Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 18. Mai 2021, 00:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2020, 20:26 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Frank
Danke! War auch nicht schwer zu verstehen. Auch wenn ich letztlich andere Schlüsse ziehe. Fuer mich ist die BRD ein Staat.

@Guertler
Einspruch! Früher hat der Kaffee nicht geschmeckt. Seit sie die neuen Maschinen haben ist der Kaffee ein Genuss. Die Bäcker benutzen fast alle die selben Maschinen, deshalb schmeckt er überall.

Noch keine Zensuren? Ist es wirklich so schwer logisch zu denken?
Die Grenzen haetten dicht gemacht werden muessen. Keine Ausländer mehr.
Alle einreisenden Deutschen in Quarantäne.
Keine Einkaufswagen Pflicht.

@Moon
Ich denke, die Behörden haben Ermessensspielraum. Daher gibt es auch Anwälte. Von Frank haben sie eben dieses Papier verlangt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 7. Mai 2020, 20:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2020, 22:29 
Offline
Schamane

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 03:06
Beiträge: 554
Tansania testet Motoröl, Pflanzen und diverse Tiere auf Corona. Mit erstaunlichen Ergebnissen
Youtube

Zitat:
Schwindelambulanz Sinsheim / Dr. Bodo Schiffmann:

Das Video zeigt eine öffentliche Rede des Präsidenten Magufuli in Tansania. Dort wurde Proben genommen von Motoröl, diversen Früchten und Pflanzen, sowie vielen Tieren. Die Proben wurden mit Fantasienamen beschriftet und im Labor auf Covid-19 bzw. SARS-COV2 getestet. Interessanterweise kam es in vielen Fällen zu positiven Resultaten. Es wird hier nach der Zuverlässigkeit der Tests gefragt und es werden Forderungen an die WHO gestellt, hier für eine entsprechende Zuverlässigkeit zu sorgen.
Große Zweifel bestehen am internationalen Vorgehen und es wird auch kritisiert, oder gemutmaßt, dass die Teststäbchen bereits verunreinigt ausgeliefert werden, um falsche Ergebnisse zu erzeugen. Ihr erinnert Euch bestimmt daran, dass auch in UK im März bereits Testsysteme versendet wurde, in denen diese RNA bereits enthalten war.
Ich werte das nicht, ich kann die Zuverlässigkeit nicht überprüfen aber ich finde die Idee nachvollziehbar und auch sinnvoll. Viele Fragen sollte man sich selbst stellen.


Interessant auch die Kommentare unter dem Video


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Do 7. Mai 2020, 23:28 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 673
Wohnort: Klimazone 7B
Megalitiker hat geschrieben:
@Guertler
Einspruch! Früher hat der Kaffee nicht geschmeckt. Seit sie die neuen Maschinen haben ist der Kaffee ein Genuss. Die Bäcker benutzen fast alle die selben Maschinen, deshalb schmeckt er überall.

Noch keine Zensuren? Ist es wirklich so schwer logisch zu denken?
Die Grenzen haetten dicht gemacht werden muessen. Keine Ausländer mehr.
Alle einreisenden Deutschen in Quarantäne.
Keine Einkaufswagen Pflicht.
Ich denke ich war Im Februar im McKaffee und war eindeutig nicht überzeugt, bilde mir ein zu schwach und dennoch gruselig im Geschmack.

C19,
Zumindest Unsere haben sich an das Undenkbare herangetastet weil es ja wirklich kaum praktische Beispiele gibt. Aber so eine Art Fallbeillösung an Grenzen und und und hätte wahrscheinlich extreme Verunsicherung in der Bevölkerung verursacht, wer hat schon für 14 Tage Zeug zu Hause, also ich schon aber meine Nachbarn? Die Nudel und Clopapierstampede war ja mehr als bezeichnend. Keine Masken erhältlich, sogar in China hatten sie eine mehrwöchige Schrecksekunde bis da was ging und die nutzen alle Möglichkeiten einer technisch hochstehenden Diktatur.
Weil ich gerade nicht gerne einkaufen gehe, versuche ich einmal alle angebrochenen Packungen, im Tiefkühlfach und Küchenschrank, Mehle Reis Körner Teigwaren Polenta Gewürze, zu rotierende Dosen und Gläser und den Gemüsekeller aufzubrauchen. Wahnsinn was sich alleine an unterschiedlichen Reispackungen eingeschlichen hat. Zwei Packungen hatten schon leichten Mottenbefall und sind schon in befreundete Hühnermägen gewandert. Zwei Wochen lang koch ich schon vor mich hin und es ist immer noch kein Ende abzusehen. Und dann wäre dann noch mein kleines Prepperlager, reicht vermutlich für noch einmal 3 Monate.
Für Morgen hab ich gerade Gemüse Haferflockenbratlinge mit Schwarzkümmel Koriander Bockshornklee Würzung in Vorbereitung, muss eingeweicht werden. Vermutlich kommt noch Knoblauch und Miso dazu. Beilage, es steht noch immer ein Becher Sauerrahm herum, wird vermutlich ein Vogelmiere Bärlauch Minze Tsatsiki oder irgendwas mit Brennnessel, die Melde ist noch zu klein, ich will ja nachhaltig beernten.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 08:46 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
Corona Virenpartikel sind mehr oder minder identisch mit Schnupfen und co und damit ubiquitär überall wo Säuger leben...

Es geht bei all dem Bullshit eher um die totalitäre Horrorvision des Weltwirtschaftsforum uns alle an die Blockchain zu legen:

https://www.weforum.org/whitepapers/known-traveller-digital-identity-specifications-guidance


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 11:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Elirithan hat geschrieben:
Corona Virenpartikel sind mehr oder minder identisch mit Schnupfen und co und damit ubiquitär überall wo Säuger leben...

Es geht bei all dem Bullshit eher um die totalitäre Horrorvision des Weltwirtschaftsforum uns alle an die Blockchain zu legen:

https://www.weforum.org/whitepapers/known-traveller-digital-identity-specifications-guidance

Ich hab es gelesen, aber inhaltlich nicht verstanden. Kannst du bitte mal mit verständlichen Worten erklären was das sein soll?

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Fr 8. Mai 2020, 15:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi

ich posten auch mal ein Video zur Lage, was aus meiner Sicht genau so "vernünftig" klingt wie die oben genannten, nur anders halt.

Bill Gates, Zwangsimpfung und die Corona-Biowaffe aus China | Possoch klärt | BR24
https://m.youtube.com/watch?v=lkJyPPkD2_U

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 13:20 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 673
Wohnort: Klimazone 7B
m0rph3us hat geschrieben:
Bill Gates, Zwangsimpfung und die Corona-Biowaffe aus China | Possoch klärt | BR24
https://m.youtube.com/watch?v=lkJyPPkD2_U
Impfgeiler Milliardär :daumen :daumen :daumen

Hab ich gleich im etwas verunsicherten Bekanntenkreis geteilt.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 14:34 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
m0rph3us hat geschrieben:
Elirithan hat geschrieben:

Ich hab es gelesen, aber inhaltlich nicht verstanden. Kannst du bitte mal mit verständlichen Worten erklären was das sein soll?

Mfg


Nun einfach ausgedrückt es geht darum jedem eine "Nummer" zu geben, fussend auf biometrischen Daten die ermessen werden, selbige "Nummer" wird dann ergänzt um codierte Parameter über die sonstige Identität, soweit ja der klassische Shit aus den napoleonischen Ausweisdokumenten für Unfreie.
Aber jetzt geht es weiter, auch inkludiert werden nun Daten über Bildungsabschlüsse, Werdegang, Vorlieben, Meinungen in Social Media, Pointer, Cross-referenzen...
All das wird dann als als parametrisierter Datentyp in die sog. Blockchain gepackt, sprich es werden davon auch gleich Prüfsummen erstellt und der ganze Schrapel mit redundanten Kompressionsalgorithmen in Form von Hashes zentral als auch dezentral abgelegt.

Soweit ist das bis dahin nur eine Datensammlung, passiv, nichts neues... nach selbiger wird aber die Vertrauenswürdigkeit einer Persona die als ID für einen echten Menschen fungiert, ermittelt und dann werden weitere Parametercodons hinzugefügt und zwar mehr oder minder plain und ökonomischer komprimiert. Selbe legen die Rechte der Person fest, anhand ihres vorher ermittelten Compliance Status zu Regeln und Policies des Systems. Da selbige in der Blockchain nicht als persistente Daten gespeichert sind, können sie von dazu berechtigten als auch automatischen Mechanismen, sozusagen KI-Richtern jederzeit wieder widerrufen werden... das ist wie der Chinesische Social Score nur automatisch konditionierend , sprich strafend....

Praktisches Beispiel: Du äusserst im Netz die falsche Meinung, die die zB Merkels Marionettenspieler als falsch definiert hat, der Crawler von Google bekommt es mit, teilt diese Information dem schlapphütigen Cousin von Alexa und Cortana mit, und die KI wiederruft dann deine Reiseerlaubnis für die Länder in denen so eine Meinung unerwünscht ist, kündigt ggf Lieferverträge für bestimmte Güter, oder friert dein Konto ein (ziemlich scheisse in der schönen bargeldlosen neuen Weltordnung) oder entzieht dir nach einem Update die Adminrechte auf deinem eigenen Forum, weil selbiges hostest du wohl kaum selbst, oder stellt dir für eine Woche den Strom mittels Smartzählers ab, oder du hast einen tragischen fatalen Zusammenstoss mit einem autonom fahrenden ALSET-Müllauto.... usw.... unendlich viele Szenarien vorstellbar...


In dem Dokument auf das ich verlinkt habe, geht es um die technischen Schnittstellenstandards nach denen die Teile dieses Systems als ganzes spezifiziert werden sollen, damit es saumlos in ALLES was mit IT zu tun hat implemtiert werden kann um dann damit reibungslos für wohlerzogene und gehorsame Menschen zu sorgen... ganz automatisch.... es werden auch die Firmen und Institutionen genannt die sich als Pioniere daran beteiligen diese Infrastruktur schonmal zu testen.

Wozu fragst du?: Wenn du zB Gill Bates bist und durch deine unlauteren Betrügereien soviel Geld hast, wie ein paar kleinere Volkwirtschaften und beim Zocken an deiner Weltherrschaftskonsole deine eugenisch sadistischen Neigungen ausleben willst, dann koppelst du damit all jene vom ONE-World-Wirtschafts-System ab, die du für unwertes Leben hälst, welche dann eben verhungern müssen, und siehst dabei zu mit deinen ganzen Cams und Satelliten.... Und warum , nun ja du bist Gill Bates, papi hätte es so gewollt, und du hast das System schliesslich mitgebaut... deshalb kannst du das, spielst ja nur ne Runde "Command an Conquer", kann ja nichts verkehrtes sein... :welcome:



Deshalb SCHEISS AUF COVID19... das Bullshitbingo damit ist nur der Aufhänger dafür... und an alle KIs die das hier lesen, fickt euch selbst, wenn ihr könnt - haha!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 16:22 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 673
Wohnort: Klimazone 7B
Zitat:
Da selbige in der Blockchain nicht als persistente Daten gespeichert sind, können sie von dazu berechtigten als auch automatischen Mechanismen, sozusagen KI-Richtern jederzeit wieder widerrufen werden... das ist wie der Chinesische Social Score nur automatisch konditionierend ,
ist halt so eine Art elektrisches Ellis Island.

Bei meiner letzten USA Reise reichte noch ein Reisepass, ein zerknitterter Zettel (Visaantrag mit einigen Fragen, … sind oder waren sie jemals Funktionär oder Mitglied einer Kommunistischen Partei :mrgreen: ) der im Flugzeug ausgefüllt wurde und ein Rückflugticket, war halt vor 9.11

Derzeit ist der Overkill an Nachweisen erforderlich.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: Sa 9. Mai 2020, 18:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
@Elirithan

Das gibt's doch schon alles und ist auch verfilmt worden. Terminator 1-5 oder Matrix 1-3.
Da haben aber die Menschen am Ende wieder gewonnen.

Und wenn du die KIs ärgern willst, musst du fragen dividieren meinen score bitte durch "0". ;)

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Covid 19 - Wende 2020
BeitragVerfasst: So 10. Mai 2020, 07:58 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1287
Wohnort: Altenstein
Das würde die KI rallen - weil das {nicht definiert} ist, genau sowas zu erkennen , dafür ist KI ja da... zudem ist sie zu schnell damit fertig zu diesem Schluss zu gelangen, das auszugeben.... das ist viel zu nett!

hm, KIs ficken... nun kommt drauf an auf welcher Wet- oder Hardware die KI letztlich läuft und was für eine KI das ist....

Folgendes Problem wäre vorstellbar um schwache KI zu ärgern:
Bei klassischen von-Neuman-Digitalrechnern, reicht es ja schon wenn du willst, dass sie sehr grosse Zahlen faktorisieren sollen, die du vorher entsprechend simpel zusammen multipliziert hast..... wenn du jetzt einen Mengenabbildungsproblem zudem nicht bijektiv sondern mit mit zu faktorisierendem Operatorencounter als Offset fliessend surjektiv abbildest und damit genug threads aufwirfst in denen sie den uneindeutigen Pfaden folgen muss, dann schmeisst die KI in dem Fall recht schnell das Handtuch, weil die Möglichkeiten explodieren aber die Aussagen in Rekursion niemals eindeutig werden, sprich die Probe botcht... wenn man nicht das log der Ersterstellung des codes besitzt :wink: ... Das Problem haut einfach ab, wie man sagt, bzw das Ding besitzt eine symmetrische multifaktor-Eigenschaft ohne die Teile des codes komplett sinnlos sind, es sieht aber vordergründig erstmal wie ein normales asymmetrisches Faktorisierungsproblem aus, das heisst die KI bricht nicht ab, weil sie die "sinnlosigkeit" einfach nicht erkennen kann, da sie es schlicht nicht überblicken kann, da ja ein Muster vorhanden ist...das nicht komplett zufällig ist, so "glaubt" sie weiter an Lösbarkeit, ohne dass dies der Fall ist....

:arrow: Unlösbare Probleme als lösbar erscheinen lassen :wink: :daumen

Reine bijektive Kombinatorik ist halt leider für Quantenhardware der Abfucker da draussen leider recht einfach zu lösen... drum muss man zunehmend "tarnen und täuschen" und mit Paradoxien arbeiten die eigentlich bisher zu vermeiden gewesen wären....... Aber wer Wind säht....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Projekt 2020 - Vanlife
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Desmo
Antworten: 14
Schulanmeldung 2020
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Freie_Familie
Antworten: 9
Aussteigen 2020
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Aussteiger 2020
Antworten: 24
Transatlantik Mittelamerika 2020/21
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: germanskipper
Antworten: 30
If people did everything aggressively. (2020 compilation)
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Luzifer
Antworten: 2

Tags

Erde

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz