Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 24. Jun 2021, 14:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 10. Dez 2013, 14:43 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
einen thread zu reinigungsmitteln, kosmetik und solchen sachen gibt es schon... diese frage stellte sich mir auch irgendwann.

auch das herstellen von salben ist eine gute sache... und macht wiedermal deutlich, daß man auch als selbstversorger im individuellen austausch weiterkommt.

gut ihr lieben naturmenschen da draußen laßt sie uns schocken !

was sind die tausend kleinigkeiten der zivisilation, die wir garnicht mehr zu ersetzen wissen... LASST VON EUCH HÖREN

klopapier ...moos auf große walnussblätter gelegt, schön wenn man noch wasser zum nachspülen/säubern des popos hat.

in afrika oder wo (diese fakten rutschen bei mir leider durchs gedächtliche sieb) ist es üblich sich täglich über einem kräuterrauch zu reinigen/desinfizieren...

was mich gleich zum nächsten beispiel bringt...

unterwäsche wird oft nicht verwendet, weiß jemand noch andere gründe dafür? ...ich ja, nähmlich: in asien oder so heute noch praktizierte erziehen der kinder OHNE

windeln




so, reicht erstmal... hab zu tun... falls jemand was beitragen kann ! ...oder sind das vielleicht eher die privaten sagen, die man lieber nicht öffendlich disskutiert, um sich zu schützen liebe shiva es ist immer noch gefährlich in deutschland, einer minderheit anzugehören !

...es läuft der kampf um die weltherrschaft und das im namen der demokratie... bißchen off topic danke... kleines lokales radio, du hast mein schiffchen wiedermal geschaukelt.

bis dahin liebe grüße, stef.

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 10. Dez 2013, 14:43 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 14. Dez 2013, 00:41 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
dinge des alltäglichen lebens... in der küche, bei der körperpflege und als reinigungsmitte

Zitat:
Unsere Großmütter wussten Natron als Allround-Hausmittel zu schätzen.

Heutzutage ist Natron als preiswertes und dennoch hochwirksames Hausmittel leider in Vergessenheit geraten - zu Unrecht, denn Natron ist ausgesprochen vielseitig einsetzbar und dabei ganz natürlich und umweltschonend! Natron ist schlichtweg ein Multitalent.


http://www.wundermittel-natron.info/index.php ehm, ich bitte euch diesen link mit verstand zu nutzen, er gibt nicht unbedingt meine eigene meinung wieder und soll sinnvolle hilfestellung sein.
auch wenn eine sache billig ist, sollte man dennoch verantwortungsbewust damit umgehen... NEBENWIRKUNG BEACHTEN

soll nicht vom persönlichen tausch kleiner tipps abhalten... die verbindung zum leben... ala "das weiß ich von meiner oma" oder "das hab ich beim franz gesehen" das verknüpfen... mit erlebnissen oder symphatien... erinnerungen, gerüche... naja ihr wisst schon.

ich werd das heute mal mit dem zähneputzen ausprobieren... mal gucken ob die bis zur wintersonnenwende weiß werden... breit grins

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 10:26 
Offline
Backpacker

Registriert: So 9. Jun 2013, 09:16
Beiträge: 29
Bei den Hausmitteln habe ich auch noch einen Tipp für euch, welchen ich von meiner Großmutter gezeigt bekommen habe.
Die effektivste Behandlung bei Fieber sind hier kein Antibiotikum oder andere Tabletten, sondern Wadenwickel! Damit kann man das Fieber schnell bekämpfen und der Körper erholt sich super damit.
Wie die Wadenwickel angewandt werden, findet man ausführlich auf www.wadenwickel-fieber.de beschrieben!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 30. Jan 2014, 14:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5979
Wohnort: NRW
traeumer hat geschrieben:
Bei den Hausmitteln habe ich auch noch einen Tipp für euch, welchen ich von meiner Großmutter gezeigt bekommen habe.
Die effektivste Behandlung bei Fieber sind hier kein Antibiotikum oder andere Tabletten, sondern Wadenwickel! Damit kann man das Fieber schnell bekämpfen und der Körper erholt sich super damit.
Wie die Wadenwickel angewandt werden, findet man ausführlich auf www.wadenwickel-fieber.de beschrieben!


wenn du eine infektion hast die antibiotika braucht, dann sollte man nicht mit wadenwickeln zeit verschwenden...man muss schon genau abwägen..wo das eine oder das andere angebracht ist.

.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 11:21 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
sich mit WICKELN zu beschäftigen kann schon helfen gesund zu bleiben... und ein Antibiotikum gar nicht erst zu benötigen

halswickel oder auch brustwickel sind sehr wirksam, wenn sie richtig angewendet werden... mit der nötigen ruhe ! wärme, ätherische öle und unser "innehalten" geben den nötigen raum für unsere selbstheilungskräfte. auch rohschafwolle wird bei wickeln verwendet... zwiebel, zitrone, quark, lavendel... die anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig !

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 2. Feb 2014, 11:31 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: So 3. Mär 2013, 20:04
Beiträge: 1056
Wohnort: osten
sich mit WICKELN zu beschäftigen kann schon helfen gesund zu bleiben... und ein Antibiotikum gar nicht erst zu benötigen

halswickel oder auch brustwickel sind sehr wirksam, wenn sie richtig angewendet werden... mit der nötigen ruhe ! wärme, ätherische öle und unser "innehalten" geben den nötigen raum für unsere selbstheilungskräfte. auch rohschafwolle wird bei wickeln verwendet... zwiebel, zitrone, quark, lavendel... die anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig !

_________________
Eine gute Nachricht aus fernen Landen gleicht kühlem Wasser für eine durstige Kehle.

BUCH DER SPRICHWÖRTER 25,25


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Vorzüge eines zurückgezogenen und spartanischen Lebens
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Peperoni
Antworten: 24
Hallo ihr lieben Freunde des Lebens, der Natur, der Freiheit
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Jana
Antworten: 18
DER "SINN DES LEBENS"
Forum: Umfragen
Autor: Anonymous
Antworten: 118
ein mann sollte in seinem leben drei dinge getan haben...
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: murmel
Antworten: 29
seit gegrüsst freunde des Lebens
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: selbst
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz