Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 09:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: SV in russland
BeitragVerfasst: Fr 10. Apr 2015, 11:28 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
viele hetzen über putin, aber der scheint ja auch sinnvolle sachen zu machen.
hier ein link.

https://erdenherz.wordpress.com/2015/01 ... nen-osten/

an dieser stelle erwähne ich auch die anastasia bewegung in russland, sehr interessant!

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 10. Apr 2015, 11:28 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 14. Apr 2015, 21:22 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Jo, die Isolation hat auch Vorteile, da schaut der Diktator lieber, dass jeder sein Land haben kann. ;-) :lol: Für einen Aussteiger natürlich perfekt.

Auf der anderen Seite wird so wieder einmal unberührtes Land Urbar gemacht werden, das ist natürlich der Plan dahinter und das ist bekanntlich der Anfang vom Ende. Die unberührte Natur wird damit wohl wieder ein Stück kleiner.

Für einen Aussteiger also ein Segen, für unberührte Natur langfristig ziemlich scheiße. Da kommen ein paar Aussteiger und Pioniere (wie bei der Besiedlung der USA z.B.) und das Ende vom Lied sind ein paar Millionen Menschen und hunderte Städte mehr.

Ich weiß, dass ich mit meinem Pessimismus manchmal nerve, aber ist doch so. :kacke:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 12. Aug 2015, 23:41 
Offline
Träumer

Registriert: Mi 5. Aug 2015, 23:34
Beiträge: 5
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hey Leute,
Rußland ist so ein riesiges Land, da spielen so ein paar Aussteiger oder andere Typen keinerlei Rolle. Die haben so unendlich große unberührte Lebensräume in Sibirien...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 13. Aug 2015, 18:37 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Optimist hat geschrieben:
Hey Leute,
Rußland ist so ein riesiges Land, da spielen so ein paar Aussteiger oder andere Typen keinerlei Rolle. Die haben so unendlich große unberührte Lebensräume in Sibirien...


Das haben sich die ersten Menschen die nach Europa kamen bestimmt auch gedacht. :lol:
Ne, aber Aussteiger der wirklich von der Gesellschaft weg will, ist natürlich was anderes. Außerdem kann man natürlich eh nicht für die ganze Welt verantwortlich sein, ist schon klar.

Ich würd mir dann aber erstmal ein formschönes Vollgebiss mahcen lassen. Eine bessere Chance da schmerzfrei bei weg zu kommen, wird man wohl nicht bekommen. Denn wenn man sich da illegal fernab jeder Zivilisation absetzen will, ist das Einzige was noch seltener ist als ein Arzt, das nötige Kleingeld für den Arzt. :lol:

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: SV in Russland
BeitragVerfasst: Mi 30. Dez 2015, 22:22 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:25
Beiträge: 275
Wohnort: Thüringen
Hallo,

soweit ich weis muss man dafür russischer Staatsbürger sein.

Wenn doch nur Sprache und Schrift verständlicher wären :cry:

Grüße

_________________
Eine Handbreit neben der Gewohnheit wächst das Glück, aber wir haben gelernt, in Metern zu messen. --
Art van Rheyn (1939 - 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 04:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Schrift ist ganz leicht zu lernen, mit der Sprache ist es schon schwieriger, aber wohl doch nicht so schwer wie finnisch.

Густе Густе гагага естн хотите дадада :D
Gustje Gustje gagaga, jecth xotitje dadada!

Ich denke auch das das nicht nur ne nette Geste ist, sondern ein Besiedlungsprogramm.
Peperoni hat schon recht mit der Natur, aber schaut euch mal die Bevölkerung Deutschlands und der USA an. Die USA sind dagegen ein menschenleeres Land und das riesige Russland hat nur schlappe 150 Millionen Einwohner. Wie viele davon möchten wohl aus Städten wie Moskau weg ziehen und ihr Leben als Bauer fristen? Ich wette da kommt nicht eine Millionen zu stande. Wenn aber eine Millionen das Angebot annehmen, Wäre das eine Fläche von 100 x 100 Km², also nichts in der Weite Sibiriens.
Obelix ist ja auch Russe geworden. Mir hat hier auf dem Forum jemand gesagt, nach Russland zu gehen, wäre so wie damals zu Adolfs Zeiten ins Deutsche Reich. Aber mal ehrlich, finden in Russland Massendeportationen und oder Verhaftungen statt? Der kleine Mann wird in Ruhe gelassen, nur das Maul darf man eben nicht so aufreißen wie hier. Als gelernter DDR-Bürger könnte ich mich wieder zusammen reißen.
Allerdings ist Russland ein Land, wo man eben nie weiß, was der nächste Machthaber bringen wird.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 12:32 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:25
Beiträge: 275
Wohnort: Thüringen
Als ob man in der BRD das Maul aufreißen kann wie man das will.!?

Macht man es beim Stammtisch, juckt das keinen Offiziellen.
Geht man auf die Straße und formiert Massen, wird man ganz schnell diffamiert und ausgegrenzt.

_________________
Eine Handbreit neben der Gewohnheit wächst das Glück, aber wir haben gelernt, in Metern zu messen. --
Art van Rheyn (1939 - 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 14:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5963
Wohnort: NRW
Freydenka hat geschrieben:
Als ob man in der BRD das Maul aufreißen kann wie man das will.!?


natürlich kann man das.....anscheinend hast du es noch nicht mitbekommen

Zitat:
Geht man auf die Straße und formiert Massen, wird man ganz schnell diffamiert und ausgegrenzt.


na wenn man ins gehirn geschissen aussagen macht, muss man das ertragen....schliesslich mussten die anderen den dünnschiss ja auch ertragen...
.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 16:39 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Dez 2015, 16:25
Beiträge: 275
Wohnort: Thüringen
silvi73 hat geschrieben:
anscheinend hast du es noch nicht mitbekommen

Was habe ich nicht mitbekommen?

silvi73 hat geschrieben:
wenn man ins gehirn geschissen aussagen macht

Welche Aussagen meinst du damit?


Grüße

_________________
Eine Handbreit neben der Gewohnheit wächst das Glück, aber wir haben gelernt, in Metern zu messen. --
Art van Rheyn (1939 - 2005)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 23:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Als ob man in der BRD das Maul aufreißen kann wie man das will.!?

Macht man es beim Stammtisch, juckt das keinen Offiziellen.
Geht man auf die Straße und formiert Massen, wird man ganz schnell diffamiert und ausgegrenzt.

Kennst du das Buchenwaldlied? Eine Zeile: "Wer dich nicht kennt, der kann es nicht ermessen, wie wunderbar die Freiheit ist!"
Du kannst froh sein wenn du nur ausgegrenzt und diffamiert wirst und nicht in den Gulag kommst.

Zitat:
Welche Aussagen meinst du damit?
Schätze er bezieht sich auf Pegida und Co.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 3. Jan 2016, 23:30 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Megalitiker hat geschrieben:
Du kannst froh sein wenn du nur ausgegrenzt und diffamiert wirst und nicht in den Gulag kommst.

Und denen, die in den Gulag kommen sagt man dann sie können froh sein nicht zu Tode gefoltert zu werden? Schlimmer gehts immer, aber ist das der Punkt, wenn jemand auf Mißstände hinweist?

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 00:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Zitat:
Und denen, die in den Gulag kommen sagt man dann sie können froh sein nicht zu Tode gefoltert zu werden? Schlimmer gehts immer, aber ist das der Punkt, wenn jemand auf Mißstände hinweist?

Der Gulag ist eine staatliche, repressive Maßnahme, während das andere eine freie Meinungsäußerung von Andersdenkenden ist.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 00:26 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Im deutschen AGG wurde ganz bewußt der Schutz politischer Gruppen weggelassen, damit diese sich nicht darüber gegen ihre Diskriminierung wehren können. Das sind repressive staatliche Handlungen ("wehrhafte Demokratie").

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 01:01 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wie gesagt, "Wer dich nicht kennt..." , ich kann damit ganz gut leben, weil ich schlimmeres kenne.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 4. Jan 2016, 17:28 
Offline
Guru

Registriert: Di 10. Nov 2015, 23:34
Beiträge: 1503
Abgesehen von der Frage, wie man zu diskriminierten Gruppen steht, frage ich mich in letzter Zeit schon immer öfter, was heute wirklich anders ist als in der DDR. Die Unterschiede in wesentlichen Punkten sind eher kosmetischer Natur gegenüber den plumperen DDR-Methoden?

Was Schlimmeres kennst du denn?

_________________
Minimalismus? Selbstversorgung? Lebensgemeinschaft hat zZt. Platz frei: Unten auf "www" klicken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Escape - Aussteiger in Russland | Bildband
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Serpentitia
Antworten: 3
Aussteigen warum nicht Russland?
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Der Eiserne
Antworten: 35
In die Natur abhauen / Ähnliches Klima / Südost Russland?
Forum: Träumerei & Ideen-Ecke
Autor: Efbistan
Antworten: 8
Auswandern nach Russland (Sibirien-Krasnojarsk)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: öko-sibirien
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz