Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 20:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: DKB fürs Ausland!
BeitragVerfasst: Mi 26. Sep 2012, 23:24 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Hallo zusammen,

seid einigen Jahren bin ich jetzt schon bei der DKB.
Bei dieser Online Bank bezahlt man weder Kontoführungsgebühren, noch benötigt man einen monatlichen Geldeingang.

Und dass beste kommt erst noch. Man kann weltweit kostenlos Geld abheben mit der kostenlosen Visa-Card, die man bei der Kontoeröffnung erhält.

Habe es schon in Thailand und Ägypten ausprobiert, es ist völlig umsonst dort Geld abzuholen. Auch in Deutschland kann man egal wo man ist (außer Volksbank) Geld abheben mit der Visa-Card.

Ich weiß, ich mache gerade Werbung, aber wenn ich von etwas überzeugt bin, mache ich dass gern. Natürlich mache ich dass ganze nicht ganz uneigennützig, wenn ich euer Interesse geweckt habe, meldet euch einfach unter www.dkb.de an. Dankbar wäre ich wenn ihr euch vorher bei mir meldet, dann könnte ich euch werben und würde ein paar Punkte erhalten, welche ich in Sachpreise eintauschen könnte.

LG Cuba

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 26. Sep 2012, 23:24 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 17:46 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 02:33
Beiträge: 60
Wohnort: PLZ 28
Bevor jmd. das glaubt:

Abhebungen von Bargeld im Ausland (vor allem im entfernteren) sind fast nie kostenlos. Auch - oder gerade - bei VISA und Master kann ich mir das nicht vorstellen.

Zwar soll man nun bei Aldi und Lidl in D mit Kreditkarte einkaufen können, aber die beiden haben auch die Marktmacht für entspr. geringe Gebühren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 19:13 
xxx


Zuletzt geändert von summer am Do 30. Jul 2015, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 19:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5981
Wohnort: NRW
JAW hat geschrieben:
Bevor jmd. das glaubt:

Abhebungen von Bargeld im Ausland (vor allem im entfernteren) sind fast nie kostenlos. Auch - oder gerade - bei VISA und Master kann ich mir das nicht vorstellen.



wer hat dir das erzählt :arrow:

Mastercard ja..das kostet, VISA nicht

wenn man im ausland am schalter abhebt..ansonsten nicht.....mit einem haken

Zitat:
Geldautomatenbetreiber im Ausland können Entgelte erheben, die zusätzlich zu dem Auszahlungsbetrag der Kreditkarte belastet werden (Surcharge). Diese Entgelte werden dem Karteninhaber auf Antrag erstattet.


https://www.dkb.de/kundenservice/haeufi ... _Card.html

es kostet etwas man man sich von der lokal-bank verarschen lässt...dafür kann die DKB nix

https://www.dkb.de/info/kostenfalle-umrechnung/

fazit nie in euro umrechen lassen sondern immer in der landeswährung abrechnen . :!:


.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 05:22 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Danke für den Tipp, könnte nützlich sein, habe meine gekündigt, wg. 120€ Gebühr pro Jahr.

Karte ist leider notwendig für Schnäppchen auf Ebay mit Paypal, ebenso Crowdfunding.

LG

PS muss man da in DE wohnen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 18:49 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Ich habe schon überall auf der Welt Geld mit der DKB VisaKarte abgeholt.
Ich garantiere, dass es umsonst ist bzw. man die Gebühren erstattet bekommt.

Yeti wo wohnst du denn? Ich würde dich, falls Interesse besteht natürlich, gerne werben, auch wenn die Prämie momentan sehr gering ist, aber besser als nichts.

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 18:52 
xxx


Zuletzt geändert von summer am Do 30. Jul 2015, 16:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 19:55 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5981
Wohnort: NRW
summer hat geschrieben:
wohnsitz im ausland



ist aber auch ganz speziell . aber du kannst dir eine noch bessere bank aussuchen :wink:

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 26. Jun 2015, 14:45 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
naja, die Banken und ich... keine Liebesgeschichte. Ich hab nicht nur keine Stelle und kein Einkommen, ich existiere offiziell kaum noch. Aktenkundig als "o.f.W.", ohne festen Wohnsitz, weil wer illegal wohnt, kann sich nicht anmelden...
.Ich bin einer von denen ohne ""666" Strichcode auf der Stirn und darf deshalb keinen Handel treiben. Ach, drauf gesch***en ^^.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 27. Jun 2015, 09:57 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Früher habe ich, auch wegen dem eigenen Geschäft, nach den besten Konditionen geschaut.

Daher hatte ich mich erst einige Jahre von der Postbank ärgern lassen und dann die Habenzinsen und Null-Gebühren einer Küchen-Bank genutzt.

Heute ist mir aber wichtiger, wie seriös und auch sozial korrekt die Leute vorgehen und daher bin ich bei der Ethik-Bank. Dort hat man auch nichts zu verschenken, ist aber in vielen Punkten weniger gierig. Sogar Menschen mit Privat-Insolvenz bekommen eine Chance.

Eine Kredit-Mastercard habe ich mittlerweile auch, aber auch nur wegen so mancher Online-Buchung. Vorteil: erweiterter Versicherungsschutz und in meinem Falle auch keine Gebühren (auch vom Ausland) und sogar zinsloses Darlehen für bis zu 60 Tage.

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 30. Jun 2015, 09:55 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Ich hab schon länger Konto und Depot bei der comdirect und bin voll zufrieden. Automatengebühr musste ich noch nie zahlen, und wenn doch gab es sie anstandslos zurück.

Mit den Wechselkursen hatte ich bisher kaum zu tun, da ich in den letzten 10 Jahren genau einmal in einem nicht-Euro-Land war. Aber da kann man ja vorher im Einzelfall checken ob es sich wirklich lohnt das Geld anderweidig zu tauschen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Rechtliches fürs Survival
Forum: Survival
Autor: Freebooter
Antworten: 3
Seite für WG Angebote fürs fitte Mittelalter D und Ausland
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: strega
Antworten: 24
Ab ins Ausland
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Startet1312
Antworten: 12
möchte ins ausland gehen
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Cece
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz