Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Di 7. Feb 2023, 03:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2022, 15:34 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Sa 4. Sep 2021, 15:53
Beiträge: 149
Wohnort: Nord bei Nordwest
Hier mal ein Internet-Fund (Foto) zum Thema Regenwasser sammeln.
Gute Anregung! :daumen


Dateianhänge:
Regenwasser sammeln.jpg
Regenwasser sammeln.jpg [ 181.14 KiB | 215-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 27. Jun 2022, 15:34 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2022, 17:17 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 16:45
Beiträge: 6225
Wohnort: NRW
auf dem balkan werden brunnen ausgehoben und die dachrinne reingeleitet.
natürlich muss der boden dann lehmig sein

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2022, 22:57 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 19:39
Beiträge: 471
Wohnort: Ansbach
Ne Braten das ist falsch aufgebaut !!! Schau dir das nochmal an und Denke an Schwerkraft !!!
DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mo 27. Jun 2022, 23:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 3750
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Sehe prinzipiell kein Problem bei dem Aufbau.
Man kann sich natürlich streiten ob man die nicht auch einfach unten parallel oder in reihe hin stellen könnte. Aber jedes System hat seine vor und Nachteile.

mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2022, 05:00 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 19:39
Beiträge: 471
Wohnort: Ansbach
Wenn die Zapfstelle in der Höhe wie sie außen montiert, dann hast kein Absetzverhalten. Eine 3 Kammerklärung sieht anders aus. SCHWERKRAFT !!!
DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2022, 05:52 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 19:39
Beiträge: 471
Wohnort: Ansbach
Ach Ja, vielleicht bringt das Klarheit

https://de.wikipedia.org/wiki/Absetzbecken

DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Di 28. Jun 2022, 15:39 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 3750
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi, ja an sowas hab ich auch gedacht, das geht mit mehreren Fässern in reihe wo der Einlauf unten ist und der Ablauf oben. Es geht immer besser je mehr man sich mit der Materie beschäftigt.

In dem Bild gehe ich davon aus das das wasser nur zum gießen mit relativ hohem Durchlauf bzw Verbrauch genutzt wird, dafür ist es okay.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2022, 09:38 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Do 8. Jan 2015, 19:39
Beiträge: 471
Wohnort: Ansbach
Ne macht für mich keinen Sinn der Dreck setzt sich unten ab und da ist die Übergabe an das nächste Fass? Dann spül ich ja den in das Nächste Fass und dann das selbe im untersten am Hahn kann ich dann den Schlamm ablassen? Mich würde mal das Innenleben der Tanks interessieren, vielleicht gibts da ja noch eine Überraschung und die Rohrübergaben setzen sich nach oben im Fass fort. Dann kann da auch ein Sinn entstehen, aber echt mindestens sehr kompliziert, oder eben Sinn befreit.
Ich hab fand im Dorf ein defektes System aus 3 Becken in Reihe. Die sind je ca. 1m lang und werden von der Dachrinne gespeist. Das Wasser fliest in das erste Becken und wenn das dann gefüllt, wird es am anderen ende des Beckens in das nächste Becken überlaufen. Und dann in das Nächste, so kann sich in jedem Becken der immer feinere Schmutz absetzen. Am Ende des 3ten Beckens wieder oben am Beckenrad die letzte Austiefung von 5 cm ( ist auch gleich der Überlaufschutz ) und dann lief das Wasser in die Zisterne unter dem Haus.

Ich hof das der Beitrag das nun ein biserl klärt, ist auch nich recht transparent, die Anlage auf dem Foto. Ich würde die unter dem Begriff Kuriositäten einordnen, das Funktionsprinzip bleibt im Dunkel.
Grüsse und gute Besserung DBB

_________________
Weltrettungsmaschine rät, rette dich selbst!

Nörgelt was das Zeug hält !!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Mi 29. Jun 2022, 14:27 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 3750
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Hi, bezeichnen wir das System mal als einfach und ausbaufähig.

Bei mir hab ich so was ähnliches wie du es beschreibst in klein.
Wasser aus der Dachrinne wird über einen Regenwasserabscheider Rohr im Rohr lässt groben Dreck durch und das saubere wasser wird in ein wasserfass geleitet.
Aus dem geht über einen u-schlauch das wasser in ein 2tes Fass und aus diesem über einen Kies Filter das wasser in den Tank im Keller.

Mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2022, 10:46 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 8121
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Verstehe die Diskussion darüber nicht. Es geht doch um Grießwasser. Da wird der Schlamm eben unten raus gespült.
Systeme gibt es da viele. Zum Beispiel die grünen Tonnen, eine kleiner als die andere, mit Überlauf. Würde schon von Morpheus erwähnt. Oder die Riesen Tanks vom Baumarkt. Schweineteuer. Oder wie bei uns, einfach ein Bassin gemauert und Überdacht.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2022, 10:48 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 04:09
Beiträge: 8121
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Morpheus, der Regenwasser Abscheider, ist es das, was man einen "Wasserdieb" nennt?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: effektives Regenwasser-sammeln
BeitragVerfasst: Do 30. Jun 2022, 17:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 19:07
Beiträge: 3750
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Jupp das meinte ich wenn das wasser "schnell" verbraucht wird bzw rotiert geht der Schlamm zum Teil mit raus und es fängt nicht an zu faulen. Da hat das Kind seine Berechtigung. Für längere Zeit braucht es sicher ein paar Verbesserungen.

Ja hab mal geschaut das Ding was ich nutze findet man auch als wasserdieb.

mfg

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Männer sammeln zu viele Pilze und müssen Strafe zahlen
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: silvi73
Antworten: 6
Pilze suchen, sammeln, finden im Jahre 2016
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Ellisdi
Antworten: 31
Korb zum Sammeln selber flechten.
Forum: Survival
Autor: Brutus
Antworten: 0
Pilze suchen, sammeln, finden im Jahre 2017
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Naturmensch
Antworten: 48
Sammeln in mediterranen Gefilden
Forum: Sammeln in der Natur
Autor: Streckenläuferin
Antworten: 12

Tags

Foto, Internet

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz