Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 23. Aug 2019, 17:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2018, 21:49 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Achso, möglich.

Ich will nicht in dein Häuschen und dort alleine sein.
Sondern mit mehreren Menschen SV betreiben.

Gemeinschaft bilden und so einen Unsinn :)

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 19. Dez 2018, 21:49 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 07:11 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1250
.
Guten Morgen feu, guten Morgen allerseits,

ich finde es gut, dass Du mit Spencer Kontakt hast -
ich könnte mir vorstellen, dass es für Euch beide
eine bereichernde Erfahrung und gute Zeit wird ...
Und vielleicht sehen wir uns dann auch mal :wink:

Etwas irritiert war ich, weil ich dachte,
dass all die vielen guten Angebote hier Forum
von Dir nicht wahrgenommen worden sind.
Dass Du nicht allein in ein kleines Häuschen willst ist klar
und auch nicht auf meinen Hof, mit nem Schrägen wie mir,
ist doch ok.
Ist ganz gut, dass Du mal aus Österreich raus kommst :wink:

Also pack den Rucksack - Meck-Pomm wartet ...
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 11:56 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Hey Andi!

Wenn das ein ernst gemeintes Angebot für einen Besuch ist, können wir darüber gerne per PN näher unterhalten..

Die Angebote sehe ich natürlich, kämpfe mich da Schritt für Schritt durch.
Leider sind bei älteren Angeboten die Ersteller nicht mehr erreichbar (oder besser gesagt: Toll, habens vl geschafft?!).

Die jüngeren Angebote sind meistens darauf ausgelegt, zusammen etwas zu starten. Ist auch gut, aber ich möchte in etwas bestehendes einsteigen.
Gleich lernen, wie es funktioniert. Und vor allem: Da ist es realistisch - es passiert ja bereits!

Habe auch mit einigen anderen Leuten hier Kontakt, aber da wird es die nächsten ... Jahre zu keiner Aktion kommen!
Solange will ich nicht warten :)

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 14:05 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1720
Wenn ich Deinen Script so anschaue könnte ich ja meinen, ich lass den Bauwagen mal noch stehen.

SV Projekt in Europa sind wir und da Du handwerkliches Grschick hast... ;)

16 m2 Wohnfläche. Und wenn man sich auf einer Seite einen Schlafboden einbaut.... Genug zum wohnen als Minimalist. Ich hätte ja so meinen Plan im Kopf für den Ausbau. Aber ich hab doch 'n Dach überm Kopf.

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 14:17 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Verdammt, ich muss mir da echt mal einen vernünftigen Text einfallen lassen... Ohne, dass es ein ganzer Aufsatz wird...

Am besten schreib ich den Text zu meiner Vorstellung und stell nur den Link als Signatur rein!

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 19:09 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1250
.
Eh feu, Deine Idee mit dem Link in Deiner Signatur,
find ich klasse -
habe ich nun auch ! :wink:
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 19:14 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Hey Andi!

Schön, wenn ich dich auf eine Idee gebracht habe!
Ganz brav habe ich natürlich sofort auf den Link gedrückt :)
Kenne deine Vorstellung zwar schon, war aber spannend und damit wurde sie nochmals gelesen!

Ich schreibe dir mal eine PN diesbezüglich

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 23:28 
Online
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 5727
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das sind schon immer meine Gedanken Spencer, bei minimalem Wohnraum, Schlafboden um die Wohnzohne zu vergrößern.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Dez 2018, 13:32 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Andi,
Mich wundert es, dass niemand auf dein Angebot eingeht..
Oder hat sich jemand über PN informiert?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 07:17 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1250
.
Eine Chance anderer Art habe ich im Thema:
"Nordkorea- neue Möglichkeit für Aufsteiger ? " angeboten :
79428100nx63163/wo-soll-es-hingehen--f15/nordkorea-neue-moeglichkeit-fuer-aufsteiger--t3898.html


--
aus Thema "feu92"
silvi73 hat geschrieben:
und auch in ein "fertiges projekt" reinzugehen (dein wunsch), ist aus meiner sicht ein fehler.
man gehört nicht dazu...egal was verzählt wird.
habe ich schon vor jahre gesagt.
jeder muss seine eigene scholle und seine eigenen bude haben.
wo jeder tun und lassen kann, was er möchte und die anderen ihm nix einreden.
es muss genossenschaftlich sein.


Wenn ein Projekt "fertig" ist und man/frau dazu kommt
um sich in ein gemachtes Nest zu setzen, ist es möglicherweise schwierig.
Hat schon Vorteile von Anfang an dabei zu sein,
man/frau kann mit gestalten, mit aufbauen
und einfach zu den Pionieren dazu gehören ...
Kommt man erst später in ein Projekt, in eine bestehende WG,
liegt es an der sozialen Kultur oder besser gesagt Kompetenz der Leute -
nehmen die "Alten" den Neuen auf wie einen der ihrigen
und kommt der Neue mit der richtigen bescheidenen Haltung ?
Ein neues Projekt ist ja nur kurz ein neues Projekt
und nicht Jede(r) kann von Anfang an dabei sein -
gegenseitiges Kennenlernen mit offenen Herzen kann klären
ob ein Einstieg in ein bestehendes Projekt für beide Seiten passt.

Das grundsätzlich Gemeinschaften nicht funktionieren,
also "Jeder seine eigene Scholle haben muss" mag ich nicht glauben.
Der Mensch ist in der Regel für die Gemeinschaft geschaffen,
auch wenn diese ursprüngliche Lebensform dem Individualismus
immer mehr weicht -
bzw. Ersatzgemeinschaften (Internet, Foren, etc.) gesucht werden.
Eine lebendige Gemeinschaft ermöglicht geschützten Raum
für individuelles Ausleben, gibt Sicherheit, Geborgenheit,
Liebe, Korrektur, Hilfe ...
und gemeinsam ist man/frau stärker :wink:

Die imer wiederkehrende Einrede, dass Jede(r) selbst alles bestimmen können muss,
Jede(r) eigener Herr ist, sich nichts sagen lassen muss,
ist trügerisch -
weil diesen Zustand in der Realität sowieso Niemand erreicht
und auch für authentische selbstbewusste Menschen nicht notwendig ist.
Ein freier Mensch kann Herr oder Diener sein.
Wer sich nichts sagen lassen kann, wer sich nicht unterordnen kann,
ist innerlich nicht frei, sondern ein Sklave seiner selbst.
Habe ich schon öfters versucht hier zu beschreiben, zuletzt im Thema "Was sind Aussteiger ?"
79428100nx63163/kommunenleben-und-gemeinschaft-f55/was-sind-aussteiger--t4217-s30.html

O.K. - natürlich kann Jede(r) für sich entscheiden, dass Gemeinschaftsleben,
WG oder Kommune nicht das Richtige für ihn/sie ist -
auch Einzelkämpfer, Eremiten, einsame Wölfe können ihren guten Weg gehen.
Jede(r) wie er/sie mag.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 11:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5004
Wohnort: NRW
es kommen keine neue dazu.
ist nicht als ein ständiges kommen und gehen sprich aussteiger-azubis gedacht.
wenn einer gehen sollte
dann wird er wieder ausbezahlt und
der kommende übernimmt seine anteile und ist sein eigener herr, mit ausnahme des verkaufs seiner anteile.
sonst kommen und gehen ständig welche, weil ihnen nichts gehört.
das soll weder ein aussteiger hostel, noch aussteiger tourismus werden :P

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 11:34 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1720
Das Primaten, also auch der Mensch Gemeinschaftswesen, oder besser, Herdentiere sind, ist ja in eindeutigen Versuchen bewiesen. Affenbabies verhungern lieber, ziehen also Gemeinschaft dem Fressen vor( schreckliche Versuche !)

Ich denke schon es ist eine erstrebenswerte Angelegenheit, als selbstbestimmter, freier Mensch in einer Gemeinschaft zu leben, in der untereinander die Würde des Anderen gewahrt wird. Wir hatten das ja schon des öfteren hier erörtert. Wenn man sich an ein paar moralische Gesetze hält, ist das durchaus machbar.
Zu diesem Thema empfehle ich Harald Haarmann zu lesen. "Das Rätzel der Donauzivilisation" beschreibt so eine Lebensform deren Epoche länger angehalten hat, als unsere moderne Zeitrechnung bisher zählt. ( muss ich auch mal frozzeln ;) Andi braucht das nicht lesen denn das ist vor "seiner" Zeit )
Allerdings werden wir auch seit hunderten von Jahren in dem Glauben erzogen der Beste sein zu müssen. Einzelkämpfer, Vorzeigesohn - Tochter. Man wird dazu angehalten der Erste zu sein. Alle anderen sind Verlierer. Nur Zweiter oder Dritter. Als erfolgreich wird der erklärt, der es schafft im Leben besonders viel anzuhäufen. Macht, Geld ja selbst der Massenmörder wird bewundert, der am meisten auf dem Gewissen hat.
Derjenige der teilt und gibt wird eher belächelt. Und so hinter vorgehaltener Hand als dumm betitelt. "Da kann der ja zu nix kommen, wenn der alles selbstlos weg gibt.... Schön doof !"
Und wenn man zum Erreichen der oben genannten Macht oder des Mammon unmoralische Sachen macht, ist das völlig legitim in den Augen der Anderen.....( hier empfehle ich wieder mal Gerald Hüther zu lesen. Kann man auch Videos schauen...)
So. Jetzt versuche Du mal aus so einem Pool eine lebenswerte, friedliche, selbstbestimmte Gemeinschaft zu erschaffen...
Ich will damit andeuten, das die Meisten unter uns doch durch ihre Erziehung, durch das Umfeld, das vorherige Leben es sehr schwierig haben sich auf ein echtes Gemeinschaftsleben einlassen zu können.
Ist zwar alles ein wenig OT aber ich denke das passt zu Andis vorherigen Text.

_________________
Du willst es wissen ? unser (Lebens)Projekt - externe Seite
________________________________________

unser Profil bei Workaway - kurze Info über unseren Hof und was wir anstreben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 15:30 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Andi hat geschrieben:
.

Wenn ein Projekt "fertig" ist und man/frau dazu kommt
um sich in ein gemachtes Nest zu setzen, ist es möglicherweise schwierig.
Hat schon Vorteile von Anfang an dabei zu sein,
man/frau kann mit gestalten, mit aufbauen
und einfach zu den Pionieren dazu gehören ...
.


Das klingt fast so, als würdest du jemandem -u.a. MIR- Faulheit unterstellen.
Wieso muss immer jeder sein eigenes Projekt machen, statt anderen bei ihren zu helfen und selbst von deren Erfahrung zu profitieren?

Wie Spencer richtig sagte, werden wir in eine Leistungsgesellschaft hineingeboren. Wer dieser zu entkommen versucht, gilt als Faulpelz oder Sonderling.
Doch liegt es nicht in der Natur des Menschen, es sich immer möglichst einfach zu machen?!
Der Begriff Wohlfühlzone hat durchaus seine Berechtigung!
Durch den Willen des Menschen, Dinge zu vereinfachen, haben wir großartige Errungenschaften erzielt! Es gäbe sicherlich z.B
keine Kräne, wenn alle Menschen gerne schwere Sachen herumschleppen würden. Keine Lifte/Züge/Autos/Fahrräder, wenn man gerne zu Fuß marschiert.
Usw...


Eine gewisse Faulheit ist dem Menschen also angeboren.
Natürlich muss man in gewisser Art und Weise immer irgendwie irgendetwas arbeiten, aber man kann sich doch selbst entscheiden, was man wie und warum macht!!!

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 16:28 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1250
.
ööpff- komme gerade von einer Baustelle
und schlürfe meinen Kaffee ...

Über silvis Beitrag wg. Genossenschaftsanteile denke ich nach -
der Gedanke gefällt mir.
Spencer weiß noch nicht, dass ich damals
der Donauzivilisation die Multiplikation lehrte
und heute nur getarnt als Depp über die Erde wandele.
Feu ich denke Du hast meinen Beitrag irgendwie falsch verstanden -
ich wollte das Zitat von silvi damit beantworten und habe versucht
für Gemeinschaft zu werben ...
ob mensch nun von Anfang an oder erst später dazu kommt.
.

_________________
... nicht labern, sondern machen !

Unsere WG zum Leben und Aufatmen sucht Mitbewohner
-> für weitere Infos hier klicken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 29. Dez 2018, 18:50 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
Ich lass das einfach mal so stehen.
Ist ja im Endeffekt auch egal..

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 110 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eure Meinung: Spanien, Südamerika oder doch Deutschland?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Backpackerflo
Antworten: 13
Selbstversorger - Resthof kaufen - NRW - Projektpartner
Forum: Kontaktbörse
Autor: San78
Antworten: 8
Hans Joachim Maaz: Warum unsere Gesellschaft so krank is
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: strega
Antworten: 5
Unsere Shoutbox für´s Smartphone
Forum: Forumsanleitungen
Autor: Christian
Antworten: 0
...zur Strecke gebracht! Eure Jagderlebnisse!
Forum: Jagd, Fallenstellen & Fischen
Autor: Irsnn
Antworten: 2

Tags

Bau, Erde, Foto, Geld, Internet, Kleinanzeigen, NES, ebay

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz