Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 15. Jun 2021, 15:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wäsche trocknen "alternativ"
BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 15:37 
Offline
Aussteiger

Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:36
Beiträge: 154
hab mal eine ganz praktische frage:
im winter habe ich das problem, das meine wäsche nicht so schnell trocken wird. im sommer kein ding, einfach an die leine und lufttrocknung. entweder draussen oder in abstellraum (der nicht beheizt werden kann!).
einen wäschetrockner habe ich nicht und will ich auch nicht (verbraucht zuviel energie).
wer kennt noch alternative ideen, wie man wäsche einfach und ohne viel energieaufwand relativ kurz trocken bekommt?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 15. Dez 2013, 15:37 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wäsche trocknen "alternativ"
BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 18:36 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
drinnen oder draussen?

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 20:35 
Offline
Aussteiger

Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:36
Beiträge: 154
vorzugsweise drinnen.
aber wer ne gute idee für draussen hat :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 22:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
1977er hat geschrieben:
vorzugsweise drinnen.
aber wer ne gute idee für draussen hat :)


bastel dir eine art schrank, zb aus einem 50-er oder 2x30-er IVAR-Regal..oder ähnlichem....so in der art

dem verpasst du einen bezug mit einer ...material ist egal, folie oder stoff..usw..

dann machst 2 löcher, eines bleibt offen, an das zweite bringst du einen ventilator dran..z.b. so ein rohrventilator/badventilator oder aus einer alten küchenhaube...gibt es ja oft beim sperrmüll

hängst die kleider drin auf machst ventilator an ..fertig

oder du nimmst einfach einen flügeltrockner, verpasst ihm einen rahmen und ein bezug und 1 ventilator

oder du bastelst dir einfach einen aus 12 latten eine haube und 1 ventilator...so eine kammer

das prinzp ist der einer trockenkammer mit zwangsbelüftung

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 10:10 
Offline
Aussteiger

Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:36
Beiträge: 154
das prinzip kommt mir irgendwie bekannt vor...
glaube, so etwas gibt es in der schweiz in kellerräumen.
da sind sogar fest installierte ventilatoren an so wänden dran.
hab das mal bei meinem bruder gesehen, der in der schweiz wohnt.
aber wie lange muss dann so ein ventilator wohl laufen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 12:49 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Warum hängt ihr das Zeug nicht einfach in den wärmsten Raum auf?
Reicht doch.
Mir wär das mit diesen Aufbau zu umschtändlich. :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 13:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
1977er hat geschrieben:
aber wie lange muss dann so ein ventilator wohl laufen?


temperatur und wassergehalt abhängig paar stunden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 13:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
Peperoni hat geschrieben:
Warum hängt ihr das Zeug nicht einfach in den wärmsten Raum auf?
Reicht doch.
Mir wär das mit diesen Aufbau zu umschtändlich. :D


ja..aber wenn die luft steht, trocknet es auch in einem warmen raum langsam...zudem steigt ja auch die luftfeuchte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 13:48 
Offline
Aussteiger

Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:36
Beiträge: 154
das mit der luftfeuchtigkeit und stehender luft ist schon irgendwie die größte herausforderung...
hmm, was gibt es sonst noch so für ideen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 13:52 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Also, ich wechsel immer zwischen Heizung an, Fenster zu und Fenster auf, Heizung aus, damit die Feuchtigkeit auch entweichen kann.
Draußen wird vorgetrocknet. Ist natürlich nichts für Eilige, die schnell ihre Wäsche trocken haben wollen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 14:29 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Da ich in einer 1Zimmerwohnung ohne Balkon etc. wohne trocknet bei mir die Wäsche ganzjährig auf dem Wäscheständer im Wohnzimmer. Klappt prima. Morgens und abends gibt's Stoßlüften, tagsüber ist die Heizung fast aus, abends derzeit leicht an. Kein Schimmel oder Tropenklima...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 16. Dez 2013, 15:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
1977er hat geschrieben:
was gibt es sonst noch so für ideen?


ja ...unter dem flügeltrockner einfach einen ventilator aufstellen

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Dez 2013, 18:07 
Offline
Aussteiger

Registriert: Di 9. Apr 2013, 17:36
Beiträge: 154
sind alles gute ideen.
allerdings trotzdem mit einem grundsätzlichen problem behaftet:
man muß extra energie dafür aufwenden...
mir ist schon klar, daß es ganz ohne verbrauch nicht geht.
aber dennoch mal vorsichtig noch gefragt: ginge es noch sparsamer? ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 17. Dez 2013, 21:49 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
1977er hat geschrieben:
aber dennoch mal vorsichtig noch gefragt: ginge es noch sparsamer? ;)


ja gar nicht waschen... :lol:

gar nix tun..warten bis es trocken ist..fertig

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 18. Dez 2013, 16:04 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Genau
Immer eins Lüften und eins anziehen :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Noch ein "junger Aussteiger"?
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Sturmrabe
Antworten: 28
Finanzieller "Ausstieg" ohne gleich im Bauwagen zu
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Traum-oder-möglich
Antworten: 25
Dokumentation (Russisch mit englischen Untertiteln) "Agafia"
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Kali
Antworten: 12
eher für die Masse aber : "Cast Away - Verschollen"
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: nemo
Antworten: 0
Suche Leute aus Wien die auch "Teilzeit" aussteigen möchten
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Linda2018
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz