Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 10. Mai 2021, 10:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Darmparasiten
BeitragVerfasst: Di 5. Aug 2014, 01:26 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Gegen Würmer und andere Farmparasiten:

Täglich ca. 5 Papaya Kerne, gut zerbeissen, sind leicht scharf. Für ca. 2 Wochen, oder an zwei Tagen mit etwa 10 Tagen Pause dazwischen.

Die Kerne der Papaya lassen sich gut trocknen und lagern. Sie enthalten das Enzym Papayin, das Parasiten zersetzt, aber den Magen nicht angreift. Bei Magengeschwüren ist Vorsicht geboten.

Zudem, regelmäßig etwas Knoblauch hilft insbesondere vorbeugend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 5. Aug 2014, 01:26 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 5. Aug 2014, 08:08 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 1. Aug 2014, 02:33
Beiträge: 60
Wohnort: PLZ 28
Klasse Tipp! Wäre vielleicht auch etwas für das

http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... ic.php?t=4

wenn Du es dort schreiben magst? Sonst täte ich das.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 8. Aug 2014, 20:00 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Mach du ruhig.

PS. es gibt auch Tabletten von Dr.Vogel, jedoch Papaya Blätter enthaltend, essentiell aber das selbe. Die Frucht gibts so etwa ab 2€, mit ca. 150 Kernen.

Wirkt gegen alles, ausser vielleicht gegen einen voll etablierten Fuchsbandwurm, einen solchen sollte man tunlichst vermeiden! (waschen / kochen von Beeren usw. in Einzugsgebieten, in Bodennähe)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 23. Okt 2015, 17:17 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 12. Apr 2013, 14:32
Beiträge: 196
....


Zuletzt geändert von Mujer am Fr 23. Sep 2016, 09:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Nov 2015, 05:27 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Ich schätze mal, die funzen beim Hund ebenso. Der Hunde-Darm dürfte ebenso gut damit klarkommen. Und die Parasiten ebenso NICHT. Am besten getrocknete Kerne mahlen und ca. 1/2 Teelöffel in verschlingbares Leckerli füllen.

Ev. zur Sicherheit mit kleiner Dosis beginnen.

Beim Mensch, ev. eine Placebowirkung, hab ich euphorische Stimmungsschübe erlebt. Liebe geht eben doch durch den Magen...

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 16. Feb 2016, 09:41 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 21. Mai 2014, 14:58
Beiträge: 44
wenn man darauf lustig wird liegts eventuell daran das viel eiweißhaltiger müll im magendarmtrackt abgebaut wird durch das papain.. johaniskraut möhren kürbisöl wermut.. seien noch als ungiftige alternativen genannt..danach kommt rainfarn und das wurmfarn...das allerdings gut dosiert und mit entsprechenden abführmittel rechtzeitig aus dem körper gebracht werdeb sollte....vorbeugend knoblauch zwiebel und scharf essen ingwer chillie und so weiter ..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 16. Feb 2016, 11:44 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Nett das mit dem Wurmfarn. Hab mich schon gefragt warum der so heißt.
Dann braucht man noch genug Pflaumen(saft), Rosinen oder Aloe.
Und ein Dixi irgendwo weit weg von der Zivilisation.

Scheiß Thema ;)

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 22. Sep 2016, 21:02 
Offline
Backpacker

Registriert: Mo 12. Sep 2016, 21:23
Beiträge: 15
Wohnort: Belrin
Sesamöl ist auch äußerst hilfreich dabei, dazu ist es auch sehr gesund und auch unzählige gute Eigenschaften

_________________
Viele Grüße,
Tatum


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz