Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 04:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Dez 2012, 23:55 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
Hallo,
ich suche auf diesem Weg einen (Teilzeit-) Reisebegleiter oder eine Reisegruppe für etwa ab Maerz 2013 durch Asien mit unbestimmter Router und auf unbestimmte Dauer.

Zu mir:
Ich bin w, 28 Jahre, noch Studentin, Sonnenanbeterin, leide unter Fernweh und will dieses Mal Deutschland komplett den Rücken kehren.
Bisher bin ich von meinen Rucksack-Reisen immer wieder zurück gekommen. Der letzte Trip ging 6 Monate durch Thailand, Malaysia, Singapur und Indonesien - größtenteils alleine und mit Gelegenheitsjobs. Daher weiß ich, dass ein Begleiter von Vorteil sein kann und ich liebe die Lebensart in asiatischen Ländern. Davon abgesehen wie schön billig es dort ist. ;)
Nun hab ich mich entschlossen, ein weiteres und letztes Mal aufzubrechen, bevorzugt in Richtung Norden von Südostasien (Vietnam, Laos, Kambodscha, Nepal, Myanmar...) oder auf die Phillippinen zu Bekannten. Aber ich bin offen für alle Vorschläge.

Das einzige was feststeht: Mein Flug geht im März 2013 nach Phuket und ich will mich zu erst ein paar Wochen auf einer kleinen thailändischen Insel (ohne Verkehr und Strom) aklimatisieren.
Danach kann es überall hingehen und wenn es mir irgendwo genug gefällt, werde ich einfach dort bleiben! =)

Zu dir:
Es wäre schön mit jemandem zu reisen, der ebenfalls am alternativen Lebensstil interessiert ist (weg von der Massen-Haltung, mit gesundheitsbewusster Einstellung, offen für Neues oder auf der Suche nach Etwas).
Man sollte spontan anstatt durchgeplant sein und die Ansprüche an Unterkunft und Transportmittel herabschrauben. ;)
Außerdem müsstest du selbstständig genug sein, notfalls alleine weiter zu ziehen - da ich keine Verpflichtungen eingehen will.
Gern schließe ich mich auch (vorrübergehend) einer Wandergruppe oder Kommune an.
Falls die Möglichkeit besteht, kann man sich vielleicht vorher schon treffen, kennen lernen und/oder einfach nur austauschen.

Würde mich sehr freuen, von ein paar Interessierten zu lesen, die endlich den entscheidenden Schritt wagen wollen und nur auf eine passende Gelegenheit warten.

Bild

lg Tina


*Update 2*

Bin inzwischen auf Sumatra / Indonesien gelandet und genieße das kühlere Klima am Lake Toba. Spätestens zum 20. Juni muss ich allerdings wieder das Land verlassen. Pläne für die Weiterreise gibt es noch nicht.
Falls jemand in der Nähe ist und noch Gesellschaft sucht, einfach mal bei mir melden.


Zuletzt geändert von TinaTollpatsch am So 2. Jun 2013, 16:01, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 17. Dez 2012, 23:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2012, 16:19 
Offline
Weltreisender

Registriert: Fr 29. Jun 2012, 18:31
Beiträge: 94
Finde ich sehr interessant diese Idee. Ich bin eigentlich für alle Ideen offen, die sich in warmen Klimazonen in der Nähe des Äquators abspielen :D
Was hast du da so für Jobs bekommen, als du in Thailand usw. unterwegs warst? Dachte eigentlich immer, dass wäre sehr schwer dort an Jobs zu kommen.
Ich selbst bin Rohköstler und Thailand ist da ja das absolute Paradies :D

_________________
Go Vegan :) for your health, the animals and the planet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2012, 16:31 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
Matze09 hat geschrieben:
Ich selbst bin Rohköstler und Thailand ist da ja das absolute Paradies :D


Das stimmt! Wenn ich dort bin, gibt es für mich auch nur frisches Obst, einfach unvergleichlich.

Eine offizielle Arbeitserlaubnis zu bekommen ist tatsächlich in Thailand nicht so einfach und man kann sein Visum auf dem Landweg immer nur um 2 Wochen verlängern. Ich hab dort inoffiziell in einem English-Camp gearbeitet - sowas wie Ferienlager zum Üben der englschen Sprache -, und in einer kleiner Pension gegen kostenlose Logie.
Aber ich habe auch Kontakt zu einem Auswanderer, der einen deutsch-thailändischen Kindergarten aufmachen will und mir bei dem Visum helfen würde, falls ich mich dazu entschließe, auf Koh Samui leben zu wollen.
In Malaysia hingegen sieht es schon anders aus. Das Land ist sehr viel moderner und "westlicher", man kann mit dem Einreise-Visum gleich 3 Monate bleiben und es ständig erneuern. Dort findet man leicht Jobs im Tourismus wie Reiseleiter, Animateur, Barkeeper, etc.
Und mit dem MM2H-Programm wird es Ausländern sehr einfach gemacht, auch dauerhaft dort zu leben. (nähere Infos auf malaysiaprivat.de)
Ich weiß auch, dass sie auf den Phillippinen immer Erntehelfer suchen. Sicher eine anstrengende und wenig gut bezahlte Arbeit.

Ehrlich gesagt: Die meiste Zeit werde ich eher mit geistiger "Arbeit" beschäftigt sein und das Leben einfach nur genießen. ;)
Bis ich einen Ort gefunden habe, an dem ich bleiben kann...


Zuletzt geändert von TinaTollpatsch am Mi 26. Dez 2012, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2012, 02:02 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 7
hallo Tina,
wie ich schon in einigen Beiträgen geschrieben habe, bin ich auch in 3 monaten am Ende hier. Also habe meine Wohnung, Internet und alles andere die einen Ausstieg zur Verfolgungsjagt machen, gekündigt. Aber was schätzt du denn wird die Reise den kosten. Also wieviel Geld braucht man so um erst einmal klar zu kommen? Ich habe von den Thail. Bungalows die umgerechnet 5 Euro am Tag kosten von Freunden von mir gehört.
Aber wenn du schon mal da warst, weißt du wie die Aufnahmebedingungen in so ein Kloster sind? Weißt du ob die ja jeden aufnehmen?

Danke

_________________
Für Heuchelei gibts Geld genug. Wahrheit geht betteln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2012, 15:56 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
john_snipe hat geschrieben:
Aber was schätzt du denn wird die Reise den kosten. Also wieviel Geld braucht man so um erst einmal klar zu kommen? Ich habe von den Thail. Bungalows die umgerechnet 5 Euro am Tag kosten von Freunden von mir gehört.


Das ist ganz unterschiedlich. Ich hab auch schon ein gutes Hotelzimmer für umgerechnet 3€ am Tag bekommen - natürlich abseits vom Tourismus. Und man muss auf Feiertage achten, weil da sämtliche Zimmer durch Einheimische belegt sind.
Ich hab mir vorgenommen mit 300€ im Monat rum zu reisen. Das ist schon recht knapp bemessen und hängt halt auch von den eigenen Ansprüchen und nicht zu letzt vom Glück ab. Aber wenn man an einem Ort bleibt, kann man auch weit günstiger leben. Das Essen kostet fast nichts und monatliche Mieten sind sehr niedrig. Alternativ kann man auch mit Zelt oder Hängematte und per Anhalter reisen.

john_snipe hat geschrieben:
Aber wenn du schon mal da warst, weißt du wie die Aufnahmebedingungen in so ein Kloster sind? Weißt du ob die ja jeden aufnehmen?


Als Frau hab ich leider keinen Zugang zu den Klöstern in Asien und kann dir diesbezüglich auch keine Infos geben.
Ich bin einmal ausversehen auf das Gelände von einem Kloster gelangt und wurde freundlich, aber sehr bestimmt von dort vertrieben. Die Mönche hielten 5 Meter Abstand zu mir, da sie nach einer einzigen Berührung eine dreitägige Waschung vollziehen müssten.
Willst du dich wirklich solchen Regeln unterwerfen? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 26. Dez 2012, 17:29 
Offline
Träumer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 26. Dez 2012, 00:17
Beiträge: 7
Hallo Tina,

>> Willst du dich wirklich solchen Regeln unterwerfen? ;)

also wenn ich Tasten von Steffan Raab hier hätte, würde ich jetzt die drücken wo dann >> ICH MUSS HIER WEG << zu hören ist.

Und zu den Regeln der Mönche. Ist schon krass, wusste ich auch nicht, aber das so ein Kloster kein Zuchthaus ist, war mir schon klar.

Eigentlich wollte ich erfahren, ob die da jeden Ausländer aufnehmen.

_________________
Für Heuchelei gibts Geld genug. Wahrheit geht betteln.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 08:09 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
Kleines Update von mir:

Seit gestern habe ich nun ganz offiziell keinen deutschen Wohnsitz mehr, bin quasi vogelfrei. Das Visum ist beantragt und der Rucksack gepackt. Bald geht es los und wie es ausschaut doch alleine - zumindest am Anfang.
Das macht nichts, kann ich mich so erstmal sammeln und zu mir selbst finden. Auf der weiteren Reise werde ich dann sicher einigen Leuten begegnen, die einen Teil des Weges mit mir gemeinsam gehen.

Ich werd versuchen gelegentlich einen Statusbericht abzugeben, falls sich doch jemand ermutigt fühlt, sein Leben (vorrübergehend) mit mir als Nomade in Asien verbringen zu wollen. ;)

lg Tina


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 12:21 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mo 7. Jan 2013, 20:53
Beiträge: 91
Wohnort: Hamburg/Heide Holstein
Hey, viel Spaß und Glück da unten :) April 2013 ist zu früh für mich und ich wollte auch zu Fuß dort hinkommen, deswegen komme ich wohl nicht mit :D Aber wenn du in ein bis zwei Jahren noch dort bist,komme ich mal vorbei :D

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 19. Jan 2013, 13:54 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ich wünsche dir auch wieder viele schöne Eindrücke auf deiner Reise.
Klar, unterwegs findet man immer Wegbegleiter und man trifft so viele interessante Menschen und hört so viele Geschichten :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2013, 23:19 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
Endlich!!!! Habe heute meine Kündigung abgegeben und werde Ende Februar für unbestimmte Zeit nach Asien fliegen. Dort will ich erstmal relaxxen und dann überlegen was ich in Zukunft mache.

War schon mal 3 Wochen in Thailand und die Mönche sind echt krass, die dürfen keinen Augenkontakt zu Frauen haben...

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 09:12 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
CubaLibre1928 hat geschrieben:
Endlich!!!! Habe heute meine Kündigung abgegeben und werde Ende Februar für unbestimmte Zeit nach Asien fliegen. Dort will ich erstmal relaxxen und dann überlegen was ich in Zukunft mache.


Schönes Gefühl, ne? Ein kleines Stück Freiheit gewonnen. ;)
Kannst ja ab und zu mal schreiben, wo du grade bist oder wo andere auch unbedingt vorbei schauen sollten. Wie sieht denn deine erste Station aus, auch wieder zunächst Thailand? Die Flüge sind ja dorthin meist die günstigsten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 19:24 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
könnte ja am foto liegen, wenn sich keine reisebegleitung findet.
blaues wasser, sonne, strand und meernixe, wer will das schon?
der blanke horror.

vg
ernst, der thai 8) mönch

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 19:42 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Dez 2012, 23:52
Beiträge: 93
Wohnort: wechselnd
stevo12 hat geschrieben:
könnte ja am foto liegen, wenn sich keine reisebegleitung findet.
blaues wasser, sonne, strand und meernixe, wer will das schon?
der blanke horror.

Vielleicht wird ja die kalte Schulter hinein interpretiert.
Dabei wollt ich nur verdeutlichen, wie ich Deutschland den Rücken kehre.

Aber ich bin zuversichtlich, dass sich alles nötige finden wird. Und wenn nicht, dann wars nicht nötig. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2013, 19:57 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
nö, kalt sieht sie schulter nicht aus, eher das gegenteil.
ich hoffe die mönche sehen nicht scharf.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 23. Jan 2013, 03:29 
Offline
Aussteiger

Registriert: Sa 7. Apr 2012, 18:53
Beiträge: 204
TinaTollpatsch hat geschrieben:
CubaLibre1928 hat geschrieben:
Endlich!!!! Habe heute meine Kündigung abgegeben und werde Ende Februar für unbestimmte Zeit nach Asien fliegen. Dort will ich erstmal relaxxen und dann überlegen was ich in Zukunft mache.


Schönes Gefühl, ne? Ein kleines Stück Freiheit gewonnen. ;)
Kannst ja ab und zu mal schreiben, wo du grade bist oder wo andere auch unbedingt vorbei schauen sollten. Wie sieht denn deine erste Station aus, auch wieder zunächst Thailand? Die Flüge sind ja dorthin meist die günstigsten.


HAMMER Gefühl!! Ich habe mir selbst nicht mehr geglaubt, dass ich diesen Schritt noch gehe.
Ja erstmal gehst nach Bangkok, von dort aus dann auf kleine umliegende Inseln.

Werde ab und zu mal berichten

_________________
Wenn Arbeit etwas Gutes wäre, hätten die Reichen sie nicht den Armen überlassen.

Kapitalismus ist keine Witschafts-oder Gesellschaftsstruktur, Kapitalismus ist nichts weiter wie die Übrnahme der Regierung der Hochfinanz.

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.

Ansgt ist der Beginn der Sklaverei

Erst nachdem wir alles verloren haben, haben wir die Freiheit, alles zu tun.

Wer dem Sirenengesang der Werbung widersteht, ist mündiger Bürger und gefährdet Arbeitsplätze.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Durch Spanien nach Portugal.
Forum: Kontaktbörse
Autor: Vanwirdfrei
Antworten: 0
Quer durch Europa
Forum: Kontaktbörse
Autor: Carlo
Antworten: 1
Wer kommt mit nach Philippinen
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: SwissCheese67
Antworten: 1
Ja kommt jetzt endlich mal wer vorbei?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Morbak
Antworten: 20
Los gehts im September - wer kommt mit???
Forum: Kontaktbörse
Autor: Tearsitah
Antworten: 11

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz