Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 09:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 22:02 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
und @ Ellisdi

ich find das prima, dass du einfach anfängst :D

es gibt bei den Pflanzen Starkzehrer und Schwachzehrer, also die, die viel Nährstoffe brauchen (apropos Mist-sammeln) und die die mit irgendeiner Erde ohne viel Futter auskommen.

Tomaten freuen sich über Futter, kannst ja einfach etwas nicht mehr frischen Mist unter die Erde mischen, vielleicht weiter unten, wo die Wurzel dann drankommen, wenn die Pflanze schon grösser ist, wenn sie noch klein ist braucht sie nicht wer weiss was

alle Kürbisse und Zucchini wollen Futter,

Bohnen und Erbsen sind Leguminosen und reichern selbst die Erde mit Stickstoff an, die brauchste nicht oder ganz wenig düngen.

Radiese und Rucola und Basilikum und so, Gewürzpflänzli halt, brauchen wenig Futter.

ach ja, und wennde Bock hast kannste auch etwas Mischkultur probieren. Es gibt Pflanzenkombinationen, die sich gegenseitig unterstützen und andere Pflanzengemeinschaften, die sich nicht riechen können (wie im richtigen Leben bei homo sapiens und anderen Lebewesen halt auch:lol: )

guckst du mal hier zum Inspirieren:

http://www.natur-forum.de/download/Misc ... abelle.pdf

Erdbeeren im Topf gehen übrigens super, kannst auch ne rankende Art nehmen. Wenns Mischkultur sein soll, dann steckst ein paar Zehen Knobi dazu in den Topf, die mögen sich sehr, die beiden... und keine Sorge, den Knobi schmeckste nicht in den Erdbeeren
:arrow:

Viel Spass :thumbsup:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 12. Mär 2017, 22:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 12. Mär 2017, 22:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Elli, erster Absatz. Im Prinzip richtig. Aber wenn du nicht pikierst und dann duengst, ist das mit der Maulwurfserde eh obsolet. Ich will es mal probieren, weil ich denke da waechst weniger Unkraut.
Shiva, die Erde soll nährstoffarm sein.
Elli, wenn du die Erde fertig machst, kannst du die Abfaelle direkt drunter mengen. Eine Freundin legt immer einen Pferdeapfel in den Tomatentopf.
Letzter Absatz. Ganz genau! Ich fuehl mich jedes Jahr wie ein Pflanzenpapa wenn die kleinen Schlupflinge kommen. Es ist kaum zu glauben das aus so einem winzigem Keim mal so eine starke Tomate oder Paprika wird. Es ist ein Wahnsinnsgefuehl wenn du die Samen selber erntest und die Pflanze von der Geburt bis zur Ernte pflegst.
Silvi, ist das gut mit den Baueimern? Wegen giessen meine ich.
Vengo, nicht alles im Laden sind F1er. Man kann also getrost im Baumarkt oder Supermarkt kaufen. Wer's Bio liebt, ich hab mit "Irinas Shop" gute Erfahrungen. Der polnische Riese ist eigentlich nicht so gross. Aber an Keimfreudigkeit uebertrifft er "Magic Wonder" locker. Das bisschen mehr Geld hat sich gelohnt. Ich hab ihn mindestens schon in dritter Generation.
Bei Irina zeigt sich schon die Perversion unserer Wirtschaftswelt. Sie bietet eine Tomate als Zierpflanze an, weil die Grosskonzerne wohl ein Monopol auf die Esspflanze haben. Sie deutet aber an *zwinker zwinker* das die Fruechte sehr gut schmecken wuerden und bedauert das sie sie nur als Zierpflanze verkaufen darf.
Also, lasst Monsanto und Co am Hungerhaken Leute! Besorgt euch gesunden Samen so lange Nichthybrider Samenverkauf noch kein Verbrechen darstellt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 12:30 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi Eli.
Schön das du dich traust. Geschrieben ist ja schon fast alles.
Aber einfach gesagt: Nimm Erde und Samen und leg los.

Solange du nicht auf Sand anbaust wird schon alles gelingen und an z.B. die Tomaten kann man später noch düngen. Saatgut mag es nicht zu Fett. Beim umtopfen dann einfach etwas Komposterde oder Holzasche dazu, dann freuen die sich.

Einfach machen und freuen. Beim Salat macht man nix falsch, Tomaten brauchen Sonne und Wasser dann geht es denen gut.

Ein Gemüse für Anfänger ist die Zuccini. Draußen Pflanzen und du wirst mehr ernten als du essen magst.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 13:37 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Komisch, ich dachte immer Radies waere die Anfaengerdisziplin. Zucchini ist mir noch nie gelungen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 20:03 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5962
Wohnort: NRW
strega hat geschrieben:
guckst du hier zum Beispiel:

https://netzfrauen.org/2014/05/11/saatg ... anto-oder/

http://www.bio-gaertner.de/blog/Monsant ... Einsteiger

http://www.hobby-garten-blog.de/blafase ... nsanto.php

Weisst, das läppert sich für die Betreffenden, in jedem Raiffeisenmarkt, in jedem Baumarkt dieselben Saatguttütchen....


man kann monsanto jeder andern profit-firma bzw. pharmafirma gleichsetzen...alle sind gleich gut oder gleich schlecht...es sind profitunternehmen welche eben gesetze ausreizen und trotzdem noch legal arbeiten...wo auch zig millionen menschen arbeiten.....keine firma ist schlecht solange die gesetze es nicht zulassen

das alles ist ein problem der politik


und trotzdem ist nicht alles schlecht was die firmen herstellen...man sollte schon differenzieren...dass es ein versagen der poltik und letzendlich des wählers ist in welche richtung sich sachen entwickeln.


und auch dass wir heute mit smartphones und pc und internet und windrad und solaranlage...usw...wurde nur entwickelt weil man damit geld verdienen konnte

und um ehrlich zu sein ...ist weder solar noch windenergie so öko...das ist völliger blödsinn...das einzige ist sie sind nicht so gefährlich und schädlich wie atom und fossil...aber öko sind sie trozdem nicht


es werden auch gewaltige mengen an material und somit energie gebunden und auch landschaftzerstörung...

http://www.bi-berken.de/resources/Dimen ... lagen_.pdf


wo viel licht auch viel schatten....und allen arbeiten wegen dem profit...auch die vermeintlichen bio's....

könnte man damit nicht profit machen würdfe es keiner machen....

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 19:33 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Danke für die regen Tipps! Es scheint mir noch etwas kalt um loszulegen. Die Samen sind schon da und jetzt warte ich einfach mal auf Wärme. :-)

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 22:23 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Vergiss nicht, wenn du Paprika oder Tomi machen willst, musst du schon vorziehen. Meine sind laengst geschlüpft.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi 22. Mär 2017, 23:48 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Ich versuche es wohl erstmal mit dem gütigen Gemüse für Anfänger und einige Kräuter. :oops:

Bild

Wie warm sollten die Nächte sein um zu Starten? :)

Und hat schonmal jemand diese Okra angebaut? :roll:


Liebe Grüße, Ellisdi.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do 23. Mär 2017, 10:06 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Wurden schon Zuckererbsen erwähnt, die, die man so mit der Schote vernascht? Die kannst du jetzt schon draußen säen, klappt eigentlich immer, sehr pflegeleicht. Ebenso kannst du jetzt draußen Radieschen, Feldthymian, Dill, Schnittlauch, Kresse, Melde, Petersilie, Möhre aussäen.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Mär 2017, 00:05 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ehrlich? Das geht schon alles? Zuckererbsen hab ich schon lange drin. Erstes mal und war erstaunt das man so frueh aussäht.
Was passiert eigentlich wenn man die ausreifen lässt?

Elli, hast du Samen? Gekauft? Ich hab gestern im Asiashop nach Okras gefragt. Bin auch Hobbykoch und moechte gern Gumbo machen. Aber erst mit den Selbstgezogenen.
Es ist ein schwarzer Tag in der Geschichte von Halle/Saale. Okra soll Ueberall aus sein :(

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Mär 2017, 00:13 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Capsicum und Tomi ist nicht schwer. Im Prinzip auch fuer Anfänger. Eigenlich geht alles nach den Eisheiligen los. Ich will heuer aber auch schon eher starten. Mein Vater hat schon erste Kartoffeln gesteckt.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Mär 2017, 01:00 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
@Mega

Sieht du das Bild von den Samen oben nicht?

25 Okra-Samen für 1 Euro bei EBay. Die habe ich dazu genommen, weil ich Okra sehr gut schmeckend finde und ich beim erreichen von 7 Samenarten den Versand geschenkt bekommen habe. :lol:

Liebe Grüße,

Ellisdi.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Mär 2017, 02:33 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ja, aber ich kann nicht vergrößern und weiss auch gar nicht wie Okrasamen aussieht.
Ich weiss nicht mal wie Okra aussieht obschon ich da so ne vage Ahnung hab. Werd gleich ma gurgeln.
Obwohl ich Okra vom Namen her von afrikanischen Freunden kenne, bin ich erst durch den Gumbo so richtig drauf aufmerksam geworden.
Manche Damen gibt es schwer bis gar nicht. Spargel zum Beispiel. Auch an Wrukken bin ich schwer rangekommem. Heuer hab ich nun eigenen Samen.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa 25. Mär 2017, 11:23 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Megalitiker hat geschrieben:
Ehrlich? Das geht schon alles? Zuckererbsen hab ich schon lange drin. Erstes mal und war erstaunt das man so frueh aussäht.
Was passiert eigentlich wenn man die ausreifen lässt?

(


Wenn du die Erbsen ausreifen lässt, also so lange am Strauch hängen lässt, bis alles vertrocknet ist, hat du die Erbsensamen für´s nächste Jahr.
Draußen guckt schon, noch ganz klein, der Schnittlauch aus der Erde. Den hatte ich letztes Jahr neu nachgesät.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr 14. Apr 2017, 21:51 
Offline
Aussteiger
Benutzeravatar

Registriert: So 8. Mär 2015, 23:04
Beiträge: 282
Wohnort: Regensburg
Megalitiker hat geschrieben:
Vergiss nicht, wenn du Paprika oder Tomi machen willst, musst du schon vorziehen. Meine sind laengst geschlüpft.


Kann ich die Tomaten- und Paprikasamen jetzt noch vorziehen oder ist es zu spät?

Was kann ich sonst noch so direkt im Blumenkasten säen?

Der Pflücksalat und die Radieschen sind schon ganz gut am Kommen. :D

Zucchini vielleicht? Kann ich die direkt in nem Kasten säen? :roll:

Liebe Grüße, Ellisdi.

_________________
----- Nimm einmal an, es würde im Leben gar nicht darum gehen etwas zu erschaffen, sondern es ginge nur darum, deine Einheit mit allem und damit die Bedeutungslosigkeit von allem zu erkennen. Das Leben wäre plötzlich das Paradies. Im Tod erfährst du, dass es genau so ist. -----

----- Es ist besser keine geregelte Arbeit zu haben, keine Freunde, keine Kinder und die anderen denken das sei traurig, aber innen drinnen ist man glücklich, als umgekehrt eine angesehene Arbeit, Freunde, Kinder zu haben und die anderen denken man sei glücklich und innen drinnen ist man traurig. Das letztere ist der Normalfall. -----


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Der ewige Plan, die Suche nach Glück, wann wenn nicht jetzt?
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Ellisdi
Antworten: 17
wann ist der richtige Zeitpunkt, um auszusteigen...
Forum: Umfragen
Autor: Manuelal
Antworten: 1
Ab wann bin ich Aussteiger
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Jonaskern
Antworten: 19
wenn nicht jetzt , wann dann?!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: chrissy
Antworten: 4
Solar Laterne für den Garten
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: traeumer
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz