Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 12. Mai 2021, 07:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 15:40 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Zitat:
Muss bei mir mal schauen was geworden ist, aber was ich bisher ausgegraben haben verheißt nicht viel.


Bei mir hat die Braunfäule schon Ende Juli, innerhalb 2 Wochen alle nicht resistenten Sorten hin gemacht.
Trotzdem konnte ich eine durchschnittlich gute Ernte ausgraben.
Die resistente Sorte habe ich erst vor 3 Wochen geerntet, das Kraut war noch großteils grün, aber es waren schon riesige Knollen dran, die sollten nicht noch größer werden.
Blöd ist, das diese Sorte nicht ganz so gut schmeckt wie meine Lieblingssorte. Aber besser, als zu wenige zu ernten ist es allemal.

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 11. Sep 2017, 15:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 20:02 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
So ernten ist rein, auf 12 m2 etwa 12kg gesammelt.
Also die Hälfte von dem was geht, aber dafür das ich die nur zwischen die Grasnarbe gesteckt hab ohne anhäufeln, bin ich doch zufrieden.

Bei mir war schon alles grün weg und ich musste mich durch die Wiese buddeln um die Kartoffeln zu finden.

Durch das umgraben ist auch gleich ein Beet für nächstes Jahr vorbereitet.
Mal schauen werden dann das doppelte versuchen mit etwas mehr Vorarbeit.
Ziel 50 kg vielleicht auch eine frühe und späte um zu 80% übers Jahr zu kommen.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 22:23 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Zitat:
So ernten ist rein, auf 12 m2 etwa 12kg gesammelt.
Also die Hälfte von dem was geht,


Ach, geh... Ich hab von 4 lfd. Metern 3 Eimer voll ausgebuddelt. Auf 12 m2 könnte man 50kg ernten :wink:

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mo 11. Sep 2017, 22:34 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
zugucker hat geschrieben:
Zitat:
So ernten ist rein, auf 12 m2 etwa 12kg gesammelt.
Also die Hälfte von dem was geht,


Ach, geh... Ich hab von 4 lfd. Metern 3 Eimer voll ausgebuddelt. Auf 12 m2 könnte man 50kg ernten :wink:



aber nicht wenn
Zitat:
nur zwischen die Grasnarbe gesteckt hab ohne anhäufeln

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 08:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3290
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Jupp und danke Silvi fürs erläutern.
Hatte die Kartoffel übrig und im Mai einfach mal auf ne Stelle gelegt wo ich später ein Beet hin haben will und somit keine Arbeit mit denen.
Die sollten eigentlich die Arbeit machen und den Boden auflockern, das hab ich jetzt mit der Ernte gemacht.

Aber irgendwas haben die schon gemacht, im Frühjahr kam ich da kaum mit dem Spaten durch die Grasnarbe und jetzt schien es mir leichter.
Werde die Fläche jetzt noch ein mal durchharken, etwas Mist einbringen und über den Winter abdecken.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Di 12. Sep 2017, 10:23 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
kannst auch Gründüngung draufmachen, eine die noch wächst bei euch bis es ganz kalt wird, Erbsen oder so was ist auch klasse und hinterlässt krümelfeinen Boden, ein Gedicht :D


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 19:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei uns hat heuer der Kartoffelkäfer gewütet. Alles nur kleine bis mittlere Knollen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 20:10 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Kartoffeln in Mischkultur pflanzen könnte helfen, das lockt generell nicht so massiv Schädlinge an wie ein reines pures Kartoffelbeet oder -feld. Geht wohl gut mit dicken Bohnen, wie ich gerade auf verschiedenen Seiten gelesen habe, probier ich diesen Winter auch aus. Zumal die Bohnen auch super schön düngen.

https://www.smarticular.net/mischkultur ... -nachbarn/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 20:16 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7127
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Interessant! Da wurd sich nein Vater wieder lustig machen.
Aber als die Kartoffeln weg waren, da hat der Kaefer mut jeder anderen gruenen Pflanze vorlieb genommen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Mi 13. Sep 2017, 20:24 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
wenns erst mal ne Invasion gibt isses schwierig, die noch aufzuhalten. Vielleicht schauen dass es erst gar nicht so weit kommt. Das will nicht heissen Gift draufhauen sobald ein Käferlein erscheint, aber vielleicht echt schauen wie es gut geht mit Mischkultur und falls dann doch ein Käferlein auftaucht kannste das händisch killen.
Ich stelle immer wieder begeistert fest dass ne funktionierende Mischkultur eine Lösung für viele Probleme ist. Und ne Grundlage für biologisches Gärtnern sowiso.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Kartoffeln anbauen auf ca. 40qm
BeitragVerfasst: Do 14. Sep 2017, 00:42 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5961
Wohnort: NRW
meerrettich und lein mit anbauen

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 56 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Aussteiger:Selber anbauen, Heizen, ohne Strom
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: outdoorfreak
Antworten: 3
Billig an Kartoffeln kommen
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Peperoni
Antworten: 2
Was anbauen als Selbstversorger?
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: Megalitiker
Antworten: 46

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz