Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 19. Sep 2020, 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2016, 21:26 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Megalitiker hat geschrieben:
Nur mal kurz, wer religiös ist, kann wohl kaum gebildet sein.

Nach welcher Logik sollte dem so sein? Das ist wieder so eine Stelle an der ich blinde Hetze gegen Religiosität vermute, die hinten und vorne keinerlei Sinn macht.
Zitat:
Andererseits scheint es in der Schweiz ja auch zu funzen.

Eben, ich finde, daß das mit Abstand größte Übel der letzten hundert Jahre durch den eigenen Staat unternommen wurde. Pragmatisch gesehen kann ich mir vorstellen, daß eine Bewaffnung der Bevölkerung dem vorbeugen könnte.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 7. Nov 2016, 21:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 03:42 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6628
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na ja, zugegeben, es gibt Wissenschaftler die an Gott glauben obwohl sie es besser wissen müssten.
Einer mit dem ich in einem Forum diskutiert habe war sogar Kreationist.
Aber Morpheus meinte das hier sicher ganz anders. Bei den islamischen Fanatikern duerfte es sich wirklich um ungebildete Menschen handeln, was Fachwissen auf bestimmten Gebieten nicht ausschließt.

Du meinst gegen die Regierung mit Waffengewalt? Das waere Revolution.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 10:06 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
@ Frosch. Ja Bildung und Religion sind keine Gegensätze.
Aber man kann gebildet und religös sein, oder nur gebildet oder nur religös.

Wie du schreibst in der Schweiz funktioniert das anscheinend. Auch in D kann man einen Waffenschein machen. Find ich alles gut.
Aber wenn sich auch "dumme" Schafe bewaffnen, dann werden die bei einem Streit, wenn die Logik keine weiteren Optionen gibt, zur 9mm Option greifen.

Oder bei tiefer Trauer oder Wut reagieren Menschen impulsiv. Und ich mag keine bewaffneten impulsiven Menschen.[/u]

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 13:57 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Megalitiker hat geschrieben:
Na ja, zugegeben, es gibt Wissenschaftler die an Gott glauben obwohl sie es besser wissen müssten.

Besser wissen müßten?
Zitat:
Bei den islamischen Fanatikern duerfte es sich wirklich um ungebildete Menschen handeln, was Fachwissen auf bestimmten Gebieten nicht ausschließt.

Auch das halte ich für ein Zerrbild, das mehr mit psychischen Vorgängen in demjenigen zu tun hat, der das glauben will.
Zitat:
Du meinst gegen die Regierung mit Waffengewalt? Das waere Revolution.

Oder Verteidigung der Grundwerte.
m0rph3us hat geschrieben:
Ja Bildung und Religion sind keine Gegensätze.
Aber man kann gebildet und religös sein, oder nur gebildet oder nur religös.

Manche Menschen sind gebildeter, andere weniger. Manche Menschen sind religiös, andere weniger.
Zitat:
Aber wenn sich auch "dumme" Schafe bewaffnen, dann werden die bei einem Streit, wenn die Logik keine weiteren Optionen gibt, zur 9mm Option greifen.

In der Schweiz passiert das kaum. Ich glaube unterm Strich gibt es deutlich weniger Tote, wenn die bewaffnete Bevölkerung sich gegen anmaßende Regierungen besser wehren könnte. Alleine die vorhandene Bewaffnung dürfte eine abschreckende Wirkung haben.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 15:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Wenn das in der Schweiz klappt warum dann nicht in der USA?

Hier ein Vergleich USA-Deutschland.
http://www.stern.de/politik/ausland/grafik-zum-waffenbesitz-viele-waffen---viele-tote--meistens--3890280.html
Grund:"...die meisten Waffen sind dem spontanem Zugriff entzogen."

Ich bin nicht gegen jede Waffe, aber gegen Waffen für jeden!

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 15:12 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
m0rph3us hat geschrieben:
Wenn das in der Schweiz klappt warum dann nicht in der USA?

Verschiedene Mentalität? Eine heterogenere Gesellschaft in Amerika?

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 15:20 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Frosch hat geschrieben:
m0rph3us hat geschrieben:
Wenn das in der Schweiz klappt warum dann nicht in der USA?

Verschiedene Mentalität? Eine heterogenere Gesellschaft in Amerika?


Und du würdest Deutschland als antiamerikanisch oder homogene Masse bezeichnen?

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 16:16 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
m0rph3us hat geschrieben:
Und du würdest Deutschland als antiamerikanisch oder homogene Masse bezeichnen?

Die Schweiz ist noch immer sehr von Homogenität und der Willensgemeinschaft geprägt, es gab dort z.B. auch keine Versklavung von Minderheiten und daraus bis heute resultierende Spannungen.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 16:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Du weichst der Frage aus.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2016, 17:12 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Ähnliches dürfte auch in Deutschland gelten, vielleicht in etwas vermindertem Maß.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2016, 10:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Wird es sich entweder selbst befreien oder vernichten?
Da keiner von uns beiden sagen kann wie die deutsche Bevölkerung auf mehr Waffen reagiert, mal ein Gedankenexperiment.

Wenn die Bevölkerung bewaffnet wird aus Gründen: Eigenschutz und Befreiung von der Regierung (Selbstbefreiung?). Was würde die Regierung machen?
Mehr Waffen für Polizei und Militär zum (Eigen)Schutz und der Bevölkerung. Und einen loserern Finger am Abzug, da ja jeder eine Waffe haben könnte.

Das sorgt aus meiner Sicht zu einer "gleichen" Sicherheitslage wie sie aktuell ist, aber mit mehr Toten.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz