Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 07:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 15:44 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 7. Jan 2019, 16:29
Beiträge: 26
Hey Leute, mein Name ist benni und ich habe mich in letzter Zeit sehr stark mit dem Thema geldsystem, Wirtschaftssystem, der Politik und dem Börsenmarkt beschäftigt. Das alles macht aus mir noch lange kein Experte, aber ich habe einige Türen aufgestoßen und denke mir, wie konnte es nur so weit kommen? Wenn wir uns den Aktienmarkt anschauen haben wir zum Beispiel eine Talfahrt sowie beim Dax als auch beim dow jones. Dazu kommt der brexit, der so oder so kommt (momentan ohne Abkommen) also wird es sehr wahrscheinlich ein harter brexit der auch die deutsche Wirtschaft treffen wird und der Handelsstreit USA - China. Achja, weltweite proteste gegen die derzeitige Politik, zum Beispiel Frankreich, Belgien, Ungarn sogar Indien mit 200 Millionen Menschen die protestierten vergangene Woche. Dann noch Russland die sich dem Dollar los sagen will und Gold eimkauft und somit die Währung des US Dollar's schwächt. Da kommt meines Erachtens nach ne ziemliche Welle auf uns zu.

Was meint ihr, alles bloß Blödsinn oder sollten wir uns wappnen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 16. Jan 2019, 15:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 15:51 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
lebe schlecht in gute zeiten, damit du gut in schlechten zeiten leben kannst :mrgreen:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2019, 21:25 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1412
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
yo genau :!:
Ich schlaf prima weil ich weiss dass ich das bischen Kohle das ich brauch auch in Zeiten auftreiben kann wenn die Wirtschaft vielleicht mal nicht so heftig floriert... kann mir relativ egal sein 8)
Leute die horrende Fixkosten abdecken müssen und vielleicht dann mal ihren Job verlieren schlafen vielleicht nicht so prima....

wenn vorsorgen und wappnen, dann vielleicht auch in dieser Richtung?
Is auf jeden Fall eine sinnvolle Investition in die eigene Gesundheit und Entspanntheit :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 14:27 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 7. Jan 2019, 16:29
Beiträge: 26
Genau das mein ich ja, worst case Szenario wäre der Börsencrash 1929. Die Wirtschaft bricht ein, Menschen verlieren ihren Job werden gegebenenfalls Zwangsenteignet und das Brot kostet plötzlich 1 Milliarde eure. Sprich, mit Geld kommt man nicht mehr weit, also müsste man ja bis dahin weitgehend in Gold und Silber investieren?! Und natürlich sich eventuell wissen aneignen um auch so klar zukommen wenn man seine Wohnung nicht mehr hat usw.

Irgendwie fühlt sich das so an, das es jeden Augenblick losgehen könnte, kennt ihr das auch?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 15:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
Benni95 hat geschrieben:
Irgendwie fühlt sich das so an, das es jeden Augenblick losgehen könnte,


das täuscht nur

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 18:49 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Leider, Silvi.... leider....
Eigentlich ist das gar nicht möglich.... Denn nach 2008 ist "die Blase" weiter gewachsen und eigentlich hätte sie längst sowas von platzen müssen.
Aber irgendwie schaffen " die" es das Finanzsystem am Laufen zu halten.

Menno.... dabei will ich doch endlich wissen wie es nach dem Supercrash weiter geht....

Und außerdem ! Sollten meine ganzen Bemühungen zur Gestaltung eines halbwegs autarken Lebens etwa umsonst gewesen sein ?

;)

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 19:21 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Leider, Silvi.... leider....
Eigentlich ist das gar nicht möglich.... Denn nach 2008 ist "die Blase" weiter gewachsen und eigentlich hätte sie längst sowas von platzen müssen.
Aber irgendwie schaffen " die" es das Finanzsystem am Laufen zu halten.


es wird korrekturen geben, aber die bank wird nicht gesprengt...weil wohlstand und nachfrage wächst.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 20:08 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6632
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich investiere nicht in Silber sondern in Holz. Kiefer, Thuja, Birke, Pappel, Obst, alles was ich kriegen kann. Auch etwas Kohle wird gebunkert. Bin grade dabei den Stall neu zu organisieren.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 22:07 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 7. Jan 2019, 16:29
Beiträge: 26
Naja, aufjedenfall Vorsorge treffen, ist immerhin besser als nachsorge. Viele Experten auf der finanzebene warnen schon vor dem bevorstehenden Crash der die nächste Zeit eventuell kommen soll. Gemeint werden die kommenden Jahre, weil die blase kann sich nicht nur aufblähen und nichts passiert. Das Geld muss ja heran geschafft werden, das erfolgt vom Steuerzahler und das kann nicht mehr lange gut gehen.

Um auf das Thema zu sprechen zu kommen was nach dem Crash passieren soll, meinen wohl einige das es eine bessere und glücklichere Zeit sein soll, quasi soll eine neue Epoche vorran schreiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2019, 23:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6632
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Keinhorn hat geschrieben:
Ich muss zugeben wie einige andere hier auch würde ich mir sogar einen System-Zusammenbruch wünschen. Anders kapieren die ganzen wohlstandsverblödeten Egomanen deren ganzes Leben sich nur um ein künstliches Tauschmittel, dessen Erwerb bzw Anhäufung oder die dagegen eingetauschten, zumeist sinnlosen Dinge dreht, nämlich nichts.

Das klingt schon verrückt dass man sich das wuenscht. Aber mir geht es genau so. Dieser Konsumrausch, der Umgang mit Ressourcen als gaebe es kein Morgen, diese Arroganz ah la "Ich will aber Bananen essen wann ICH will!", das stinkt mir alles.
Gerade mir als H IV-Empfänger wirft man vor als erster nach dem Staat zu rufen. Was aber nicht so waere. Ich hab immer was bewegt. Daher auch so hohe imaginäre Schulden. Ist ja nicht so dass ich zu faul bin. Ich will mir nur von keinem Chef die Peitsche auf den Rücken schlagen lassen oder mit dumm schwatzenden Kollegen zusammen arbeiten. Derzeit kuemmere ich mich um meine Eltern. Irgendwann zwischen 6 und 7 aufstehen, so wie ich ausgeschlafen hab. Frühstücken, aber ohne diesen Kloss im Hals den ich früher immer hatte wenn ich zur Arbeit muss. Ich muss frueh 2 Oefen einheizen, gehe Einkaufen, Waesche waschen bei Bedarf, etwas Buerokram oder sonstige Arbeiten die im Haus anfallen und dann Essen kochen. Nachmittag wenn es das Wetter erlaubt, saege und Hacke ich Holz. 17 Uhr Feierabend. Ich bin oft fix und fertig. Aber alles selbstbestimmt, ohne Druck. So gefällt mir der Arbeitstag und Geld gibt es auch noch.
Im Sommer geht es dann halt wieder mit Garten los.
Ich weiss schon wovon ich rede. Ich weiss wie es ist in einer Bude aufzuwachen wo es kurz ueberm Gefrierpunkt ist, oder im Winter aufs Plumsklo zu gehen, keine Dusche zu haben und so. Manch einer wird sich das System zurück wünschen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 07:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6632
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Yepp, genau so war es. Waschlappen und Waschschüssel in der Kueche. Aber auch mal den Luxus eines Vollbades im beheizten Waschhaus. Ich hab dieses Leben eigentlich gehasst.
Aber ich will den Spaten nicht neu erfinden. Ich nutze schon die Produkte der Zivilisation. Heut kauf ich mir einen Sägebock, weil der alte nach ueber 40 Jahren den Geist aufgegeben hat. Aber es geht theoretisch alles auch unabhängiger. Das Plumsklo zum Beispiel vermisse ich nicht. Man kann sich auch ein WC ohne Wasser- und Abwasseranschluss bauen. Ist wohl sicher verboten heute. Auch duschen geht. Man müsste bloß einen kleinen Wasserturm immer wieder auffüllen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 10:37 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
Keinhorn hat geschrieben:
und in meiner Kindheit hatten wir auch kein Bad. Da wurde Wasser auf dem Ofen warm gemacht, dann in eine Schüssel gefüllt und sich mit einem Lappen gewaschen. Klar ist es bequemer ne Dusche und was weiß ich noch alles zu haben, aber es scheint dass Bequemlichkeit mit Abhängigkeit, Erpressbarkeit einher geht und da muss sich dann jeder selber fragen inwieweit sich das lohnt.


bad braucht man gar nicht.

es gibt nichts was reinigungs-effektiver und ökologischer als der waschlappen ist.

ich mache das wasser auf 60-70°C warm.
das ist so heiß dass man es nicht mit bloßen händen anfassen kann.
aber mit haushaltshandschuhe.
dann ist der lappen superwarm, wie die heißen waschlappen welche man im flugzeug bekommt, wenn man mit air china nach asien fliegt. das ist super reinigend und entspannend, selbst wenn die umgebungstemperatur niedrig ist, weil die haut diese wärme aufnimmt.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 11:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5598
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Leider, Silvi.... leider....
Eigentlich ist das gar nicht möglich.... Denn nach 2008 ist "die Blase" weiter gewachsen und eigentlich hätte sie längst sowas von platzen müssen.
Aber irgendwie schaffen " die" es das Finanzsystem am Laufen zu halten.

Menno.... dabei will ich doch endlich wissen wie es nach dem Supercrash weiter geht....

Und außerdem ! Sollten meine ganzen Bemühungen zur Gestaltung eines halbwegs autarken Lebens etwa umsonst gewesen sein ?

;)



es ist aber schon trotzdem unbegreiflich wie wenig sich medien und politik über die milliardenschwere steuer-betrügereien der banken der letzten 10 jahre äussern, aber umfangreich über den babybauch der meghan, der "klump" liebschaften oder das gold steak von ribbery berichten.

aber anscheinend nur so bekommt man seine blättchen verkauft...der kunde ist könig...anscheind interessiert es die kunden nur tratsch/klatsch....und das spricht bände über die interessen und das intellekt der bevölkerung :arrow:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Fr 18. Jan 2019, 17:48 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 7. Jan 2019, 16:29
Beiträge: 26
Das ist leider das was ich immens in den letzten Monaten erkannt habe, man muss sich die Welt vorstellen indem Leute an Computern angeschlossen sind, ganau so wie dieses virtual reality und ich bin einer von denen dessen Computer abgestürzt ist und ich diese Brille abnehme die uns in einer Illusion gefangen hielt (Symbolisch betrachtet). Ich frage von Tag zu Tag, Leute seht ihr das denn nicht was da läuft!? Gerade was die Banken angeht, die deutsche Bank beispielsweise, war kurzzeitig in den Medien. Wenn man jetzt wieder versucht nach zu recherchieren ob der Fall nun klar ist merkt man schnell das darüber Stillschweigen bewahrt wird. Da sind die Medienbeiträge schon Wochen alt und die die sich mit dem Thema befassen, erfahren überhaupt garnichts mehr darüber (Unfassbar!) es wird einfach nicht mehr darüber Berichtet und aus. Aber wenn wer ein Hakenkreuz an eine Toilettentür malt, das ist dann wochenlang in den Medien und von "Straftäter" erfährt man dann wie er heisst wie er aussieht, Anschrift, Bankdaten, Farbe der Unterwäsche, einfach alles. Eine widerliche Welt in der wir hier leben "dürfen".


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bevorstehende Rezession
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2019, 16:32 
Offline
Backpacker

Registriert: Sa 8. Jul 2017, 16:48
Beiträge: 35
Wohnort: Mittelsachsen
Zitat:
Ich frage von Tag zu Tag, Leute seht ihr das denn nicht was da läuft!? Gerade was die Banken angeht,


Die Mehrheit sieht es. Doch die Mehrheit profitiert ja auch davon. Jeder Kampf um Krümel macht die Kuchenesser fetter.

Zitat:
Aber wenn wer ein Hakenkreuz an eine Toilettentür malt, das ist dann wochenlang in den Medien und von "Straftäter" erfährt man dann wie er heisst wie er aussieht, Anschrift, Bankdaten, Farbe der Unterwäsche, einfach alles.


Gleiches recht für alle. Bin auch dafür die Finanztäter ebenso zu bestrafen. In dieser auf Voyeurismus geprägten Gesellschaft macht Harz aber Herzlich quote.

Krank? Ja. Rezession? Seit langem. Stichwort 0 Zinspolitik. Wenn du dir Gedanken um Werterhalt machst denk immer an die Bauern. "Schönheit vergeht. Hektar besteht."

Du kannst nur versuchen mit deiner Mitwelt in Dialog zu treten und ein paar Gehirnwindungen zu erreichen die sich auch damit Beschäftigen wollen. Resignieren verboten aber schwer wenn man sich außerhalb eines Kollektivs bewegt.

_________________
~ Ich sehe was, was du nicht siehst. Und das ist dunkel bis Hellgrau....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz