Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 09:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Herstellung einer Ringelblumensalbe
BeitragVerfasst: Fr 3. Aug 2012, 23:44 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Wegen Ausstieg aus dem Forum gelöscht


Zuletzt geändert von Jägermond am Sa 15. Dez 2012, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 3. Aug 2012, 23:44 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 08:07 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 31. Jul 2012, 08:17
Beiträge: 32
Hallo Jägermond!

Eine klasse Idee noch Vitamine oder so etwas dazugeben! Danke :D
Also, ich mache Salben oft mit Melkfett oder Vaseline, da spart man sich das Bienenwachs. Das funktioniert dann im Prinzip genauso. Erwärmen, stehen lassen, rausfiltern, abfüllen und fertig :)
Aber die Idee mit dem Öl und Bienenwachs ist natrülich später leichter umzusetzen, denke ich, also danke dafür!
:D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 09:56 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Du hast recht:-)ich werde später jede Menge Bienenstöcke haben und werde kein Geld für Vaseline ausgeben.
Daher habe ich mich heute schon auf Bienenwachs umgestellt.:-) lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 10:37 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Waschnüsse gegen Schädlinge? Das hört sich interessant an. Erzähl mal, wenn du magst, wie du sie einsetzt. Ich habe an meinen Ringelblumen und auch anderen Pflanzen viel Läuse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 10:43 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Hmm, ich scheine hier schon als fanatischer Vegetarier bekannt zu sein ;-) Aber was solls.

Danke jedenfalls, dass du dir die Mühe machst all die tollen Sachen auf zu schreiben!
Ich werde mir die Rezepte alle ausdrucken und zu meiner Sammlung heften :-)

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 11:44 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
@shiva
Die gebrauchten Waschnussschalen in die Erde mit einarbeiten , sie geben immer noch soviel Saponine ab das sie die Pflanzen von innen her schützen.
Außerdem sind sie gute Wasserspeicher!
Oder bei starkem Lausbefall Sud kochen und Pflanzen damit spritzen.

@ Esther nee ich empfinde Dich nicht als radikaler Vegi, das bin dann schon eher ich;-)

Aber möchtest Du eine Creme tragen die einem armen Häschen in die Augen geschmiert wurde und es daran erblindete.

Ich denke sicher nicht :-)

Habe noch ganz tolle Cremes und so weiter auf Lager setze hier noch welche rein:-)
lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 11:51 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Shiva kennst Du Brennesseljauche ein hervorragendes Pflanzenpestizid
gegen Läuse und co Kg.

Ich kann Dir das Rezept geben wenn Du magst :-)
lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 12:28 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
@ Jägermond. Erstmal Danke. Brennesseljauche, kenn ich, habe ich aber noch nicht ausprobiert. So wie ich informiert bin, sollte man sie vor der Blüte ansetzten. Wir haben mal Tabaksud ausprobiert, war ganz hilfreich, hat allerdings nur für ein Jahr gehalten, dann war der Baum wieder voller Läuse.
:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 12:43 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Ich setze Brennesseljauche im Frühjahr an und habe sie dann den ganzen Sommer bis in der Herbst hinein:-)

Allerdings mache ich auch im Sommer Brennesseljauche zum wiederauffüllen das mit der Blüte das kannte ich gar nicht aber funktioniert hat das immer.

Egal ob vor der Blüte oder erst im Sommer nach der Blüte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 13:16 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Zitat:
Aber möchtest Du eine Creme tragen die einem armen Häschen in die Augen geschmiert wurde und es daran erblindete.


Nein möchte ich nicht. Ich kaufe meine Cremes zwar im Supermarkt, aber alles vegan. Ohne Tierversuche :-)

Habe mir ein kleines Büchlein gekauft, da stehen auch solche Rezepte für selbst gepanschte Kosmetika drin. War aber bisher einfach zu faul was auszuprobieren.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 13:53 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Aug 2012, 17:40
Beiträge: 849
Wohnort: Berlin
Oh ich kann Dir das selbstgepansche nur empfehlen das macht so viel Spaß.

Aus nichts machst du plötzlich eine samtige wunderschon duftende Mandelcreme.

Und alle beneiden Dich darum;-) wenn ich wiedermal welche herstelle dann bekommst Du auch etwas von mir ab ok:-) einen vegie unterstütze ich doch gerne.

Hoffentlich bekommste von meinem Zeug kene Pickel dein Freund bringt mich sonst um die Ecke.

Ich hab auch immer gedacht ich kaufe Tierversuchsfreie Kosmetika, aber lass Dich nicht in die Irre führen da muss deutlich Tierversuchsfrei drauf stehen.
Vegan bedeutet nur das keine Tierischen Fette drin sind wie ZB Rindertalg.

Ich wurde auch darüber erst aufgeklärt:-(
Wenn das bei Dir drauf steht kannste mir dann mal die Namen schicken?

Sag mal wollte ich Dir nicht auch was schicken?
Ich weis nur nicht mehr was?
Hm sehr merkwürdig
Die Alze hat zugeschlagen bin eben nicht mehr die jüngste;-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2012, 14:04 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 14. Mai 2012, 16:06
Beiträge: 333
Wohnort: bei Köln
Zitat:
wenn ich wiedermal welche herstelle dann bekommst Du auch etwas von mir ab ok:-) einen vegie unterstütze ich doch gerne.


Toll! :) (Jetzt fehlt der Herzchen-Smiley :D)

Zitat:
Hoffentlich bekommste von meinem Zeug kene Pickel dein Freund bringt mich sonst um die Ecke.


Oh, das geht bei mir schnell. Also nicht, dass mein Freund mich um die Ecke bringt, sondern, dass ich Pickel von fettigen Cremes bekomme.

Aaalso ich kaufe Kosmtika nur von Alverde und Lavera mit dem Vegan-Symbol drauf. Habe im Vegetarierforum eine Anfrage an Alverde gelesen, in der Antwort bestätigt ein Mitarbeiter, dass garantiert keine Tierversuche für die Cremes gemacht wurden.

Allerdings bin ich vor einigen Tagen im Internet auf eine Seite von Veganern gestoßen, die Produktschummeleien aufdecken. Wie sich heraus stellt, kann man sich leider nicht mal auf die Vegansiegel verlassen. Anscheinend wissen die Mitarbeiter nicht mal was vegan bedeutet. Die bestätigen in einem Satz "ja das Produkt ist vegan, die Inhaltsstoffe sind [blablabla] und Bienenwachs".
Selbstgemacht ist da sicher besser. Zumindest weiß man, dass keine schädlichen Chemikalien zugesetzt wurden.

Zitat:
Sag mal wollte ich Dir nicht auch was schicken?


Ja, den Link zu dem anderen Forum, das mit den tollen Rezepten.

_________________
Menschen, die bloß arbeiten,
finden keine Zeit zum Träumen.
Nur wer träumt, gelangt zur Weisheit.

(Smohalla)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Neugründung einer Mehrgenerationen-Land-WG im Raum GI/MR
Forum: Kontaktbörse
Autor: Anna87
Antworten: 4
Herstellung von Röstzwiebeln
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 0
Die Erde aus der Sicht einer Ausserirdischen
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Lucca
Antworten: 4
300 Tage allein auf einer Insel
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: chris_stmk
Antworten: 3
Herstellung von Dickmilch
Forum: Rezepte
Autor: Jägermond
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz