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 12:12 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mich wundert es, dass es ausgerechnet hier noch keinen Corona-Thread gibt. Woanders ist das ein grosses Thema.
"Liebes "Dr.-Sommer-Team"! Ich habe keinen Mundschutz mehr bekommen. Muss ich jetzt sterben? Buhuhuuuuu... leb wohl, triste Welt! "
Ist das nun der Gau auf den wir alle gewartet haben?
Prepper, von vielen früher verlacht, jetzt wohl doch nicht mehr ganz so.
So schnell kann also der nationale Notstand ausbrechen.
Ich habe auf Anweisung meines Vaters auch etwas eingekauft. Allerdings hab ich sowieso einiges vorrätig und sehe kommendem gelassen entgegen.
Bei uns sind die Menschen auch nicht so verrückt. Lediglich TP war kurzzeitig ausverkauft. Aber das tangiert mich nicht. Ich hab da was auf'm Dachboden.
Mein Motto: "Geschissen wird immer!"

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 14. Mär 2020, 12:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 15:01 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 672
Wohnort: Klimazone 7B
Einige Zahlen aus Österreich:
7500 Personen getestet.
602 Personen erkrankt.
1 Person gestorben, 69 Jahre alt, Diabetiker Darm und Kreislauferkrankt.

Drei Schiregionen wurden wegen erhöhter Krankheitsfälle Abgeriegelt. Ca 20% der 600 Erkrankten sind Touristen die nach Hause geschickt wurden. Von vornherein habe ich vermutet dass diese alpinen Massenauftriebe in so einer Situation nicht sehr günstig zu bewerten sind. Gedränge in Schihütten Disko und Schlange vor den Liften sind vermutlich beste Ausbreitungsplätze der Infektionen.

Für mich ist die Zahl der Getesteten wichtig, zeigt sie doch wie viele sich krank fühlen in Relation zu den tatsächlich Erkrankten. Neben den Kontakten der Erkrankten werden nur Menschen getestet die über die Notrufnummer ein mobiles Testteam rufen und im Krankheitsfall einmal zu Hause bleiben müssen, um einen leichten Verlauf der Viruserkrankung auszuheilen. Nur schwere Krankheitsverläufe werden im Spital behandelt.

In Wien wurde in einer Messehalle ein provisorisches Notspital eingerichtet. Dabei sah man dass eine Unmenge von Betten bei der Feuerwehr gelagert sein dürfte, da diese mit deren LKWs angeliefert wurden. Die Feuerwehr ist in Österreich für eine Breite Situation an Zivilschutzmaßnahmen zuständig, ich denke ähnlich dem THW in Deutschland.

Persönlich blicke ich mit Wohlgefallen auf mein kleines Prepperlager und hoffe was immer da kommt auszusitzen. Meine wenigen Kontakte habe ich noch ein wenig gestrafft, ein heutiges Essen auswärts mit Freunden wurde von diesen abgesagt. Beruflich leistet mir WhatsApp und Email gute Dienste. Überlege gerade verzweifelt wie ich einige Krümel der Finanzgarantie der Regierung abgreifen kann, aber jetzt bleibt ja mehr Zeit um nachzudenken. :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 15:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es gibt schon ein paar tolle Corona-Songs. Schade das ich die hier nicht verbreiten kann. Besonders gefällt mir was Frei. Wild singen. "Und alle machen wieder mit".
In Suedtirol herrscht Ausgangssperre. Paradiesische Zustände fuer jede Regierung.
Hab gehört, jährlich sollen 20 000 000 an Grippe sterben. Hustet Kein Schwein danach. Aber weil ein paar alte Menschen an Corona gestorben sind, wird weltweit der Notstand ausgerufen.
Und noch mal Frei. Wild : "Irgendwann wird alles wieder gut! Dann liegen wieder 10 Milliarden Masken mehr in der Flut!"

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 17:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
wenn man nur noch nudeln mit seife frisst, ist ja auch kein wunder dass man unmengen toilettenpapier braucht :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 19:26 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Wenn man nach der Reklame geht, dann muß die eine Hälfte der Bevölkerung dauernd die Scheißerei haben, und die andere ständig Verstopfung :lol:
Und wenn die, die Scheißerei haben, nun nicht mehr auf Arbeit gehen, dann brauchen sie natürlich zu hause die 3 fache Menge :mrgreen:
Vielleicht helfen ja diese Rezepte: https://www.der-postillon.com/2020/03/c ... taene.html

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Sa 14. Mär 2020, 20:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich muss mich korrigieren. Die Lage spitzt sich zu. Wir haben zwei Supermärkte. In beiden ist TP komplett und billige Nudeln ausverkauft.
Das Schlimme, eigentlich gibt es gar keinen Notstand. Aber diejenigen, die ueber Nacht das Preppen fuer sich entdeckt haben, machen mit ihren Hamsterkaeufen einen draus.
Ist aber auch lehrreich. Wir wissen nun zu 100 Prozent, dass in einem Land wie Deutschland, es die Logistikzentren der Handelsriesen nicht schaffen, die Bevölkerung flächendeckend zu versorgen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 00:29 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Wir wissen nun zu 100 Prozent, dass in einem Land wie Deutschland, es die Logistikzentren der Handelsriesen nicht schaffen, die Bevölkerung flächendeckend zu versorgen.


diese schlussfolgerung ist völliger quatsch.
man kann nicht die ganzen lager nur mit nudeln und toilettenpapier füllen
man führt ein lager mit der jahrelange statistische nachfrage

nicht nach das verhalten vom schizo-pöbel
auch können hersteller gar nicht diese menge liefern

wenn die idioten die jahresproduktin in 5 tage aufkaufen.

in paar wochen dann, kauft kein schwein für monate keine nudeln und kein TP ...die werden zum ladenhüter

wie soll man irrationales verhalten befriedigen?

das kann man machen wenn mal alles 5x verteuert, weil sonst unwirtschaftlich.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 01:03 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Silvi
Du sagst das ist Quatsch um dich dann selbst zu widerlegen.
Es ist völlig egal welche Begründungen du aufzaehlst, warum die Versorgung nicht sicher gestellt werden kann, es bleibt dabei, DAß sie es nicht kann.
Wobei du nicht mal in allen Punkten recht hast. Was wenn jemand nicht gepreppt hat? Der hat nun kein TP. TP wird nicht zum Ladenhüter.
Im übrigen sind auch Konserven teilweise aufgebraucht.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 08:25 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Silvi hat schon Recht.
Man muß eigentlich eher den Leuten selber die Schuld geben, und den Politikern, die nicht intensiv und rechtzeitig den Leuten eingeschärft haben, sich vorzubereiten, sondern so lange verharmlost haben, in der Hoffnung, das es irgendwie von selbst weggeht.
Aber ich hatte eigentlich genau damit gerechnet, was jetzt zu sehen ist.
In dieser krankhaft optimistischen Gesellschaft ist kaum einer mehr in der Lage, die Realität richtig ein zu schätzen und Schlußfolgerungen zu ziehen.
Es wird ja nicht erst seit vorige Woche vor einer Pandemie gewarnt, sondern schon "ewig"
ist klar, das sowas irgendwann kommt. Da hätten also alle darauf vorbereitet sein können.
Stattdessen wird heruntergespielt, sich gegenseitig auf die Schultern gekloppt beim "Prepper"bashing usw.
https://www.welt.de/gesundheit/psycholo ... etzen.html

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 09:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Moin!
Ich sage ja nicht dass silvi nicht recht hat, was nicht den Fakt verwischt, dass die Versorger nicht vorbereitet sind.
Die Regierung hat übrigens versucht die Leute vorzubereiten. Nützt ja nix wenn niemand zuhört und dann noch realitaetsferne Spinner wie Franz Joseph Wagner den Leuten einreden sich vorzubereiten waere nicht nötig.
Ist es zumindest fuer diesen Fall auch nicht. Erst durch die Hamsterkaeufe machen die Leute einen Notstand daraus.
Aber alles wird mal wieder künstlich hochgejubelt. Mal sehen wer nächstes Jahr noch von Corona spricht, oder welche Sau man dann durchs Dorf treibt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 11:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
selbst frisches obst und gemüse ist leergekauft
sachen welche sich kaum halten
das hat auch nix mehr mit preppen zu tun sondern mit ANGST
um so leeeeeerer regale werden um so mehr kaufen dann die anderen auch mit, wegen der angst nix mehr zu bekommen.
um so schneller die regale aufgefüllt werden um so schneller werden sie auch leer :lol:

ANGST ist ansteckender als corona :arrow:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 12:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei uns ist zumindest bei Obst und Gemüse noch alles okay. Diese koennen aber auch haltbar gemacht werden.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 19:56 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1287
Wohnort: SW-Sachsen
Zitat:
das hat auch nix mehr mit preppen zu tun sondern mit ANGST


Natürlich. Jetzt haben die Angst, die vor 4 Wochen noch die "Prepper" ausgelacht haben.
Hätten alle Leute nen sinnvollen Vorrat (ich rede nicht von Weltuntergangsbunkern!) zu Hause langsam über die Wochen eingelagert, und zwar auch mit sinnvollen Artikeln, nicht 20 Packungen Klopapier, gäbe es jetzt auch keine Angstkäufe.
Wir haben überhaupt nichts mehr gekauft als sonst, außer bischen Hygieneartikel (kein Klopapier), Tierfutter und Brennspiritus 2 Flaschen, weil wir sowieso immer genug Zeug da haben, um ein paar Wochen aus zu kommen. Schon wenn es Sonderangebote gibt, z.B. Kaffee, wird immer etwas mehr gakauft, wenn es sich gut lagern läßt.
Aber es scheint tatsäachlich haufenweise Leute zu geben, die erst abends um 7 merken, das sie am nächsten Morgen nichts zu fressen haben und noch schnell was kaufen müssen...
Die habens ehrlich gesagt auch nicht anders verdient als das sie mal nen Schuß vor den Bug bekommen...

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: So 15. Mär 2020, 20:23 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
Hm... Business as usual also...

haben nur jetzt mehr umgepflügt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Endlich Corona
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2020, 06:50 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1474
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Was wollen wir eigentlich? Erst wird dauernd gewuenscht dass sich was aendert; und wenn dann was passiert, ist es AUCH nicht richtig.
Mit Billig-Nudeln waere ich vorsichtig: Den Italienern hilft das GAR nicht.
...Was ist eigentlich das Gegenteil von Nudeln?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 59 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Endlich daheim!^^
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: wobel wob
Antworten: 9
dann will ich mich auch endlich vorstellen.........
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Warenrueckrufe und Corona und...
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Megalitiker
Antworten: 6
Solarwärme-Förderung endlich erhöht!
Forum: Technisches
Autor: Individualist
Antworten: 0
Selbstversorger und Prepper meistern Corona . . . . .
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: speckgürtler
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz