Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Sa 15. Mai 2021, 00:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alte Sorten erhalten durch Aufessen
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2020, 14:27 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Sep 2020, 20:07
Beiträge: 110
Wohnort: Adam
Hi, liebes Forum.

Bin eben über folgenden sehr interessanten Artikel gestoßen. Da geht es um eine Frau die sich der Erhaltung alter deutscher Sorten verschrieben hat. Eine äußerst wichtige Angelegenheit. Wenn man mich fragt ist das bereits ein patriotischer Akt.

saarbruecker-zeitung.de hat geschrieben:
Man begibt sich nämlich ganz schnell in die Illegalität, wenn man versucht, alte Tomaten- oder auch Kartoffelsorten zu erhalten. Das deutsche Saatgutverkehrsgesetz im Einklang mit den europäischen Vorschriften, die die Beschaffenheit von Obst und Gemüse regeln, lässt es nicht zu, Samen oder Setzlinge von Sorten weiterzugeben, die nicht in der Liste der zugelassenen Pflanzen stehen.

Quelle: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saa ... d-51293247

Was meint ihr?

_________________
EIAOU


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 1. Nov 2020, 14:27 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2020, 18:45 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 05:09
Beiträge: 7130
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich meine, wo kein Kläger, da kein Richter. Das gilt doch nur für Gewerbliche.

_________________
"Leben ist nicht genug." Sagte der Schmetterling.
"Sonne, Freiheit und eine kleine Blume muß man haben!"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2020, 20:25 
Offline
Tunnelmensch
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Sep 2012, 17:45
Beiträge: 5965
Wohnort: NRW
Megalitiker hat geschrieben:
Das gilt doch nur für Gewerbliche.


genau so ist es.

solange es nicht verkauft sondern getauscht und verschenkt wird, darf man das.

gegen eine spende z.b. :lol:

_________________
Nature Doesn't Need People!
Mit dem Bewusstwerden der eigenen Sterblichkeit steigt die Wertschätzung der eigenen Lebenszeit.
http://schwarwel-karikatur.com/wp-conte ... warwel.jpg


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 1. Nov 2020, 20:41 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
es wird stinklangweilig, das Angebot an Obst und Gemüse, wenns nur noch genormtes Supermarktzeugs gibt.....
und alte Sorten sind meistens schmackhafter, robuster, weniger schädlingsanfällig weil nicht alle Bitterstoffe rausgezüchtet sind, Äpfel haben noch mehr Heilwirkung, weil gerade die Stoffe, die aufgeschnittene Äpfel an der Luft braun werden lassen in modernen Sorten eher rausgezüchtet sind, aber gerade diese Substanzen sind prima für die Gesundheit.... solche Aspekte gibts ganz viele......................................

auch gewerblich werden alte Sorten angeboten als Saatgut oder Pflanze.... sogar in DE... muss also gehen, sonst wären die ja nicht aufm Markt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2020, 19:53 
Offline
Aussteiger

Registriert: Mi 30. Okt 2013, 21:24
Beiträge: 262
strega hat geschrieben:
alte Sorten sind meistens schmackhafter, robuster, weniger schädlingsanfällig


Meine Erfahrungen sind umgekehrt - die meisten alten Sorten sind anspruchsvoller (Wärme und Boden), erheblich langsamer im Wachstum, anfälliger gegen Schädlinge und Krankheiten.

Deswegen kommen sie hier bei mir auf dem Berg in der Regel nicht so gut. Ich auf den Highländs habe schon ca. 10 Tage Rückstand zu den Lowländs, wenn sich das Gemüse auch noch Zeit lässt, ernte ich am Ende kaum etwas.

Ist auch logisch:die alten Sorten sind nicht für Höhenlage gezüchtet worden, sondern für Gemüsegegende - Rheintal, Elbetal, Neckartal usw - die Sortennamen belegen es deutlich...

Gruß
Ani

_________________
lieber es nötig haben und zu haben, als es nicht nötig haben und nicht zu haben


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 4. Nov 2020, 21:16 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
es gibt auch russischen Kohl, der ist frosthart, oder sehr späte Buschbohnen, die gehen auch noch auf 1500 nn, wenns im Mai noch schneit.....

es gibt alle möglichen Sorten, nicht nur die für klimatisch begünstigte Gegenden....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2020, 18:50 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:45
Beiträge: 112
Wohnort: Mitteldeutschland
Kann Hänfling nur zustimmen. Die Frau ist eine Patriotin.

strega hat geschrieben:
es gibt auch russischen Kohl, der ist frosthart, oder sehr späte Buschbohnen, die gehen auch noch auf 1500 nn, wenns im Mai noch schneit.....

es gibt alle möglichen Sorten, nicht nur die für klimatisch begünstigte Gegenden....


Danke, für die Info.

_________________
“We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.”


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 15. Nov 2020, 20:23 
Offline
Guru

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1532
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
mach mal. Labern in jedem Faden können viele... machen tun wenige 8)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2020, 09:24 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Nov 2020, 11:45
Beiträge: 112
Wohnort: Mitteldeutschland
strega hat geschrieben:
mach mal. Labern in jedem Faden können viele... machen tun wenige 8)


Danke, für den Hinweis.

_________________
“We are Anonymous.
We are Legion.
We do not forgive.
We do not forget.
Expect us.”


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Hund aufessen
Forum: Tiere / Tierhaltung
Autor: BöhserOnkel
Antworten: 5
Quer durch Europa
Forum: Kontaktbörse
Autor: Carlo
Antworten: 1
Mit dem Rucksack für ein Jahr durch Deutschland.
Forum: Planungen/Vorbereitungen für Projekte
Autor: Vanwirdfrei
Antworten: 40
durch Südostasien ab Maerz 2013 - wer kommt mit?
Forum: Kontaktbörse
Autor: TinaTollpatsch
Antworten: 23
Durch Crowdfunding Aussteiger finanzieren
Forum: Aussteigen / Auswandern - Freie Diskussion
Autor: Spacemammut
Antworten: 21

Tags

Essen, Forum, Liebe, Quelle

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz