Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 19. Jun 2021, 15:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mitstreiter für Rumänien
BeitragVerfasst: Do 10. Jan 2013, 17:07 
Offline
Tourist

Registriert: Di 8. Jan 2013, 21:21
Beiträge: 2
Wohnort: Rumänien
Hallo Ihr Lieben,

hier: http://albilor.al.funpic.de/ gibt es jetzt ein paar Fotos


kurz zu uns. Wir sind eine Familie (35,34) mit zwei Kleinkindern (3,5 und 0,7) und leben seit Juli auf unserem Hof in Rumänien. Der Hof liegt 3 bzw. 5km vom nächsten Ort entfernt. Es sind 30km zur nächsten Stadt.
Wir haben 3,5ha Eigenland und kaufen gerade weiter 2,5ha Es steht uns Pachtland von 10ha zur Verfügung und wir könnten hier weiter es Land kaufen (angeboten wurden um de 35ha)/pachten (mindestens weitere 10). Kaufpreis so 1000€ der Hektar.
Das Tal in dem wir leben wurde früher von 500 Leuten bewohnt. Mit uns sind es zur Zeit 8 Personen, die hier mehr oder weniger ganzjährig leben. Das Tal hat keine befestigte Straße. Es ist aber bei gutem Wetter mit dem Auto erreichbar ansonsten mit dem Pferdewagen. Um uns herum liegen ungefähr 10.000ha Wald. Bärenspuren haben wir schon gesichtet.
Dieses Jahr haben wir Teile des Hauses renoviert. Für nächstes Jahr steht die Fertigstellung des Hauses sowie der Scheune an. Selbstversorgung ausbauen...
Unsere Idee war es Gleichgesinnte zu finden und in diesem Tal wieder eine Gemeinschaft entstehen zu lassen. Freunde konnten wir bisher nicht von einem Umzug überreden und die meisten Rumänen wollen eher nach Deutschland als in dieses Loch.

Daher suchen wir nun auf diesem Weg Mitstreiter. Und ganz besonders Mitstreiter mit Kindern.

Was können wir anbieten: Wir teilen das Land das uns zu Verfügung steht. Stellplatz für Wagen oder Jurte oder anderem Bau. Gerne können wir auch das Haus teilen. Wir leben zur Zeit auf 25qm. Ein weiterer Raum mit 25qm dient als Werkstatt und könnte zu Wohnraum umgebaut werden. Alles beengt. Dachboden bietet Reserven.

Sollten wir niemanden finden werden wir uns im nächsten Jahr wohl nach einer alternative umschauen.

Daher auch gleich eine weitere Frage: Kennt hier jemand ein Projekt, dass noch Gleichgesinnte gebrauchen kann und ganz wichtig in dem auch Kinder leben bzw. in dessen Kinderreichweite Kinder leben, die vielleicht nicht konsumorientiert erzogen werden.

Wir sind über pipuck@gmx.de erreichbar und können auch gerne zurückrufen. Skype geht auch: pipuck .

Liebe Grüße

Scilla


Zuletzt geändert von scilla am Di 30. Apr 2013, 22:42, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 10. Jan 2013, 17:07 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 11. Jan 2013, 20:19 
Offline
Tourist

Registriert: Di 8. Jan 2013, 21:21
Beiträge: 2
Wohnort: Rumänien
Hallo M,

wir kannten auch eine Familie bei Sighişoara, aber die ist letzen Herbst wieder nach Deutschland gegangen. Wegen der Kinder. Vielleicht meinen wir die selbe. Solltest Du kontaktdaten haben, dann würde ich mich Freuen, vielleicht gibt es ja noch andere "Mutige". Mutig finde ich uns überhaupt nicht.
Sollten wir hier weg gehen, dann muss es nicht unbedingt eine Gemeinschaft sein, aber es wäre super, wenn anders Denkende in der Nähe sind.

Scheinbar muss jeder alle Erfahrungen selber sammeln. Auch wenn es weh tut, oder aber deim hocken bleiben und alles beim alten belassen.

Scilla


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2013, 11:08 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 18. Mär 2013, 13:00
Beiträge: 128
Hi,

ich hab euch auch mal ne email geschrieben und freu mich schon auf die Antwort. :wink:

MFG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 05:15 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 16. Mai 2013, 05:03
Beiträge: 15
interessante gegend wo euer hof liegt! ich bin in vurpar geboren, was ja recht nahe an eurem hof liegt. falls ihr es noch nicht wisst, könnt ihr dort noch einige deutschsprachige siebenbürger sachsen treffen (wie ich einer bin). leider sind die meisten, wie ich ausgewandert, sonst hätte es mich auch schon längst wieder auf das land gezogen!

ich hoffe insgeheim das ihr leute für euren hof findet und diesen nicht aufgebt. es ist nämlich recht wahrscheinlich, dass ich nächsten sommer meiner heimat einen besuch abstatte und euch dann sehr gerne besuchen würde. unter anderem weil ich mir so ein leben genauer anschauen möchte, bevor ich diesen schritt wage.

wir lebten damals in ziemlich ähnlichen verhältnissen, kann mich aber aufgrund meines auswanderungsalters nur noch wage daran erinnern. ich weiß nur es war ein sehr einfaches aber auch sehr schönes leben :)

sprecht ihr eigentlich rumänisch? ich tue es jedenfalls nicht, wir hatten intern unseren dialekt (siebenbürger sächsisch halt).

viel glück und vielleicht sieht man sich bald!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 10:15 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 20:53
Beiträge: 91
Wohnort: Hamburg/Heide Holstein
Hey, ich hab mir gerade die Bilder von eurem Zuhause angeschaut und muss gestehen, dass ich dort selbst gerne wohnen würde :D Das scheint bei euch ja recht aufregend herzugehen. Bei uns im Norden Deutschlands ist das alles viel zu flach...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 17. Mai 2013, 12:08 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
... wunderschöne bilder. macht mich gleich wieder melancholisch...

wie sollen wird das alte bewahren, wärend wir das neue, was uns auffrißt, nähren ?

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Informationsaustausch
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 19:58 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 19:32
Beiträge: 5
Hallo Scilla,
Erstmal ein herzliches Hallo...so etwas wie deinen/euren Hof habe ich gesucht, vor allem um mal einen Eindruck von Rumänien zu bekommen.
Die Pyrenäen scheinen ja oft theamtisiert zu werden in diesem Forum....ich bin seit langem auf der suche nach einem Hof, wo man selbstbestimmt und frei leben kann....leider sind diese Immobilien in Deutschland viel zu teuer...da is man sofort im Hamsterrad, wenn man hier was kauft...auch die ganzen Gesetze usw...sind mir zu viel.....
Über Rumänien denke ich schon seit einiger Zeit nach und die Tatsache, das dass Internet nicht viel über Austeiger dort weiß finde ich eher angenehm...
Ich hätte einige Fragen an dich/euch...
Ich bin selber eigentlich an einem Kauf eines Hofes mit Grundstück interessiert..wie leicht/schwer ist es in Rumänien als deutscher Ausländer Land käuflich zu erwerben ?
Habt ihr diesem Hof gekauft? wenn ja wie viel hat er gekostet, wenn ich das fragen darf ? sicher wird in Rumänien viel zum verkauf stehen, dass internet kennt aber die Angebote nicht. Eine Gemeinschaft wäre schön, auch für mich...leider habe ich glaube ich noch nicht genügend Geld für den Kauf eines Hofes und ein Jahr Experimentierphase beisammen...möchte erst nach Australien und dort etwas verdienen....ich fühle mich auch sehr nach indien hingezogen...war schon dreimal da und suche eigentlich auch etwas in Rumänien um nach europa heimkehren zu können, wenn ich von meinen reisen komme...sommer europa und im harten winter (nov-dez-jan..das würde mir schon reichen) nach indien...schon deshalb würde ich eine siedlungsgemeinschaft/nachtbarschaft vorziehen...wegen aufpassen und so ...
Wie bist du denn auf Rumänien gekommen? was sind deine erfahrungen? ich plane zudem im august eine reise nach Rumänien...kann man dich/euch besuchen kommen und sich das Tal mal ansehen?

Ich und mein Rucksack würden uns über eine Antwort freuen!

In diesem Sinne -Namaste-

Martin

_________________
Auf dem Landweg nach Indien-Crew gesucht !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Informationsaustausch
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2013, 21:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
ShivasShakthi hat geschrieben:
..leider sind diese Immobilien in Deutschland viel zu teuer...


sogar billiger als in rumänien ..wenn genau so weit vom schuss..

300qm haus für 15.000 soll teuer sein in Hessen...


Zitat:
wenn man hier was kauft...auch die ganzen Gesetze usw...sind mir zu viel.....


Rumänien ist mittlerweile auch in der EU..wird es auch nicht besser werden


als selbstversorge..mal da..mal dort wird es eher schwierig.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 06:06 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 16. Mai 2013, 05:03
Beiträge: 15
nur wenige machen sich über die kriminalität in rumänien gedanken: es ist nicht selten, dass angebaute früchte und gemüse vor der ernte einfach geklaut werden! erst wenn man "einheimische" beschäftigt und diese somit finanziell von einem bzw. der ernte abhängig sind, kann man halbwegs sicher sein. gerade in dörfern ist die armut nach wie vor immer noch sehr groß! und da helfen zäune oder wachhunde auch nichts - zäune werden niedergerissen und hunde vergiftet, alles schon erlebt!

man sollte sich also gut überlegen, ob man das für ein bisschen mehr freiheit risikieren will! und das schreibe ich so, obwohl mein herz an diesem land hängt.

Zitat:
300qm haus für 15.000 soll teuer sein in Hessen...

wo bitte genau gibt es das haus denn zu kaufen? wenn das so ist, weiß ich ja was ich mit meinen ersparnissen anfangen werde :wink:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 13:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
pixelfehler hat geschrieben:
es ist nicht selten, dass angebaute früchte und gemüse vor der ernte einfach geklaut werden!


das ist richtig...hängt aber auch von der gegend sehr stark ab..wenn eher weit vom schuss, dauerhaft bewoht, weniger...ansonsten...ja..sehr oft...selbst tiere werden geklaut.

pixelfehler hat geschrieben:
silvi73 hat geschrieben:
300qm haus für 15.000 soll teuer sein in Hessen...

wo bitte genau gibt es das haus denn zu kaufen? wenn das so ist, weiß ich ja was ich mit meinen ersparnissen anfangen werde :wink:


http://www.welt.de/politik/deutschland/ ... etten.html

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: @silvi73
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 21:51 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 19:32
Beiträge: 5
Also das mit den 300 qm Haus für 15.000 glaube ich erst, wenn ich es sehe...da kann auch ein Artikel nichts dran ändern...das würde ich sehen wollen...für 15.000 kannst in Deutschland nur noch abreißen lassen....

_________________
Auf dem Landweg nach Indien-Crew gesucht !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Klauen in Rumänien
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 22:02 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 29. Mai 2013, 19:32
Beiträge: 5
Also gehört habe ich das mit dem Klauen auch schon...aber gehört habe ich schon vieles im Leben...das würde ich gerne von scilla einmal hören, ob das wirklich so schlimm ist, oder ob das halt so Mythen sind....klar...vorstellen kann ich mir das auch....aber wie sieht die Realität da wirklich aus?...da warte ich mal, bis mir scilla antwortet....ich habe schon viel auf und in der Welt erlebt...vieles ist einfach auch situationsabhängig...schaut euch mal den Hof an den die da haben....da is drum herum kein Mensch......
Aber egal....wenn mir einer sagen kann, wo ich in Deutschland billig Land und Hof kaufen kann boín ich natürlich immer grundsätzlich interessiert...und auch wenn mir z.B 10 Leute erzählen, dass einem in Rumänien das Essen vom Teller geklaut wird, dann verwerfe ich den Plan ....wieder...vielleicht doch lieber in die pyrenäen ? ich suche einfach nach einem Platz für mich, wo ich mit einem überschaubaren Kapital einen Hof mit Land bekomme und am besten noch eine Gemeinschaft errichten kann, denn alleine ist immer langweilig egal ob Rumänoen oder sonnst wo auf der Welt....auch Ungarn ist in dieser Hinsicht interessant, da die Preise für Immobilien dort ebenfalls billig sind.....Deutschland finde ich auch klimatisch nicht sonderlich ansprechend.....da müsste das Angebot schon sehr gut sein......viele Grüße :)

_________________
Auf dem Landweg nach Indien-Crew gesucht !!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: @silvi73
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 22:50 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
ShivasShakthi hat geschrieben:
Also das mit den 300 qm Haus für 15.000 glaube ich erst, wenn ich es sehe...da kann auch ein Artikel nichts dran ändern...das würde ich sehen wollen...für 15.000 kannst in Deutschland nur noch abreißen lassen....


möchtest du dafür einen neubau..15000 kostet gerade mal eine garage...

man sollte schon realitstisch bleiben

für 15000 musst nur ordentlich hand anlegen ...und teilweise zwangsversteigerung

http://www.immobilienscout24.de/expose/69422278

http://www.immobilienscout24.de/expose/68962225

http://www.immobilienscout24.de/expose/69435903

http://www.immobilienscout24.de/expose/69799111

http://www.immobilienscout24.de/expose/69442715

http://www.immobilienscout24.de/expose/68617178

und andere hunderte häuser bundeweit.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Mai 2013, 23:01 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
also hier im ort wurde letztens ein haus zwangsversteigert, für 6000,-
es war sofort bewohnbar und mit garage, habs mir angeschaut.
nur halt nicht so ideal für sv, weil nachbarn,die häuser stehn eng beinander, da denke ich ist es in rumänien besser, auch wegem klima.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2013, 02:28 
Offline
Backpacker

Registriert: Do 16. Mai 2013, 05:03
Beiträge: 15
Zitat:
Also gehört habe ich das mit dem Klauen auch schon...aber gehört habe ich schon vieles im Leben...das würde ich gerne von scilla einmal hören, ob das wirklich so schlimm ist, oder ob das halt so Mythen sind....

mir kannst du das schon glauben! ich kenne das leben vor ort sehr gut und habe immer noch einige verwandte und bekannte dort. ich kenne es also nicht nur von den zahlreichen urlauben. wenn ich diesen leuten so ein vorhaben erklären würde, hielten die mich für lebensmüde :lol:

nichtsdestotrotz kann man natürlich auch dort glück haben. allerdings muss man mit allem rechnen. ich selbst habe auch schon mit dem gedanken gespielt zurück zu gehen. die idyllische landschaft ist einfach wundervoll!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mitstreiter für Selbstversorger-Hof
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Freisein
Antworten: 7
Aussteigen-Mitstreiter gesucht/NEU
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Aussteiger232
Antworten: 0
Aussteigen - Mitstreiter gesucht!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Greeen_Luke
Antworten: 58
Passende Mitstreiter/in finden
Forum: Erfahrungsberichte / Ratschläge
Autor: Freydenka
Antworten: 6
Prähistorischer Berghof sucht Mitstreiter
Forum: Kontaktbörse
Autor: Lucca
Antworten: 48

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz