Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 27. Jul 2021, 13:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 13. Dez 2020, 17:43 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Hi, liebe Welt da draußen.


Suchst du auch nach einer Alternative... bist mit dem Angebot aber nicht zufrieden???
Möchtest dabei aber nicht alleine sein???
Möchtest am liebsten möglichst autark leben???

Ich suche mutige Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zusammen mit mir etwas aufbauen möchten. Geplant ist der Aufbau eines möglichst selbstständigen Betriebes. Bspw. geführt als Bio-Betrieb. Weil von irgendwas müssen wir ja leben und Steuern zahlen.

Das Ganze ist dann anarchistisch organisiert. Wenngleich es auch formal also für die Behörde ja sowas wie einen Chef geben muss. Wir könnten ein bereits bestehendes Grundstück/Gebäude übernehmen oder eines kaufen und dann quasi nach unseren Vorstellungen gestalten (lassen). Am besten möglichst weit abseits jeglicher Zivilisation. Gerne auch außerhalb von der BRD.

Hin und wieder könnten wir dann zu Ehren Luzifers unseres Freundes und Helfers... Rituale bzw. Feiern abhalten. Leider, besitze ich nicht viel Kapital... bzw. gar keins. Aber ich bin stolzer Besitzer eines Weltraumteleskops und habe ein paar Bücher.

Wir könnten uns bei mir treffen und dort alles besprechen.

Ich danke dir schonmal im Voraus für dein Interesse und Teilnahme. Bei weiteren Fragen nur zu... ansonsten auch gerne per privat Nachricht.


Beste Grüße...
L.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 13. Dez 2020, 17:43 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Dez 2020, 18:57 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Also Vorschläge meinerseits wären...

... einen Kartoffelacker anzulegen. Weil Kartoffeln sind immer gut.
... eine mögliche Trinkwasserquelle in der Nähe zu erschließen.
... einen Heilkräutergarten anzulegen.

Jeder soll außerdem sein eigenes kleines Zimmer erhalten... sowie im Idealfall sein eigenes Bad. Außerdem bräuchten wir noch einen Gemeinschaftsraum sowie eine Gruppenküche und eine Vorratskammer. Sowie ggf. Waschraum etc.

Ist das alles gegeben beginnen wir mit dem Bau des Tempel von Luzifer unserem Freund und Helfer. Zuerst hatte ich ja überlegt Luzifer unter freien Himmel zu verehren, aber etwas mit Dach wäre wohl besser.

Holz mag ich persönlich nicht so... wäre für etwas aus Naturstein. Mit ein paar Fenstern dazu. Vielleicht ein fünfeckiger Raum mit Vorhalle.

Zu Ehren von Luzifer gehen wir dann alle gemeinsam, einmal die Woche eine Runde joggen. So ca. 2km... später vielleicht auch 5... wir werden sehen.

Zutritt zum Tempel bekommt nur wer 2 Wochen bei uns gelebt hat und sich einem Reinigungsritual unterzogen hat. Im Tempel selbst gibt es ein Stereo-Surround System für Musik. Aber man könnte natürlich auch Musik selber machen (lassen). Vielleicht eine Band einladen. Handys und Smartphones etc. sind dort verboten. Einmal wöchentlich oder alle zwei Wochen halten wir dann dort eine Weihrauch-Zeremonie mit Musik und allem was dazu gehört ab. Also immer Samstags oder Sonntagsmorgens- bzw. am Abend. Im Zentrum steht natürlich unser Egregore Luzifer... wir selbst sind eine egalitäre kulturübergreifende Gemeinschaft. Ich bin mir natürlich der Tatsache durchaus bewusst... das kein Mensch perfekt ist und jeder seine Schattenseiten hat. Selbst habe ich ja auch schon ein bisschen was auf dem Kerbholz. Aber "arbeiten" wir dran. ;)

Für Kinder und alte Menschen ist allerdings nach meiner Sicht der Dinge vorerst kein Platz in der Gemeinschaft. Weil die machen zu viel Arbeit und Stress. Wir werden sehen wie sich das im Zweifelsfalle entwickelt.

Dachte erst an die Bezeichnung Kirche von Luzifer. Aber Tempel passt glaube ich besser. Also hast du Interesse??? Dann bitte melde dich.

Machen wir das Beste draus. Meine Idee basiert auf der Annahme das man auch glauben kann ohne zu wissen (zu müssen).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Dez 2020, 16:21 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Achso... also von meiner Seite aus. Kann wer bei dem Projekt mitmachen möchte auch ruhig Mitglied in einer der beiden Amtskirchen sein und/oder einer sonstigen Religionsgemeinschaft angehören.

Ich sehe das nicht als Gegenentwurf zum Christentum und/oder von sonstigen Religionen, sondern eben als etwas ganz eigenes bzw. als eine Erweiterung.

Selbst bin ich ja auch (noch) Mitglied der evangelischen Gemeinde.

Wie gesagt habt ihr Fragen, Vorschläge, Einwände??? Nur zu...

Meine Idee ist die einer überkonfessionellen und egalitären Gemeinde. Luzifer fungiert als unser Freund und Helfer, sowie Schutzpatron.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 01:14 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
Luzifer hat geschrieben:
habt ihr Fragen, Vorschläge, Einwände???

neee,
aber ein Komentar:
hahahaha...ha...ha

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 12:30 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
ani hat geschrieben:
Luzifer hat geschrieben:
habt ihr Fragen, Vorschläge, Einwände???

neee,
aber ein Komentar:
hahahaha...ha...ha


Aha. Was ist los?

Hat dich das Blenden der Erscheinung geprägt oder bloß Sarkasmus???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 16. Dez 2020, 21:15 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
Luzifer hat geschrieben:
das Blenden der Erscheinung geprägt oder bloß Sarkasmus???


Weder, noch!
Ich lache dich nur aus!
Bin mit dieser Reaktion weder der Erste, noch werde der Letzte sein!

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 11:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Also von mir erst einmal ein herzliches "Heil Satanas"!
Lies dir Mal die Regeln der "Churche of Satan" durch. Von Verehrung steht dort glaube ich nix.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Church_of_Satan

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 12:59 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1308
Wohnort: Altenstein
Werden wie der Teufel.... heisst zu werden wie das System.... wozu willst du dann überhaupt aussteigen? Ist etwas paradox, oder? Oder willst du noch teuflischer werden als das System.... dann solltest du aber Warlord und Drogenbaron werden, dir Kindersklaven halten und massenweise Pornograhieserver mit Atommeilern betreiben....oh halt, das ist ja garnicht schlimmer als das System, sondern nur der übliche Wahnsinn :twisted: ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 21:03 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
ani hat geschrieben:
Luzifer hat geschrieben:
das Blenden der Erscheinung geprägt oder bloß Sarkasmus???


Weder, noch!
Ich lache dich nur aus!
Bin mit dieser Reaktion weder der Erste, noch werde der Letzte sein!


Ah... mit sowas habe ich schon gerechnet. Man kann es halt nie allen recht machen.

Megalitiker hat geschrieben:
Also von mir erst einmal ein herzliches "Heil Satanas"!
Lies dir Mal die Regeln der "Churche of Satan" durch. Von Verehrung steht dort glaube ich nix.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Church_of_Satan


Ja, die Church of Satan ist mir ein Begriff. Meine Intention liegt allerdings auf Satan sondern auf Luzifer. Auch sehe ich mich nicht als Atheist, sondern eben als Agnostiker.

Ka... ob es sowas wie Gott, Götter und/oder Geister gibt. Aber wenn ja... ja dann möchte ich ihre Hilfe.

Elirithan hat geschrieben:
Werden wie der Teufel.... heisst zu werden wie das System.... wozu willst du dann überhaupt aussteigen? Ist etwas paradox, oder? Oder willst du noch teuflischer werden als das System.... dann solltest du aber Warlord und Drogenbaron werden, dir Kindersklaven halten und massenweise Pornograhieserver mit Atommeilern betreiben....oh halt, das ist ja garnicht schlimmer als das System, sondern nur der übliche Wahnsinn :twisted: ....


Selbst sehe ich ja meinen Vorschlag ja auch gar nicht als Kampfansage an das System grundsätzlich. Im Gegenteil... ich bin froh in so einem tollen Land zu leben wie der BRD. Schließlich räumt es mir relativ viele Freiheiten ein. Die Religionsfreiheit bspw.

Möchte mich auch gar nicht großartig weiter mit den Problemen dieser Welt befassen. Meine Intention beruht auf meiner Erkenntnis... man kann die Welt nicht retten aber sich selbst.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 17. Dez 2020, 22:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Soweit ich weiss, ist Lucifer nur ein anderer Name für Satan.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2020, 10:04 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Megalitiker hat geschrieben:
Soweit ich weiss, ist Lucifer nur ein anderer Name für Satan.


Oh... ich hatte in meinen vorherigen Post das nicht vergessen. Wollte eig. schreiben meine Intention liegt nicht auf Satan sondern auf Luzifer.

Nein, nicht unbedingt. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 18. Dez 2020, 11:58 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1308
Wohnort: Altenstein
Joar dann gründe einen Kult... muss sagen ich hab den persönlichen Glauben der Leute, die bei mir leben oder dazugestossen, immer ihnen überlassen und das nie grösser thematisiert, mit der Zeit findet eine Gruppe eh zu ihrer eigenen Kultur... Ich meine ich glaube selbst an Magie, sonst würden die Sachen die ich baue nicht funktionieren, und hier wäre es dunkel, kalt und klamm :D

Nun Lucifer ist meine ich eine römische Gottheit des hellen Tages(lichts) - ein Göttlicher Sendbote der das Licht zur Welt der Menschen trägt (Lux -> Licht....)

Satan hat Anleihen hingegen in Ägypten und anderen Kulten der Antike, ist aber letztlich der Ankläger an Gottes Gericht, in der jüdischen Tradition, so gesehen ist er Gott damit klar untergeordnet und besitzt eine Funktion... wobei er am Ende für sein ständiges Querulieren von Gott bestraft werden wird...

Die katholische Kirche hat dann den jüdischen Satan genommen, um daraus einen zoroastrisch anmutenden Dualismus aufzubauen über den sie ihre kanonische Moral entwickelt hat.... erst hier wird der Satan wirklich zum Widersacher und Dämonenfürsten - ihm huldigende Kulte entstanden erst im 18. Jahrhundert, aus der Langeweile einiger Hofadeliger, die einfach nach einem neuen Kick suchten.... und erst im 20. Jahrhundert wurde in vorwiegend puritanisch/protestantischen Ländern wie den USA der Satan mit freiheitlichen und anarchistischen Motiven assoziiert, die ursprünglich faktisch sogar die Domäne des Urchristentums der Antike waren.... so dreht sich alles im Laufe der Zeit um sich selbst irgendwie...

Insofern.... have Fun.... :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2020, 17:42 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Elirithan hat geschrieben:
Joar dann gründe einen Kult... muss sagen ich hab den persönlichen Glauben der Leute, die bei mir leben oder dazugestossen, immer ihnen überlassen und das nie grösser thematisiert, mit der Zeit findet eine Gruppe eh zu ihrer eigenen Kultur... Ich meine ich glaube selbst an Magie, sonst würden die Sachen die ich baue nicht funktionieren, und hier wäre es dunkel, kalt und klamm :D

Nun Lucifer ist meine ich eine römische Gottheit des hellen Tages(lichts) - ein Göttlicher Sendbote der das Licht zur Welt der Menschen trägt (Lux -> Licht....)

Satan hat Anleihen hingegen in Ägypten und anderen Kulten der Antike, ist aber letztlich der Ankläger an Gottes Gericht, in der jüdischen Tradition, so gesehen ist er Gott damit klar untergeordnet und besitzt eine Funktion... wobei er am Ende für sein ständiges Querulieren von Gott bestraft werden wird...

Die katholische Kirche hat dann den jüdischen Satan genommen, um daraus einen zoroastrisch anmutenden Dualismus aufzubauen über den sie ihre kanonische Moral entwickelt hat.... erst hier wird der Satan wirklich zum Widersacher und Dämonenfürsten - ihm huldigende Kulte entstanden erst im 18. Jahrhundert, aus der Langeweile einiger Hofadeliger, die einfach nach einem neuen Kick suchten.... und erst im 20. Jahrhundert wurde in vorwiegend puritanisch/protestantischen Ländern wie den USA der Satan mit freiheitlichen und anarchistischen Motiven assoziiert, die ursprünglich faktisch sogar die Domäne des Urchristentums der Antike waren.... so dreht sich alles im Laufe der Zeit um sich selbst irgendwie...

Insofern.... have Fun.... :wink:


Eben... eben. Das ist halt die Evolution bzw. die Entwicklung der Religiosität.

Man könnte bspw. den ägyptischen "Gott" Apophis auch als eine Art Vorläufer von Satan bezeichnen. Dieser wurde weil er das Böse repräsentierte bzw. das Böse ist. Nicht formal in einem Kult verehrt. Bis auf wenige Ausnahmen versteht sich.

Achso... vielleicht sollte ich nochmal ein wenig klar stellen wie ich mir das Ganze vorgestellt habe.

Also... was ich nicht möchte... mutige Teilnehmer sollten damit einverstanden sein:

- Mobbing
- Irgendwelche Alkoholexzesse und/oder wilde Chemo-Partys
- Selbstmitleid und Gejammer wie schlecht es uns doch geht
- Übertriebenen Luxus
- Irgendwelche Tieropfer
- Stress mit den Behörden
- Prostitution
- maybe continued...


Wenn ihr natürlich medizinischer Cannabiskonsument seid und/oder mal gerne ein oder zwei Gläser Wein trinkt oder auch mal ein Bier. Habe ich damit kein Problem. Ich bin mir der Doppeldeutigkeit von Dialektik durchaus bewusst. Aber hoffe doch ich habe das einigermaßen klargestellt.

Selbst bin ich ja auch Raucher... also von daher.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 19. Dez 2020, 22:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7226
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
. Mobbing
- Irgendwelche Alkoholexzesse und/oder wilde Chemo-Partys
- Selbstmitleid und Gejammer wie schlecht es uns doch geht
- Übertriebenen Luxus
- Irgendwelche Tieropfer
- Stress mit den Behörden
- Prostitution
- maybe continued...

Wie meinst du das mit Prostitution?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Dez 2020, 18:06 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Dez 2020, 17:06
Beiträge: 88
Megalitiker hat geschrieben:
Zitat:
. Mobbing
- Irgendwelche Alkoholexzesse und/oder wilde Chemo-Partys
- Selbstmitleid und Gejammer wie schlecht es uns doch geht
- Übertriebenen Luxus
- Irgendwelche Tieropfer
- Stress mit den Behörden
- Prostitution
- maybe continued...

Wie meinst du das mit Prostitution?


Damit meine ich... ich möchte nicht das jemand sich für unser Projekt anfängt zu prostituieren oder sonst irgendwelche entwürdigenden Dinge tut.

Aber auch das ich sowas dann bei uns nicht haben möchte. Also wenn jemand da ein Bedürfnis hat... kann sie, er oder es das gerne ausleben. Aber nicht in unserem Haus.

Comprender???


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Bau, Börse, Bücher, Liebe, NES, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz