Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 09:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Knoblauchkur
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 10:51 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Um allen möglichen Krankheiten vorzubeugen mache ich mehr mals im Jahr eine Knoblauchkur.
Genau mache ich ca zwei mal im Jahr eine Knoblauchkur dazu nehme ich jeden Morgen und Abend 8-10 gramm frischen gepressten Knoblauch zu mir, ich presse ihn gebe ihn auf einen Teelöffel und trinke Ihn mit einem Glas Milch schnell runter.

Die Milch verhindert das man zu sehr riecht weil sie die Schwefelstoffe bindet.

Meine Kur dauert immer so 4 Wochen wenn ich wirklich mal dabei Probleme mit den Magen bekommen sollte nehme ich Omapazol oder wie das heisst das legt sich schützend um die Magenwände.

Der Knofi hat wirklich viele Heilwirkungen bzw wirkt sich positiv auf viele Erscheinungen aus zB : die Liste hab ich aus dem Internet Kopiert war zu faul selber eine zu schreiben:-)
Ihr findet sie unter http://praxis-lexikon.de/diy/diy-bauplan/journal/

• Adern elastischer machen
• Behandlung von Alterserscheinungen
• Angina pectoris vermeiden.
• Wirkung als Antibiotikum
• Behandlung von Appetitlosigkeit
• Behandlung von Arteriosklerose
• Blut reinigen.
• Blutdruck senken.
• Blutfett abbauen, vermeiden.
• Blutgefässe reinigen.
• Bluthochdruck vermeiden.
• Verwendung als Chelatbildner
• Fette lösen
• Fäulnisstoffe im Darm entfernen.
• Gärungsstoffe im Darm entfernen.
• Geschwülste vermeiden.
• Entgiftung von Chemikalien.
• Entgiftung bei Blei.
• Entgiftung von Radioaktivität.
• Erkältung vorbeugen.
• Herzinfarkt vermeiden.
• Hören verbessern.
• Angesetzten Kalk auflösen
• Herz stärken
• Körper regenerieren.
• Kopfrauschen vermeiden.
• Kopfschmerzen vermeiden.
• Nerven verbessern.
• Organismus verjüngen
• Paradontose vermeiden.
• Septoria-Blattfleckenkrankheit bei Pflanzen behandeln.
• Quecksilber ausleiten.
• Behandlung von Warzen
• Mücken vom Stechen abhalten ( lol klar bei diesem Gestank;-)
• Schwermetalle ausleiten.
• Schwermetalle binden.
• Sehkraft verbessern.
• Sklerose vermeiden.
• Stenocardie vermeiden.
• Stoffwechsel verbessern.
• Tinnitus vermeiden.
• Verdauung fördern.
• Verengung in Adern und Blutgefässen abbauen, vermeiden.
• Verkalkung in Adern und Blutgefässen abbauen, vermeiden.
• Überschüssigem Wasser entfernen.
• Würmer entfernen.

Wenn das nicht der beste Freund des Menschen ist;-)
lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 16. Jan 2013, 10:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 12:29 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Jo.. Knoblauch ist schon der Hammer.

Aber verstehe ich eines richtig. Du nimmst während Deiner Kur mit einer natürlichen Gewürz- und Heilpflanze falls Du Probleme mit dem Magen hast, eine chemische Substanz ein ?
Versteh ich jetzt gerade nicht. Omeprazol ist doch Chemie, oder ?

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 12:49 
Ja schon Juppi Hesters trank täglich seinen Knoblauchschnaps (ein selbstgemixtes Gebräu aus Knoblauch, Schnaps und Kräuter). Der Mann ist ja net umsonst so alt geworden.
Zumal ja Knoblauch auch bei vielen Entzündungen oder gar "Pilzen" helfen kann. Ich hatte mal ne Freundin die hatte nen Pilz an einer sehr intimen Stelle. Ich hatte mich zwar drüber lustig gemacht damals (unwissenheit meiner seits) als sie sich Knochblauch sonstwo hin steckte für ein paar Tage...aber es half. :wink:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 13:45 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Also mit Joghurt kenn ich das ja, obwohl alle Gynäkologen davon abraten, aber das tun ja eh die meisten Ärzte, wenn´s um Naturheilkunde geht - aber Knobi? Interessant :lol:

Höh, höh - Tamponknobi - wenn der ein paar Tage drin bleiben soll, mus man ihn ja auch wiederfinden - oder nimmt man gleich ´ne ganze Knolle? :lol: :lol: :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 14:00 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Na klasse ne ganze Knolle einschieben also meine Knollen sind sehr Dick :lol:
Ich kenne das Omapazol nicht wirklich ich nehme es auch nicht ein, mir erzählte nur mal eine Frau das sie die Knoblauchkur nur machen kann wenn sie ein Schutzmittel für den Magen nimmt sonst brennt der Konfi in dieser Menge in der Magengegend weg:-)

Sie meinte das Zeug legt sich schützend um die Magenwände und dann hat sie auch kein Problem mit großen mengen Knoblauch:-)

Das muss jeder für sich selber Probieren, ich trinke Ja die Milch ich denke die schützt meinen Magen ausreichend:-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 15:35 
Shiva hat geschrieben:
Also mit Joghurt kenn ich das ja, obwohl alle Gynäkologen davon abraten, aber das tun ja eh die meisten Ärzte, wenn´s um Naturheilkunde geht - aber Knobi? Interessant :lol:

Höh, höh - Tamponknobi - wenn der ein paar Tage drin bleiben soll, mus man ihn ja auch wiederfinden - oder nimmt man gleich ´ne ganze Knolle? :lol: :lol: :lol:


Ne sie hat nur ne Zehe genommen, diese aber in nen festes aber grobmaschiges kleines Tuch gewickelt und dann quasi wie nen Tampon benutzt. Glaub von ner ganzen Knolle würde ich abraten *lacht*.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 17:09 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Zitat:
Also mit Joghurt kenn ich das ja


Der muss dann aber ganz schön alt und trocken sein, bevor man sich den wo hinstecken kann.

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 17:43 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Shiva hat geschrieben:
Also mit Joghurt kenn ich das ja, obwohl alle Gynäkologen davon abraten, aber das tun ja eh die meisten Ärzte, wenn´s um Naturheilkunde geht -


eigentlich nimmst man eine spülung mit milchzucker um genug substrat für die bereits vorhandene flora an milchsäurebakterien zu unterstützen

zusätzlich gibt es auch milchsäurebakterien-zubereitungen auch als zäpfchen/spülung...falls die vorhandene flora durch antibiotika schon zu stark dezimiert wurden.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 19:55 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Spencer hat geschrieben:
Zitat:
Also mit Joghurt kenn ich das ja


Der muss dann aber ganz schön alt und trocken sein, bevor man sich den wo hinstecken kann.


So´n Quark, ähm Joghurt. Man tunkt den Tampon in den Joghurt und ab dafür. Aber ob das wirklich gut ist, weiß ich nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 20:38 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5960
Wohnort: NRW
Shiva hat geschrieben:
Man tunkt den Tampon in den Joghurt und ab dafür. Aber ob das wirklich gut ist, weiß ich nicht.


die meisten yoghurts sich eigentlich tot..kannst sie jahrelang aufbewahren und verändern sich nicht..die sind völlig bakterienfrei und steril..da ist drin keine flora mehr die hilft

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 16. Jan 2013, 21:17 
Aber nur die NOkurts ( :wink: ) aus dem Süpermarkt. Die sind eh Schummelei ohne gleichen.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2013, 10:16 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Oh echt man. Ihr seid hier auf ein Thema gekommen vom Knobi zur Milchsäurespülung für die Vagina ? Hat noch einer ein Rezept gegen Hämorrhoiden vielleicht ? Eine Chillischote in den Anus stecken und somit die Winterkirschen veröden ?

:twisted: :D :lol: :twisted: :D :lol:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 17. Jan 2013, 12:08 
Also bei Hemorieden wär ne Chilischote im PoPo das letzte was ich empfehlen würde. :lol:


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Knoblauchkur
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 13:00 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 713
Wohnort: Extremadura,La Codosera
machen, allein schon völlig pervers, so was isst man weil man es fühlt, Lust drauf hat, und dann noch chemics nehmen damit man es verkraftet. Hier hat man mal wieder Mutter Natur ins Handwerk gepfuscht. Eine künstlich am Leben erhaltene Fehlgeburt.
Welcome to 21 century.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 5. Feb 2013, 13:07 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mo 16. Jul 2012, 19:26
Beiträge: 236
Laanmeer hat geschrieben:
Hemorieden
nach einer kanne johanniskrauttee sind die wech


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz