Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 00:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 21:14 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1082
.
Eh Spencer, nett dass Du nachfragst, aber Du machst mich sprachlos -
liegen anscheinend wirklich "Welten" zwischen uns ...
Naja, macht ja nichts - vielleicht kann ich es / können wir es
ein wenig zusammenrücken.

Ja, der Pastor hatte es ernst gemeint, dass sich Jede(r) den Schein holen
und gerne behalten darf - als Geschenk ! Das kam damals deutlich rüber.
Aber es war eben Niemand aufgestanden, wie schon geschrieben.
Und die Gründe warum Niemand aufgestanden ist, waren für das Resultat
auch weniger wichtig - die Botschaft dieser "Handlungs"-Predigt war klar.

Ich weiß nicht was passiert wäre, wenn mehr als Eine(r)
nach vorne gegangen wäre -
hätte der Pastor Jedem/r einen Schein gegeben
oder zum Teilen aufgefordert ? Keine Ahnung.
Ist aber eh für mich und für das was ich heute sagen wollte, nicht wichtig.

Nein, in der Kirche, besser gesagt in der christlichen Lehre,
wird nicht Gier gepredigt - aber das weißt Du ja selbst.
(Jaja, ich weiß die bösen Pfaffen und Co. haben sich dennoch bereichert und überhaupt blabla...
ist hier nicht wichtig)

Bleiben wir am Thema.

Aber wir Menschen werden aufgefordert,
unsere Gaben die wir von Gott empfangen haben,
zu entdecken und zu nutzen - ebenso unsere Chancen. :!:
Gaben und Chancen ungenutzt zu lassen ist kein Zeichen von Demut,
sondern von Dummheit oder Faulheit oder Stolz oder siehe oben ...
und bedeutet den Geber dieser Möglichkeiten zu verachten !

Ich bin auch nicht aufgestanden.
Habe auch weitere Chancen in meinem Leben vertan -
aus den bereits oben genannten Gründen.
Aber ich lerne.

Misstrauen gegen den Anbieter eines guten Angebotes zu haben,
ihm sogar böse Absichten zu unterstellen,
mag ja normal aussehen, ist aber oft nur das Spiegelbild
der eigenen Falschheit - "ich traue mir selbst nur Schlechtes zu,
also auch dem Anderen... ".
Bestenfalls vielleicht das Ergebnis schlechter Erfahrungen -
aber NIEMALS eine Entschuldigung die Chancen des eigenen Lebens
leichtfertig nicht anzunehmen und zu verpassen !

Hier in diesem Thread biete ich viele Chancen an -
Niemand nimmt sie an.
Sie nehmen Deine Angebote auch nicht an.
Auch nicht von Denisa in Rumänien und anderen Anbietern ...
Verstecken sich aber hinter tausend Begründungen.
Für diese gilt :
Andi hat geschrieben:
.
Manche Menschen haben immer tausend Ausreden
ihr eigenes Leben zu verpassen :|
Manche finden tausend Möglichkeiten
ihr Leben und Chancen zu nutzen. :wink:
Das ist der grooße Unterschied
zwischen denen die nur labern
und denen die machen.


Ich suche die, welche bereit sind, das Abenteuer zu wagen,
trotz Bedenken und Gegenwind sich nicht abhalten lassen,
ihre Chancen, ihre Gaben und ihr eigenes Leben zu entdecken
und zu nutzen.


Leben ist schön und lohnt sich ... :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 10. Mär 2019, 21:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 22:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5422
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das er es ernst gemeint hat bestreitet auch niemand. Aber sitzen zu bleiben war weder dumm noch faul.
Und was eure Angebote betrifft, ist dies ein recht kleines Forum.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 22:19 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1698
Ah, ja.... Jetzt habe ich es durchaus verstanden was Du "sagen" wolltest. Mit dem Geschriebenen ist es halt doch manchmal etwas schwierig. Na ja, und das wir zwei in manchen Dingen grundverschiedener Auffassung sind, wissen wir ja. Aber wäre ja auch echt langweilig wenn es nicht so wäre.

Ich glaube jeder lässt die eine oder andere Chance in seinem Leben ungenutzt. Sei es aus noch so unterschiedlichen Dingen.
Und ja....so manchem Angebot traut man nicht.
Um noch mal auf Dein Beispiel zu kommen. Ich hätte warhaftig gedacht, der Pfarrer will denjenigen der sich den Zwacken abholt als gierig vorführen und meine Erziehung hätte es mir sowieso untersagt den Schein zu nehmen....

Was ich allerdings auch oft zu Leuten sage, wenn die mal wieder jemanden "einschätzen".

"Oh ihr müsst aber ganz schlecht innen drinnen sein, wenn ihr so schlecht von anderen denken könnt."

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2019, 22:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5422
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das der Pfarrer das nicht wollte war ja erst hinterher klar. Das zu denken war die normalste menschliche Reaktion. Ich halte die Entscheidung jedes Einzelnen nicht aufzustehen, immer noch für richtig.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 03:02 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 550
Wohnort: Salzburg
Klug wäre es gewesen, ein Kind anzustiften, den Schein zu holen.
Da kann der Pfarrer keine Moralkeule schwingen und das Kind kann sich etwas Nettes kaufen - zusätzliches Taschengeld schadet nie :)

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 09:54 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1266
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
vielleicht isses egal was der Pfarrer gedacht und gesagt hätte
ihr schaut wieder aufs Aussen, hier halt vertreten durch den Pfarrer

ham die Leut die der Predigt beiwohnten wohl auch gemacht....
diese Gedankenketten "was denkt der von mir wenn ich das mache...."
die bewegen viele auf diesem Planeten sitzenzubleiben wo sie halt sitzen und fertig


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 15:56 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1367
Wohnort: Um Mao, THA
War das nicht eher ein 'Gleichnis'?
Mark, Thaler, Schaekel.
Mein Gegengleichnis:
Am folgenden Sonntag wurden 50 Mark angekuendigt.
Frieda Meier errang den Jackpot.
Am folgenden Sonntag wurden 100 Mark erwartet.
Nichts war vorbereitet - und der Pastor wurde aus-ge-buht.
Am folgenden Sonntag wurden 200 Mark angekuendigt.
Es gab eine Schlaegerei.
Des Pastoren Predigt ging im Laerm unter.
Am folgenden Sonntag wurde die Zahl der 'Klingelbeutel' verdoppelt.

Ja: so war das urspruenglich gar nicht gemeint
...
...
... hat Jesus AUCH gesagt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 16:56 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4853
Wohnort: NRW
so viel romane-gelaber habt ihr hier geschrieben...
und interpretationen die das ganze gar nicht hergibt... :lol:

die "ich habe keine zeit" variante lautet :P

der herr gibt es dir, aber er steckt es dir nicht auch noch in deiner tasche

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 22:14 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 550
Wohnort: Salzburg
warum nicht?

Gott soll ja gütig sein - wieso nicht gleich richtig?

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 22:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 4853
Wohnort: NRW
feu92 hat geschrieben:
warum nicht?

Gott soll ja gütig sein - wieso nicht gleich richtig?


ganze einfach...hilf dir selbst, so hilft dir gott...weil gott selber gar nicht hilft :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 22:56 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1266
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
oder Gott oder das Universum oder dein Selbst oder der Kosmos oder so
hilft schon
aber nur wenn du selbst was machst :?:
Es wird dir nicht in den Arsch geschoben....
dann wärste unmündig gehalten und das passt irgenwie nicht zu irgendwie ner universellen Intelligenz, die ich in der Natur fühle und so---------------------------------------

das Wort zum Montag :happy:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 7. Apr 2019, 07:50 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1082
.
Auszug aus den hier von mir genannten 12 Regeln:
Andi hat geschrieben:
2.) Wer nicht bereit ist, Verpflichtungen einzugehen,
darf nicht erwarten Rechte zu bekommen.

3.) Wer nicht bereit ist, für ein Projekt
eigene Verantwortung zu übernehmen,
darf nicht erwarten in diesem Projekt (mit-)entscheiden zu dürfen.


aus "selber bauen für wenig Geld - "Technisches"
maulwurfn hat geschrieben:
Ja, souverän handeln heißt auch Verantwortung/Haftung tragen.
Gruß Frank

:wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 08:51 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1082
.
Wir leben minimalistisch - aber sind nicht arm.
Ich denke, wir dürfen viel Geld verdienen -
nicht weil wir davon abhängig sind,
aber weil es geil ist. :wink:
Erfolg gibt Recht auf sich stolz zu sein.
Und wer hat kann Anderen geben.

Niemand hier will knien,
aber so Viele kriechen zum Futternapf (JC). :roll:

Wir können mit Immobilien Geld verdienen
und uns Freiheit bauen.
Paradiese für uns und Andere schaffen.

Wir können auch ganz anders viel Geld verdienen -
suche dafür noch immer kluge Querdenker,
junge Leute mit Pioniergeist für neue Wege.

Wir haben Ideen und Investitionskapital.
Was habt Ihr für Ideen ? Konzepte ?
Bitte einfach Alles vorstellen,
grundsätzlich von A-Z alles möglich, z.B.:
Abenteuerland, Dorfcafé mit Laden, Elfenschule,
Eliteschmiede, Gästehaus, Immobilien,
Kunstwerkstatt, skandalöser Ort
für das reale Erleben von fifty shades ... :oops:
Survivaltraining, Talenteförderung,
youtube (so richtig!),
Zentrum für Körperarbeit und Heilung ...

Vielleicht können wir gemeinsam Großes erreichen,
oder Kleines - alles besser als nur labern. :wink:

Stell Dich und Deine Idee vor - gerne auch per PN :!:
(Private Nachricht Button unter Beitrag links)
.


Dateianhänge:
Minimalismus.jpeg
Minimalismus.jpeg [ 11.35 KiB | 117-mal betrachtet ]

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Jun 2019, 19:16 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1082
.
aus "Networking Portugal" - passt auch hier gut ins Thema:

QuitTheGrid hat geschrieben:
@Andi: Das mit den Kommunen ist so eine Sache. Ich möchte auf jeden Fall Land besitzen, da ich dann für immer mietfrei lebe, von keinem rumkommandiert werde und sich mein lebenslanger Arbeitseinsatz in eine Wertsteigerung ummünzt.

Gab eine Gemeinschaft, die wollten erst mal ein Einsatz von 30.000 ohne dass man ein Teil nach portugiesischem Recht besitzt, sprich mein Name im Katasteramt bzw. Grundbuch steht. Das sind zum Teil Abhängigkeitsverhältnisse wie im Mittelalter (Vasallentum). Da würde ich sehr aufpassen!

Wie denkst du darüber?


Andi hat geschrieben:

Guten Morgen Grid,
eigenes Land gibt schon Freiheit :wink:
und auch ein gutes Gefühl - das Land auf dem ich stehe gehört mir :daumen

Aber frei von allen äusseren Einflüssen biste trotzdem nicht -
Grundsteuer nach Gutdünken der Obrigkeit,
sonstige Abgaben und (unerwartete) Auflagen,
die grüne Politik kann Grundbesitz zur Existenzfrage machen ...

Und bin ich zwar stolzer Grundbesitzer, weiß aber,
dass mir das Land nicht gehört - ist mir nur zur Verantwortung geliehen -
also daran freuen aber jederzeit loslassen können,
damit der Besitz mich nicht besitzt, bindet und versklavt.
Ich persönlich wäre auch glücklich und frei,
wenn ich bei einem guten Herrn "nur" Hofknecht wäre.

Puuh - 30 Tsd würde ich wahrscheinlich ohne echte Sicherheit
nicht in Projekte Anderer investieren. Ob alles Grundbuchtechnisch
abgesichert werden muss/sollte, ist eine andere Frage.
Ich verstehe, dass Besitzer sich so nicht binden lassen wollen;
- aus ihrer Sicht : "Was passiert wenn Du plötzlich spinnst,
aber im Grundbuch stehst ?"
Schwieriges Thema.
Ich will (für gemeinsame Projekte) nicht das Geld der Leute,
sondern die Menschen selbst - also deren Herz und Hingabe und Einsatz ...
Aber das ist schwieriger als Geld zu bekommen.

Viele glauben auch (und werden dazu angeheizt, auch hier im Forum)
dass sie schon Ansprüche aufs halbe Grundvermögen haben,
wenn sie mal drei Wochen mitarbeiten.
Realistische Selbsteinschätzung und Fairness fehlt oft auf beiden Seiten -
bei denen die solche Projekte anbieten und denen die einsteigen wollen.


peace and love and sanity :welcome:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Selbstversorger - Resthof kaufen - NRW - Projektpartner
Forum: Kontaktbörse
Autor: San78
Antworten: 8
Hans Joachim Maaz: Warum unsere Gesellschaft so krank is
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: strega
Antworten: 5
Deine Gedanken
Forum: Gesammeltes
Autor: Sams
Antworten: 2
bild dir deine meinung
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Dejavu
Antworten: 22
The Arrivals - Wenn unsere Anführer in okkulten Gruppen sind
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Bifröst Beberast
Antworten: 7

Tags

Bau, Erde, Foto, Geld, Internet, Kleinanzeigen, NES, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz