Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Mi 5. Aug 2020, 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Freilerner-Kinder und -Familie
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 14:36 
Offline
Freak

Registriert: Sa 11. Jun 2016, 21:31
Beiträge: 1398
Wohnort: Sardiniens wilder Westen
ist mir begegnet, dieser Bericht über eine Familie, die ihre Kinder frei lernen lässt, hat mir gefallen irgendwie...

https://www.welt.de/vermischtes/article ... licht.html

ne deutsche Freundin hier in der Nähe findet grad verschiedene Lehrer/innen für ihre grosse Tochter, die jetzt ins Schulalter kommt, sie will sie aber nicht in die Regelschule schicken, die lernt dann Rechnen, Malen, Kochen, Gärtnern, Deutsch, Englisch und Italienisch und noch vieles andere bei Leuten hier aus der Gegend... hmmm, fühlt sich irgendwie tierisch gut an für mich!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 17. Jul 2018, 14:36 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Freilerner-Kinder und -Familie
BeitragVerfasst: Di 17. Jul 2018, 18:12 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 18:42
Beiträge: 145
Wohnort: BaWü
Ja, geht nur auf legalem Weg in Deutschland nicht. Deswegen wandern viele Familien nach Österreich, Portugal oder sonst wohin aus.

_________________
Gruß, Streckenläuferin
---------------------------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freilerner-Kinder und -Familie
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 15:25 
Offline
Freak
Benutzeravatar

Registriert: Mi 30. Nov 2016, 05:59
Beiträge: 1468
Wohnort: Chak Ngaeo, THA
Als ich (''damals'') gesehen hatte was meine Kids (in der Schule) NICHT gelernt hatten, ich aber schon… hatte ich mich gefragt ob man die Schulpflicht nicht vielleicht durch eine Lehr-Pflicht ersetzen soll.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Freilerner-Kinder und -Familie
BeitragVerfasst: Do 26. Jul 2018, 21:31 
Offline
Weltreisender
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Mär 2018, 18:42
Beiträge: 145
Wohnort: BaWü
Oh ja. Ich hatte auch öffter nen Groll während der Schulzeit meiner Kinder.
Da bekommt man doch hier in BW als Eltern gesagt, dass man in der Schule den Stoff vermittelt, dass es für eine "3" reicht. Wer bessere Zensuren will, muss zu Hause dazulernen. Hä???
Hier werden ganz eindeutig die Eltern in die Pflicht genommen. Die Kinder, deren Eltern das nicht leisten können, bleiben dann eben auf der Strecke.
Mein Kinder hatten Glück. Ich habe mir die Zeit genommen und wegen meiner eigenen Ausbildung auch die Möglichkeit, meine Kinder zu unterstützen. Beide haben einen sehr guten Abschluss. Ein Kind Realschule, ein Kind Abi.

Ich habe mir oft gewünscht, den Kindern wäre die verplämperte Zeit am Vormittag erspart worden. Sie hätten mehr echte Freizeit, mehr Spaß und intensivere Wissensvermittlung ohne Schule gehabt. Da bin ich mir sicher.

Ich kannte die Schulbildung bis zu diesem Zeitpunkt im "Westen" nicht und bilde mir noch heute ein, dass wir im Osten besser ausgebildet wurden. (Wenn man die politische Beeinflussung mal weglässt.)
Wir konnten z.B. im ersten Schujahr zu Weihnachten alle Buchstaben - alle 4 Buchstaben- Schreibschrift und Druckschrift. Dazu braucht man heute mehr als ein Schuljahr. Wir haben vom ersten Tag an mit dem Füller geschieben. Heute fängt man mit einem dicken Bleistift und Wachsmalkreide an, damit die Kinderlein nicht überfordert sind. :roll:
Was wir nicht gelernt haben, ist Vorträge/Präsentationen halten. Heute ist es sooo wichtig schon sich in der Grundschule zu präsentieren. (Möglichst viel reden ohne viel zu sagen. :kotzen: )

_________________
Gruß, Streckenläuferin
---------------------------
https://miteigenenhaenden.wordpress.com/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Kinder als Truppenbetreuer
Forum: OFF-TOPIC
Autor: Dejavu
Antworten: 3
Familie Robinson in der Wilnis
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Pumuckl
Antworten: 0
Familie stellt sich vor :
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Schäferin2015
Antworten: 3
Freie Familie stellt sich vor
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Freie_Familie
Antworten: 6

Tags

Familie, Kinder, Kochen, Schule

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz