Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Fr 14. Mai 2021, 08:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Google Analytics
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 01:05 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
die werbebanner werden ja anscheinend via google analytics auf die seiteninhalte angepasst (und auf googles infos über den user aus anderen cookies bzw. der dns region des users, ich seh also zb. schweizer werbung), das ist ja ok, aber ich hab ne Frage:
Liest google auch unsere PMs mit? :/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 5. Jan 2014, 01:05 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 03:26 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Damit stellst Du eine interessante Frage.
Die Tatsache, das alles ja irgendwie "öffentlich" stattfindet, wenn auch in einem begrenzten Rahmen, gibt Raum für Spekulationen.

Spätestens nach dem Bekanntwerden der Aktivitäten von NSA und Co, sollte uns klar sein, das es im Internet kaum wirkliche Geheimhaltung gibt und die Möglichkeit besteht, daß immer, also zu jeder Zeit, irgendwer mitlesen kann, sofern er über die nötigen Voraussetzungen verfügt.

Wegen der Fülle aller Internet-Aktivitäten ist es fraglich, ob da zeitnah auf die Daten zugegriffen wird.
Möglich ist es aber sicher.

Da arbeiten ja automatische Systeme sowie eine gewisse Anzahl Menschen zeitgleich und werten Daten aus, welche nach Stichworten erfasst und in komplizierten Verfahren gesiebt und konzentriert und für die manuelle Auswertung aufbereitet werden. Unmöglich können alle Daten zeitnah ausgewertet werden.

Da wird es bereits bei der Auswahl, der für die Auswertung bestimmten Datensätze, zum Aussortieren von, für unwichtig gehaltenen Daten kommen. Gespeichert wird aber wohl alles erfasste, um im Zweifelsfall nach prüfen zu können.

Es werden da nicht nur Verbindungsdaten gesammelt sondern auch Inhalte. Pervers ist das ganze allemal!!!

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 08:32 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Oh doch, google analytics ist absolut zeitnah! Du schreibst zb. "Ich glaub morgen geh ich Angeln." und 5 Min. später siehst du im Werbebanner "Jetzt, Angelzubehör, Spezialrabatt". Keine Übertreibung. Ist dir das nicht aufgefallen?

Die Seite, die du anguckst, macht sozusagen einen Umweg über Google, bzw. hängen deren Bots sogar als Gäste in Foren, die keinen Vertrag mit Google analytics haben. Hier(mit Vertrag) machen sie es wohl über iframe cookies mit parent access rechten oder so,

Und ja, der nsa kommt überall rein, selbst in die Elektronik deiner Waschmaschine, aber das ist dann geheimdienst schnüffelei. Wenn aber google ganz selbstverständlich PNs und Emails mitliest, um angeblich nur die Werbung zu deinem Vorzeil zu optimieren, dann ist dieses Mitlesen eines nicht öffentlichen Briefes eine Entrechtung, eine Negation elementarer Bürgerrechte. Stell dir vor, deine Briefpost wurde geöffnet, um rauszufinden, ob man dir den Beate Uhse Katalog senden soll. Das wär doch der Hammer, oder?

Und wenn die sozusagen Meier Fischerbedarf eine Dienstleistung verkaufen, weil du vom Fischen redest, warum dann nicht auch dem CIA, wo der militärisch induszrielle Komplex doch viel mehr Kohle umsetzt als das Hobbyangeln? Was folgt ist eine Eigendynamik, die per digitaler Verwurstelung aus Kindern Terroristen macht, weil es Geld einbringt. Dies zumindest ist die Gefahr.

Es ist diese Selbstverständlichkeit, mit der Google das macht, damit, und weil das die mächtigste Firma im Web ist, ändert sie grundlehendevhumane Tradition, werkelt an einer anderen Weltordnung herum, wo der Mensch nackt im Glashaus steht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 12:44 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Ich denke auch, dass man in Bezug auf I-Net, nichts und niemanden vertrauen kann, alles ist da, nichts geht verloren und sicherlich sind Dinge, die unvorstellbar erscheinen, möglich.

Das sich die Werbung auf das Geschriebene abstimmt, mag sein, kann aber auch Zufall sein. Kann aber nicht jeder hier so mitbekommen, weil nicht unbedingt jeder die Werbung zulässt. Ich habe einen Werbeblocker drin und habe zum Glück hier nichts, was ich an Werbung sehe, das würde mich ganz wuschig machen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 16:32 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Es ist kein Zufall sondern offiziell Teil dieser Art von via google organisierten Werbebanner. Auch wenn du die Werbung bzw. deren Darstellung blockst, wirst du analysiert. Schlimm ist m.E., daß dich diese personalisierte Werbung dann auf andere Server verfolgt, wenn du also hier vom Angeln redest, erscheint dann auf der Platform "Hilfe, ich bin pervers" wieder Angelwerbung, die aber im Prinzip nichts anderes sagt als: big brother is watching you! Wir wissen, wer du bist. Nickname hin oder her.

Es mag ja ok sein für dein öffentliches Schreiben und Lesen (und ich habe Verständnis dafür, daß so ein Forum finanziert werden muß, allein schon hosting und namen ), wo bei mir aber die Toleranz aufhört, ist eben bei PMs und email. Ich halt das schlicht für unanständig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 18:37 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
Korrekt, ist voll daneben, habe dabei auch immer kein gutes Gefühl. Also schreiben wir jetzt keine E-Mails und so mehr? Das Ausspionieren, wird man nie 100% unterbinden - leider.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 20:30 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Theoretisch kannst du auch bei jedem Regen vom Blitz getroffen werden. Man muss sich des jeweiligen Risikos bewusst sein und sich nicht naiv verhalten. Etwa auf dem Hugel nen Regenschirm hochhalten. Es kommt natürlich auch darauf an, ob das System einen schon lange auszumerzen versucht, oder ob man ein unbeschriebenes Blatt ist.

Inwiefern Sekten und Stalker vom System instrumentalisiert werden, um Kritiker zu verfolgen, das ist aber ein Thema für sich.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 22:14 
Offline
Selbstversorger

Registriert: Mi 6. Nov 2013, 21:21
Beiträge: 409
Wohnort: bei Chemnitz
Yeti, ich fürchte du nimmst dich da ein wenig zu wichtig...

Was das Internet täglich so an Datenmüll produziert kann man sich vorstellen. Meinst du ernsthaft da setzt jemand echt menschliche Arbeitskraft dran um jemanden nachzuschnüffeln, der auf Stammtischniveau über "die da oben" meckert? Würde man jedem Spinner im Netz nachjagen der da seinen Frust ablässt, man bräuchte Heerscharen an Personal. Und wofür?
Und falls dich deine "ganz systembedrohlichen" Auswanderungspläne sorgen: Deutschland und soweit ich weiß auch die Schweiz haben keinerlei Ausreisebeschränkungen. Wer gehen will geht, da gibt der Staat keinen feuchten Furz drauf.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So 5. Jan 2014, 23:19 
Offline
Aussteiger

Registriert: Do 31. Okt 2013, 18:27
Beiträge: 179
Wohnort: Bayern
Ob jemand für das staatliche Sicherheitssystem "interessant" ist, hängt ganz sicher nicht davon ab, ob der jenige mal einen, für das System unangenehmen Furz, abgelassen hat.

Um in den Focus einer, mit Sicherheitsaufgaben betrauten, Behörde zu geraten, bedarf es schon einer gewissen Qualität und Intensität von Aktivitäten, welche auf die bewußte Störung der Interessen des Staates und seiner Strukturen abzielen. Erst dann würden sich Leute persönlich und direkt um einen "kümmern".

Das bedeutet aber nicht, daß nicht schon im Vorfeld Daten gesammelt, gespeichert und ausgewertet werden und Mensch, als Erzeuger dieser Daten, das Interesse erregt, weil er in irgendein Raster passt.

Wenn Du das Gefühl hast, daß es Ereignisse gibt, welche sich konkret gegen Dich richten, aus welchen Gründen auch immer und "das System" (fiktiv als Oberbegriff) versucht Dir das Leben schwer zu machen, weil es Dich loswerden, Dich vergraulen will, dann kann das zwei Ursachen haben:

1. Du bildest Dir das ein, was dann auf eine unter Umständen krankhafte Wahrnehmung schließen läßt. Oder...

2. Es gibt diese gegen Dich gerichteten Aktivitäten und Du bildest Dir das alles nicht bloß ein.

Im ersten Fall, wäre es ratsam, sich fachliche Hilfe zu suchen und zwar ohne wenn und aber! Weil sich solche Zustände garantiert nicht von alleine in Luft auflösen. Solche Zustände sind existenzgefährdend und steigern sich meist bis Mensch zu einer Gefahr für sich und seine Umwelt wird.

Im zweiten Fall würde ich Dir raten, Kontakt aufzunehmen zu alternativen Gruppen, welche Dir helfen können, um Deine Existenz zu sichern und die Zugang haben zu Rechtshilfe. Auch käme dann eine öffentlichkeitswirksame Thematisierung in Frage durch verschiedene Aktivitäten.

Wir kennen ja Deine Situation nicht wirklich und das, was Du hier mitgeteilt hast, klingt auch ein wenig ungenau und schwer nachvollziehbar.
Im übrigen ist das auch schon lange nicht mehr das Thema und der richtige Ort, für das Geschriebene.
Wenn Interesse besteht, dann neuen Thread unter ???

_________________
Liebe das Leben, lebe die Liebe!
Bleibe Mensch und lebe fair!
Leben und Leben lassen!
Mach Dich nicht größer oder kleiner!
Bleib immer in Augenhöhe!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 01:32 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Es wurden schon viele Leute observiert und umgelegt wegen bedeutend weniger als dem, was ich an Aktionen gegen korrupte Teile meiner Regierung unternahm. Ich erinnere an die Gestapo. Da genügt ein falsches Wort oder eine krumme Nase. Warn auch nur Menschen. Was war mit Gehlen?

Was ihr mir hier sagt, kann ich auch in der Bildzeitung lesen. Hör auf, rumzuspinnen, trink Alkohol, schau TV und halt die Klappe. Zwischen der roten und der blauen Pille hab ich mich längst entschieden. Und ihr?

Jedenfalls bin ich nicht "jeder Spinner" und habe nicht auf Stammtischniveau über "die da oben" rumgemeckert, sondern eine ernsthafte Analyse von google analytics vorgenommen. Die Art, wie du, Reinsch, aber mit mir redest, analysiere ich als anpöbelnd. Du scheinst den Nutzen der Automatisierung des Nachschnüffelns mittels des Internets für die industriellen Komplexe NSA, BND usw. nicht verstanden zu haben, ebensowenig, daß mehr Arbeit für die was gutes ist, das mehr Geld bringt, mehr Expansion Macht, Karrieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 13:42 
Offline
Guru
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2012, 08:46
Beiträge: 1836
:lol: :lol: :lol:

Na dann schnapp ich mir mal meine Sammlung der Barbiepuppen, setz mich auf mein Damenfahrrad und schau nach Hautpflegeprodukte


So, nu bin ich aber gespannt
:wink:

Übriegends werden in einer nahen Hafenstadt wieder "MOntAgsDeMoS" abgehalten. Aber die waren damals auch durchsetzt, von den Mitarbeitern der.. bla, bla.
Doch mich fasziniert noch immer der Gedanke daran, das wir ohne Netz und Mail das geschafft haben uns als Millionen zu aktivieren.

Yeti... mit Dir würde ich mich auch mal gern zum Gedankenaustausch am Lagerfeuer treffen. Aber heutzutage muss man ja immer erst abwarten und schauen ob der gleichdenkende Gesprächspartner nicht doch bei einer staatlichen Intitution arbeitet. ;) (damit will ich Dich jetzt nicht beleidigen..)
Aber es hat sich doch vor einiger Zeit z.B. herausgestellt das die rechtsgerichtete Partei mit den drei Buchstaben ganz schön wenige Mitglieder hätte wenn alle Unterwanderer austreten würden :lol: :lol:
Na ihr wisst schon was ich meine....

_________________
__________________

unsere Winterflucht 2019/20 (externe Website)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 13:45 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Di 15. Mai 2012, 22:03
Beiträge: 2038
:lol: :lol: :lol: Barbiepuppen....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 18:57 
Offline
Waldschrat
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:20
Beiträge: 818
Das mit den Barbiepuppen bringt auch nix. "Die" woilen keinen Deal auf der Basis von "ich bin jetzt brav unpolitisch, dafür laßt ihr mich in Frieden", denn es geht um das Budget, das wachsen soll. Wie ich schon sagte, es ist die Eigendynamik. Danke Spencer vwg. Lagerfeuer, ein Kompliment, das mir was bedeutet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 6. Jan 2014, 23:33 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 20. Jan 2013, 17:45
Beiträge: 693
Wohnort: Thoringen
google analytics
ist ein tracker, ich blocke es mit dem addon "ghostery"

_________________
nach irdischer größe nur trachtet die falsche gesellschaft der menschen --zitat aus h.d.thoreaus "walden"


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 7. Jan 2014, 01:07 
Offline
Durchgeknallt
Benutzeravatar

Registriert: Do 9. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 2533
Also wenn, dann liest vielleicht die NSA die PMs mit, Google hat so eine Technik eher weniger. Die Scannen natürlich alles was öffentlich geschrieben wird aber bei den PMs ist es eher ein Fall für die NSA. Und selbst wenn sie die Technik haben, ist Google immer noch ein Unternehmen und so eine Straftat (Hacken von fremden Systemen) würde den Ruf und somit den Umsatz ruinieren. Nene, die werden sich schon auf das öffentliche beschränken.

LG


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz