Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 14:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 18:35 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 62
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
Hier könnte man doch Tipps sammeln...

In meinem Blumenkohl gab es im letzten Jahr grüne Raupen. Lege ich dieses Jahr alte Gardinen drüber? Was macht ihr?

Und im Braunkohl hängt die weiße Fliege, trotz gelber Sticker. Die hab ich wohl zu spät reingehängt.

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Di 13. Mär 2018, 19:14 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1038
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
Gegen Läuse am besten Marienkäfer, absolut unschlagbar :D
Ansonsten hatte ich Kohlweisslingsraupen, die hab ich jeden Tag per Hand gekillt, habt ihr ne biologische Idee was sonst noch geht bei denen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 14:10 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: Mi 11. Apr 2012, 03:58
Beiträge: 679
Wohnort: Seix 09140
Gegen Raupen die Triebe welche man von Tomaten abmacht auf den Kohl legen. Das hält die fern. Ich pflanze an anderer Stelle Kohl nur für die Raupen weil ich Schmetterlinge mag. An den Kohl für mich gehen die nicht. Aber das funktioniert wahrscheinlich nur wenn man daran glaubt. Bei mir funktioniert es


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 14:30 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3945
Wohnort: NRW
Morbak hat geschrieben:
Gegen Raupen die Triebe welche man von Tomaten abmacht auf den Kohl legen. Das hält die fern.


:bindafür:


am besten im mixer eine brühe daraus machen, mit etwas seife 2-3g/liter und bisschen öl dazu auch so 2-3g/liter

das öl vorab mit der seife mit ganz wenig wasser emulgieren

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Mi 14. Mär 2018, 21:09 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1038
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
danke, das gefällt mir :D
mir wars echt nicht wohl bei diesen Massakern, die ich da bei den Raupen veranstaltet hab...

und ja, ich glaub auch an einiges, und sehr vieles funktioniert dann auch


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:42 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 62
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
silvi73 hat geschrieben:
Morbak hat geschrieben:
Gegen Raupen die Triebe welche man von Tomaten abmacht auf den Kohl legen. Das hält die fern.


:bindafür:


am besten im mixer eine brühe daraus machen, mit etwas seife 2-3g/liter und bisschen öl dazu auch so 2-3g/liter

das öl vorab mit der seife mit ganz wenig wasser emulgieren


und dann auf den Kohl sprühen (auch Braunkohl?) oder gießen?

Meine grünen Raupen waren noch ganz klein und erst beim Zubereiten des Kohlkopfes zu finden.

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Do 15. Mär 2018, 16:58 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3945
Wohnort: NRW
jan&tini hat geschrieben:
und dann auf den Kohl sprühen (auch Braunkohl?) oder gießen?



IMMER SPRÜHEN möglichst nur das blatt

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Fr 16. Mär 2018, 10:57 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2389
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Danke das mit den Tomatenblätten finde ich eine gute Idee.
Hab dazu:http://www.giftfreiesgaertnern.de/wissensplattform/wissenswertes/bruehen-jauchen-und-tees/ gefunden.
eine kleine Übersicht was wo gegen hilft.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 17:14 
Offline
Backpacker

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 19:47
Beiträge: 62
Wohnort: im Garten; Sachsen-Anhalt
bei uns tummeln sich wieder jede Menge weiße Fliegen in sämtlichen Kohlarten, auch Kohlrabi

Habe neulich gelesen, dass ich Rapsöl sprühen soll. Musste ich gleich ausprobieren und es sieht wirklich gut aus. Habe die Fliegen aufgescheucht und fleißig besprüht. Am nächsten Tag flog dort nichts mehr. Ich hoffe doch, dass der Kohl weiter wächst :)

Tini


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Mo 4. Jun 2018, 18:02 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3945
Wohnort: NRW
aber nicht direkt mit dem öl

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 09:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 2389
Wohnort: Perle des Erzgebirges
silvi73 hat geschrieben:
aber nicht direkt mit dem öl

Silvi, bitte mal ein paar Infos mehr als ein "nein". Oder ein Link zu deiner Wissensquelle.

Danke.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: Di 5. Jun 2018, 18:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 3945
Wohnort: NRW
79428100nx63163/gaertnerei--und-amp-permakultur-f36/schaedlingsbekaempfung-t3778.html#p47359

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
https://i0.gmx.net/image/272/31983272,p ... ze-xxl.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schädlingsbekämpfung
BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 00:07 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 4204
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Belest euch mal über Kartoffel- und Marienkäfer. Wahnsinnig spannend.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Tags

Blumen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Hosted by iphpbb3.com
Beliebteste Themen: Erde, NES, Bau

Impressum | Datenschutz