Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 25. Jun 2021, 03:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 1. Aug 2014, 20:30 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Mär 2014, 13:00
Beiträge: 286
Wohnort: Naturpark Schlaubetal
silvi73 hat geschrieben:
den mist einzuatmen ist aber auch nicht ohne...

http://www.wissenschaft.de/leben-umwelt ... 3%B6st%3F/

.


Es geht doch eigentlich um das Tipi.

Aus dem Link von Dir :

Verräuchertes Leben
Aber es gibt noch einen zweiten Risikofaktor, der in den alten Kulturen durchaus schon präsent war: Rauch. "Alle vier Kulturen der Horus-Studie kochten über offenen Feuern mit Holz, Kohle, Tran oder Dung", berichten die Forscher. Die Pueblo-Indianer und Aleuten-Jäger lebten zudem in unterirdischen Behausungen, in denen sich vermutlich reichlich Rauch sammelte.


Ich sage :
In der Höhle ist der Kamin Effekt nicht vorhanden, jedoch im Tipi schon.
Das Tipi ist wohl auch noch heute die effizienteste Form der Unterkunft
des Menschen.
Man kann es schnell ab und aufbauen und selbst die Sioux und Cree Ureinwohner sind selbst bei minus 40 Grad dort drinnen nicht erfroren.
Das Tipi ( Stevo Tipi hat ,wie ich auf dem Bild sehe, den Kamin Effekt ) hat ja auch ein ausgeklügeltes Rauchabzug System.
Wenn damals die Weiten abgegrast waren, hat man das Teil schnell abgebaut und zog weiter zu neuen Jagdgründen.

Die Forscher und Grübler der Studie leben wohl heute weit ungesunder in ihren fossil
beheizten Stuben mit Fastfood Frass und Wasser aus Plastikflaschen.
Nebenbei atmen sie noch die nicht enden wollenden Abgase der Kraftwerke und fossilen Fortbewegungsmittel ein und glauben gesünder zu leben ,als es bei den Ureinwohnern war.

Natürlich werden wir heute älter, aber früher arbeitete ( sagen wir jagen und fischen ) man maximal 2 Stunden am Tag und heute 8-14 Stunden.

Krankheiten gab es fast gar nicht. Die kamen erst aus der neuen Welt.

Natürlich kann wohl heute keiner mehr im Tipi wohnen, zumindest in D, aber in der Not ist es die beste Lösung.

Schlafe auch gerne im Sommer im Zelt und dort ist es sehr angenehm.
Im Winter ist es dann im Blockhaus natürlich angenehmer.

Gruss Andreas

_________________
»Das Herz des Menschen verhärtet, wenn es von der Natur getrennt ist.«
Standing Bear, Oglala-Häuptling


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 1. Aug 2014, 20:30 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 1. Aug 2014, 22:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
@Naturmensch

das meiste leider nur romantische vorstellungen, die realität sah ganz anders aus...

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 2. Aug 2014, 18:51 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
also der rauchabzug funktioniert sehr gut.
ich hänge schinken oder fisch rein, zum räuchern.
auch das regenwasser läuft durch die steilen wände gut ab.

achja, wer hat denn keine romantischen vorstellungen? ist doch was schönes..:-)

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Aug 2014, 10:32 
Offline
Backpacker

Registriert: Di 17. Jun 2014, 10:39
Beiträge: 47
Zitat:
Natürlich kann wohl heute keiner mehr im Tipi wohnen, zumindest in D, aber in der Not ist es die beste Lösung.


wiso nicht, ist doch klimaerwärmung alles spricht dafür ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 6. Aug 2014, 19:08 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: So 27. Jul 2014, 22:35
Beiträge: 36
Wieso eigentlich nicht?

Wegen dem Klima? alleine in Alaska gab es 225 Stämme und ich gehe davon aus das es dort kälter ist wie in Mitteleuropa :wink:

Ich finde das mit dem Tipi echt gut. Im Prinzip braucht man nur die Hüllen zu transportieren, den Rest findet man in jedem Fichtenwäldchen.

Schlimmer wird wohl die allgemeine Auffassung der Gesellschafft sein, da kommt doch gleich wieder: "Der ist dai dai"!

_________________
http://www.verpiss-dich-von-meiner-veranda.de/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Tipi
BeitragVerfasst: Sa 21. Mär 2015, 22:14 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 30. Aug 2014, 23:30
Beiträge: 76
sieht echt toll aus ja

hast du den stoff selber genäht? wieviel hast für den stoff bezahlt wen ich fragen darf?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 00:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5983
Wohnort: NRW
Freibeuter hat geschrieben:
alleine in Alaska gab es 225 Stämme und ich gehe davon aus das es dort kälter ist wie in Mitteleuropa :wink:



ja..nur der war nicht aus einem luftigen material was man faltet und in die tasche reinsteckt,,sondern schweres leder und fell

und sie selber waren in felle verhüllt und der boden war mit felle ausgelegt..

.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: pfeiffe
BeitragVerfasst: So 22. Mär 2015, 01:51 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 30. Aug 2014, 23:30
Beiträge: 76
und die haben dann pfeiffe gequalmt wie die wilden:-)

silvi73 hat geschrieben:
Freibeuter hat geschrieben:
alleine in Alaska gab es 225 Stämme und ich gehe davon aus das es dort kälter ist wie in Mitteleuropa :wink:



ja..nur der war nicht aus einem luftigen material was man faltet und in die tasche reinsteckt,,sondern schweres leder und fell

und sie selber waren in felle verhüllt und der boden war mit felle ausgelegt..

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2015, 17:58 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
ich habe das tipi fertig gekauft, nur die stangen selber gemacht.
ist ein 5m tipi der marke "hudson bay".
ich kaufte es gebraucht zur hälfte des neupreises.
es ist dicht gewebte baumwolle, segeltuch.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2015, 18:30 
Offline
Weltreisender

Registriert: Sa 30. Aug 2014, 23:30
Beiträge: 76
das muss auch ne stange geld gekostet haben:)

aber coool danke

stevo12 hat geschrieben:
ich habe das tipi fertig gekauft, nur die stangen selber gemacht.
ist ein 5m tipi der marke "hudson bay".
ich kaufte es gebraucht zur hälfte des neupreises.
es ist dicht gewebte baumwolle, segeltuch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 27. Mär 2015, 20:03 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Um auch noch etwas Senf dazu zu geben, nichts spricht dagegen, im Tipi einen Rocket Stove zu betreiben.

Ausserdem kann man mit ""doppelwandiger" Bauart, als Innentuch und Aussentuch mit einigen cm Luftpolster dazwischen eine erstklassige Isolation erzielen.

Gegen ein Leben im Tipi spricht eigentlich nur der Paragraphen-Dschungel der Gesetz-"geber"... Und einbruchsicher ist es natürlich auch nicht.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 28. Mär 2015, 18:32 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
das tipi hat ligning, also ein innenzelt.
hat 300 euro gekostet, gebraucht.
im winter baue ich es ab, nutze es von mai bis herbst.
das beste ist das lagerfeuer in der mitte.
wenn jemand einen stellplatz braucht ginge das.

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz