Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 04:50 
Hallo,

bei meinem Mann wurden erhöhte Cholesterinwerte festgestellt. Diesbezüglich bin ich nun auf der Suche nach etwas Pflanzlichem, womit man diesen senken kann. Laut LINK GELÖSCHT / soll die Aroniabeere cholesterinsenkend wirken. Hat da jemand Erfahrungen mit, ob das tatsächlich wirkt? Weiß da jemand bescheid? Wir würden nur ungerne auf die Tabletten zurückgreifen, die mein Mann verschrieben bekam.

LG


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 7. Feb 2019, 04:50 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 09:53 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
weniger Stress und mehr Bewegung hilft sehr gut :daumen
Selbst Aronia anbauen und dann mit Fotos berichten,
kaufen gehen gilt nicht,
Spam wird gelöscht in der Mittagspause :idea:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 10:06 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Jetzt wollte ich gerade schreiben:

Strega, Du merkst das immer nicht das da ein Bot sich angemeldet hat.

Aber Dein letzter Satz lehrte mich eines Besseren.

:lol:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Zuletzt geändert von Spencer am Do 7. Feb 2019, 13:46, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 10:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
@Feu hier darfst du jetzt gaaaanz laut nach dem Admin schreien :)

Ach ja ganz am Rande:
Zitat:
Cholesterin ist ein Fett (Lipid), das zu etwa drei Vierteln im Körper selbst (vor allem in der Leber) hergestellt wird. Das restliche Viertel wird mit der Nahrung aufgenommen. Cholesterin ist ein wichtiger Bestandteil der Zellwände, außerdem dient es als Baustein bei der Produktion von Gallensäuren und bestimmten Hormonen.....Der Arzt bestimmt den Cholesterinspiegel in der Regel, um das Arteriosklerose-Risiko zu ermitteln. Präzisere Hinweise als die Höhe des Gesamtcholesterins im Blut liefert die Bestimmung von HDL-Cholesterin und LDL-Cholesterin. Dabei ist das LDL eher Arteriosklerose-fördernd, während das HDL vermutlich eher schützend wirkt.
Quelle:https://www.apotheken-umschau.de/laborwerte/cholesterin
Die Grenze ist also nix weiter als eine Risikobewertung wo die Höhe selber eigentlich gar nix aussagt.
Ist wie mit dem Feinstaub und Stickoxiden. Nur ne definierte Grenze und damit wird Geld verdient.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 10:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Amets hat geschrieben:
soll die Aroniabeere cholesterinsenkend wirken.


soll...tut es aber nicht nennenswert

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 14:01 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
@ Spencer

dochdoch, ich rieche bots schon kurz VOR ihrem ersten post :mrgreen:
Nur manchmal geb ich dann dennoch kurz noch nen Senf dazu ab, manchmal kann das Thema ohne die dazugehörige Werbung ja doch vielleicht interessant sein

vielleicht bekommt jetzt jemand Lust, Aronia anzubauen und sich so seinen Lebensunterhalt ganz nebenbei zu verdienen............................

ich setz sie dieses Jahr vielleicht mal in Hochprozentigem an, is bestimmt ne Medizin für und gegen alles :rocker:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 18:12 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Wir haben Aronia. Die Sträucher mögen aber unseren Boden oder das Klima oder weiß der Geier was, nicht so sehr. So richtig losgelegt haben die in 6 Jahren noch nicht.
Jedenfalls nicht so wie bei Shiva, deren Sträucher sind eine Pracht und tragen echt gut.
Bissel Marmelade konnten wir schon machen und auch Tee. Von Shiva gab es dann auch so einiges aus Aronia. So herb wie die Aronia und ihre Produkte sind, muss die einfach gesund sein. Ich habe natürlich auch mal roh probieren müssen.... au weia, da ziehen sich die Löcher in den Socken zusammen....

Als Schnaps ist das bestimmt ein gutes Heilmittel und noch besseres Tauschmittel :wink:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 19:14 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Spencer hat geschrieben:
Wir haben Aronia. Die Sträucher mögen aber unseren Boden oder das Klima oder weiß der Geier was, nicht so sehr. So richtig losgelegt haben die in 6 Jahren noch nicht.
Jedenfalls nicht so wie bei Shiva, deren Sträucher sind eine Pracht und tragen echt gut.
Bissel Marmelade konnten wir schon machen und auch Tee. Von Shiva gab es dann auch so einiges aus Aronia. So herb wie die Aronia und ihre Produkte sind, muss die einfach gesund sein. Ich habe natürlich auch mal roh probieren müssen.... au weia, da ziehen sich die Löcher in den Socken zusammen....

Als Schnaps ist das bestimmt ein gutes Heilmittel und noch besseres Tauschmittel :wink:

Hmm... da soll man doch nur ganz geringe Mengen zu sich nehmen, sonst gibt's Magenschmerzen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 19:23 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
m0rph3us hat geschrieben:
@Feu hier darfst du jetzt gaaaanz laut nach dem Admin schreien :)



Haha :P
Ne, ich überlass das euch, ihr macht das schon.
Wollte nur helfen, aber ist nach hintenlosgegangen..

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 7. Feb 2019, 21:19 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Spencer hat geschrieben:
Ich habe natürlich auch mal roh probieren müssen.... au weia, da ziehen sich die Löcher in den Socken zusammen....
muss man sehr spät ernten, dann sie sie auch süss

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 11:16 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
Moinsen,

Himbeeren sind ein sehr guter Fatburner.

Wenn man Fett loswerden möchte, dann kann man seinen Stoffwechsel auf Ketose umstellen(weniger als 30-50g Kohlenhydrate am Tag). Die Leber fängt dann innerhalb von 16-24 Stunden an Ketonkörper zu produzieren(aus Körperfett). Die Ketonkörper ersetzen dann die Glucose(die wir überhaupt nicht brauchen) und bilden mit Fettsäuren die vollständige Energieversorgung des Körpers.
Der Körper benötigt Glucose für das Gehirn, dass ist richtig, diese Glucose kann der Körper duch Gluconeogenese selbst herstellen(aus Fett).
Ketose hat viele Vorteile man muss aber den Säuregehalt des Körpers im Auge behalten.

Ich mache zur Zeit einem basisch/ketonen Monat, zum entschlacken, Säure aus dem Körper zu schaffen und mich zu regenerieren. Und es funktioniert großartig, ich bin hellwach und verliere 2-3 Kilo pro Woche ohne jegliches Hungergefühl.
Ich esse zur Zeit am Tag:
Morgens einen Kaffee mit etwas Schlagsahne, 1-2 Äpfel(ca. 20g Kohlenhydrate), 1 Schnitte Brot(aus gekeimten Getreide 50g 8g Kohlenhydrate) mit Butter und Gurke drauf, Nachmittags einen Kaffee mit etwas Schlagsahne, Abends wenn ich Hunger habe(weil ich trainiert oder körperlich gearbeitet habe) noch Gemüse mit Zwiebeln und Pilzen.
Ich trinke den ganzen Tag basischen Tee mit Orange-Ingwer(von DM, könnte man aber auch selbst herstellen, keine Zeit).

Die Ketonkörper werden von der Leber hergestellt, aus Körperfett. Sie bedient sich dazu bevorzugt des Körperfettes in ihrer direkten Umgebung :wink:

Es gibt ja einige Frauen die Lippödem haben, einfach mal ausprobieren, schon nach ein bis zwei Wochen sicht und spürbare Verbesserung/Linderung.

Das allercoolste daran, man spart auch noch Geld, kostet fast nichts, 6€ am Tag für Lebensmittel. Kein Weightwatchers, kein Monsterdiätplan, einfach so machen wie die Natur es vorgesehen hat.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Zuletzt geändert von maulwurfn am Fr 8. Feb 2019, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 12:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
maulwurfn hat geschrieben:
Himbeeren sind ein sehr guter Fatburner.


auch so ein hartnäckiger mythos :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 12:25 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
silvi73 hat geschrieben:
auch so ein hartnäckiger mythos :wink:


Himbeeren enthalten Säure, ähnlich Apfelsäure/Apfelessig und das regt den Fettstoffwechsel an. Und sie enthalten recht wenig Kohlenhydrate.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 14:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
maulwurfn hat geschrieben:
silvi73 hat geschrieben:
auch so ein hartnäckiger mythos :wink:


Himbeeren enthalten Säure, ähnlich Apfelsäure/Apfelessig und das regt den Fettstoffwechsel an. Und sie enthalten recht wenig Kohlenhydrate.


das ist jetzt sehr sehr weit gefasst

rotkohl mit apfel ohne zucker/knödeln, macht das gleiche und ist billiger :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 8. Feb 2019, 14:25 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
silvi73 hat geschrieben:
rotkohl mit apfel ohne zucker/knödeln, macht das gleiche und ist billiger :lol:


stimmt, Apfel hat aber mehr als doppelt soviel Kohlenhydrate. Rotkohl esse ich auch sehr gerne, besonders zu einer Gans oder Ente.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Natürlich- glücklich in Portugal
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: KePro80
Antworten: 2
Kosten senken
Forum: Gesammeltes
Autor: gartenhausfuzzie
Antworten: 58

Tags

Reifen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz