Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 22:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 4. Jan 2019, 12:56 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5544
Wohnort: NRW
https://de.euronews.com/2019/01/02/mode ... kambodscha

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Fr 4. Jan 2019, 12:56 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:06 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ob in Mauretanien, Brasilien oder Britannien, Sklaverei wird leider weltweit praktiziert. Auch in De.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5544
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Ob in Mauretanien, Brasilien oder Britannien, Sklaverei wird leider weltweit praktiziert. Auch in De.


es kommt immer auf die art und den umfang an.

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 12:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Sklaverei funktioniert heute natürlich anders als früher. Mein Buchtipp dazu: "Sklaverei im 20.Jh." Ich hoffe, der Titel war jetzt richtig.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 13:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Sorry! "Menschenhandel: Sklaverei im 21.Jh."

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 14:00 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mal einen kleinen Einblick, denn das Buch wird sich eh niemand von Euch kaufen.
In Mauretanien war die Sklaverei noch bis in die zweite Hälfte des 20 Jh. staatlich erlaubt. Auf Druck von aussen ist sie zwar mittlerweile offiziell aufgehoben. An der Situation der Skkaven hat das nichts geändert.
Es gibt ja dieses Zitat von Lincoln: "Wer Sicherheit der Freiheit vorzieht, der ist zu Recht ein Sklave!" Klingt krude, aber diese Situation gibt es auch heute noch in Mauretanien. Viele Sklaven waeren ohne ihren Herren gar nicht ueberlebensfaehig.

In Brazilien werden Menschen entführt oder mit Arbeitsangeboten in den Urwald gelockt, das weiss ich jetzt nicht mehr, und dort versklavt um Holzkohle herzustellen. Oertliche Behörden sind involviert und geschmiert. Der Unterschied zu früherer Sklaverei ist, der Sklavenhalter braucht niemandem mehr das Gnadenbrot geben. Wenn der Sklave ausgelaugt ist, wird er weggeschmissen.

Einen Fall gab es in Großbritannien, wo ein afrikanisches Diplomatenpaar, ihre Sklavin mitten in London halten konnte.

Mein Senf: In De dürften hauptsächlich Prostituierte von Sklaverei betroffen sein. Afrikanerinnen beispielsweise, werden mit Juju gefuegig gemacht. Silvi hatte an anderer Stelle den Link spendiert.
Aber bis vor kurzer Zeit gab es un De ja noch die Zeitsklaverei, den Wehrdienst. Und als DDR-Buerger waren wir sowieso Staatseigentum.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 14:52 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1087
Wohnort: SW-Sachsen
Ich möchte mal der Überschrift widersprechen.
Die systematische, ökonomisch relevante Ausbeutung gibts nur in Zivilisationen.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 15:14 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:twisted:
Zitat:
Und als DDR-Buerger waren wir sowieso Staatseigentum.
:twisted:

Und jetzt bist Du P E R S O N A L
...., freiwillig ? Oder unfreiwillig und somit Sklave ?

:P

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 15:22 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1087
Wohnort: SW-Sachsen
Spencer hat geschrieben:
:twisted:
Zitat:
Und als DDR-Buerger waren wir sowieso Staatseigentum.
:twisted:

Und jetzt bist Du P E R S O N A L
...., freiwillig ? Oder unfreiwillig und somit Sklave ?

:P


Naja, im Gegensatz zum DDR-Bürger darf man den Staat ja noch verlassen, wenn man will.
DDR-Sklaverei war unfreiwillig, BRD-Sklaverei ist freiwillig :mrgreen:

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 16:21 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5544
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Mein Senf: In De dürften hauptsächlich Prostituierte von Sklaverei betroffen sein. Afrikanerinnen beispielsweise, werden mit Juju gefuegig gemacht. Silvi hatte an anderer Stelle den Link spendiert.


ja schon

aber es sind keine weiße welche unmittelbar von weißen versklavt werden...sondern die farbigen beuten sich wieder gegenseitig aus

Zitat:
Aber bis vor kurzer Zeit gab es un De ja noch die Zeitsklaverei, den Wehrdienst. Und als DDR-Buerger waren wir sowieso Staatseigentum.


das ist ein anderes thema und ein anderes kapitel :wink:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg
https://i0.gmx.net/image/978/33756978,p ... ize-xl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 18:12 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
@silvi
Denk noch mal ueber das letzte Zitat nach. Wir sind es so gewöhnt, das wir unsere eigene Unfreiheit nicht erkennen. Beim Wehrdienst hast du weder das Recht deinen Aufenthaltsort zu bestimmen, noch ueber deine Tätigkeit. Musst bloß die richtige Sichtweise haben um Sklaverei zu erkennen.
Zum erstem Zitat. Spielt keine Rolle von wem, Sklaverei bleibt Sklaverei und ausserdem bin ich mir sicher das es auch einige Zwangsprostituierte der Balkanfraktion gibt.

@Spencer
Ich weiss auf was du mit dem Wort PERSONAL anspielst. Meine Meinung zu VTs solltest du kennen.
Die BRD hat ein Territorium, Armee, Polizei, Justiz. Obwohl nicht mal alle diese Kriterien erfüllt sein müssen. Gibt genug Laender ohne Militär. Wer jedenfalls auf Grund juristischer Spitzfindigkeiten meint, die BRD sei eine GmbH, der soll mal in Konflikt mit dieser GmbH kommen. Dann wird er schnell die staatliche Macht dieser angeblichen GmbH kennenlernen.
Auf deine Frage hat dir Gucki geantwortet. Gerade wir Ossis wissen doch das wir einiges mehr an Freiheit heute haben. Klar haengen wir aber an einer Art Melkmaschine, der Besitzer mehr als der Habenichts.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 18:17 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:wink:
Zitat:
DDR-Sklaverei war unfreiwillig, BRD-Sklaverei ist freiwillig :mrgreen:

Jo....Zugucker - man muss das versklavt sein in der BRD aber erkennen können.... und dann auch noch akzeptieren und eventuell handeln.
Gibt ja genug die das zwar erkennen könnten, aber doch lieber die Augen zu halten wir ein kleines Kind und meinen, wenn sie das nicht ( sehen (wollen) dann ist das auch nicht so.

Ich hab jetzt keinen Bock zu suchen, aber irgendwer hat mal in etwa gesagt, das der beste Sklave der ist, der meint frei zu sein....

Edit: Mega hatte zwischendurch schon geantwortet. Er schreibt ja ungefähr das was ich auch schrieb....

@ Mega - ich meine jetzt gar nicht die BRD GmbH, nur eben den Unterschied zwischen Mensch und Personalausweisträger,
Ich finde das ist ein sehr interessantes Thema.
Der Matthias Weidner hat dazu ein paar gute und vor allem verständliche Aussagen in einem Interview abgegeben. Falls das einer schauen will ... Hier der Link.
Vorsicht - VT - verdächtigige eineinhalb Stunden

Ich beschäftige mich übrigens auch mit so mancher sogenannten VT. Bei mir darf halt jeder zu Wort kommen. Und alles was für mich interessant erscheint, damit beschäftige ich mich auch. Zumindest die Argumentation sollte man sich antun, sonst kann man doch gar nicht frei entscheiden. Wenn man von vorneherein jemanden als unglaubwürdig einstuft, weil jemand anderes denjenigen als VTler abstempelt, ist genau das was diejenigen erreichen wollen, die jemanden als VTler bezeichnen.

Tja Mega, ich könnte ja jetzt erwiedern, gerade weil "Du" ( Wir) Personal sind, kann der Staat so mit Dir umgehen..... ;) Du weißt bestimmt wie ich das meine

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 19:11 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Geh mal auf Maisdiebs Selbstversorger, dann in die Kloenecke, Thread Verschwörungstheorien. Sag mir ob mein Gegenüber eine schlüssige Argumentation hat. Ich kann Humbug nur mit Logik begegnen. Die meisten VT sind schlicht nicht moeglich in der Realität.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 21:05 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
Da müsste ich mich wohl anmelden :-S

Kann ich also nix lesen im angesprochenen Thread....

Jo... manches mal ist die Argumentation hanebüchend..... genau darum sollte man sich diese ja antun.... dann in sich selbst hineinhorchen, mit seiner Logik abgleichen und entscheiden, was ist dran, könnte dran sein an der Theorie... ;)

Also so mache ich das....

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 5. Jan 2019, 21:24 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 6546
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Schade. Wusste ich nicht das man angemeldet sein muss. Ich hoer mir die kruden Argumente ja an. Aber wenn mir jemand kommt das die Bundesflagge nur ne Handelsflagge ist oder warum ein Flugzeug seine Hoehe hält und nicht gerade aus weiter fliegt, dann kann ich es nur belächeln.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was geht rund um VALENCIA? Kommunen/nette Menschen/...
Forum: Kontaktbörse
Autor: Syd
Antworten: 11
Suche Menschen die mit mir Aussteigen wollen!!!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: IHeldI
Antworten: 35
Ehepaar bauen Natur-Erdhaus im Wald
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: outdoorfreak
Antworten: 29
Suche junge Menschen-Ausstieg
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Dabstar420
Antworten: 29

Tags

Mode

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz