Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 22:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 01:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 4497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
So, wir haben tatsächlich keine Samentauschboerse. Dann mach ich mal.
Ich wollte Spencer persönlich fragen und vielleicht muss ich das auch noch. Aber öffentlich ist doch besser.
Also, ich haette gern die Zucchini von Spencer. Sind die gelb, oder gruen? Ausserdem noch diese Stangenbohnen die du in einem anderem Thread angesprochen hast.
Generell kann man mir jede Art von Bohnen, Kürbis oder Tomate anbieten. Gibt es ja alles nicht zu kaufen in dieser Vielfalt.
Ach ja Spencer, hast du Wrucken? Will ich gern wieder machen aber gibt es auch selten im Handel. Die Schweden- oder Steckrübe hat zu Unrecht einen schlechten Ruf.
Eventuell gibt es noch interessante Gurkensorten.
Aubergine, wenn jemand das Coloradokäferfutter hat, bitte sehr!
Ich kann gegen Porto machen, hab aber selber nix besonderes zu bieten. Oelkuerbis von Morpheus, muss aber noch geerntet werden.
Buschbohnen aus Griechenland, wobei ich aber nicht mehr weiss welche das sind. Aber kann ja sein das jemand auf Vielfalt aus ist.
Gelber Chili der nach oben waechst, orangener Chili der nach unten waechst.
Russische Gurke, war nie bitter. Ob sie sich zum einlegen eignet, teste ich erst next Yahr.
Erwaehnenswert waere noch der Paprika "Polnischer Riese". Der Name führt in die Irre. Was diesen Paprika so besonders macht, ist seine Keimfreudigkeit. Ich ziehe ihn schon seit Jahren. Da kommt "California Wonder" nicht mit.
Habanero koennt ihr euch ja beim Afrikaner oder Asiaten eures Vertrauens holen. Wer fas nicht kennt aber gern scharf isst, vergesst Chili!
Und wer Tomi mag, wird Black Krim lieben. Nicht ertragreich aber gross und herrlicher Geschmack. Ich werde naechstes Jahr mehrere Pflanzen machen.
Das wars erst mal. Jetzt rueckt mal raus was ihr fuer Schaetze habt!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 08:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4139
Wohnort: NRW
gut wäre auch, wenn die anbieter auch bilder von der pflanze machen würden, falls selbst gezogen.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Di 2. Okt 2018, 12:14 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1105
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
wetten dass doch? und wenn ja um was? :mrgreen: Trombetta d' Albenga gegen orangene Paprika? :P
wennde mit dem Telefon surfen kannst kannste auch Fotos machen...

weder noch kann ich mit meinem, weder internetfähig noch nennenswerte Kamera, aber mit nem Smartphone das funzt geht das schon...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 05:30 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 07:46
Beiträge: 1180
....bin die Tage fremdbestimmt ackern.
Man braucht ja Tauschmittel mit Eurozeichen. Ich schreib dann mal später mal.

Paprika und das scharfe Zeug hört sich für mich gut an....

Der russische Zucchini ist so ein Zwischending zw. Kürbis und Zucchini ( mal gockeln )
Muskatkürbis habe ich gestern zum ersten Mal geerntet. Riesen Teil, locker über 15 Kilo. Schmeckt gut und lässt sich gut schälen, schneiden. Da nehme ich Samen von !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 07:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 4497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Moin! Freu mich!
Was ich nicht moechte ist die Indianerkartoffel. Hatte ich schon und hab sie nicht gesteckt. War mir zu Risikovoll.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Fr 5. Okt 2018, 12:59 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 20:31
Beiträge: 1105
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
falls wer Saatgut will das an südeuropäische Verhältnisse angepasst ist
also heiss und trocken
es gibt bei mir Piennolo del Vesuvio, tolle kleine Tomaten die sich eher nicht beeindrucken lassen von Krankheiten - es sei denn es schifft so viel wie dieses Jahr.... was ich persönlich toll find, aber Tomaten brauchen dann einen echt trockenen sonnigen Platz -

Trombetta d'Albenga, Kletterzucchini, super robust und kletterfreudig und saufen nicht sonderlich viel Wasser, für diejenigen, die meinen sie hätten für sowas keinen Platz im Garten... einfach ein wie auch immer geartetes Spalier bauen, hier mit Schilf, die gehen da hoch, absolut easy

Paprika rot spitz

Okra

kleine heftige Pepperoni, in Regenbogenfarben bis sie ausreifen in tiefrot, machen auch Spass im Topf am Hauseingang oder ähnlichen locations, ne echte Gutelaunepflanze für gestresste Mitteleuropäer :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2018, 14:27 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:44
Beiträge: 117
Ich hätte wenige Samen von dieser Tomate.
Keine F1 sollte also funzen und war nur die eine Sorte im Gewächshaus, so sollte eine Kreuzung nicht vorgekommen sein.

700gr Gewicht.
Nachteil, die Fruchtstände knicken schnell ab wenn man nicht dahinter ist.


Dateianhänge:
tomate.jpg
tomate.jpg [ 7.23 KiB | 97-mal betrachtet ]

_________________
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!

Nicht die Angst vor Neuen, aber das Gewohnte zu verlassen ist das Problem.

-Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut-
Sokrates
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2018, 19:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4139
Wohnort: NRW
schöner fleischiger ochsenherz

muss gestützt/gebunden werden.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: Sa 6. Okt 2018, 21:22 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 16:44
Beiträge: 117
Jupp, ich kenn se unter Bullenherzen, aber egal.

Meinen Spitzpaprika(rot) hab ich mittlerweiler seit 5 jahren, der Samen war mal aus im Norma gekauften Paprika.
Gedeiht wunderbar und schmeckt mir persönlich besser wie die ganzen runden Sorten.

_________________
Für jedes Problem gibt es eine Lösung!

Nicht die Angst vor Neuen, aber das Gewohnte zu verlassen ist das Problem.

-Genügsamkeit ist natürlicher Reichtum, Luxus ist künstliche Armut-
Sokrates


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 07:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4139
Wohnort: NRW
gartenhausfuzzie hat geschrieben:
Jupp, ich kenn se unter Bullenherzen, aber egal.

Meinen Spitzpaprika(rot) hab ich mittlerweiler seit 5 jahren, der Samen war mal aus im Norma gekauften Paprika.
Gedeiht wunderbar und schmeckt mir persönlich besser wie die ganzen runden Sorten.


ja die mag ich auch.
kommen meistens aus ungarn. mehr süsse und mehr aroma.
die runden spanischen/holländischen sind dermaßen überzüchtet.
bisschen kochen und schon ist die ganze farbe weg

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Samentauschboerse
BeitragVerfasst: So 7. Okt 2018, 19:22 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 4497
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich setz mich morgen Abend mit dir in Verbindung, Fuzzi!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Erde, Griechenland, Liebe, Name, Pflanzen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau

Impressum | Datenschutz