Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 03:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Haare schneiden
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 12:14 
Offline
Waldschrat

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 857
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
für lange Haare kann das tägliche Bürsten mit einer Naturhaarbürste super sein, die berühmten "100 Bürstenstriche" (wird so öfters empfohlen, auch auf Langhaar-Ratgeberseiten) verteilen den Talg von der Haarwurzel dahin, wo das Haar ihn braucht und entfernen Schmutz... zu oft nass Haare waschen mit Shampoo macht die Haare und Kopfhaut eher nur kaputt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 30. Mär 2018, 12:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Haare schneiden
BeitragVerfasst: Fr 30. Mär 2018, 17:12 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 1950
Jo, das kenne ich. Hat meine Oma früher immer schon gesagt :D

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haare schneiden
BeitragVerfasst: Sa 31. Mär 2018, 09:52 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 50
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
Shiva hat geschrieben:
Danke für den Tipp.
Okay, jeden Tag Haare nass machen, will ich nicht. Ich habe sehr lange Haare, das nimmt mit dem Trocknen zu viel Zeit in Anspruch, außerdem ist Föhnen täglich auch für die Haare doof. Aber bewundernswert, wenn Leute das schaffen, die Haare nicht mehr zu waschen. Ich werde sie mir deshalb aber nicht abschneiden, dann fehlt mir was.


Hatte früher auch lange Haare, bis ca. 40. Habe damals getönt nach Lust und Laune. Bis mein Geist dann langsam wach wurde :)
Deshalb die kurzen Haare. Sie sind einfach pflegeleicht. Und sie dürfen in Ruhe grau werden, wenn es denn so weit ist. Mit fast 50 sind schon 4-5 Silberfäden vorhanden. Noch kann ich sie entfernen, ist übersichtlich :lach:

Waschen tu ich schon noch, nur eben mit blankem Wasser und nach dem Trockenrubbeln sind sie fast trocken. Die Heißluftduschen mochte ich noch nie.

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haare schneiden
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2018, 21:15 
Offline
Backpacker
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Jun 2017, 00:31
Beiträge: 58
Föhnen hab ich mir abgewöhnt, ich glaub das schadet mehr als waschen. Zumindest werden die Haare nicht zusätzlich zum relativ häufigen Waschen noch mit Föhnen belastet. Hab ja schon nach und nach Haarschaum und dergleichen weggelassen bis nur noch Shampoo übrig war. Wer weiß was ich später noch weglassen kann, Minimalismus / Umstellung ist halt ein schleichender Prozess.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Haare schneiden
BeitragVerfasst: Mo 2. Apr 2018, 23:55 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 30. Okt 2016, 21:28
Beiträge: 125
Wohnort: Bayern
Ich trag immer komfortable 0-5mm, spart Geld fuers Shampoo und schont die Umwelt :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Foren Topliste - Hot Topics - Tags
Impressum