Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 19. Mai 2022, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 09:47 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
Das Technische Hilfswerk richtet sich erstmals nach Ende des Kalten Krieges wieder auf Krieg in Europa ein. Das THW Hattingen ist vorbereitet.

Die Gesellschaft ändert sich und damit stellt sich auch das Technische Hilfswerk Hattingen neu auf. „Die sicherheitspolitische Lage wird jetzt wieder so eingeschätzt, dass es auch Krieg auf europäischem Gebiet geben könnte. So richten wir uns jetzt wieder aus“, erklärt Ingo Brune, Leiter des THW Hattingen.


https://www.waz.de/staedte/hattingen/krieg-ist-nicht-mehr-ausgeschlossen-thw-stellt-sich-neu-auf-id227238625.html

und

Auch Ingo Brune, der Leiter des THW Hattingen, bestätigt diese Veranlassung: „Die sicherheitspolitische Lage wird jetzt wieder so eingeschätzt, dass es auch Krieg auf europäischem Gebiet geben könnte. So richten wir uns jetzt wieder aus.“

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/thw-in-hattingen-adaptiert-neues-zivilschutz-konzept-krieg-in-europa-nicht-mehr-ausgeschlossen-a3029294.html


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 11. Okt 2019, 09:47 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 15:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7988
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Und gegen wen wird dieser Krieg sein? Russland?
Deutschland wird nicht angegriffen werden. Wenn, dann provoziert Deutschland einen Krieg. Kein Wunder, bei dieser Politikerriege.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 18:14 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
Diese Neuaufstellung des THW findet schon seit 2015/2016 statt und ist bloß nie in die Schlagzeilen geraten,bzw. war das THW die ganze Zeit im Einsatz der Flüchtlingskoordinationen.
Hauptsächlich geht es darum,bei Cyber(Hacker)-Angriffen und generell aller Art von Katastrophen
sowas wie Strom und Wasser zu sichern und so logistische Sachen.
Krieg in Europa gabs auch schon vorher>siehe (Ex)Jugoslawien,Kosovo,Ukraine...
Krieg ist übrigens NIE ganz ausgeschlossen gewesen>wie hat man uns in den Achzigern "verrückt gemacht" mit den ganzen "kalter Krieg"/Atom-Szenarien... :motz:

_________________
Dein Glück
Ist nicht mein Glück (Rammstein)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 19:55 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7988
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja Moon! Ich bin in permanenter Angst vor einem Atomkrieg aufgewachsen. Aber da waren nicht nur die Kommunisten dran schuld. Reagen mit seinem Wettruesten war auch nicht hilfreich.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 21:08 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3690
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi, denke ähnlich.

Solange deutsche Soldaten im Einsatz sind ist Deutschland auch ein Ziel.
Warscheinlich nicht mit bodentruppen sondern eher Angriffe auf die Infrastruktur.
Auch ein Bürgerkrieg wäre denkbar, auch dann müssen lebenswichtige struckturen wie Wasser und Strom erhalten bleiben, sonst weitet sich die Situation aus.

Kann das befürworten was die machen. Mahne selber gleichzeitig zur ruhe, aber auch eigenvorbereitung.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 11. Okt 2019, 22:54 
Offline
Backpacker

Registriert: So 15. Sep 2019, 16:16
Beiträge: 25
Das fing schon ~2008 an, - da sollten/mussten Reservisten der Bw an KatÜbungen des THW und deren Ausrüstung teilnehmen um im Ernstfall Ersatzhelfer sein zu "dürfen".

Deutschland ist sicher eines der ersten Angriffsziele. Die USA haben hier mehr Soldaten und eine größere Armee "geparkt", als die Bw selbst. Klingt komisch? Ist aber so -.-

Hier mal ein paar Standorte und Zahlen der stationierten US-Soldaten https://youtu.be/nF1qHrmeHuI Bei den Standorten fehlt aber einiges^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 11:01 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 117
Wohnort: Wismar
Megalitiker am 11.Okt. 2019:
Zitat:
Und gegen wen wird dieser Krieg sein? Russland?
Deutschland wird nicht angegriffen werden.
Wenn, dann provoziert Deutschland einen Krieg. Kein Wunder, bei dieser Politikerriege.

Gestern (02.Mai 2022) riet das Innenministerium auf allen Kanälen zu Notvorräten.
Damit ist die Bundesregierung ihrer Informationspflicht nachgekommen.
Der Rest: Musste halt kucken... :shock:
Die ROT-GRÜNEN werden das Ding schon richtig verkacken,mit ihrer Kriegstreiberei! :roll:
https://www.rnd.de/politik/krieg-in-ukr ... %20Sonntag.
https://www.bing.com/search?q=Faeser%20 ... =CT3210127
Dateianhang:
file-800x392.jpg
file-800x392.jpg [ 99.47 KiB | 97-mal betrachtet ]

-------------------------------------------------------------------------------------------
Wie krieg ich so ein Foto KLEIN ? :lupe: :gruebel: edit admin bilder vor dem hochladen verkleinern


Zuletzt geändert von satansbraten am Di 3. Mai 2022, 17:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 13:36 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1687
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
ja mei, Vorräte sind immer nett
nur ham die meisten Deutschen wahrscheinlich keine, weil sie meinen es gibt ja immer alles

bissle gehamstert wird phasenweise,
Scheisshauspapier is immens wichtig zum Überleben :mrgreen:
naja, die Franzosen hamstern lieber Rotwein und Kondome, fragt sich was netter is

ja mei, und die Milchprodukte seh ich kritisch, weil die verschleimen enorm,
Kalzium gibts auf 1001 andere Weisen und die Wachstumshormone in der Milch sind super für Kälber, für homo sapiense nicht unbedingt......

ich setz auf Kenntnisse
egal welche Krise grad propagiert wird
das wechselt ja jährlich oder zweijährlich oder dreijährlich

wissen was ich anbau
was ich essen kann in der Natur,
wo welche Naturheilmittel auffindbar sind
Kontakte machen und echt pflegen zu Leuten aus der Landwirtschaft,
nicht zum Schmarotzen, sondern für echten Austausch von Kraft und Wissen

klaro, Diesel kann ich noch nicht anbauen,
aber ich kann mir ein Fahrrad mit Anhänger anschaffen
(neiiiin, ohne Batterie!, wenns mal nen Tag keinen Strom gibt und du vergessen hast das Gerät zu laden biste verratzt......
und wie ist das mit der ach so grünen Umweltbilanz und die Fünfjährigen in Bangladesh, die für das depperte Kobalt sich halbtot schuften 14 Stunden am Tag, is ja ach so unweltfreundlich .......)

naja, ich vertrau lieber auf meine Muskeln.....!!!!!!!!
und wo ich mit denen nicht hinkomm muss ich auch nicht hin....)

mich informieren wo ich Trinkwasser herbekomm
gute Sachen anbauen, vielleicht solche, die nicht jede/r kennt
und halt guerilla gardening is immer hübsch wer keinen Garten hat
mein eigenes Holz machen, hobo Kocher geht immer auch ohne Gas und trallala der Wohlstandsgesellschaft
Pilze und eiweissreiche sonstige Pflanzen kennen und finden und anbauen

geht unendlich viel, mensch muss halt bock haben zum machen
wer nicht mag gehe halt zu Oldddi und co

ein Auto noch fahren falls es grad noch angezeigt is,
aber halt ein Auto das nicht gechippt und sowas is und noch mit PÖL fahren kann bei Bedarf

offen und wach sein, selbst denken statt alles konsumieren und nachplappern

dann läuft alles was laufen muss

und zwanzig Sorten Käse und Erdbeeren im Januar braucht keine Sau.......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 16:59 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 117
Wohnort: Wismar
Schwierig wird für die Stadtbewohner.
Wir auf dem Land haben da so unsere Möglichkeiten.
Die ganzen Großstädter,(die Plattenbau-Bewohner etc.) werden ganz schön belämmert kucken,wenn kein Wasser mehr aus dem Wasserhahn kommt,wenn kein Ofen zum befeuern da ist.
Treffen wird es die Schwächsten>alte Leute,die keine 60 Liter Wasser nach Hause geschleppt kriegen etc. und auch die ganzen Leute,die psychisch angeknackst sind, etc. ...
Wenn dann die Landflucht beginnt,ist es mit der Ruhe auf unseren idyllischen Dörfern auch vorbei.
Dunkle Zeiten!
Das läuft aktuell hinter den Kulissen (Video):
https://www.youtube.com/watch?v=xVi9UoAnySk
Alle Zeichen stehn auf Krieg (Lesebeitrag):
https://www.t-online.de/finanzen/id_921 ... chaft.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 17:18 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 967
Wohnort: Klimazone 7B
satansbraten hat geschrieben:
Dunkle Zeiten!
Das läuft aktuell hinter den Kulissen (Video):
https://www.youtube.com/watch?v=xVi9UoAnySk

Also DIESER SEITE würde ich einmal gar nichts glauben, die wollen nur Panik verbreiten. Und das schon sehr lange. Wird vermutlich auch in St Petersburg zusammengeklöppelt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 20:55 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 16:53
Beiträge: 117
Wohnort: Wismar
Zitat:
Also DIESER SEITE würde ich einmal gar nichts glauben, die wollen nur Panik verbreiten. Und das schon sehr lange. Wird vermutlich auch in St Petersburg zusammengeklöppelt.

Wie kommst Du darauf? Alles,was in dem Video erzählt wird, kann man auch tröpfchenweise den Mainstream-Medien und der Tagespresse entnehmen :!:
Der Kanal ist fundiert und neutral-seriös>klick die Links an und erzähl mir dann noch einen von "in St.Peterburg zusammengeklöppelt"...
WENN hier jemand Panik verbreitet,sind das geistesgestörte EU-Minister (so Leute wie Lauterbach zum Beispiel),Habeck und Baerbock mit ihrem Kriegsverlängerungs-Wahnsinn (und der massiven Aufrüstung) und die Innenministerin,welche die Bevölkerung vor 2 Tagen zu Hamsterkäufen aufforderte und Scholz,der mehr weiß als er zugibt und auch von hoher Atom-Kriegswarscheinlichkeit sprach...
Die "Schwurbler" hatten eigenartigerweise eine hohe Trefferquote bei allem Vorhergesagten... 8)
Naja,mir egal alles...es kommt,wie es kommt!
>SCHLAF WEITER!
<Edit: sorry!


Zuletzt geändert von satansbraten am Mi 4. Mai 2022, 17:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 21:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3690
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi.

Unabhängig vom aktuellen Krieg läuft parallel ein wirtschaftskrieg an des wir alle beteiligt sind. Nudeln gab es vorheriges Jahr für 49cent aktuellen Preis im gleichen laden 1,09€.

Bin auch gerade hin und her gerissen wie man sich dem ganzen weitmöglichst entziehen kann. Schreib dazu ja in meinem Blog wie ich versuche das Problem für mich zu lösen.

Unabhängig davon kann es nie schaden sich auf Krisen vorzubereiten auch wenn man wünscht das diese nicht eintreten. "Better save then sorry" oder lieber "haben als brauchen".

Edit zum video: ich mag von der Art her solche Videos nicht, aber was darin erzählt wird ist tatsächlich aktueller Stand der Dinge. Was mir daran nicht gefällt ist das keine Lösungen geboten werden.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Mai 2022, 23:51 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 967
Wohnort: Klimazone 7B
m0rph3us hat geschrieben:
Hi.

Unabhängig vom aktuellen Krieg läuft parallel ein wirtschaftskrieg an des wir alle beteiligt sind. Nudeln gab es vorheriges Jahr für 49cent aktuellen Preis im gleichen laden 1,09€.
Die 49ct dürften gerade der aktuelle Weizenpreis sein, klar gehen sich da Teigwaren nicht mehr aus.

m0rph3us hat geschrieben:
Bin auch gerade hin und her gerissen wie man sich dem ganzen weitmöglichst entziehen kann. Schreib dazu ja in meinem Blog wie ich versuche das Problem für mich zu lösen.

Unabhängig davon kann es nie schaden sich auf Krisen vorzubereiten auch wenn man wünscht das diese nicht eintreten. "Better save then sorry" oder lieber "haben als brauchen".
Ich würde deutlich mehr Vorräte aufstocken. Der Kunstdüngerpreis hat sich verdreifacht von 333 auf 999€ pro Tonne, Diesel und Pestizide brettern durch die Decke. Der Tierfutterexport ist eingestellt. Jedes Kilo Lebensmittel das man jetzt einlagert wird im Sommer 30 Prozent teurer sein.
Das sind jetzt nur unsere Problemchen, die von dem Völkerrechtswidrigen verbrecherischen Überfall einer wütenden Atomdiktatur, deren exzessiven negativen Einflüsse auf alle Armen Staaten, auf die bevorstehenden Armutskrisen und Lebensmittelknappheiten, wage ich mir gar nicht auszumalen.

m0rph3us hat geschrieben:
Edit zum video: ich mag von der Art her solche Videos nicht, aber was darin erzählt wird ist tatsächlich aktueller Stand der Dinge. Was mir daran nicht gefällt ist das keine Lösungen geboten werden.
Die Lösung ist die Aufwiegelung der Schwachdenker.
Im FAZ Artikel wird eine Kluge Maßnahme der BRD Regierung zur Energiesicherung beschrieben, die von diesem schundigen Videomachwerk relativiert und deren Sinnhaftigkeit in ihr Gegenteil verkehrt werden soll. Zweck dieser Übung, es sollen in der BRD "Eigentum" von Rosneft und Gazprom vor dem Zugriff des BRD Staates geschützt werden, also wie bereits verdächtigt feinste Petersburger Klöppelei.

Ps: Besonders perfide ist diese schöne angstzerfressen weinende junge Frau.
Pps: Blackout, die drohenste Gefahr für Netzabstürze sind Hackerattacken, na wo werden diese wohl zu verorten sei . . . . . das Zitat damals lautete: Wir wissen dass ihr es macht, wo ihr es macht und wie ihr es macht, aber dann kam der Trumpelidiot.

Und einen Habe ich noch, Bill Gates und WEF hab ich auch schon gelesen. Eines dieser Schmutzkübelvideos werde ich mir demnächst vornehmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Mai 2022, 20:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7988
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@Braten
Ich weiss, wir sollten uns theoretisch raus halten. Aber können wir die Ukrainer einfach so im Stich lassen? SIE kämpfen momentan für die Freiheit Europas.
Was hat sich der Irre vom Kreml gedacht? Das er ein Nachbarland überfällt und die Staatengemeinschaft schaut weg?

P.S.: Und was heisst Krieg verlängern? Wäre es dir egal, wenn Putin den Krieg gewinnt?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Mai 2022, 14:19 
Offline
Guru

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1531
Wohnort: Altenstein
Die Existenz eines Staates ist per Definitionem niemals "Freiheit" für die Untertanen....

Eigentlich sollte man wenn dann in dem Gebiet *Ukraine* alles abfucken, was zu einem Staat gehört, egal zu welchem - wenn man den Leuten nachhaltig helfen wollte - erlöst man sie von diesem Joch und lehrt ihnen selbst zu denken und ohne Befehl handeln zu können.... 8)

Wobei die sind mit Sicherheit immernoch mehrheitlich individuell vermutlich deutlich eigenständiger als die Zombies in SCHÖRMANY..... denn dort hat die Dekadenz zu lang gewütet...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eine Landmaus stellt sich vor:-)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Landmaus
Antworten: 5
Kristina stellt sich vor.
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Kristina
Antworten: 18
Gebrauchtmann65 stellt sich vor
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: gebrauchtmann65
Antworten: 39
Eine Lindenblüte stellt sich vor
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Lindenblüte
Antworten: 13
"Eigenbrötler" stellt sich vor
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Eigenbrötler
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz