Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 03:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 2. Jan 2014, 19:29 
Offline
Träumer

Registriert: Do 2. Jan 2014, 18:59
Beiträge: 5
Hey Leute,

ich bin 28 Jahre alt. Ich suche Leute die sich selbst versorgen wollen. Ich wohne zur Zeit auf einem Permakulturhof und habe jetzt ein wenig Erfahrung gesammelt. Wie ich ihr euch vorstellen könnt ist hier nicht alles optimal, sonst würde ich das nicht schreiben. Eigentlich ist es ganz einfach sich selbst zu versorgen und anzufangen. Das Problem ist immer das Geld. Ich habe nun eine Möglichkeit aufgetan wo ich doch an ein wenig Geld herankomme.

Am liebsten möchte ich in einer Gemeinschaft leben, denn wie ich festgestellt habe ist dann alles viel leichter und macht auch mehr Spaß. Hier nun meine Vorstellungen:

Mit mehreren Menschen gemeinsam sich selbst Versorgen. Ich bin auch bereit mich mit woanders anzuschließen. Vielleicht habt ihr da auch Tipps wo ich suchen kann. =)

Gutes Grundstück, die Lage sollte in Nord oder Ostdeutschland sein, weil es dort günstige und gute Grundstücke gibt die auch schön abgelegen sind oder sagen wir eher ruhig. Am besten sollte es noch gar nicht bebaut sein denn man kann ich sich ein 50m² Blockhaus für 6000€ Euro kaufen. Zur Not aber auch mit Gebäude drauf, dieses sollte aber nicht zu heruntergekommen sein. Die erste Zeit so lange man sich noch nicht selbst versorgen kann, möchte ich vom Staat hilfe beziehen falls ihr wisst was ich meine. Ziel unabhängig leben.

Ich selber bin spirituell und möchte auch gerne mit Menschen zusammenleben die das auch sind. Versteht mich nicht falsch ich zwinge meinen Glauben keinem anderen auf aber ich habe festgestellt das Schnittpunkte beim zusammenleben recht hilfreich sind. Optimalerweise würde jeder sein kleines Häuschen auf dem Grundstück haben. Ich lege großen Wert auf Freiraum zum Gestalten aber ich lege auch auf Regeln Wert an die sich gehalten wird für ein Vernünftiges zusammenleben. Ich denke 5 Personen auf Optimal 1 ha klingt gut. Kann auch mehr sein aber es ist schwierig mehr als 5 gleichgesinnte Personen zu finden die auch Geld haben. Motto jeder wie er glücklich ist. Kein Zwang und da man kleine Häuser und seinen eigenen Bereich hätte wäre das auch kein Problem. Das geniale ist das man dort zusammenarbeitet wo man mag. Kooperation ist das Stichwort. Spaß hat man in Gruppen eben mehr. Puuhh ich hoffe ihr habt jetzt kein falsches Bild von mir bekommen denn ich bin recht offen aber durch meine Erfahrung weiß ich was eine funktionierende Aussteigergruppe braucht um glücklich zu sein. =) Ich lege auch Wert auf Strom. =) Das ganze soll sich letztendlich durch erwirtschafteten Überschuss stützen. Nachhaltige Wirtschaft ist mir dabei wichtig. Ohne Chemie usw. Stichwort Permakultur.

Wenn ihr noch Fragen habt, fragt ruhig. Ich bin gespannt was ihr so denkt. =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 2. Jan 2014, 19:29 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 10:28 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Hallo. Schöner Plan. Ein paar Fragen hätte ich noch dazu.
Was hast Du denn als Anfangsinvestition für das Grundstück geplant. Da Du ja mit einer 50 m² Behausung rechnest, muss es also Bauland sein. Denn auf nicht Bauland darfst Du in Dt gerade mal 24,9m² groß bauen. Aber nur ein Gartenhäuschen ohne Heizmöglichkeit für die Nicht-dauerhafte-Bewohnung.
Grundstücke gibt es hier oben in Meck/Pom noch in einigermaßen ausreichender Menge.
Also in dem Dorf wo wir unsere Scholle haben wurde letztes Jahr ein renovierungsbedürftiges Haus mit 4000 m² Grundstück für 7500€ in der Zwangsversteigerung angeboten. Und das Haus ist gar nicht so schlecht. Hab schon anderer Buden gesehen.
Für 25 000 bekommst Du eine Doppelhaushälfte mit einem halben Hektar Land. Auch hier im Dorf. Für (ich glaub) 2500 € kannst Dir aber auch einfach nur ein Stück Wiese kaufen. Aber schon bissel verwildert mit Sträuchern drauf.
Aber da einfach ein Blockhaus raufstellen kannste vergessen. Irgendwann kommt einer vorbei und sagt "ich bin der Herr vom Amt, Schwarzbau = Abriss und Strafe ;)
Trotzdem würde mich interessieren wo Du für 6000€ ein 50m² Blockhaus bekommst. Kannst Du mir die Quelle nennen. Ich hab selbst auf den polnischen "Billigseiten" nix vergleichbares gefunden.

Na dann. Ich wünsche Dir alles gute auf Deinem Weg. Vielleicht sieht man sich ja mal, wenn es Dich tatsächlich hier hoch in den Nordosten verschlagen sollte.

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 3. Jan 2014, 20:16 
Offline
Träumer

Registriert: Do 2. Jan 2014, 18:59
Beiträge: 5
Das Variiert ich könnte vielleicht sogar 25000€ aufbringen. Das hängt davon ab. Du hast recht ich habe mich nochmal durch diese ganzen Sachen durchgelesen. Du kannst nicht einfach so ein Ferienhaus ( die gibt für 5000€ irgendwo hinbauen und darin wohnen. So wird in Deutschland schön kasse gemacht und verhindert das Menschen gut leben können auch ohne viel Geld auszugeben. Ich sehe das als gewollt an und eine schweinerei. Das ist wirklich unglaublich. Nun wenn du ein Haus bereits auf dem Grundstück hast kannst du dazu kleine Ferienhäuser raufbauen. Dafür musst du dir dann nur die Genehmigung holen. Du brauchst am Besten schon ein Haus drauf, dieses sollte aber wie gesagt nicht zu heruntergekommen sein. Tolle Info mit dem Haus und 25000€. Sowas braucht man einfach nur. =) Wenn man das mit mehreren kauft hat man kein Problem. Es darf eben nicht zu herunterkommen sein und nicht zu groß. Das steigert nur die kosten und du hast arbeit ohne Ende um das Ding schön zu machen. Das Problem haben wir hier nämlich und ich finde das nicht schön. Ich bin minimalist. =) Kann ich aus deinem Beitrag schließen das du bereits ein Grundstück hast und eine Gemeinschaft oder wie siehts bei dir aus?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 4. Jan 2014, 11:36 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
..Gemeinschaft ? Nee, ich bin Einzelkämpfer.
Also wir (meine Freundin, das Söhnchen und ich) haben uns für das Bleiben in Dt entschieden und als Alternative ein knappen Hektar Land in der Nähe unseres Wohnortes gekauft. Da versuch ich seit einem Jahr so etwas in Richtung Selbstversorgung aufzubauen. Selbstversorgung darfst Du aber nicht zu genau sehen. Erst mal Gemüseanbau lernen, viel in Richtung Permakultur. Und natürlich Obstgehölze und Beerensträucher. Hab ich schon einiges gepflanzt.
Die meisten Menschen verstehen nicht was ich da mache, aber es werden immer mehr.
Egal, ich mach mein Ding und lass sie den Kopf schütteln, ich schüttel den meinen dann nach dem großen Crash über die Blindheit der anderen ;)

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 23:05 
Offline
Träumer

Registriert: Do 2. Jan 2014, 18:59
Beiträge: 5
Ahh feine Sache. =)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 23:58 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Spencer hat geschrieben:
..Gemeinschaft ? Nee, ich bin Einzelkämpfer.
Also wir (meine Freundin, das Söhnchen und ich) haben uns für das Bleiben in Dt entschieden und als Alternative ein knappen Hektar Land in der Nähe unseres Wohnortes gekauft. Da versuch ich seit einem Jahr so etwas in Richtung Selbstversorgung aufzubauen. Selbstversorgung darfst Du aber nicht zu genau sehen. Erst mal Gemüseanbau lernen, viel in Richtung Permakultur. Und natürlich Obstgehölze und Beerensträucher. Hab ich schon einiges gepflanzt.
Die meisten Menschen verstehen nicht was ich da mache, aber es werden immer mehr.
Egal, ich mach mein Ding und lass sie den Kopf schütteln, ich schüttel den meinen dann nach dem großen Crash über die Blindheit der anderen ;)


Ja, so ist es richtig, sollen die doch am Schütteltrauma leiden ! ^^

Es werden immer mehr Menschen, bei denen es Klick macht, aber dann hört es meist auch schon auf, weil die wenigsten nach dem Klick etwas ändern. Unser Forum hier wäre ja für viele eine Plattform, sich zu informieren, auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.
Daraus ließe sich dann etwas entwickeln.
Der Gedanke, daß da auf einmal was in Bewegung gerät, was nicht mehr ungesehn und unbeachtet bleibt, macht mir ja regelrecht Angst ;)

Nein, Angst habe ich vor ganz anderen Entwicklungen!!!

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche gleichgesinnte für ein Unabhängiges Leben im Süden
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Mens Benni
Antworten: 12
suche Gleichgesinnte
Forum: Kontaktbörse
Autor: Hoba
Antworten: 5
eine freie Gemeinschaft
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: kevin will raus
Antworten: 33
Suchen Gleichgesinnte für einen Ausstieg in Paraguay
Forum: Kontaktbörse
Autor: tsunami
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz