Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 07:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 17:12 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
silvi73 hat geschrieben:
ein zweites mal machen die den fehler nicht mehr

Wechselkursänderungen sind ökonomische Kräfte, keine Entscheidungen die Notenbanken festlegen, weil es ihnen gerade gefällt.

Eine andere Frage wäre, was mit dem Franken passieren würde, wenn dort große Banken kollabieren würden.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 13. Mär 2016, 17:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 17:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
notenbanken können es aber in gewisse grenzen steuern

Island II

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 18:44 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
silvi73 hat geschrieben:
notenbanken können es aber in gewisse grenzen steuern

Sie können es versuchen, wie in der Schweiz.
Zitat:
Island II

Die Schweiz keine so einseitige Wirtschaft wie Island vor dem Bankencrash.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 13. Mär 2016, 19:31 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
Frosch hat geschrieben:
Die Schweiz keine so einseitige Wirtschaft wie Island vor dem Bankencrash.


die relation ist aber die gleiche...weil noch höher in der kreide

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 14. Mär 2016, 11:53 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
silvi73 hat geschrieben:
die relation ist aber die gleiche

Würde ich eigentlich nicht vermuten. Die Schweiz hat auch einiges an Industrie.

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 14:34 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Also ein Bekannter hat quasie den Keller voller Goldbarren. :D
Sind jetzt wieder im Wert stark gestiegen.
Umso mehr Kriege auf der Welt, umso mehr Geldwert lagert er.
Also umso Dümmer die Menschen, umso mehr Geld.
Das ist eine Anlage, die kaum schief gehen kann.
Oder glaubt jemand, die Menschen würden aufhören damit?
Mit der Dummheit der Menschen, kann man am besten und einfachsten Geld machen. War immer so, wird immer so bleiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 15:07 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
So etwas kann nicht schaden, aber das ist keine Anlage für eine Kriese, sondern für danach. Geht prinzipell mit allem was die Menschen begehren (und wenn es Sammelkarten oder Comics sind http://www.n-tv.de/leute/Superman-Comic-stellt-neuen-Rekord-auf-article13482001.html).

Stell dir den Keller voller Honig, und wenn in der Kriese jemand welchen haben will tauscht du den gegen Wertgegenstände.
So hast du danach den Keller voller "Goldbarren" und kaufst dir im Aufschwung nen Schloß oder Burg.

Bzw. wenn einer in der Kriese bemerkt das du deine Brötchen mit Goldmünzen bezahlst bekommst du sicher immer deine Brötchen aber auch ganz schnell besuch von interessierten Mitmenschen.

Aber ich hab sonst auch noch keine andere Idee, außer in Kekse zu investieren und aufzuessen, dann hat man Reserven die einem keiner weg nehmen kann.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 15:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
m0rph3us hat geschrieben:
Aber ich hab sonst auch noch keine andere Idee, außer in Kekse zu investieren und aufzuessen, dann hat man Reserven die einem keiner weg nehmen kann.


als "rettungsring" immer dabei :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 15:55 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 6. Dez 2014, 03:06
Beiträge: 466
lorem ipsum dolor


Zuletzt geändert von Jana am So 12. Nov 2017, 22:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2016, 16:02 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Bei mir sind das natürlich alles nur Muskeln. :wink: :D

Also der will das Gold, falls es mal ganz schlimm wird und es danach wieder etwas besser wird, alles verkaufen und dann in Aktien investieren.
Klingt zumindest nach einen Plan.
Und selbst wenns nicht ganz dicke kommt: Mehr Geld gemacht als auf Zinsen warten, hat er wohl so oder so. Braucht das ganze Geld eh nicht, macht das nur aus Langeweile.

Ich mein nur, weil solche Leute oft belächelt werden, aber es ist nunmal so, dass man damit oft genug mehr Geld macht, als wenn man Geld das man eh nicht braucht, bei Banken schimmeln lässt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 12:01 
Offline
Backpacker

Registriert: So 24. Apr 2016, 15:31
Beiträge: 49
Wohnort: Sachsen
Glaubt er wirklich das nach dem es ganz schlimm war noch jmd intressiert was gold mal wert war?

Ich weiß ja nicht was er als ganz schlimm/dick meint, aber meiner meinung nach wäre das der 3 weltkrieg zwischen westen (USA/Nato) und osten (Russland/China) und danach brauchst du lebensmittel und nützliche sachen, keine wertvollen. (;


grüßä

_________________
Fuck the System!
I havent been everywere but its on my list!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2016, 12:37 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3044
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Nicht ganz. Je nach dem was das "ganz schlimm" ist.
Wenn es ein Krieg oder ähnliches wie erster und zweiter Weltkrieg ist, dann gibt es danach einen Wiederaufbau und da kann sich das lohnen.
Da die Menschen sich auf alte Werte beziehen, bzw Gold unabhänig von Kultur und Religion weltweit seinen Wert bekommen hat. Wie bei den Inkas, hat sich der Wert unabhänig von dem in Europa entwickelt.

Wenn es wie bei Mad Max, Fallout oder Waterworld kommt, dann kann man die Goldbarren nur noch als Mauersteine nehmen.
Da lohnt sich der Honig oder die Kekse wieder.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 14:43 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Klar lohnt sich das.
Nach dem Krieg, ist vor dem Krieg. :D

Ja, es sei denn die Menschen bekommen endlich mal die volle Strahlung, die die verdienen. Wird aber leider wohl nicht passieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2016, 16:11 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1120
Wohnort: SW-Sachsen
:lol:

Das Einzige, was wir aus der Geschichte lernen, ist, das wir nichts aus der Geschichte lernen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 1. Jul 2016, 23:29 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Sa 9. Jan 2016, 23:14
Beiträge: 383
Wohnort: nerdliches Westschland
Peperoni hat geschrieben:
Klar lohnt sich das.
Nach dem Krieg, ist vor dem Krieg. :D

Ja, es sei denn die Menschen bekommen endlich mal die volle Strahlung, die die verdienen. Wird aber leider wohl nicht passieren.


:roll: zynisch darf ich das nennen, ohne dass mir vorgeworfen wird, dass ich persönlichen Streit suchen würde?

_________________
"Viel Feind´, viel Ehr !" (Georg von Frundsberg)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Morgen gehts auf ins Abenteuer!(Jetzt aber zu 2t)
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Bulat
Antworten: 22
Hütten, Wowas, Baumaterial, Werkzeug etc. für lau, ABER ...
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Lago
Antworten: 31
bezahlte aber trotzdem quasi zwangsarbeit
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: silvi73
Antworten: 33
Abenteuer und Ausstieg ( aber kein Hasadeur)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: 4live
Antworten: 18
Auswandern. Aber wohin?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: und_weg
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz