Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 03:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 16:55 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 26. Mär 2019, 21:44
Beiträge: 28
Danke :-) hab zwar keine Ahnung wovon du sprichst, aber ich denke es geht um Computer zeug was ich nicht so drauf habe XDDD.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 21. Mai 2019, 16:55 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 17:45 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 641
Wohnort: Puebla
Floki_000 hat geschrieben:
Danke Sebastian, vielleicht trinken wir mal einen mochito zusammen oder tequila XDD und plaudern ein bissel über unsere Abenteuer :-D


Meine Türen stehen jedem Reisenden offen ... Du bist herzlich willkommen ... in paar Jahren werde ich dann auch wieder in Europa sein ... Um zu reisen oder gar mein Projekt da erneut aufzubauen bzw. zusätzlich. Es wird sich die Gelegenheit finden

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 21:26 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 26. Mär 2019, 21:44
Beiträge: 28
Cool sehr nice von dir, wenn ich in der Ecke der Welt bin, mit Sicherheit :-) erzähl mal bissel von deinem Europa Projekt, zb welche Gegend was für ein Projekt.
:-)
Lg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 21:49 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 641
Wohnort: Puebla
Da ich mich gerade erst in Mexiko verwirkliche, habe ich da zugegeben keine genauen Gedanken. Mir würde Spanien gefallen um es meiner Partnerin auch angenehm zu machen ( Sprache + Klima ) aber der Hang nach Deutschland ist auch groß. Ich hoffe bis dato meine Kontakte zu den waren SV´lern hier im Forum zu vertiefen und mich eventuell einem Projekt anzuschließen ... bzw. mich in der Nähe niederzulassen. Würde definitiv Wert auf zusammenarbeit legen und muss nicht zwangsläufig ein Projekt mein eigenes nennen können.

Darüber hinaus muss man sich die nächsten Jahre auch die politische Lage ansehen. Der Mercedes für mich wäre Sommer = Deutschland und Winter Mexiko. Darauf arbeite ich am meisten hin. Dafür Bedarf es jedoch ein gutes Konzept, was die entstehenden Ausgaben abdeckt ohne mich wieder voll und ganz zu binden. Ein Wohnmobil als Residenz oder Unterkunft bei den Kollegen würde es voll und ganz tun ... Dafür wird natürlich ordentlich mit angepackt.

Ich habe viele bunte Ideen und bin gespannt welche es wird ... wenn ich mich mal entscheide, mache ich es auch! :bandit:

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 22:46 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 26. Mär 2019, 21:44
Beiträge: 28
Hab auch an sowas gedacht nach meiner Reise, in irgend einer Kommune einzubringen. Rich SV. Hab so ein permakulur Garten im Kopf :-D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 21. Mai 2019, 22:53 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 641
Wohnort: Puebla
Welcher SV´ler träumt nicht vom Permakulturgarten :P ... Die Antwort: Der, der bereits einen hat :lach:

Es bieten hier genügend Leute Unterkunft an, für Unterstützung. Sich in einem bestehenden Clan, System, Hof oder was auch immer zu integrieren finde ich persönlich auch gut. Man kann schließlich nicht alles alleine machen und wenn man sich in die Arbeit teilt hat man mehr verschiedene Produkte und erledigte Projekte als allein. Die Logistik ist ein wichtiger Punkt und wird dabei untereinander sehr verkürzt.
Ich habe dies und du das ... zusammen haben wir ...

Alle "alten Hasen" hier auf einen Fleck ( Dorf ) mit eigener Entfaltungsmöglichkeit wäre doch eine tolle Sache ( vielleicht auch toller Traum )

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2019, 09:44 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Zitat:
Welcher SV´ler träumt nicht vom Permakulturgarten :P ... Die Antwort: Der, der bereits einen hat :lach:


8) :daumen

Das hast Du super erkannt.

Ich träume momentan davon mal wieder mehrere Wochen oder Monate mit dem "Haus auf Rädern" unterwegs zu sein und nix weiter zu tun als auf eine schöne Landschaft zu schauen und über Gedanken und Gespräche zu philosophieren. Diesen Zustand des Träumens, nennt man auch "Gartendepression" :lol: Nach 4 Jahren ohne freien Tag, stünde einem eine Auszeit auch eigentlich mal wieder zu :roll:

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2019, 13:46 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1396
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
oh mensch, vier Jahre ohne freien Tag....
dein Garten ist betreuungsintensiv!

Wenns ums Giessen geht: und das niemand macht in deiner Abwesenheit...
und du Wasserleitung hast aufm Grundstück
dann tät ich alles an Tröpchenbewässerung hängen was viel säuft
Timer drann, alle drei Tage ne halbe Stunde Wasser geben in der Dämmerung...
sollt gehen?

Wenns um was anderes geht: was kann dir helfen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2019, 16:01 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 3. Apr 2019, 19:15
Beiträge: 641
Wohnort: Puebla
Oh je ... Bei dir kommen aber zum Garten ja auch noch die Tiere dazu. Die kennen natürlich auch keinen Sonntag, Feiertag oder Urlaub.

Finde die Idee von Strega ganz gut, schildere doch mal die zeitaufwändigsten Arbeiten die täglich so anfallen. Vielleicht findet sich eine gute Lösung.

Kann man vielleicht sogar in einer Projektarbeit planen, wo sich vielleicht paar Leute von hier zusammenfinden. Dann hätte das mit dem großen Treffen auch gleich mal geklappt :daumen

_________________
hier geht es zu meinem Projekt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2019, 18:45 
Offline
Aussteiger

Registriert: So 29. Apr 2018, 20:17
Beiträge: 233
Spencer hat geschrieben:
Nach 4 Jahren ohne freien Tag, stünde einem eine Auszeit auch eigentlich mal wieder zu :roll:


Nein, sorry, nach internationalem Reglement bist du schon nach 3 Jahren Arbeit ohne einen freien Tag die Verpflichtung eingegangen, das bis an dein Lebensende so weiter zu machen.

Pech gehabt. Hättste dir vorher überlegen müssen. Nun ist nix mehr mit einem den lieben Gott einen guten Mann sein lassen und durch die Gegend dödeln.

:wink:

_________________
"Es ist schon alles gesagt. Nur nicht von jedem." (Karl Valentin)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Mai 2019, 19:53 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:lol:
Danke Laetizio für die sonnigen Aussichten.

Strega, wenn's nur der Garten wäre, dann könnte man öfter mal die Hunde einpacken und über das Wochenende im Sommer losdüsen und auch den ganzen Winter am Mittelmeer stehen.....
Es sind eindeutig die (Nutz)Tiere, die einen vergattern.

Ein Pärchen, ungefähr in unserem Alter mit unseren Interessen mit auf dem Hof....
Die einen fahren dann von Okt. bis Dez. los.... Und die anderen von Jan. bis März. Ab April ist dann wieder Arbeitssaison.
Das wäre eine erstrebenswerte Zukunftsvariante. Man müsste auch nicht zwei Wohnungen auf Räder haben. Der LKW wäre sozusagen Gemeinschaftseigentum.
Aber da müsste ich erst mal ein Forum finden, wo sich so Leute treffen die "aussteigen" wollen und zu z.B. zu uns auf dem Hof kommen. :P
Wir haben gerade Besuch von jemanden der sein Hof in Schweden verkaufen will und dann im LKW leben. Ich kenne ihn von früher aus der "Busszene". Da heute blödes Wetter ist, haben wir den halben Nachmittag nach LKW's im Netz geschaut. :oops:
Auch ihn hat der Virus eingeholt. Und er war jetzt 8 Monate im eilig hergerichteten Transporter unterwegs und hat sich entschieden vom Ausstieg auszusteigen.....
Wäre auch eine Variante...

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2019, 20:59 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 26. Mär 2019, 21:44
Beiträge: 28
Servus,
War die letzten Tage wildcampen :-D
Mal ein zwei Tage Campingplatz zum Duschen, Wäsche waschen und rasch entspannen XDDD

Von der Logistik sollte es keine Probleme geben, hab fachlagerist gelernt und paar sachen sind noch hängen geblieben ><


Biete mich gerne für paar Monate als haussitter an :-D

Ja permakulurgarten wäre genial, paar Tiere noch halten und chillemille XDD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 26. Mai 2019, 22:54 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Jo....wenn Dich Dein Drahtesel wieder zurück in deutsche Gefilden getragen hat, trittst in den Bergen noch mal in die Pedale und rollst dann bis hier in den Nordosten aus....
Garten ist da... Permakultur auch... und Tiere noch dazu... Was Chillemille ist weiß ich leider nicht. :lol: :P

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Mai 2019, 14:29 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 26. Mär 2019, 21:44
Beiträge: 28
Cool danke für die einladung, :-D wenn es mich da mal hin verschlägt, komm ich gern vorbei. Chillemille ist chillen. Ab und zu sag ich chimmemille XDDD


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2019, 12:37 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: So 16. Jun 2019, 13:46
Beiträge: 14
Mitteilungsbedürftigkeit abgesoffen?
Wie weit isser denn nun gekommen der Fahradfahrer?
Sitzt er etwa in der Türke weil er einer Muslima zu lange auf den Po geguckt hat im Hochsicherheitstrakt oder hat man ihn im Mohnfeld in Pakistan sein Zelt dauerhaft aufschlagen sehen?
Fragen über Fragen


....las sich übrigens lustig und zumindest ICH habe genau verstanden was Silvi und einige andere hier dachten ...für mich wären die Türkei und Afghanistan genauso ein No-Go wie Pakistan.... Russland hingegen, warum nicht, Riesen Land, wenig Menschen was schonmal gut ist. +
IRAN hätte ich aber auf jeden Fall in meiner Bucketlist

Grad einen Super Bericht über ein Mädel gesehen die mit dem Bike von Down Under nach Europa gefahren ist und derzeit irgendo in Afrika unterwegs ist

_________________
Even if you are in a minority of one - The truth is still the truth!
Mahatma Ghandi


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Seisonelles Aussteigen von März - November
Forum: Kontaktbörse
Autor: CLAUSIUS
Antworten: 1
Work and Travel 2019
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Kristal92
Antworten: 8
Reise 2019: Frankreich, Spanien und die Welt
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Weltenwanderer
Antworten: 7
Mitreisende gesucht :) Auf der Suche nach sich selbst
Forum: Kontaktbörse
Autor: ABSOLEM
Antworten: 8
vegane Familie sucht MITREISENDE !!!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: veganfamily
Antworten: 4

Tags

Börse, Erde, Fahrrad, NES, Reise, Rock

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz