Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 14:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: technisches für Linuxfreunde
BeitragVerfasst: Do 16. Jan 2014, 23:17 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
aus technischen gründen konnte ich lange nicht ins netz, mein surfstick ist kaputt
gegangen.. also habe ich mir einen neuen gekauft, einen Huawei E353.
der hat einen antennenanschluß (CRC9), wo man das signal mit einer umts-antenne verstärken
kann. nun habe ich das teil in meinen alten laptop mit linux rein und er wurde nicht
erkannt, das lag an usb_modeswitch, dieses programm sorgt für die umstellung von
massenspeicher auf umts-modem. habe ich ewig rumprobiert, half alles nix.
ich brauchte eine neue version. also habe ich mir gleich eine neueres linux besorgt.
es gibt spezielle linuxe für alte rechner:
--- antiX
--- puppy linux
--- slitaz
ich ludt mir puppy runter, das teil hat als iso-image nur 200mb.
auf cd gebrannt und rein damit, läuft erstmal als live-cd.
recher bootet, schöner desktop mit allen notwendigen programmen.
firefox,abiword, musikplayer, videoplayer, pdf, und sogar videokonverter(ffmpeg).
als erstes kommt die aufforderung zeitzone und tastaturlayout einzustellen, mit 2 klicks
abgetan. und dann? Wuff, Wuff--- als begrüßung bellt ein hund, sehr lustig.
der australische programmierer ist ein hundefreund.
und nun der hammer:
ich stecke den surfstick rein, es kommt sofort die meldung "detect umtsmodem, please wait"
2 sekunden später "your modem is ready to use".
echt geil, ich habe nix installiert und das teil läuft auf anhieb.
schnell noch port und APN eingestellt und surfen, so einfach kann das sein....
auf dauer von cd zu booten ist doof, also habe ich puppy installiert.
festplatte ist voll und das alte system wollte ich noch behalten, also habe ich
auf sdcard installiert, 1GB mit ext3 dateisystem.
nur kann mein rechner nicht einfach von scdard booten.
also habe ich den kernel auf HD kopiert, sind ja nur 4mb.
dann grub in den MBR und so konfiguriert das grub ( bootloader) den kernel bootet,
als kernel parameter root=/dev/sdcard, damit dieser weiß wo der rest des Betriebssystemes ist.
funktioniert super und hat den vorteil das die festplatte nur kurz zum booten gebraucht wird , danach
schaltet sich diese ab, das spart strom und ist leise.
puppy besteht im groben nur aus kernel und einer datei mit der endung *.sfs.
diese enthält die ganzen programme und wird komplett in den RAM geladen.
das macht die arbeit sehr schnell, solange der arbeitsspeicher nicht voll ist.
swappen macht das system unerträglich langsam.
ich kann diese linuxsysteme nur empfehlen.
und falls mal was nicht bootet oder man dateien retten will, die auf HD sind,
gibt es rettungsbootcds (rescue boot cd); so zb rescatux oder supergrub.
gehört in jeden erstehilfekoffer für computer :-)
alles freie software...
und für den webbrowser gibt es sinnvolle addons:
-- ghostery
-- extended statusbar
-- addblock

"Computers are like air conditioners. They work fine until you start opening Windows. ~Author Unknown"

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 16. Jan 2014, 23:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: fehlermeldung
BeitragVerfasst: Fr 28. Feb 2014, 18:22 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
hier mal was aus dem alltag, ich und mein PERSONALcomputer.
ist das nicht ne geile fehlermeldung?
OS ist Antix_linux.
noch ne info zum stromsparen.
wenn ich beim mp3 hören, die visualisierung im vollbild laufen lasse, verbraucht der lappi
10 watt mehr strom!
Bild

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz