Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: So 16. Mai 2021, 01:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 11:24 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Wie schnell so ein Jahr doch rumgehen kann....

Im TV sogar schon nach weniger als 6 Monaten.

Durch Zufall mitbekommen, dass das tolle Projekt dieser Tage schon zu Ende ging. Und keine Sau hat´s interessiert..........

http://www.spiegel.de/kultur/tv/newtopi ... 45309.html

Für mich bleibt es aber (trotz TV, Drehbuch, Schnitt, Beeinflussung, u.s.w. ) ein guter Spiegel für ganz viele Menschen, die so eine naive bis dämliche Aussteiger-Romanze träumen. Wer sich damit auseinander gesetzt hat, spart sich und seinen Mitmenschen evtl. die peinlichen Folgen eines geplatzten Ausstiegs.

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Zuletzt geändert von Individualist am Mo 27. Jul 2015, 08:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 26. Jul 2015, 11:24 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 26. Jul 2015, 18:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Ja, das stimmt natürlich, manche Träume sind einfach so weit von der Realität entfernt, wie die Erde von einem anderen bewohnbaren Planeten.

Ich weiß nicht genau was ich davon halten soll, klar sind viele Vorstellungen total dumm aber naja, nicht mein Leben.

Dass das Format als zu langweilig betrachtet wird ist aber gerade zu symptomatisch, für diese im Hirn abgestorbenen bespaßungs Gesellschaft.
Da wurde einfach nicht genug manipuliert, vielleicht lernen die beim nächsten mal draus und machen mehr mit Explosionen und so. :thumbsup:
Gebt den Menschen doch was sie wollen.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 09:29 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Gottchen, das hatte ich ja ganz aus den Augen verloren. Hab jetzt erstmal in ein paar Blogs/Artikeln die Geschichte grob zusammengefasst nachgelesen.

Da wundert es mich eigentlich, dass das Projekt überhaupt so lange gehalten hat. Aber das ist wohl hauptsächlich der Verdienst der Produzenten, die eben doch ein gewisses Skript vorgegeben, reichlich Bewohner ausgetauscht und regulierend eingegriffen haben.

Und ich stimme Individualist zu, ähnlich konfus stelle ich es mir vor, wenn man wahllos 10 der "Ich möchte eine Gemeinschaft gründen, habe aber weder Erfahrung, ein Konzept, Ressourcen noch die passenden Leute" Aussteiger, die hier immer mal durchlaufen, zusammen in ein Objekt steckt.
Aber ob die aus der Show wirklich etwas lernen konnten?


Ich hätte es ja super gefunden, wenn die einfach am ersten Abend das ganze Startkapital in eine wilde Party mit Alkohol, Drogen und Rockband investiert hätten, dabei noch gleich die Scheune abgefackelt...
Und am Tag zwei stehen alle grinsend vor den rauchenden Überresten: "Und nun Sat1?"

DAS wär mal ne Quote gewesen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 27. Jul 2015, 13:50 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Reinsch hat geschrieben:
Aber ob die aus der Show wirklich etwas lernen konnten?


Glaub ich nicht, es wurde doch nicht gesagt was es da zu lernen gibt.
War doch schön, auf ins nächste Abenteuer. :D

Die Kritiker werden sich auch weiter das Maul zerreißen und die Leute die Spaß an sowas haben werden ihn auch weiter haben.
Und sie lebten glücklich und zufrieden bis an ihr Lebensende - Ende. :D

Zumindest bis irgendeiner, dann doch mal durch die Realität umkonditioniert wurde.
Dann hat er eben eine neue Konditionierung und lebt damit weiter bis an sein Lebensende - Ende. :D

Wenn der gemeine Mensch so rational wäre, würde das doch bedeuteten, dass niemand immer wieder neu heiratet und hinterher über seine Untat flucht.
Wäre schon etwas viel verlangt.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 4. Aug 2015, 23:03 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich hab das Konzept von Newtopia nie verstanden. Ein paar Minuten reinschauen, Sendepause früher im TV war genau so spannend.
Die hatten Geld bekommen und die Möglichkeit Geld zu verdienen. Was für einen Sinn hatte das? Jedenfalls nicht Selbstversorgung.
Leben wie in der Steinzeit oder wie die Amish, ein Satz Arbeitsgeräte, Saatgut und Tiere. Das wäre ein spannendes Konzept gewesen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 09:53 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Okt 2012, 14:39
Beiträge: 585
Ich selber hatte vieleicht 3x reingeschaut,aber dann ziemlich schnell wieder um-,bzw. ausgeschaltet...ein absolutes no-go, dieser zusammengewürfelte Haufen...ging garnicht!!!
In der einen Folge hatten die Bewohner sich von außen Handwerker bestellt,damit diese eine Aussen-Duschkabine mit Fliesen bestückt(was die Firma auch auftragsgemäß machte) > danach griff dann einer der dortigen Bewohner zum Telefon und teilte der Fliesenleger-Firma unter hämischen Beifall der Anwesenden mit, das man nicht bezahlen wolle. Auf die erstaunte Anfrage hin,WARUM denn nicht,teilte man der Firma mit, "nur so,weil man eben keine Lust habe zu bezahlen und man von dem Recht gebrauch mache,nicht zu bezahlen und vom Recht gebrauch mache,sich erstmal Mahnungen schicken zu lassen um sich DANN zu überlegen,ob überhaupt Geld für sowas da wäre"....und-so-weiter....
Mir blieb echt die Spucke weg, DAS macht man einfach nicht mit kleinen Handwerksfirmen...das ist bodenlos dreist und ein absolutes no-go!
Gut,das dieser TV-Mist abgesetzt wurde...so ein Dreck!!! ...und so ein mieses Bild,was dem ahnungslosen TV-Zuschauer von Kommunen und Aussteigerprojekten "vermittelt" wird...Kontra-Produktiv!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 13:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Leider sind die kranken, deutschen Gesetze so. Du brauchst einen Handwerker nicht bezahlen, holt er sich sein Eigentum wieder, ist das Diebstahl.
So was ziehen die vor laufender Kamera durch? Das ist echt das Letzte was es an asozialem Dreck gibt!

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 5. Aug 2015, 14:41 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
So bekommen Manche im TV gezeigt, wie man sich durchs Leben gaunert - auf Kosten anderer. Zum Glück hat mich dieser Scheiß nur wenige Minuten gekostet.

Dafür habe ich ja tagtäglich mit Leuten zu tun, die "aussteigen" und manchmal auch nicht für die gekauften Waren bezahlen wollen....

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 6. Aug 2015, 12:30 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
TV hab ich vor 5 J. abgeschafft. hatte von 48J auch nur 10J lang einen.

Ist wie ein Leck im Wohnzimmer, wo Scheisse reinströmt. Oder?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 09:23 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Nein.

Ist ein Fenster zur Außenwelt, dass ich mittlerweile zu fast allen Zeiten, in alle möglichen Richtungen drehen und auch schließen kann.

Dabei erfahre ich zeitweise viel Sehens/Wissenswertes und manchmal auch nicht. Was ich mit der erhaltenen Information anfange, liegt alleine an mir.

Ich bin mir immer wieder bewusst, dass der TV, genau wie das Internet, mir täglich Zeit stiehlt. Andererseits kommt somit auch nie Langeweile auf und nach einem meiner typischen Arbeitstage, ist mir abends ein bisschen "seichte", aber ausgesuchte Unterhaltung lieber, als "seichte", aber aufgezwungene Gespräche mit irgendwelchen Leuten.

Von Scheiße, die nicht meine Eigene ist, wende ich mich immer ab.

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 12:42 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Ist natürlich jedem seine Wahl. Haste Satellit?

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 17:38 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 18. Aug 2014, 13:03
Beiträge: 315
Wohnort: Deutschland
Natürlich, hier - wie dort. Darüber läuft ja auch das Internet und die Telefonie.

_________________
Erfahrung macht (meistens) klüger...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 7. Aug 2015, 17:48 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Na dann hats wenigstens ne Menge Sender, teils ganz interessante. Wir hatten hier Kabel, mit ca. 15 deutschen Sendern, der Rest italienisch, französisch, spanisch. Einschliesslich jener Dauerwerbesender... :-/

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Aug 2015, 11:19 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3293
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hat mich mal interessiert was aus dem Gelände wird, und hab auch was gefunden:http://www.maz-online.de/Themen/Newtopia/Pforten-geschlossen-Pioniere-ausgezogen-Was-wird-aus-dem-Camp-in-Newtopia-Kultropolis
http://bbfun.de/news/newtopia-2015/newtopia-gelaende-kultropolis-1292915280.html

Evt entsteht dort ein "Kulturzentrum", scheint zumindest mehr durchdacht als der Vorgänger.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 19. Aug 2015, 14:12 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Ach, wenn ich sowas schon sehe... will doch keiner sehen sowas.
Oder am Ende wirds dann so ein Party Komasauf scheiß, geile Kultur... zu mehr reichts eh nicht.
Das einzig Wahre wäre, es einfach verwildern und verfallen zu lassen.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz