Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 25. Sep 2021, 13:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gemeinschaft gesucht
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 15:06 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Was ich suche?
(Nachdem das hier mit Partnersuche etwas muehsam und auch nicht vorrangig ist, hahaha)

Eine bereits bestehende oder sich noch im Aufbau befindliche Gemeinschaft. Gerne alternativ (kein Oekodorf), spirituell (nicht fanatisch)...

Wichtig: Eine Gemeinschaft in der ALLE ihren Teil zum Gelingen/
gemeinsamen Leben betragen!

Ich kenne ic.org und andere Webseiten.
Aber vielleicht gibt es noch einige von denen ich nicht gehoert habe
Moeglicherweise kennt jemand auch eine gut funktionierende Gemeinschaft.

Danke im voraus.

Freundlich, Coconut


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 11. Okt 2014, 15:06 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 11. Okt 2014, 20:27 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 14:35
Beiträge: 156
Wohnort: Österreich
In welchem Bereich der Welt suchst du denn so?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: An Katze
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 04:47 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Hallo Katze,

hmmm, Groenland waere mir etwas zu frisch.

Gerne in mediterranen, subtropischen-, oder tropischen Gefilden.
Allerdings (da dort aufgewachsen), liebe ich auch die Berge.
Flachland und kalt eher nicht.

Ich habe vor Jahren einige Kommunen besucht.
Alles was man sich an Infrarstruktur vorstellen kann war vorhanden.
Also eigentlich perfekt, dachte ich.

Drei Dinge fielen mir auf:
Eine Kommune bestand nur aus einer Handvoll Leute. Ist mir zu wenig.
Da solche Kommunen, wenn 2 diese verlassen, kaum noch funktionieren.
Die Farmarbeit, etc. nicht mehr zu bewaeltigen ist.

Zum anderen:
Oft werden Kommunen gerne von Leuten BENUTZT, um dort nur abzuhaengen. Die anderen werden schon alles machen.
Leider sind das meist auch solche, die auf den Staat schimpfen,
sich aber jeden Monat ganz selbstverstaendlich Unterstuetzung abholen.

3. Der vielleicht wichtigste Punkt:
Du kannst zusammen mit anderen eine gut funktionierende Kommune aufbauen, mit allem was dazu gehoert.
Leider, sind aber viele nicht in der Lage an sich selbst zu arbeiten, soll heissen:
Herausforderungen, Probleme, etc. werden nicht oder nur unbefriedigend geloest. Auf Dauer nicht so angenehm.

Selbstverstaendlich kann hier jeder seine Meinung zu obigen Punkten kundtun. Wie ja bereits geschehen. :)

Bin aber eher an Hinweisen auf mein Gesuch interessiert, falls Ihr mir da Tips geben koennt? IMMER - sehr gerne. :D

Jo, wollte mich hier eigentlich nicht so auslassen, na nun ists raus.

Danke fuers Lesen.


Zuletzt geändert von Coconut am So 12. Okt 2014, 11:44, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 09:30 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Also mir wären wiederum Gemeinschaften mit mehr als 10 bis 20 permanenten Mitgliedern zu groß. Erfahrungsgemäß bilden sich dann doch wieder Einzelgrüppchen, die alle ein wenig ihr eigenes Süppchen kochen wollen. Oder man verbringt Stunden mit basisdemokratischen Diskussionen, ob nun ein roter oder blauer Duschvorhang angebracht werden soll...
Dann doch lieber ein harter Kern, meinetwegen auch nur ein Pärchen oder Einzelperson, die klar sagt: Das ist meine Vision, gern höre ich mir eure Vorschläge an, aber im Zweifelsfall entscheide ich. Like it or leave it.

Mit den gewissen Leuten gebe ich dir aber recht. Man sieht ja auch gerade hier häufig Gesuche von solchen, ich nenne sie mal "Arbeitsscheuen Egozentrikern", die eine Gemeinschaft suchen die sie zwar einerseits rundum versorgt, andererseits aber selbst keine Verantwortung übernehmen und Aufgaben erledigen wollen, sofern sie nicht grad gnädigerweise mal Bock drauf haben.

Mit solchen Typen, denen schon ein 8h Bürojob zu stressig und fremdbestimmt ist, und die bei ersten Problemen direkt hinschmeißen statt das Problem anzupacken kannst du es vergessen eine funktionierende Gemeinschaft aufzubauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: An Reinsch
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 09:51 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Hallo Reinsch,

danke fuer Deinen Beitrag.

Zum einen,
Du must mir nicht recht geben mit...
Danke trotzdem, lol.

Ich schreibe hier von meinen Erfahrungen, sprich Praxis, nicht Theorie.
Mehr Leute koennen auch, in vielerlei Hinsicht, eine grosse Bereicherung sein.

Bin eher an Hinweisen auf mein Gesuch interessiert, falls Du mir da Tips geben kannst - immer gerne. :lol:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: An Katze
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 12:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6066
Wohnort: NRW
Coconut hat geschrieben:
Oft werden Kommunen gerne von Leuten BENUTZT, um dort nur abzuhaengen. Die anderen werden schon alles machen.
Leider sind das meist auch solche, die auf den Staat schimpfen,
sich aber jeden Monat ganz selbstverstaendlich Unterstuetzung abholen.


eben deshalb macht man eher eine genossenschaft und jeder muss sich mit 10-15k euro einbringen..wo dein geld dort auch dein herz..sonst funktioniert es noch weniger.

wenn das ganze nur noch aus kommen und gehen und abhängen besteht, weil die leute nichts daran bindet dann lässt man es lieber sein.

selbst ein H4 empfänger der 40 jahre alt ist, daf ein vermögen von 6K euro haben. selbst bei 391 euro im monat kann man etwas sparen wenn man unnötige ausgaben vermeidet und ein ziel hat. aber 40 jahre alt sein in deutschland lebend und absolut pleite zu sein...desqualifiziert einem für ein aussteigerleben mit wenig mitteln....

na gut es gibt ja noch das amt..aber wer vorher nicht wirschaften konnte wird als aussteiger es auch nicht können.

hier hat der @naturmensch glaube ich geschrieben lebe schlecht in guten zeiten, damit zu gut in schlechte zeiten leben kannst.

wer diesen satz nicht beherzigt hat kann auch kaum einigermaßen gescheit aussteigen.

.



.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: An Silvi73
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 12:33 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Selbstverstaendlich kann hier jeder seine Meinung zu obigen Punkten kundtun. Wie ja bereits geschehen. 8)

Bin aber an Hinweisen auf mein Gesuch interessiert, falls Du mir da Tips geben koenntest? IMMER - sehr gerne. :D

Lebe seit jetzt 7 Jahren im Ausland!
Aus- und in einem anderen Land wieder eingestiegen. Und Du?

Alles weitere kannst Du meinen Beitraegen entnehmen, Danke Dir.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 13:37 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Naja, bei Punkt 1 ging es ja weder um Recht oder Unrecht, sondern um persönliche Vorlieben. Da hatte ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt.

Und naja, dein Beitrag läd halt irgendwie zur allgemeinen Diskussion ein, so passiert das halt manchmal...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 14:13 
Offline
Aussteiger

Registriert: Fr 23. Aug 2013, 14:35
Beiträge: 156
Wohnort: Österreich
Wenn du dir Österreich (Berge, aber eher kalt^^) vorstellen kannst, kannst du mir gerne eine PN schreiben.

Wir sind zwar (noch) keine große Gemeinschaft und erst im Aufbau aber es läuft recht gut und wir gehören definitiv nicht zu den "Arbeitsscheuen Egozentrikern" (Danke, Reinsch, der Ausdruck gefällt mir richtig gut :lol: ).


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 14:24 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
@Coco
Zitat:
Bin aber an Hinweisen auf mein Gesuch interessiert, falls Du mir da Tips geben koenntest? IMMER - sehr gerne.

Gerade ist das neue Eurotopia Projektverzeichnis rausgekommen. Schaue mal hinein, wenn dir die 20€ nicht zu viel sind...

Zitat:
Ich habe vor Jahren einige Kommunen besucht.

Zitat:
Ich schreibe hier von meinen Erfahrungen, sprich Praxis, nicht Theorie.

Ob paar vor Jahren absolvierte Besuche zu einer sooo pauschal urteilenden Darstellung berechtigen, darf ich doch mal bezweifeln! Und dann sich auch noch als obererfahrenen Praktiker auf dem Gebiet aufzuspielen, darf ich doch mal geschmacklos finden.

Apropos Praktiker: wir haben gesehen, dass sich zu unrecht hochspielende Praktiker leicht verkalkulieren und Konkurs anmelden :lol: :lol:
Hey Coco, da Du im Ausland lebst, werde ich dir diesen Witz erklären: es gab eine Baumarktkette hier, die sehr agresive Werbung betrieb und mit Pauschalangeboten getrumpft hat, sie hieß "Praktiker". In Wirklichkeit schlecht sortiert und teuer (wohl damit es bei nächster Aktion "20% Rabatt auf alles ausser Tiernahrung" nicht so viel Miese rauskommen). Ende von Lied war eine Pleite und Ausverkauf der Ware für Appel&Ei (hab dabei einiges 70-80% billiger bekommen).

Nix für ungut!!!
Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: An Silvi73
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 14:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6066
Wohnort: NRW
Coconut hat geschrieben:
Bin aber an Hinweisen auf mein Gesuch interessiert, falls Du mir da Tips geben koenntest? IMMER - sehr gerne. :D


viel spass beim finden

silvi73 hat geschrieben:
Trebor hat geschrieben:
Kennst Du denn Gemeinschaften in Deutschland, die offen für neue Menschen sind?


ich nicht, aber andere


http://ziehmitdemwind.bboard.de/board/v ... ght=#13550

http://ziehmitdemwind.bboard.de/board/s ... 2&start=30


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: An Ani
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 15:38 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Ja Hallo erstmal. 8)


eigentlich bin ich ja viel zu beschaeftigt,

ich muss den ganzen, lieben, langen Tag, die Zeit totschlagen.
Weisst Du wie anstrengend das sein kann?
Bin abends immer total erschoepft -
fast wie nach einem Marathon, den ich noch nie gelaufen bin, hahaha.

Aber Ani,
wenn Du meinst, dann meine nur.

Im Allgaeu nannten wir das immer
Laber, laber, Leberkaes.
Heisst Uebersetzt = zu viel leeres Gerede.

Nix fuer ungut, Spaessle gmacht.


Noe, Sie hat das dann auch gleich eingesehen. :lol: (Ruediger Hoffmann)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: An Silvi73
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 15:59 
Offline
Backpacker

Registriert: So 21. Sep 2014, 13:51
Beiträge: 17
Wohnort: Allgaeu / Asien
Danke Silvi,

der erste Link - sehr interessant,
der 2te funktioniert nicht (vielleicht unvollstaendig?)

Schoene Gruesse.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 16:03 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
hey Coco,
Zitat:
Im Allgaeu nannten wir das immer
Laber, laber, Leberkaes.
Heisst Uebersetzt = zu viel leeres Gerede.

So viel Selbstkritik hätte ich dir nicht zugetraut! Respekt!
Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: An Silvi73
BeitragVerfasst: So 12. Okt 2014, 17:52 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 6066
Wohnort: NRW
Coconut hat geschrieben:

der 2te funktioniert nicht (vielleicht unvollstaendig?)



ok..das war eine link über die suchfunktion..

dann nimm den hier

http://ziehmitdemwind.bboard.de/board/f ... 86-55.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leute gesucht zum auswandern und neuer Gemeinschaft
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Philosoph
Antworten: 4
Gemeinschaft gesucht
Forum: Kontaktbörse
Autor: dagmc
Antworten: 4
Gemeinschaft gesucht
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Bya
Antworten: 0
Ökodorf/Gemeinschaft in der Sonne gesucht
Forum: Kommunenleben und Gemeinschaft
Autor: Niddy
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz