Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 08:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 290 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 21:17 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
und ich meine dass Bio-Gärtnerei der einzig gangbare Weg ist, in Zukunft noch fruchtbare Böden zu haben, auf denen überhaupt was angebaut werden kann. Das mit den Vögeln ist nervig, das glaub ich sofort.... über alles Netze drübertun ist halt auch nicht so toll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 8. Aug 2017, 21:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 22:18 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Dann hungern wir wieder oefter wenn wir Bio machen. Man muss es halt erst selber probieren um zu wissen was uns die moderne Landwirtschaft bringt.
Kirschen kann man ohne Gift nicht kultivieren, nur Wildkirschen. Da habe ich vergebens versucht einen Baum aus einem Kern zu ziehen.
Jedes Getreidekoernchen wird geklaut. Keine Ahnung wie das die Bauern auf dem Feld machen.
Mais ist diesen Monat klein geblieben. Vermutlich schlechter Standort.
Tomis vor 2 Jahren Braunfäule.
Paprika heuer verhagelt, Früchte bleiben klein.
Pflaumen und Aepfel verfaulen am Baum
Birne stirbt in Deutschland aus.
Preisel- und Blaubeere dieses Jahr nicht gekommen.
Himbeeren auch nur Schrott.
Kartoffeln vom Kaefer aufgefressen.
Weisse Fliege, Nacktschnecke und und und.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Di 8. Aug 2017, 22:22 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Auch die Black Krim hat mich heute enttäuscht. Von der fruchtigen Suesse hab ich nicht so viel gespürt. Entweder nich nicht ausgereift oder ich erwarte zu viel.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 11:13 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ich habe mich nun mal ausgetauscht mit Leuten, die mit Netzen gearbeitet haben, aber z.T. auch wieder aufgegeben haben. Sie erzählten, dass es schon mal vorkommt, dass Vögel sich darin verfangen, teilweise tot morgens im Netz gefunden werden. Hm....ist ja auch nicht so toll. Aber mit den Aroniabüschen werde ich es nächstes Jahr, mit Übernetzung probieren. Die sind ja nicht so riesig, da komme ich noch vom Boden aus an. Man hat einfach keine Chance, wenn so´n ganzer Starenschwarm dort einfällt. Die Aronias sind mir einfach zu wertvoll, als das ich sie komplett den Vögeln überlassen will. Außerdem ist das meine Tausch-und Geschenkequelle.
In der Landwirtschaft wird oft mit Schreckschuss gearbeitet, um die Vögel immer wieder zu vertreiben. Wäre mir aber am Haus zu laut, so den ganzen Tag über. Für die Blaubeerfelder haben sie eine Adlerdrohne entwickelt, die sie zu bestimmten Zeiten über die Felder kreisen lassen. Aber dafür muss man dann schon jemanden einstellen, der aufpasst, wann da ein Starenschwarm kommt, der die Drohne startet.......
Die Zeit hat man ja so nicht und zu laut ist das Ding auch. Aber für die Landwirtschaft sicher gut.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 11:21 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
Moin...gerade mal im Internet geguckt...

hab ne Seite gefunden, da empfehlen die, statt den handelsüblichen grobmaschigeren Netzen, Gartenflies oder Mosquitonetze...weil sehr feinmaschig sollen sich darin keine Vögel und andere Kleintiere verfangen...

vielleicht is das man ne Idee...

MfG

(Quelle: https://veganer-garten.de/die-beeren-er ... u-schaden/ )

_________________
Denken Sie global, handeln Sie lokal!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 21:16 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ja danke, ist vielleicht echt ´ne Alternative.
Habe mir den Link angeschaut. Ist ja faszinierend, dass die Früchte in dem Flies
reif werden. Weil das so dicht ist, hätte ich gedacht, dass die Früchte für die Reifung zu wenig Sonnenlicht abbekommen.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mi 9. Aug 2017, 21:46 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
ist dafür aber sicherlich wärmer und windgeschützter unterm Netz, da reift es sich leichter...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 19:20 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Sind die Pflaumen heuer bei euch auch ausgefallen? Und meint ihr ich koennte Pflaumensauce aus Mirabellen kochen?

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 19:38 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
...im Garten meiner Oma ist der Pflaumenbaum auch komplett leer...dafür war er letztes Jahr voll!

_________________
Denken Sie global, handeln Sie lokal!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 21:16 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Heute habe ich eine neue Brombeerquelle entdeckt :D . Mal eben 2650g geerntet, dann war mein Eimer voll. Das ist der Wahnsinn, was da an Beeren wachsen. Das waren ja längst nicht alle, hätte noch viel mehr pflücken können. Da ich jeden Freitag da bin, werde ich also meinen Eimer immer mitnehmen, sind ja auch noch sehr viele unreif :D . Aber die Leute, die da auch immer sind (Hundeplatz), waren ganz erstaunt, als sie meine Ernte sahen. Eine sagte dann auch ganz ehrlich, dass ihr die Sträucher noch nie aufgefallen sind. Holunderbeeren gibt es da auch in Massen. Das fällt mir immer wieder auf, dass Menschen gar nicht wahrnehmen, was an essbaren Dingen um sie herumwächst, selbst dann nicht, wenn sie die Pflanzen kennen.
Naja, wenn ich schon auf die Aronias verzichten muss, dann gibt es eben ersatzweise Brombeeren. :D

Ich habe die Grammzahl mal oben verbessert, hatte mich vertan, waren 2650g, nicht 1650g. Ich hatte ja schon 2 Kilo für Marmelade abgenommen.

_________________
Vergangenheit ist Geschichte,
Zukunft ist Geheimnis,
aber jeder Augenblick ist ein Geschenk.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Sa 12. Aug 2017, 13:56 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
:lol: :lol: :lol:

Gemüseanbau mal anders! DAS isn schöner Garten, ne?!

https://www.youtube.com/watch?v=Bstxu508qAk

MfG

Edit:video gelöscht... war eh nur maniok zu sehen ;)

_________________
Denken Sie global, handeln Sie lokal!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 08:59 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 6. Mai 2014, 20:07
Beiträge: 3291
Wohnort: Perle des Erzgebirges
Schade das dass Video nicht mehr da ist, hätte ich lustig gefunden, Gartenbau ist nicht für jeden was.

_________________
Was wir in dieser Welt brauchen sind ein paar Verrückte mehr, denn seht wohin uns die Normalen gebracht haben. "George Bernard Shaw"
Glaubt an morgen und pflanzt einen Baum.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Mo 14. Aug 2017, 09:08 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Mo 23. Mär 2015, 11:38
Beiträge: 384
Wohnort: Kreis Odemira
...das war n Mitschnitt aus der tagesschau...wie unser Aussenminister durchn Flüchtlingscamp in Somalia (!?) , jedenfalls Afrika :lol: , stolpert und durchn Gemüsebeet läuft... das Ganze sah eher aus wie n Cannabisfeld... ist aber nur Maniok gewesen, also alles korrekt... (unglaubliche Ähnlichkeit, jedenfalls von weiter weg...wusste ich auch noch nicht !)

Erstaunlich dabei...man sieht mal wieder was im Internet alles so verbreitet werden kann... Halbwahrheiten, super zusammengeschnittenes Bildmaterial...man sieht das was man sehen will... :)

Das Beispiel hat mich mal wieder sensibilisiert :mrgreen:

ABER:lustig wärs gewesen.... ;)

MfG

_________________
Denken Sie global, handeln Sie lokal!!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Sa 2. Sep 2017, 19:35 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Allgemein war dieses Jahr ein Reinfall. Ich bin zu nichts gekommen. Ein paar Apfelkuchen gebacken und etwas Erdbeermarmelade gemacht. Kein einziges Glas Tomaten eingemacht, nicht mal sauer. Die Natur holt sich den Garten, mal wieder.
So schnell vergeht die Zeit. Ich bin froh das die unerträglich heissen Tage nun vorüber sind.
Trotzdem freue ich mich aufs nächste Gartenjahr.
Da ich meine fast Tausend Stunden nun bald abgearbeitet habe, kann ich mich hoffentlich nächstes Jahr besser kümmern.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Countdown in das Gartenjahr 2017
BeitragVerfasst: Di 26. Sep 2017, 22:44 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7128
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Schade dass man keine Bilder mehr hochladen kann. Ich wuerde mein vorankommen gern dokumentieren.
Der Zaun den ich mal vorgestellt hab, war ne Nullnummer. Die Pappelpfosten verrotten schneller als gedacht. Haben auch nicht ausgeschlagen wie das Bohnenspalier. Ich hab alles abgebaut, bis auf einige intakte Pfosten und den Wein verschnitten.
Hab mich dazu entschlossen einen 4 Meter breiten Streifen an den Nachbarn zu verkaufen. In meiner jetzigen Lebenssituation werde ich es nie schaffen den kompletten Garten in Ordnung zu halten. Platz fuer Gurken, Tomis und Erdbeeren ist immer noch genug um zusaetzlich fuer einen Pool.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 290 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 15, 16, 17, 18, 19, 20  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fahrt nach Beneficio anfang Mai 2017
Forum: Wo soll es hingehen ?
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Neues Gartenjahr 2019 beginnt
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: zugucker
Antworten: 344
Mein Countdown läuft !!!!
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Will Mehrsehen
Antworten: 23
Gartenjahr 2021
Forum: Gärtnerei & Permakultur
Autor: m0rph3us
Antworten: 64
Frohe Weihnachten 2017
Forum: OFF-TOPIC
Autor: germanskipper
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz