Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 07:02 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
Nun habe ich hier bereits viel gelesen und auch über PM's mich ausgetauscht, doch habe ich immer mehr den Eindruck gewonnen, dass die meisten sich nur Traumschlossblasen erschaffen, die Finanznadel aber außer Acht lassen. Versteht mich nicht falsch, eine jede Realität beginnt mit einem Traum und ich unterstütze es voll und ganz, doch fehlt leider dann meist die Überlegung der Realisierung.
Rucksack, Luftmatratze und weg? Sorry, bei allem Verständnis für Träumer, das ist Naiv.
Weggehen mit wenig Geld und einer wenigstens halbwegs durchdachten Idee, super!
Und hat der Schwafler eine solche?
Vielleicht.
Also, wir, bislang 6 Erwachsene und 4 Kinder, wollen uns in die Karpaten zurück ziehen. Keiner schafft das alleine, daher tun wir uns zusammen.
Geld ist leider bei jedem Neustart nötig, da aber keiner von uns sonderlich viel davon hat, muss man es zusammen anpacken. Jeder von uns versucht 10.000€ -15.000€ zusammen zu bekommen und so Land und ein großes Haus, das später auch als Pension dienen kann, zu kaufen. Dazu Stallungen für Pferde (Pferde haben wir bereits) und Kleinvieh. Ein Teich für Forellenzucht und eine kleine Schmiede.
So mehr wir sind, desto besser die Ausstattung und Startbedingungen. Wir haben einen ortskundigen Dolmetscher der vertrauenswürdig ist und uns helfen kann alles auf die Beine zu stellen. Wir haben auch einige Ideen ein wenig Geld zu verdienen, denn auf Selbstversorgung allein sollte man sich nicht verlassen.
Was uns fehlt, sind Menschen wie wir mit Mut und Willen es zu schaffen.
Sind die hier zu finden?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 9. Aug 2019, 07:02 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 11:13 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Jun 2019, 17:46
Beiträge: 256
Meine erste Idee ist, warum sollte man freiwillig in einen Land leben das auf dem Stand von Deutschland von vor 20 Jahren ist?

Ok, ihr lebt da ziemlich zurück gezogen. Aber wenn ihr Kinder habt, in Rumänien gibt es auch Schulpflicht. Die müssen ja dann irgendwann zur Schule.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 11:31 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
Du bist nicht interessiert. In Ordung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 14:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
ist eher gemeinschaft und nicht gemeinde gemeint :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2019, 15:48 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 27. Dez 2016, 22:33
Beiträge: 1500
.
Hast schon Recht silvi, aber bist ein Klugscheißer
der es sich wahrlich nicht leisten kann ... :wink:
.

_________________
Wir sind Elite ... :daumen
-> für weitere Infos hier klicken <-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 12:54 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
@NureinSchatten: Habt ihr das Gebiet bereits ausgekundschaftet?

Wo in Franken seid ihr denn grob?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 13:02 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
bislang nur über einen Mittelsmann ausgekundschaftet, aber im Herbst und Frühjahr sind Erkundungsreisen geplant.
Wir sitzen in der Nähe von Nürnberg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 13:12 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
mich schreckt nur die Distanz etwas, vermute das bedeutet Wochen an reisezeit auf der Donau oder soetwas....

wir suchen auch nach Standorten für neue Kolonien. Wissen aber auch nicht so recht worauf setzen im moment...

Deutschland ist halt im Moment ein sehr fragwürdiger Standort, weil schlechte Zukunftsprognosen - überlegen daher im Ausland ggf Redundanz aufzubauen, haben schon so ein Projekt laufen seit einiger Zeit aber eben in Franken...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 13:14 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
oder eine Reisezeit von max. 2 Tagen mit dem Auto incl. Hängern.
Zum Auskundschaften fliegen dorthin. sehr kostengünstig von Nürnberg aus


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 13:43 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Was ist wenn diese Sachen ausfallen während man unterwegs ist? So weit ins Unbekannte mit fremder Frickeltechnik, die nicht auf dem eigenen Mist gewachsen ist - ist.... kühn...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 17:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Elirithan hat geschrieben:
Was ist wenn diese Sachen ausfallen während man unterwegs ist? So weit ins Unbekannte mit fremder Frickeltechnik, die nicht auf dem eigenen Mist gewachsen ist - ist.... kühn...


aus der zeit der "ulmer schachtel" sind wir aber schon lange raus :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 17:47 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
Wir haben mind. 3 gute Fahrzeuge. Alles bewährte Maschinen. Aber es ist grundsätzlich Mut von Nöten, sich aus seinem gewohnten Umfeld für immer zu verabschieden. Nicht alles ist planbar. Was dich da plagt, scheint diese bekannte "German Angst" zu sein. Da ist niemand der dir für alles eine Garantie geben kann.
Aber du kannst hier in Deutschland natürlich weiter machen, im Hamsterrad, bis 67 und dann Flaschen sammeln gehen und mit 68 den Löffel abgeben.
Leg die Angst ab. Es ist der erste Schritt in eine Freiheit, die nur schwer vorstellbar ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 18:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
welches hamsterrad...der arbeitet doch gar nicht :wink:
wer wann den löffel abgibt, weiß eh keiner.
na ja, auch in rumänien seit ihr im hamsterrad (ihr werdet mehr arbeiten müssen, als hier im hamsterrad, deshalb haben 4 mio rumänen das land auch verlassen, um in das bessere hamsterrad zu ziehen)...jeder ist irgendwo im hamsterrad sofern er nicht von H4 lebt.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 18:27 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Aug 2019, 06:25
Beiträge: 24
Wohnort: Franken
Es ist nur die Frage für WEN ich das Hamsterrad drehe! Für mich um mir was aufzubauen, oder für andere, die satt von meiner Arbeitsleistung lebe und ich jeden Tag mehr zur Kasse gebeten werde.
Davon abgesehen, räume ich Deutschland nicht wirklich eine lebenswerte Zukunft ein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 10. Aug 2019, 18:43 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
NureinSchatten hat geschrieben:
Es ist nur die Frage für WEN ich das Hamsterrad drehe! Für mich um mir was aufzubauen, oder für andere, die satt von meiner Arbeitsleistung lebe und ich jeden Tag mehr zur Kasse gebeten werde.
Davon abgesehen, räume ich Deutschland nicht wirklich eine lebenswerte Zukunft ein.


für wen im hamsterrrad ist immer einer nichtsaussagende floskel
es wird so getan als ob man in leibeigenschaft wäre und nicht gegen entgelt arbeiten würde.

in @de verdient man brutto in etwa 600% im vergleich zu @ro für die gleiche arbeitsleistung, lebensmitteln sind aber in @ro gleich oder teuerer als in @de.

ich habe mir vor ort ausführlich angeschaut, was sache ist.

der einzige vorteil in @ro ist dass man für den preis einer garage hier, dort auf dem lande noch sehr viel bekommt, wegen landflucht...aber davon alleine kann man auch nicht leben....die 4 mio ausgewanderte sind doch nicht alle bekloppt.

was die gesellschaftliche zukunft in @de angeht, darüber kann man nur spekulieren.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Turnus Gemeinde...
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: yeti
Antworten: 9
naturbezogenes Leben in selbstversorgender Gemeinde
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: jayjay
Antworten: 14
Autarke Gemeinschaft gründen!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Nordland
Antworten: 11
Projekt: Karpaten
Forum: Kontaktbörse
Autor: Santori
Antworten: 5
Komune gründen?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Arduenn
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz