Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 04:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 19:25 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 23:31
Beiträge: 15
Hallo, bin Andreas 35, habe immer noch vor in Italien einen kleinen Hof (Rustico) mit Quellwasser zu kaufen und somit durch genug Sonne über das ganze Jahr mit Solarstrom/Solarwärme und Holzheizung komplett unabhängig von jeglichem Energieanbieter zu leben, ich möchte Selbstversorgung zu einem gewissen Grad betreiben und um nicht komplett mich dem Leben wie es leider ist zu verwehren und noch Kontakt zu Familie un co zu halten, ist der Plan teilzeit oder hin und wieder zu arbeiten in simplen Jobs, die einem das Leben nicht schwer machen.

In der Theorie sind das keine Träume, es ist finanziell sofort umsetzbar, notfalls finden wir auch einen Weg für den Mitstreiter ohne Kaufbeteiligung, Jobs findet man vor allem als Deutscher im Tourismus zu genüge, so kann man sich aussuchen, ob man nur winters, nur sommers oder das ganze jahr arbeitet ... natürlich ist es wichtig wenn nicht schon vorhanden sich schnellstens italienische Sprachkenntnisse anzueignen, wenn man sich mit dem Land anfreunden möchte ...

Die Objekte von denen ich spreche, findet man über ganz Italien verteilt in Genüge für unter 50.000 euro, teilweise schon für 30.000 oder 20.000 ...

Warum fixiert auf Italien? Italien ist schön, man findet Arbeit wenn man das möchte, das 1. Haus ist komplett frei von Abgaben an den Staat, also ohne Energievertrag gratis, es ist schon ein sonniges mildes Land, dennoch nahe an der Heimat, wenn man mal die Familie besuchen möchte und wenn man mehr im Norden bleibt auch nahe an die ganzen skigebiete, falls man bspw. den sommer genießen möchte und nur winters arbeiten möchte ...

Was den Hof selbst betrifft, ich möchte halt ganz normal viel Gemüse und Obst anbauen, ein paar Tiere, Hühner für Eier, sonst mal sehen ... je nach Haus könnte man auch an Zimmer- oder Zeltvermietung für Touristen denken im Air BnB Sinne ...

Ich versuch es nochmal, ansonsten geh ich das Projekt wohl doch noch alleine an, da mir die Extreme des Systems, egal wo in Europa, zu schaffen macht ... das Leben ist schön ... wenn man nicht gerade von Problem zu Problem rennen darf, wenn es nicht der Job ist, ist es der Nachbar ... oder sonst was ...

Freue mich auch Antworten ...

Andreas, 35, bereits in Italien wohnend


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 7. Aug 2017, 19:25 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 7. Aug 2017, 20:41 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Ciaociao,

noch ein Wahl-Italiener hier :D

Wo bist du denn auf dem Stiefel?

Cordiali saluti da bella Sardegna!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 11:04 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 23:31
Beiträge: 15
Ciao Strega ...

ich halt mich derzeit am Gardasee auf ... Sardegna ist toll !!! Was macht ihr dort wenn man fragen darf, irgendwas im Sinne wie ich es möchte? Kann man sich da irgendwie gesellschaftstechnisch anschließen, evtl. auch mit eigenem Rustico in der Nähe oder so? Hab auf Sardinen, ich meine Nord-West auch schon einige günstigere Sachen gesehen, aber ich hab ein wenig Bedenken wg. Trockenheit? Dazu muss man halt wenn man mal kurz zur Familie möchte erstmal die Fähre nehmen, oder das Flugzeug ...

aber ich bin gespannt mehr zu erfahren, denn Sardinien ist mit Verlaub, wenn man sein Leben dort iwi organisiert bekommt, so ziemlich einer der schönsten Flecken auf der Erde ... Traumstrände, Berge, Wahnsinnsnatur, und vor allem noch recht wild, dank fehlender Infrastruktur ...

Saluti vom schönen, aber doch sehr spießigen und vor allem geldigen Gardasee, was sich sehr auf die Mentalität der Leute auswirkt, wo Geld ist, werden nette Menschen immer weniger ...



Andreas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 16:25 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
si si, schön isses hier schon :D
Und das mit den Leuten und dem zuvielen Geld ist eher auch kein Problem, mal abgesehen von ein paar Quadratkilometern im Nordosten.... aber da bin ich ja nicht :mrgreen:

Einen stazzu oder ein rustico hab ich nicht zu bieten, das kommt aber sicher noch. Hab halt die Version des Aussteigens in der Mache, einfach mal anzufangen, ohne bereits das nötige Kleingeld für ein grösseres Gehöft auf Halde liegen zu haben.
Aber neben meinem Garten und generell hier in der Gegend gibts viele Grundstücke, um die sich niemand kümmert und die auch zu verkaufen sind.... freu mich über nette Nachbarn :welcome:
Ich bin im Westen der Insel, hier ist es recht untouristisch, abgesehen vom Hochsommer, ansonsten sehr relaxt.

Ich brauch auch noch etwas Geld, ne Kleinigkeit kommt im Sommer rein, gehe aber im Winter blockweise arbeiten in Ösiland oder Germania oder sonstwo.

Klar, wenn du aufm continente bleibst kannste überallhin per Auto oder Bahn, das ist hier etwas komplizierter. Dafür ist halt weniger Halligalli hier. Am Gardasee wärs mir auf Dauer zu touristisch, aber es gibt ja ne Menge ruhige Gegenden in Umbrien, Marche oder sonstwo, freilich wirds Richtung Süden immer trockener.... höre gerade hier, dass wir seit 1960 den heissesten und trockensten Sommer haben derzeit, aber wenn ich in die Wettervorhersage schaue schiffts in Norditalien eigentlich fast immer :lach:

Buon proseguimento!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 18:37 
Offline
Backpacker

Registriert: Mi 25. Feb 2015, 23:31
Beiträge: 15
Jaja .. der Nordosten ;) ... ich hab Sardinien mal mit Mopped und Zelt abgefahren ...

hm ... kein Rustico? wo wohnst du dann? es gibt glaub nix billigeres zu mieten/zu kaufen, wie Rusticos ... oder wohnst du mit Zelt auf dem Garten? Sorry, ich hab deine Story nicht im Kopf ...

Ja der Gardasee ... bin hauptsächlich erstmal her wg. weil einfach an Arbeit kommen etc ... ist auch so ... war hier vor allem super die Sprache zu lernen ... weil wenn man ständig verarscht wird und streiten muss, ja dann lernt man die Sprache ;) ....

Aber nach 2 Jahren frag ich mich, was ich hier eigentlich tu, warum ich mir nicht für 100 ein Rustico irgenwo mit Quelle miete oder für bis zu 30.000 kaufe ... und dann arbeiten so nach deinem motto ... hab gerade genug ... hier sind alle Kontakte nur irgendwie Zweckkontakte ... mir fehlt das menschliche, das Zusammentreffen aus reinem Lustwillen, weil mein einfach feiern und quatschen möchte, hat mir in Deutschland gefehlt und fehlt mir hier ... hoffentlich isses im Süden etwas besser ... aber zumindest hab ich mir geschworen, nie wieder Nachbarn näher als 300 Meter vom Haus ... denn da der Großteil der Gesellschaft durch die eigenen Probleme eine solche Boshaftigkeit entwickelt hat, bin ich mittlerweile lieber alleine als in schlechter Gesellschaft ... und das, obwohl ich sehr extrovertiert bin ... aber gut ...

Ja italien hat wahnsinnig viele schöne Ecken ... ich werde am Wochenende mal nach Sizilien machen, da ich dort ein sehr reizendes Häuschen mit 5000 Grund am Hang, also mit Aussicht, Quellwasser und nicht weit vom Meer gefunden habe, hat mich schon fast überzeugt, kostet gerade mal 25.000 ... klar, wenn man grad nichts in der Tasche hat, ist das viel, aber ich habe glück, dass ich mal ein kleines appartment abgestottert hab und dieses verkauft habe ...

Sollte dann am Rückweg noch Zeit bleiben, würde ich die Einladung glatt annehmen und noch nach Sardinien machen ... bietet sich vielleicht sogar an, kann dann direkt die Fähre von Sicilia nehmen ... mal sehen, aber die Zeit ist gerade knapp, hab mich hier leider ein wenig zu sehr mit Verpflichtungen verwurzelt ... muss das alles aufräumen jetzt ...

wg. Kontaktaustausch falls ichs doch noch schaff die Ecke bei dir anzusehen, kann man ja mal per PN ... denn ähnlich tickender Kontakt ist sicher auch nicht schlecht ... andererseits gibt von solchen Menschen wohl mehr als man denkt, gerade in Italien, die aber mal geschwind online zu finden, ist auch nicht so einfach ...

PS: Gardasee, ja vieeeeel zu viele Touristen, aber das mit dem Wetter ... das ist hier am südlichen Gardasee eigentlich echt gut .... regnet sehr sehr selten hier ... ätzend ist nur, wenn es kalt ist und dann doch mal 4 Tage durchkübelt, das kommt zwar selten vor, wenn aber, dann ist es richtig ekelig ... das nächste ist, die Häuser sind meist noch so gedämmt wie auch auf Sardinien, also die alten schönen, aber hier wird es halt dann doch über einen längeren zeitraum mal 0 oder auch -5 grad in der nacht ... unter tags längere zeit 0 max. 5 ... hier ist es dann schon ungemütlich ...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 21:13 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Zelt im Garten hab ich auch 8) Ich träum ja von ner Jurte.... oder dann halt so ein historisches Steinhaus mit dicken Wänden und offenem Kamin, Wohnraum, Küche und Werkstatt daneben. Und ja, eigene Quelle...

Aber wohnen tu ich noch im Dorf, zur Miete, aber die Miete ist saugünstig, günstiger als in D vorstellbar. Vielleicht hätt ich vor dem Herziehen erstmal heftig Kohle scheffeln sollen und dann ne Immobilie kaufen mit ordentlich Land drumrum und fertig. Aber gut, habs halt anders gemacht.

Ich schätze Leute sehr, die ähnliches machen oder machen wollen und bin froh über Kontakte. Hab schon einige FreundInnen hier, aber das ist schon auch was anderes.... ich mach meinen Garten mit Lust und Freude, aber auf Dauer denk ich schon, es wär schön, mehr gemeinsam zu machen mit jemand oder mit mehreren. Naja, die Wege werden sich finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 21:57 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6551
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Grad im TV gesehen. In Italien, speziell Rom, herrscht Wassermangel.
Ach guck an. Und ploetzlich diskutiert man wieder ueber die maroden Wasserleitungen die fast die Hälfte des TW versickern lassen.
Das Kind muss immer erst in' Brunnen fallen. Da waren glaub ich die alten Roemer noch besser.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 22:14 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
bin froh dass ich nicht in Rom bin, kein Wasser haben da muss richtig ätzend sein.

Hier hats manchmal, eher selten, kein Wasser ab Hahn, aber Quellen hier in der Nähe mit super Trinkwasser gibt es. Und duschen geht auch im Meer....

Dieses Jahr ist extrem trocken, aber gut, ich bilde mich weiter, in Afrika soll Hirse ganz gut funktionieren anzubauen, braucht ganz wenig Wasser wenn sie mal etwas grösser ist. Und ein paar Arganpflänzchen hab ich auch. Sonst halt Schatten machen im Garten und gut mulchen, dann klappt das schon auch mit wenig Wasser.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 22:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6551
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hirse hab ich hier im Norden auch schon gemacht. Aber nicht selber gegessen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteigen - Mitstreiter gesucht!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Greeen_Luke
Antworten: 58
Mitstreiter für Selbstversorger-Hof
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Freisein
Antworten: 7
Mitstreiter für Gemeinschaftsprojekt in Südfrankreich gesuch
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: l'hostau des arts
Antworten: 0
Suche Mitstreiter für Selbstversorger Hof!
Forum: Kontaktbörse
Autor: muellirado
Antworten: 4

Tags

Air, Bau, Familie, Haus, Job, TV, Tour, Wohnen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz