Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 6. Aug 2021, 02:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 23:25 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 14. Dez 2018, 23:17
Beiträge: 8
Hallo mein Name ist Leon 32J. ich lebe in Thüringen, bin aber unglücklich und suche die Möglichkeit mich selbst zu finden, mich selbst zu versorgen, zu helfen in einer Gemeinschaft zu wachsen oder zu gründen, ich wandere regelmäßig mit zelt, Schlafsack, Isomatte aber finde nicht das was ich suche, vilt. Ist eine alternative Lebensgemeinschaft/ oder eine eine Gemeinschaft die Zusammenarbeitet die so frei leben möchte wie ich die Lösung das wir gemeinsam uns frei entwickeln können und unseren inneren Frieden gemeinsam finden,ein festen Platz ausserhalb von Deutschland findet man bestimmt ohne geld versteht sich ich bin auch handwerklich geschickt, meldet euch einfach mfg Leon


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 14. Dez 2018, 23:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Fr 14. Dez 2018, 23:31 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 14. Dez 2018, 23:17
Beiträge: 8
Ich wünsche mir selbst Glück, das ich Menschen finde, die genauso denken und leben möchten wie ich und eine eigene Gemeinschaft gründen möchten, bauen, Nahrung anpflanzen, sammeln und Jagen. Handeln und Herstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Sa 15. Dez 2018, 08:32 
Offline
Schamane

Registriert: Di 23. Okt 2018, 01:36
Beiträge: 551
Wohnort: Salzburg
:welcome: Leon!

_________________
I'm out / offline


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Sa 15. Dez 2018, 12:34 
Offline
Träumer

Registriert: Fr 14. Dez 2018, 23:17
Beiträge: 8
Danke


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Mi 21. Jul 2021, 17:22 
Offline
Tourist

Registriert: Mi 21. Jul 2021, 15:35
Beiträge: 3
Hallo Leon,
bin erst gerade neu in diesem Forum und lese unter anderem deinen Text von Dez. 2018. Das ist schon eine Weile her, hast du schon was gefunden?
Ich lebe schon 8 Jahre in Paraguay, ein Paradies gegenüber Europa. Ich helfe sehr viel und arbeite sehr viel für Bewusstsein.
Doch die meisten Menschen wollen sich nicht ändern, klagen und klagen über ihr Leben und das System, indentifizieren sich mit ihrer Negativität und ihrem Unfrieden und leben diesen aus und es macht ihnen Spaß, andere zu schädigen.
Deshalb habe ich, wie soll ich sagen, immer mehr die Nase voll vom "gewöhnlichen heutigen Menschen".
Auf meiner homepage habe ich zwar einen Aufsatz stehen, dass Gemeinschaften in heutigen Tagen aufgrund der riesigen Egos der Menschen nicht mehr funktionieren können, doch auf der Suche nach einer noch alternativeren Lebensart bin ich bereit, es trotzdem auszutesten. Vielleicht geht es nicht mehr mit 30, 40, 50 Menschen, vielleicht bekommt man aber noch 10 oder 12 unter einen Hut?
Ich habe zwei große Grundstücke, eines uneinsehbar mit Mauer rundherum, zwei Burgen und 4 anderen Häusern, Tieren, Fruchtbäumen und viel Platz für Gärten oder Permakultur. Man kann sich heute auf niemanden mehr verlassen, nicht mal auf die eigener sehr geliebte Frau, die mich Mitte 2020 mit unseren Kindern verlassen hat, nicht aus Streit untereinander, wegen persönlicher Angstzustände, die in Deutschland therapiert werden sollten und dann haben sich alle wieder eiligst vom System einbinden lassen.
Ich bin deshalb grundsätzlich zu allen Versuchen bereit: eine kleine Gemeinschaft zu bilden, auch mit freier Liebe, um seinem Körper die nötige Zufriedenheit zukommen zu lassen, den Hormonhaushalt auszugleichen und wenn darüber hinaus noch persönliche Liebe zu einem Partner entsteht, auch gut, jedoch kein muss. Der liebevolle Umgang insgesamt mit allen ist ein sehr wichtiger Punkt, sein eigenes schlechtes Denken und Werten zu beenden. Wir könnten getrennt verteilt auf die Häuser leben, andere zusammen in den Burgen mit vielen Zimmern, je nach Vorliebe eines jeden. Ohne uns an bisher von anderen vorgegebenen Normen zu richten, können wir nackt oder halbnackt oder angezogen umherlaufen, jeder wie er will. Spirituelle Meister bekunden, dass es zwar in der westlichen Gesellschaft absolut verpönt ist, doch idealerweise könnte sich der Mensch nackt bewegen, um so direkt mit Erde, Luft, Sonne, Wind und Temperaturen in Kontakt zu kommen, in Kontakt zu kommen mit dem großen Ganzen als eine Einheit, was nur logisch klingt, wer sich schon damit beschäftigt hat. Wir können Tiere halten für Milch und Eier und anderes, wie Düngerproduktion für Gärten, gemeinsam Gärten bestellen und irgendwas produzieren, um die minimalen Lebenshaltungskosten bequem zu erwirtschaften. Wozu ich nein sage ist, Kommunen ohne Eigentum, jedem gehört mein Werkzeug und nach vier Wochen habe ich nichts mehr in der Werkstatt, weil keiner es zurück gebracht hat. In dieser Hinsicht habe ich schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht zu meinen Lasten. Unter einander helfen ist überhaupt keine Frage. Und ein noch viel wichtigeres no go sind jede Art von Drogen. Ich dulde keine Alkis, Kiffer, Kokser oder sonstige Spinner, die meinen, sich durch Schwingungserniedrigung zu erhöhen, also "high" zu werden. Das Wort "down" trifft den Kern, das andere ist eine Lüge. Die Art Menschen bekommen nichts auf die Reihe, schädigen fortlaufend ihr Gehirn und ihre Gesundheit physisch wie psychisch und liegen den vernünftigen Menschen auf der Tasche, machen nur Schwierigkeiten in ihren wechselweisen Zuständen von benebelt oder aggressiv, wenn ihnen ihre Dosis fehlt. Wie es bei mir aussieht, ist in vielen Bildern auf meiner homepage http://www.bewusstsein-jetzt.org zu sehen. Hast du Lust mitzumachen? Ob so ein Projekt entsteht oder nicht, suche ich persönlich eine sehr junge Frau für eine neue Liebe und Kinder. Sehr jung deshalb, weil sich dann noch kein großes Ego gebildet hat und ich diese junge Partnerin in großer Achtung und Bewunderung für ihre "noch Reinheit" auf Augenhöhe lieben, verwöhnen und fördern kann. Junge Menschen nehmen auch Wissen von Erfahreneren an und besetzen noch nicht die geistige Position "ich lasse mir nichts mehr sagen, ich weiß schon alles". Auch sexuell kann ein älterer Mann ein "junges Mädchen" viel besser "bedienen", als junge unerfahrene Männer, die nur ans Rammeln denken. Die junge Frau muss es nur probieren und darf sich nicht von Klischees wie "Vaterkomplex" ihr eigenes Leben und ihre Erfahrungen einschränken lassen. Physisch bin ich gesund und leistungsstark wie ein 35 Jähriger, das ist außergewöhnlich, ist aber so. Ladies, wer macht den Versuch ? Leon, interessiert dich mein Angebot ?
Gruß Don Wil


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Fr 23. Jul 2021, 17:08 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 715
Wohnort: Klimazone 7B
Don Wil hat geschrieben:
doch idealerweise könnte sich der Mensch nackt bewegen, um so direkt mit Erde, Luft, Sonne, Wind und Temperaturen in Kontakt zu kommen,

:oops:

:jump:
Hurra eine SEXKOMMUNE ich bin dabei, das ganze Jahr naked gardening Day. :daumen :daumen :daumen

.

.

.

.

muss nur kurz meine Chefin fragen

:( :( :(
Ich darf nicht . . . .

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2021, 18:49 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1556
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
och @Gürtler

das ist net neu, Gemeinschaften mit freier Liebe gabs schon seit den sechzigern und vielleicht auch heute noch....

müssen ja nicht alle fragen gehen was sie dürfen, manche machten es und machen es einfach :mrgreen:

auch wenn das in der Tat heutzutage der Mega-Trend zu sein scheint, Maul halten, gehorchen, funktionieren, fertig, hauptsach mensch behält seinen Job, ist anerkannt bei den Freunden..... egal was gefordert wird

hast deinen post wohl eher ironisch gemeint, schon klar

meinen mein ich nur einen Hauch ironisch, ein Teil ist echt ernst.....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Sa 24. Jul 2021, 19:21 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 715
Wohnort: Klimazone 7B
strega hat geschrieben:
das ist net neu, Gemeinschaften mit freier Liebe gabs schon seit den sechzigern und vielleicht auch heute noch....

hast deinen post wohl eher ironisch gemeint, schon klar

meinen mein ich nur einen Hauch ironisch, ein Teil ist echt ernst.....

:daumen
wohl eher ironisch gemeint,
:oops: erwischt

gab es klarerweise schon öfter, https://de.wikipedia.org/wiki/Monte_Ver ... rbau_(1907).JPG
Gibt es sicher immer wieder , , , "Bloomsburry Kreis", jetzt könnten sich das halt auch Arme wie ich leisten. :welcome:

Der BURNING MAN ist mir auch gerade eingefallen, :oops: da dürfte es einige FKK Leistungsgruppen geben . . . . . . .

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Di 27. Jul 2021, 00:46 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1312
Wohnort: Altenstein
Jepp ein Seuchenpfuhl würde das... irgendwann platzt das dann aus allen Nähten, weil Geburtenkontrolle vor lauter Lari Fari dann auch ein Fremdwort ist....

Das ganze fickt sich mittelfristig selbst... wörtlich....


Nene... so einfach das Modell auf den ersten Blick erscheint, ganz so unproblematisch isses dann doch nicht.

Die aktuelle Lage mit diesem dislozierten biotechnologischen Pathogen macht das ohnehin eher zu einer naiven Utopie - dummerweise befinden wir uns eben gerade mitten in den "eugenischen Kriegen", und am Beginn jener Konflikte die später "dritter Weltkrieg" genannt werden dürften. Da liegt noch so einiges in gewissen Arsenalen das uns noch beschäftigen wird...

Realitäten.... historische....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Di 27. Jul 2021, 12:01 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 715
Wohnort: Klimazone 7B
Elirithan hat geschrieben:
"dritter Weltkrieg"

"Realitäten.... historische...."

Alter du gibst deine Hoffnung wohl nie auf . . . :daumen

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 09:26 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1312
Wohnort: Altenstein
Offenbar hast du dir deinen goldenen Schuss auch nochnicht geholt. na was los? schon impfmüde? :welcome:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 12:11 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3340
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Wiedersprichst du dir nicht selbst?

Wenn ein Genozid stattfinden würde, wäre so ein "Sündenpfuhl" doch genau die richtige Konterreaktion darauf. Geburten ohne ende, keine Regeln und wenn der dann in sich zusammenbricht gibt es wieder neue Arbeiter die sich integrieren lassen (müssen).

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Gleichgesinnte
BeitragVerfasst: Mo 2. Aug 2021, 14:38 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1312
Wohnort: Altenstein
Ich sehe da nirgends einen Widerspruch?
Zu kontern ist das durch eine Optimierung auf Wirkung, reines "köppe zählen" ist doch kein sicherer Garant Wirkung zu erzielen....

Eine gemäßigte und ausbalancierte Lenkung des Geschehens ist mir grundsätzlich lieber. Ich habe kein Interesse die Kapazität immer bis ans konstruktive Limit zu fahren... Ich verachte die alte Ordnung ja mitunter wegen ihres maßlos und an die reale Situation unangepassten Wachstumsparadigmas. Und ich hatte schon früher angemerkt , vor Corona, dass ich denke eine Bevölkerung auf dem Level von 1750 war das maximum auf dem Planeten, das langfristig Sinn macht.

Aus meiner Perspektive ist die Methode das zu erreichen einfach bescheuert und trägt die Handschrift von Barbaren. Wenn ich doch auch eine ganze Galaxie nutzen kann, als Überdruckventil und Zeitschinder um ein Regelungsystem dafür zu entwickeln.

Ich werde dann egal wie es verläuft folglich eher hergehen und die neue Gleichgewichtssituation dann helfen zu stabilisieren, wenn die Anpassung an den Übergang erfolgreich verlaufen ist. Weil ich habe wichtigeres zu tun als mich mit solchem Chaos-Bullshit zu befassen.

Einzig gleich bleibt nur, dass ich mir dabei nicht reinreden lasse, von niemandem.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

einfach weg..tipps..und eine gleichgesinnte gesucht ?!
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Christian360
Antworten: 15
Gleichgesinnte Personen gesucht
Forum: Kontaktbörse
Autor: systemmüde
Antworten: 3
suche gleichgesinnte
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: tina8
Antworten: 2
Gleichgesinnte gesucht!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: PrimitiveSkills
Antworten: 5
Suche Gleichgesinnte für autark leben im Tessin
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: MitHerz
Antworten: 0

Tags

Deutschland, Geld, Leo, Name, USA

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz