Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 3. Jul 2020, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 3. Aug 2017, 13:25 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
aus aktuellem Anlass: sehe wenn ich mal in den Supermarkt gehe eine Menge Leute, die kiloweise Flaschenwasser kaufen, so ne Menge Verpackungsmüll auf einem Haufen gibts selten....

und ich seh parallel dazu, dass bisher fliessende Trinkwasserzapfstellen hier auf der Insel so nach und nach abgestellt werden, wo bisher viele Leute täglich ihre Kanister und Glas-Behälter mit dem persönlichen Trinkwasserbedarf gefüllt haben. So jedes Jahr mal eine Zapfstelle weniger hier in der Gegend, wieso denkt sich keiner was dabei?? Naja, vielleicht denken sich schon einige was dabei. Treffe immer wieder wenn ich Wasser für meinen Garten hole Leute an dieser Wasserwanne, die doch öfters mal sich manche Gedanken machen.

Auf jeden Fall: hiermit ein Link, der mir sinnvoll erscheint. Derzeit läuft auch eine Aktion, um die Drogeriemärkte DM in bella Germania zu überzeugen, Nestlè- Produkte aus dem Sortiment zu nehmen. Wär gut.

http://bottledlifefilm.com/index.php/home-de.html

die DVD ist sicher nicht notwenig zu kaufen, sicherlich gibts die im Netz gratis zu gucken irgendwo ;-)

Wünsch euch viele autonome Trinkwasserquellen in der Gegend oder am besten nen eigenen Brunnen 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 3. Aug 2017, 13:25 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Do 3. Aug 2017, 20:39 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6496
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hab ich. Bin mir aber nicht ueber die Qualität im Klarem. Trinken tu ich es nicht.
Nestle war mir schon als DDR-Jugendlicher ein vertrauter Begriff, da dieses Brausepulver, Clique hiess es wohl, bei uns im Nachbarort zu DDR-Konditionen hergestellt wurde.
Seit dem ich das mit dem Genfood weiss, versuch ich diese Marke zu boykottieren.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 09:18 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3000
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Ich glaube ich hab den Film oder eine vergleichbare Doku gesehen, weiss es nicht mehr genau.

Nestle und andere Firmen verkaufen Wasser in Flaschen. Daran ist eigentlich nichts "schlechtes".
Ausser das die dann das Wasser um Faktor 100 und mehr wieder an die Menschen verkaufen dessen Wasserquellen vorher zerstoert wurden oder von Nestle aufgekauft.

Vergleicht man mal D dazu 0.2Cent pro Liter Trinkwasser und 20cent die Flasche im Supermarkt.

Wasser in Plastikflaschen ist auf Dauer und langer Lagerung mit Weichmachern belastet. Nicht viel aber die Dosis macht das Gift.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 12:52 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
wenn Wasser in Flaschen von irgendner guten lokalen Quelle von einer unabhängigen Firma vermarktet wird und die Leute das kaufen, warum nicht.

Wenn aber bewusst frei zugängliche gute Trinkwasserquellen stillgelegt werden und die Leute dann gezwungen sind, Flaschenwasser zu kaufen, dann ist das nur purer Terror. Von so einer Firma will ich nicht mal auf Reisen am Hauptbahnhof in irgendwo ne Wasserflasche kaufen. Da schlepp ich lieber den ganzen Tag zwei Liter selbstgebrauten Tee mit mir rum, da weiss ich was ich hab.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 13:43 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3000
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Es geht um Profit:
https://netzfrauen.org/2017/04/12/aethiopien-nestle/
Noch Fragen?

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 14:05 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
DM behält Nestlè-Produkte im Sortiment.

http://www.ka-news.de/wirtschaft/region ... 27,2094931

Klar, wär auch fatal für die Bilanz, so lang jeder den shit kauft......


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 4. Aug 2017, 17:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5510
Wohnort: NRW
ich versteh gar nicht warum man nestle kritisiert :?:

nestle ist ein maximalprofit unternehmen und keine wohltätigkeitsorganisation

von wem zum teufel hat nestle diese ganzen wasserrrechte bekommen?..doch von den länder selber und deren korrupten regierungen...

also es liegt immernoch am menschen...am einheimischen gierig-korrupten farbigen menschen

und wer zum teufel kauft nestle produkte? auch menschen....

der mensch ist die quelle allen übels.... :mrgreen:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Aug 2017, 18:37 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6496
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich bin auf weniger als 2 cent gekommen Morpheus. Ist aber regional unterschiedlich und ohne teure Grundgebühr gerechnet.

Silvi, irgendwie ist dein Post sinnlos. Fuer Nestlé arbeiten Menschen. Klar ist der Mensch schuld, wo wir wieder dabei sind das Nestlé ganz besonders skrupellos ist.
Sollte das so stimmen das oeffentliche Wasserquellen gesperrt werden, ist das ganz besonders pervers. In De ist oeffentliches Wasser noch kostenlos und wird sich wohl in absehbarer Zeit nicht aendern.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 13:15 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5510
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Silvi, irgendwie ist dein Post sinnlos. .


dann schalte erstmal das gehirn ein, hast gar nicht verstanden was ich meinte :ätsch:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 13:26 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
der Mensch ist immer die Wurzel allen Übels.... das ist schon klar.

nur manche Menschen sind betroffen von manchen Übeln, die sie nicht selbst verursacht haben. Sondern halt irgendwer weiter oben in der Hirarchie. Manche wollen halt nur einfach ihr tägliche total einfach gestricktes Leben irgendwie bewältigen, in dem es um die Fragen geht: wo krieg ich was zu essen her und wie komm ich an Wasser. Und vielleicht haben die keine Lobby und kein Schwein denkt an sie und findet es für nötig, irgendwas zu unternehmen und irgendwie darauf aufmerksam zu machen, dass auf dieser Welt eine Prise Gerechtigkeit hin und wieder nicht ganz falsch am Platz sein könnte............................................

Und vielleicht ist das ganze gar nicht so weit weg irgendwo in Afrika, was keinen in Europa interessiert. Sondern ist auch in Europa im Kommen.
Aber dies ist nur eine verwegene Hypothese von mir, die ich sehe, wie hier ein privater schon lang insolventer Wasserversorger irgendwie mit irgendwelchen Mitteln wieder gesundgespritzt wird und gleichzeitig kostenlose Quellen guten Wassers auf dieser Insel abgestellt werden.

Aber es reicht eigentlich völlig, wenn sowas irgendwo in Afrika passiert oder irgendwo in dieser Richtung und gleichzeitig in Europa der grosse Reibach gemacht wird von genau dieser Firma mit irgendwelchen total hippen Wasserfläschchen mit moderner Marke, modernem Inhalt und modernem Preis.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 13:33 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 382
Wohnort: Kreis Odemira
strega hat geschrieben:
...Sondern halt irgendwer weiter oben in der Hirarchie. Manche wollen halt nur einfach ihr tägliche total einfach gestricktes Leben irgendwie bewältigen, in dem es um die Fragen geht: wo krieg ich was zu essen her und wie komm ich an Wasser...



..das hat mmn nichts mit Hirarchie zu tun, jeder Konsument, von was auch immer, trägt dazu bei! auch/besonders(?!) die Menschen gaaaanz unten...und das wirk sich dann halt global aus...

(das könnte jetzt auch in der Ei-Huhn Diskussion enden :lol: )

MfG

_________________
Denken Sie global, handeln Sie lokal!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 13:51 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
schon klar, dass die ganz unten ne enorme oder sogar extreme Macht haben. Beziehungsweise hätten. Wenn sie sich ihrer bewusst sind und sie aktiv nutzen.

Es hat mir mal jemand ne Story erzählt von ner Insel irgendwo auf der Welt, nicht dieser hier, wo die Bewohner unzufrieden waren mit ihrer Regierung. Sie sind dann so weit gekommen, dass sie sich organisiert haben. Und vereint einen Tag lang niemand Benzin oder Diesel gekauft hat an irgendeiner Tankstelle in Reichweite. Nach diesem Tag war die Regierung extrem kompromissbereit...... vielleicht weiss jemand mehr von dieser Story, die mir sehr gefällt.

Solang jeder halt einkauft was grad in ist und nix denk bei nix passiert nix.
Und da sind wir in der Tat wieder bei der Frage nach der Menschheit und deren Rolle.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 17:53 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5510
Wohnort: NRW
@strega...ich bin voll bei dir

es ist jedoch nicht von belang ob irgendeine firma sowas gemacht hat...sondern dass sowas überhaupt möglich ist

der mega hat einen brunnen im hof...
ich gehe morgen und mach einen gitter drauf und baue eine pumpe ein und einen münzautomaten dran.... :klonkrieger:
der mega geht dann zum gericht und beweist mit grundbuch und katastereinträge dass der brunnen auf seiner scholle liegt...und das gericht vertreibt mich.

so weit so gut....

nur die versager vom äquator waren in 50 jahre nicht im stande eine bodenreform mit grundbuch und kataster aufzubauen....es ist nicht geklärt...was wem gehört...jeder kann jeden nach lust und laune vertreiben.

genau das was hier immer moniert wird...dass man sich nirgendwo in europa mehr frei niederlassen kann...ist das manko am äquator

es gibt keine abgesicherten eigentumsrechte and grundstücke und somit keine funktionierende gerichtbarkeit diesbezüglich

man kann dort jeden bestechen und alles bekommen...weil es gescheterte staaten sind...aber hier gibt ja so einige welche auf gescheiterte staaten geil sind...wenn sowas passiert sind sie aber empört--

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 20:21 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
danke.

ist wohl echt auch ein Thema dass beachtet werden sollte/könnte bei der Frage wohin jemand auswandern will. Wer sich damit auseinandersetzen will. Und wenn es dann jemand mal macht tatsächlich und dahin geht, er/sie dann immerhin vielleicht nicht zwangsläufig das grosse Gejammer anfängt wenns dann vielleicht anders ist als in Deutschland :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 6. Aug 2017, 23:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6496
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Silvi, schon mal dran gedacht das du meinen Post nicht verstanden haben könntest? Du hast einfach nicht nachgedacht vorm schreiben.

Sollte das mit den gescheiterten Staaten eine Anspielung sein, ich befürworte Anarchien. Da kann niemand irgendwelche Quellen verkaufen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Leben ohne Strom und ohne fliessend Wasser in Schweden
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Herbsthexe
Antworten: 93
Bertha ist nicht wie alle andere..(MB100 Camper conversion)
Forum: Technisches
Autor: SandroMB100
Antworten: 40
Aussteigerpläne fallen ins Wasser !?
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: KenPark
Antworten: 18
Bogenbau, die andere metode.
Forum: Survival
Autor: SandroMB100
Antworten: 8
Eigentlich müsste man weltweit eine 3 Kinder Politik
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 5

Tags

Auto, DVD, Erde, Essen, Garten, NES, Quelle

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz