Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 18. Jan 2019, 08:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 16. Apr 2017, 10:46 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:24
Beiträge: 137
Hallo, Andi

Danke für die Blumen! Geht runter wie Öl!
Danke für das Inserinnerungrufen von der geballten Positivität und Anregung zur Freude!!! (oft genug gehen mir die Beiden im Alltagsstress flöten...)

Ja, die graue
Zitat:
hübsche weis(s)e
Gestalt bin ich, die junge Volontärin ist nicht Rita, sondern Jenny.

Diesen Frühling habe ich die ersten Hügelbeete in der Sonnenfalle mit Weinreben und Pfirsichen bepflanzt.

Bild

Stolzer Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 16. Apr 2017, 10:46 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 19. Mai 2017, 09:09 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:24
Beiträge: 137
Ein lieber Gruß von der Weide herab.Bild
Bild

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 00:58 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 07:13
Beiträge: 89
Frühling in Eschenquell.
Ich war für 3 Tage zu Besuch bei Ani.
Er sucht nach Menschen für eine Selbstversorger Gemeinschaft.
Ein wundervoller Ort der einem alle Möglichkeiten bietet sich im Bereich Selbstversorgung, Handwerk und Kreativität auszuleben. Bauen, Nähen, Schreinern, Schmieden, Schneidern, Upcycling, alles ist möglich, und gärtnern natürlich pflicht! :-)
Ani ist ein sehr spezieller, authentischer Mensch mit 32 Jahren Erfahrung in der Selbstversorgung, von ihm kann man viel lernen. Ein ehrlicher und direkter Mensch, womit viele Menschen nicht zu recht kommen. Ich schätze genau solche Menschen.
Wer also den Wunsch hat in einer Selbstversorger Gemeinschaft zu leben, Achtsam und selbst-reflektierend ist, Gemeinschaftsfähig anstatt Ego und sich nicht vor der Arbeit am Hof scheut, dem kann ich nur empfehlen sich mit Ani in Verbindung zu setzen. :-)

@ Ani
Danke für die spontane Möglichkeit dich zu besuchen und deine Gastfreundschaft! Wir sehen uns ;-)


Dateianhänge:
IMG_20180410_111407_HDR.jpg
IMG_20180410_111407_HDR.jpg [ 476.51 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111733_HDR.jpg
IMG_20180410_111733_HDR.jpg [ 433.93 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111741_HDR.jpg
IMG_20180410_111741_HDR.jpg [ 484.91 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111857_HDR.jpg
IMG_20180410_111857_HDR.jpg [ 482.22 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111530_HDR.jpg
IMG_20180410_111530_HDR.jpg [ 481.3 KiB | 203-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 01:02 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 07:13
Beiträge: 89
weitere Impressionen:


Dateianhänge:
IMG_20180410_111606_HDR.jpg
IMG_20180410_111606_HDR.jpg [ 464.71 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111446_HDR.jpg
IMG_20180410_111446_HDR.jpg [ 473.6 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111632_HDR.jpg
IMG_20180410_111632_HDR.jpg [ 471.56 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111427_HDR.jpg
IMG_20180410_111427_HDR.jpg [ 470.92 KiB | 203-mal betrachtet ]
IMG_20180410_111810_HDR.jpg
IMG_20180410_111810_HDR.jpg [ 478.09 KiB | 203-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 03:32 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 04:59
Beiträge: 1101
Wohnort: Um Mao, THA
So ein SCHEISS, dass ich jetzt mein Ding in Thailand angeleiert habe.
Ani: Die Bilder die ich gerade gesehen habe koennen Einen glatt zum 'Bigamisten' machen.
:respekt:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 06:25 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 12:00
Beiträge: 285
Wohnort: Naturpark Schlaubetal
Tach allerseits

Ich sage nur : WAHNSINN

Das ist der richtige Weg.

Gr.Andreas

_________________
»Das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.«
Standing Bear, Oglala-Häuptling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 11. Apr 2018, 07:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 2452
Wohnort: Perle des Erzgebirges
:krass: Großes Lob auch von mir, weiter so!

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 07:17 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:24
Beiträge: 137
Hallo,

Danke für die neusten guten Worte und dir Stefan auch für die Taten!

Hier auf dem Berg ist der Frühling mit der Kraft eines Sommers eingebrochen.
Die Einsaaten sind getätigt, die Anzucht pikiert, die Blumenbeete und auch das vernachlässigte Walderdbeerenbeet gesäubert. Das eine Gewächshaus wird gerade saniert und bei der Gelegenheit auch eine neue Schicht von Dünger & Kompost eingebracht.

Es melden sich durchaus interessierte und passende Menschen, vielleicht wird dieser Neuanfang ein Erfolg?

Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2018, 13:53 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Fr 1. Jul 2016, 07:13
Beiträge: 89
Ani, wenn nicht jetzt, wann dann!? :lol:
Der Anfang lässt bis jetzt hoffen :D

Für Interessierte: https://www.facebook.com/Das-Projekt-158587894820766/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 13. Nov 2018, 14:03 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:24
Beiträge: 137
Hey, hey

Sommer schon vorbei, Ernten eingebracht, die Hühner erfolgreich vor den Habicht verteidigt...
Stevie schon längst weg, das von ihm eingerichtete Zuckerbööckchenaccount (= facebook nach dem hiesigen Sprachgebrauch) wird bald gelöscht, bringt eh keine realen, brauchbaren Contacte...

Sonst hier alles in bester Ordnung, mehrere von den Menschen, die sich für das Projekt, mit den unterschiedlichen Mitarbeitsoptionen interessiert haben, sind entweder schon hier (oder gewesen...), oder kommen bald (oder wieder...)... Doch Platz, Arbeit, Essen, Verantwortung, Möglichkeiten und zwischenmenschliche Herausforderungen sind immer noch genug hier, für alle, die Lust und Energie mitbringen würden...

Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 16. Nov 2018, 00:07 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Di 23. Okt 2018, 00:36
Beiträge: 364
Wohnort: Salzburg
Was machst du denn jetzt so, die kommenden Wochen und Monate?
Sprich: Im Winter^^

_________________
:snake: Liebe Grüße aus Salzburg! :snake:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 18:35 
Offline
Weltreisender

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 20:24
Beiträge: 137
Hallo, feu
Danke der interessierten Nachfrage.

Ich gehe nach der bewährten Methode vor: erst die Pflicht, dann die Kür.

Erst werden die diesjährigen Hähne geschlachtet und gerupft, dann der Apfelsaft gepresst (JA, erst jetzt, denn je später, umso süsser), aus dem Trester der Schnaps gebrannt (nicht, dass ich oft oder viel trinken würde, aber das Können soll erhalten und trainiert werden - wenn die Krise kommt bekomme ich fürden Schnaps meinen Diesel), dann kommen diverse Aufräumarbeiten dran, wird Wachs geschmolzen.
Dann die Kür: das Wohnzimmer wird neu gestaltet und als neuer Gemeinshaftsraum wiederauferstehen und in den Werkstätten und dem Atelier warten viele Kreatiefe Kunst- und Kunsthandwerkprojekte!

Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 20. Nov 2018, 19:35 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Di 23. Okt 2018, 00:36
Beiträge: 364
Wohnort: Salzburg
Merci für den Einblick in deine Arbeit!

_________________
:snake: Liebe Grüße aus Salzburg! :snake:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2018, 06:23 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:49
Beiträge: 136
ani hat geschrieben:
Hallo, feu
Danke der interessierten Nachfrage.

Ich gehe nach der bewährten Methode vor: erst die Pflicht, dann die Kür.

Erst werden die diesjährigen Hähne geschlachtet und gerupft, dann der Apfelsaft gepresst (JA, erst jetzt, denn je später, umso süsser), aus dem Trester der Schnaps gebrannt (nicht, dass ich oft oder viel trinken würde, aber das Können soll erhalten und trainiert werden - wenn die Krise kommt bekomme ich fürden Schnaps meinen Diesel), dann kommen diverse Aufräumarbeiten dran, wird Wachs geschmolzen.
Dann die Kür: das Wohnzimmer wird neu gestaltet und als neuer Gemeinshaftsraum wiederauferstehen und in den Werkstätten und dem Atelier warten viele Kreatiefe Kunst- und Kunsthandwerkprojekte!

Gruß
Ani


Nichts für ungut. Aber ich bin bei so Selbstgebrannten vorsichtig. Als Erzeuger ist man da vielleicht irgendwo stolz drauf und gibt Leuten und sich selbst dann vielleicht auch mal einen aus. Bloß versteht so ein "Laie" wenn man es mal so sagen will, ja gar nicht was beim Schnapsbrennen ja eigentlich passiert.

Ein Kumpel hatte mal mit Trinkethanol aus der Apotheke, also für Aufsetzer und so. Bananasprit hergestellt, also das heißt so. Weil "Sprit" mit Bananensaft. Ein Bekannter sagte mal, er hätte mal jemanden der wohl ein starker Trinker war eine Flasche Frostschutzmittel trinken sehen. Dem wurde daraufhin allerdings auch der Magen ausgepumpt. Einer der solche Mengen Alk nicht gewohnt ist wäre da ja wohl schon längst hinüber gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 21. Nov 2018, 09:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 4240
Wohnort: NRW
Palamon hat geschrieben:
Ein Kumpel hatte mal mit Trinkethanol aus der Apotheke, also für Aufsetzer und so. Bananasprit hergestellt, also das heißt so. Weil "Sprit" mit Bananensaft. Ein Bekannter sagte mal, er hätte mal jemanden der wohl ein starker Trinker war eine Flasche Frostschutzmittel trinken sehen. Dem wurde daraufhin allerdings auch der Magen ausgepumpt. Einer der solche Mengen Alk nicht gewohnt ist wäre da ja wohl schon längst hinüber gewesen.


was möchtest du uns damit eigentlich sagen :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ein schöner Bericht
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: FranH84
Antworten: 9
Selbstversorger-Bericht aus der Süddeutschen
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Individualist
Antworten: 6
Spiegel Bericht über Aussteiger.
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Nutria
Antworten: 6
bericht über förderung der energiebranche manipuliert!!!
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Peperoni
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz