Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 22. Jun 2021, 23:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urinbehandlung
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 11:12 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Hmm, das ist jetzt zwar kein Produkt aus Pflanzen (obwohl....., so im entferntestem Sinne ja schon irgendwie), aber ich denke, es gehört hier trotzdem hin. Ansonsten muss Chtistian das verschieben.

Für mich ist Urin die beste, billigste und immer zur Verfügung stehende Medizin. Einfacher geht´s gar nicht, man hat sie immer dabei.
Urin ist entzündungshemmend, desinfizierend.....

Bei Wunden, Hautunreinheiten, Ohrenentzündungen, etc. echt super.
Überzeugt hat mich dieses Wundermittel, nachdem ich es selber ausprobiert habe. Damals war meine Tochter ca. 3J. Immer wieder hatte sie Mittelohrenentzündung, nichts hat wirklich geholfen, auch das Antibiotika hat nicht angeschlagen. Natürlich, an einem Wochenende - wie immer - , schrie sie wieder vor Schmerzen. Ich erinnerte mich daran, was mir mal jemand geraten hatte. Also tröpfelte ich ihr Urin ins Ohr. Nach 2 Stunden war sie schmerzfrei. Seit dem habe ich nur so behandelt und es wirkt wirklich super, auch bei meiner zweiten Tochter.

Man sollte aber nur den eigenen Urin verwenden. Wichtig ist, dass man den Mittelstrahl nimmt, da am Anfang noch zu viele Keime im Urin sein könnten. Der Morgenurin soll der Wirksamste sein. Wenn jemand regelmäßig Medikamente nimmt, sollte er sich vorher schlau machen, da weiß ich nicht genau, wie das mit der Wirkung aussieht.

Es gibt Leute, die trinken jeden Morgen ihren Urin und schwören darauf, dass sie deshalb so alt und gesund sind. Aber dazu konnte ich mich noch nicht durchringen.

Bei vielen spielt ein großes Ekelgefühl eine Rolle. Dies ist meiner Meinung nach aber nur anerzogen. Aber glaubt mir,wenn man einmal die Wirkung erkannt hat, dann ist man überzeugt. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 13. Aug 2012, 11:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 11:17 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Das klingt ja mal interessant mit der Mittelohrentzündung , gut zu wissen ,danke!

Wobei trinken würde ich ihn auch noch nicht dann müsste es mir schon sehr schlecht gehen.

Aber bei schlecht heilenden Wunden habe ich auch schon mal gehört das die Indianer immer drauf gepullert haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Aug 2012, 11:42 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Uahhh, was ein Thema ;-)

Aber auch ich kenn welche die so eine Kur mit Eigenurin gemacht haben.

Und das es desinfiziert müssten zumindest noch die Leute kennen, die sich selbst tätowiert haben oder aber in grauer Vorzeit als es noch keine Tattostudios gab... Oder in speziellen Einrichtungen ;-) Das mit dem Raufpinkeln war da Gang und Gäbe...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Aug 2012, 12:33 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Wenn ich Brombeeren pflücken war, war ich anschließend total zerkratzt von den Dornen und verbrannt von Brennnesseln. Das "Rezept" mit dem Pipi drauf machen hab ich erstmals von meiner Oma gehört. Wirkt super.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Urin für reine, glatte Haut
BeitragVerfasst: Fr 15. Mär 2013, 23:35 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Urin sozusagen als Gesichtswasser, morgens und abends auftragen, wirkt perfekt :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 00:14 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
harnstoff (urea) ist auch in vielen cremes als wirkstoff drin.
geht das nur mit eigenurin?

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Zuletzt geändert von stevo12 am Sa 16. Mär 2013, 00:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 00:16 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Wieso, wolltest du mal den von deinen Tieren ausprobieren? :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 00:25 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
ne, reine neugier.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 12:00 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ahh, dann war die Frage also ernst gemeint?

Hab ich aber eigentlich schon oben, am Anfang des Threads stehen. Ja, es heißt, dass man nur mit Eigenurin behandeln sollte. Aber ich weiß es nicht - und ehrlich, ich hätte auch nicht das Bedürfnis, mich mit anderer Pinkel zu behandeln :lol: Es dauert auch so schon etwas, bis man das anerzogene "ihhh" aus dem Kopf hat und sich überwunden hat, damit zu behandeln. Aber wenn du´s wissen willst, dann mach den Selbsttest :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 15:02 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
also die männlichen böcke machen das öfters, bei den weibchen.
mit meiner haut bin ich aber ganz zufrieden.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 16. Mär 2013, 16:19 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 18. Jul 2012, 17:18
Beiträge: 96
Meine Erfahrungen
Meine Mutter ist davon auch überzeugt. Bei frischen Brandwunden welche mit eigen Urin behandelt wurden, bleiben deutlich weniger Narben.
Also dass ich als kleiner Fratz meine Hand komplett mit kochend heißem Wasser überschüttet habe und heute keine einzige Narbe mehr zu sehen ist verdank ich meinem Urin ;)
Früher hat man schwere Bronchitis die sich nicht behandeln lies ( aufgrund fehlender Medikamente oder fehlender Wirkung) die folglich irgendwann zu Tod führen könnte mit Hundeurin behandelt.
Laut meinem Vater hats auch bei ihm geholfen.

Ich bin eigentlich generell dagegen Ausscheidungsstoffe wieder einzuführen, weil die Ausscheidungsstoffe dafür sind Gifte und anderes aus unserem Körper zu spühlen (man handelt gegen seine eigenen Funktionen). Aber bei Urin kann es Situationsbedingt die letzte Rettung sein ;)

Aufjedenfall kein Katzen und kein Schweineurin benutzen! ;););)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 13:06 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
So, mal wieder was Neues in Sachen Urinbehandlung:

Meine Erfahrungen, die ich außer denen, die ich oben beschrieben habe, noch positiv für mich entdeckt habe.

Hilft bei Zahnfleischentzündungen, oder wenn man sich mal selbst ganz doll in die Innenlippe gebissen hat, sodass da ein dickes Ding entsteht, wo das Blut unter der Haut gequetscht wurde - unangenehm und schmerzhaft. Ja, so wie Azure schrieb, hab ich auch eine Verbrennung gut und schnell, ohne Narbe heilen können.
Bei meinem Hund habe ich ein Exzem in 3 Tagen mit Urin geheilt, weil ich nach 3 Wochen Behandlung mit einem Mittel vom Tierarzt, welches nicht half, die Schnauze voll hatte.

:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 13:40 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
wir haben es bei der keuchhustenbehandlung erfolgreich genutzt.

bei neurodermitisbeschwerden lassen wir uns eine einfache hautcreme mit dem wirkstoff in der apotheke anfertigen... dabei wird dann nicht unser eigener urin benutz.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 18:31 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Jetzt würde mich echt interessieren wie ihr das gegen Keuchhusten verabreicht habt. Inhalieren ?
Hm, stell ich mir fast unmöglich vor. Wer schon mal ein Feuer "ausgepisst" hat wird verstehen was ich meine. Oha, barbarischer Gestank.

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 23. Nov 2013, 21:20 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
na... getrunken, was sonst!

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz