Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jul 2021, 17:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 931 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60 ... 63  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 12:09 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1305
Wohnort: Altenstein
Nun das steht dir frei....

Wieso aber ist denn das dann ein Problem mit der guten Corona Impfung?

Die haben eure fleissigen Eiergköppe doch zusammengebraut und abgesegnet, indem andere Eierköppe dazu "jo" gesagt haben - und die sind ja alle ganz dolle klug und so, die haben sogar so Titel für sie ganz artig viele Jahre um Jahre Papierbögen vorgeschrieben haben, weil der Lehrer das so gesagt hat, und dann von den anderen grossen Zauberen in Hogwarts und co andere klickibunti-Zettel dafür bekommen, auf denen draufsteht, was für mächtig tolle Magier sie jetzt deshalb sind!
Deren magisches Gebräu schützt euch jetzt vor dem bösen Corona Geist....ist das nicht ne Wucht!

Also wieso sind wir blöden dreckigen Orks, dann noch gefährlich für euch mit eurer Über-Rüstung aus zusammengekochter Schlauheit?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 5. Mär 2021, 12:09 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 13:36 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 713
Wohnort: Klimazone 7B
Elirithan hat geschrieben:
Also wieso sind wir blöden dreckigen Orks, dann noch gefährlich für euch mit eurer Über-Rüstung aus zusammengekochter Schlauheit?

Weil deren Qdrop gelöcherten und Substanzen geschwächten Schrumpfhirne zu blöd sind zu verstehen, welches selbstverantwortliche mindest Verhalten für ein nicht medizinisch gestütztes Seuchenende angemessen wäre.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 13:43 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1339
Wohnort: SW-Sachsen
Elirithan hat geschrieben:

Wieso aber ist denn das dann ein Problem mit der guten Corona Impfung?



Ich hab damit doch kein Problem, ihr schwafelt doch ständig davon, wie böse die sein soll.
Sobald wir dran sind, lassen wir uns impfen. Dann könnt ihr machen, was ihr wollt.
Bis dahin ist es mir eben nicht egal, was Covidioten so veranstalten.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 14:01 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1305
Wohnort: Altenstein
zugucker hat geschrieben:
Elirithan hat geschrieben:

Wieso aber ist denn das dann ein Problem mit der guten Corona Impfung?



Ich hab damit doch kein Problem, ihr schwafelt doch ständig davon, wie böse die sein soll.
Sobald wir dran sind, lassen wir uns impfen. Dann könnt ihr machen, was ihr wollt.
Bis dahin ist es mir eben nicht egal, was Covidioten so veranstalten.



Super keine Einwände, Problem gelöst :daumen

Die Seuche ist ein natürliches Regulativ - ich bin schliesslich von der Einstellung was bei euch "Darwinist" genannt würde und weiss um die notwendige Balance der Natur - die eure Gesetze selbstverständlich transzendiert... Ihr könnt auch gerne Kriege führen usw... find ich alles gut... weil es selektiert und damit die Spezies vital hält. Diesem Prinzip verdankt ihr eure Existenz...

Wenn die Selektion zudem natürlich auftritt, indem die Unfitten eben eingehen, darf ich mich sowieso nicht einmischen, selbst wenn ich könnte. Natürliche Einwicklung von Fremden und so...

Ich hab nur ein Problem mit euren ordo-fanatischen Eugenikern, die meinen sie wüssten es besser und könnten überall reinpfuschen, mit irgendwelchen ach so tollen Plänen, für die sie sich Freibriefe ausstellen lassen.... - aber sie sind nunmal Upstarts und Noobs - scheiss Kiddies mit ihrem Dominanz-Dummfug.... wenn ich mir eure Nutztierrassen und anderen schmeichelnden Kreaturen ansehe, sollte der Punkt, um den es wirklich geht, klar werden...



Ob eure Schwachen an der Pest eingehen, ist mir persönlich völlig egal. Es ist nunmal eine Notwendigkeit...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 15:21 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1339
Wohnort: SW-Sachsen
Elirithan hat geschrieben:
Ob eure Schwachen an der Pest eingehen, ist mir persönlich völlig egal. Es ist nunmal eine Notwendigkeit...


Mal sehen, ob Du das auch sagst, wenn Du dran krepierst.
So ein dämliches Gelaber :roll:

Große Klappe riskieren, so lange man gesund ist und die anderen sich drum kümmern, das man sich nicht ansteckt, kann jeder.
Mein Nachbar und seine Frau und Kinder sind jedenfalls froh, das er jetzt wieder spazieren gehen kann und nicht auf dem Friedhof liegt...

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 15:35 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
Elirithan
.......magischen Schutzschildes. :daumen ihr könnt euch natürlich auch zusätzlich die Gesichter bunt anmalen, dann könnt ihr niemals mehr versehentlich die Maske vergessen, die euch vor den ganzen bösen Dämonen schützt.... :wink:

:daumen Gut gebrüllt LÖWE !!! :daumen
Und das mit der Farbe im Gesicht sagt dem Gegenüber das er keine Maske braucht ?
Oder seh ich das falsch ?

Weiter Sooooo, alle meine Jungs. DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 15:57 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
zugucker hat geschrieben:
Elirithan hat geschrieben:
Ob eure Schwachen an der Pest eingehen, ist mir persönlich völlig egal. Es ist nunmal eine Notwendigkeit...


Mal sehen, ob Du das auch sagst, wenn Du dran krepierst.
So ein dämliches Gelaber :roll:

Große Klappe riskieren, so lange man gesund ist und die anderen sich drum kümmern, das man sich nicht ansteckt, kann jeder.
Mein Nachbar und seine Frau und Kinder sind jedenfalls froh, das er jetzt wieder spazieren gehen kann und nicht auf dem Friedhof liegt...


Hast UNTERZUCKER ???
Las Dich bitte mal Testen, Gesundheit und Viel, viel Glück !!!

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 22:04 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7224
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
. Ich hab damit doch kein Problem, ihr schwafelt doch ständig davon, wie böse die sein soll.
Sobald wir dran sind, lassen wir uns impfen. Dann könnt ihr machen, was ihr wollt.
Bis dahin ist es mir eben nicht egal, was Covidioten so veranstalten.


Ob die Impfung böse ist, ich weiss es nicht. Fakt ist, sie ist nicht getestet, nachweislich zumindest gefährlich.
Covidioten hasse ich auch. Ganz vorne dabei, Merkel, Soedolph, Spahn, Kretschmer, Drosten.
Ganz ehrlich, es ist egoistisch, wenn wir wegen ein paar Aengstlern bis ans Lebensende Maske tragen sollen. Hilft eh nicht und ist sogar kontraproduktiv.
Real ist es doch so, dass sich die schützen müssen die Angst haben. Die Krankheit ist schlimm, aber man kann doch nicht ein ganzes Volk in Haft nehmen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Fr 5. Mär 2021, 23:56 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1555
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
https://www.rubikon.news/artikel/das-st ... er-impfung

hier eine Auflistung mit Quellenangaben von Menschen, die ganz kurz nach der Impfung verstorben sind
ja mei, ist ja schon auffällig irgendwie, aber wer nicht mag sieht da nix oder halt paar senile Typen, die an wasauchimmerverrecktwäreninkürze
nur dass fast niemand obduzieren will ist schon komisch.......
naja, waren eh nur unnütze Fresser.............................. oder was?
killt die Alten, damit die zwielichten Tests bezahlt werden können und die Jungen hübsch in Panik gehalten werden??? Aber die Jungen denken ja nicht mehr, die bedienen nur noch das Angst-Hirn und denken sonst nix mehr..... viele zumindest.
Dass auch Avocados und Coca Cola positiv getestet werden ist ja nix Neues

........................................................................................................................

-----------------------------------------------------------------------------------------------
https://reitschuster.de/post/schnelltes ... ter-nicht/

Spahhhhhn und Wiiiellller: denn sie wissen nicht was sie sagen? ===
hihihi, scheinen sich nicht abgesprochen zu haben..........
aber das tumbe Volk soll halt glauben was sie von sich geben, testen testen testen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 01:32 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
Hallo DU dein Geist macht mir Spass, UNS ?

strega

hier eine Auflistung mit Quellenangaben von Menschen, die ganz kurz nach der Impfung verstorben sind

Ja mei, das Leben kostet Leben und wenn man da nachdenkt, is nicht fair.

ja mei, ist ja schon auffällig irgendwie, aber wer nicht mag sieht da nix oder halt paar senile Typen, die an wasauchimmerverrecktwäreninkürze
nur dass fast niemand obduzieren will ist schon komisch.......
naja, waren eh nur unnütze Fresser.............................. oder was?

Wenn Du einen Beamten Beschäftigen magst, geh in an über das Recht und er wird aktiv. Wenn Du Ihn beschwichtigen magst Arbeite vor, gebe Ihm einen sicheren Weg und Du wirst bekommen was Du im unterschiebst. Niemand ist unnütz. Alle haben Ihren Sinn/Aufgabe. Was füttert Vögel, alle baut aufeinander auf. es gibt die Kette der Evolution. Und es ist dein Ding es zu erforschen.
Ich kann Dir eine Krücke sein, aber nicht der Weg.


killt die Alten, damit die zwielichten Tests bezahlt werden können und die Jungen hübsch in Panik gehalten werden??? Aber die Jungen denken ja nicht mehr,

Nein es werden Begerlichkeiten bedient. Die grösse Begerlichkeit ist der TOD.

Na eben schon, oder was ist Freitags. Und die sind viel jünger, ist das nicht ne Hoffnung?


die bedienen nur noch das Angst-Hirn und denken sonst nix mehr..... viele zumindest.

Angst ist der beste Trick den Die erfunden haben. Es entkoppelt das Individum zu Denken.

Dass auch Avocados und Coca Cola positiv getestet werden ist ja nix Neues
Na das wissen wir nun auch daß das in der Unschärfe liegt. Ich versuch dazu noch etwas genaueres zu Posten.

Last euch nicht aus der Bahn werfen. Seit nicht zu eingefahren.
Ich liebe alle, denn ohne jeden Einzelnen ist alles nix. Danke das Ihr diesen Austausch aufrecht erhaltet.


Ihr seit zusammen echt gut, keiner darf fehlen und wenn ihr weiter macht ,entsteht Qualität.
Lest zwischen den Zeilen.

Spahhhhhn und Wiiiellller: denn sie wissen nicht was sie sagen? ===

Du bist Ihnen schon längstens auf den Leim gegangen. Die wichtigen Sachen bleiben im Dunckeln. Schöne Nebelkerzen schau nur hin.

hihihi, scheinen sich nicht abgesprochen zu haben..........
aber das tumbe Volk soll halt glauben was sie von sich geben, testen testen testen[/quote]

Ja. Du hast es schon fast, dann mach auch den nächsten Schritt.

Ich verdammt liebe Euch, Andi

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 04:19 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1305
Wohnort: Altenstein
Mir alles gleich - wir gehen auf vollständig autonomen Betrieb... gutes Jahr dafür


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 13:31 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 713
Wohnort: Klimazone 7B
strega hat geschrieben:
https://www.rubikon.news/artikel/das-sterben-nach-der-impfung

hier eine Auflistung mit Quellenangaben von Menschen, die ganz kurz nach der Impfung verstorben sind
ja mei,

Bravo STREGA wieder einmal der Link zum üblichen Revolverblatt Schund, „Sie spritzen unsere Großeltern einfach weg!“ (199). diesmal sogar mit Fußnoten oh Wunder, die natürlich oh maximales Wunder ins Leere führen, oder noch schlimmer zum für ihre subjektive nicht Recherche allüberall bekannten Schundblatt.

Dir ein von Herzen dämliches jameiLEILEI zum Wochenende.

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 14:06 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1305
Wohnort: Altenstein
Was hast du eigentlich für ein Problem mit dem Übertragungsweg - es ist doch egal ob die Wahrheit auf Pergament mit Goldrand oder einem Stück Klopapier geschrieben ist - wenn es wahr ist, kümmert nicht worauf sie geschrieben wurde....?

Aber du bist vermutlich eh einer dieser Bezahltrolle - jedes Forum hat heute wohl mindestens einen...

Ich kann nur allen empfehlen solche Einwürfe :roll: zu ignorieren....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: Sa 6. Mär 2021, 22:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6009
Wohnort: NRW
Das geistige Oberhaupt der Tibeter wurde in Nordindien in einem Krankenhaus gegen das Coronavirus geimpft.
Im Zuge der Impfung rief der Dalai Lama die Menschen dazu auf, es ihm gleichzutun.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wie kontert man das?
BeitragVerfasst: So 7. Mär 2021, 10:16 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 20:39
Beiträge: 254
Wohnort: Ansbach
.... Coronavirus geimpft Dalai Lama

Dazu sollte man wissen, daß Tenzin Gyatso nach seiner nun 14ten Inkarnation vor ca. 12 Jahren dem Karmapa mitteilte, es ist nun an Ihm die 2 Zweige des Tip. Budismus zu einen. der Dalei hat beschlossen nicht wiederzukehren. Urgyen Trinley Dorje ist nun istruiert die Fusionierung zu stemmen. --- Wenn ich weis das ich ohne jegliche Konsequenzen alles tuhen kann was ich mag, braucht es wohl schon eine hohe Warte um in der Spur zubleiben.
Läst mich die Frage stellen , ob sich der >Karmapa auch Impfen läst?
Weis jemand welchen der sich rausgelassen hat? Und Warum? --- :bandit: also D Lama

DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 931 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 54, 55, 56, 57, 58, 59, 60 ... 63  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz