Aussteiger und Selbstversorger Forum

Für Träumer und Realisten.
Aktuelle Zeit: Do 13. Mai 2021, 08:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 30. Mär 2020, 10:14 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Ja, ich finde Blutrache auch ganz toll, da kann sich die Menschheit gleich völlig gegenseitig auslöschen, dann ist endlich Ruhe mit dieser verblödeten Spezies...

Ich hab auf Kreta ganze verlassene Dörfer gesehen, die sich gegenseitig massakriert haben wegen der Blutrache. Die waren ja alle irgendwie miteinander verwandt und mußten sich dann nacheinander gegenseitig umbringen. Die letzten Frauen und kinder haben sich dann irgendwohin verpißt, weil sie es nicht mehr ausgehalten haben.
Äußerst "kluge" Verhaltensweise, dieses Blutrachegedöns....

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 30. Mär 2020, 10:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo 30. Mär 2020, 11:20 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
:arrow: Automatische naturnahe Bestandsregulation :daumen

Besser als Priester-Gerichte und folglicher Turmbau zu Babel mit anschliessendem ökologischem Kollaps...

Die reichen Wichser setzen auf "Rechtssicherheit" für ihr Akkumulationsspiel, also muss man genau das zerstören - :arrow: To phuck up Players, who pissed you, phuck up their Game! :daumen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Mär 2020, 11:30 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
Ich würde den Holmgang favorisieren, das war die Lösung unserer Ahnen. Wenn sich zwei so in die Haare bekamen, dass keine Einigung mehr möglich war, haben sie sich eben bis aufs Blut im Zweikampf duelliert. Der Sieger erhielt, sofern Inhalt des Streitfalles, auch Bestitztümer des Verlierers.
Aus welchem Grund könnte so eine Regelung nun gut sein? :lupe:
Sie schafft ein Gleichgewicht zwischen Kampfkraft und Eigentum, jeder muss immer zusehen, dass seine Kampfkraft reicht um sein Eigentum zu schützen :daumen


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 30. Mär 2020, 12:43 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
:totenschädel: . . . . . . . . . . . . . . . . . :totenschädel:
Aber ihr könnt ja nach Albanien auswandern, ein ganz tolles Land wo einige Hinterwäldler noch diese Idiotenbräuche pflegen, dort fließt dann Milch und Honig und alle leben im größten Wohlstand.

Reicht das nicht was Zugucker schreibt???

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2020, 13:02 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
@speckgürtler
was ich schreibe ist meine Meinung, manchmal auch Spaß oder Provokation. Es hat dich hier Niemand zur Meinungspolizei oder zum Anführer bestellt, also bleib doch bitte ein wenig respektvoller. Ich kann über deine Naivität teilweise auch nur lächeln, aber greife dich dafür nicht an.

Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2020, 14:43 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
@Maulwurfn:
Das was du schreibst maulwurfn macht schon Sinn mehr oder minder, ist nur in der Form nichtmehr zeitgemäß... denn es verhindert in der Form komplexere industrielle Strukturen aufzubauen, die aber überlebensnotwendig sind, um technisch entwickelte feindliche Mächte fernzuhalten. Technologie ist ja nur die Fortsetzung der biologischen Evolution mit anderen Elementen.

Ich finde das Prinzip "might is right" definitiv konstruktiver und natur-konsistenter als die "Noahsche Lösung".

Ausserdem: Die Römer und Babylonier heute sind eben auch industrialisiert, ergo ist dem Rechnung zu tragen.

Man müsste das ganze an die technische Realität unserer Zeit anpassen und Einheitentaktik und technische Möglichkeiten angemessen miteinbeziehen.

Prozedur:
Die Vorwürfe werden vorgebracht und versucht eine gütliche Lösung oder einen Vergleich auszuhandeln.

Gelingt dies nicht dann:

Jede Seite stellt einen Kader auf, und schickt der anderen Seite per Sekundanten die grobe Aufstellung, die andere Streitpartei tut das selbe. So wird in folge wird ein balancing ausgehandelt. Wie beim guten alten Duell...

Dann wird ein Kampfplatz vereinbart, irgendwo im wilden Raum, so dass niemand geschädigt wird.

Anschliessend können die Seiten anfangen ihren Kampfkader vor der Aufstellung zu reduzieren, das heisst sie können Einheiten wieder von der Liste zu streichen - um durch das kleinere Aufgebot mehr Ehre bei einem Sieg zu gewinnen (Underdog Ehre), wenn diese seite also gewinnt hat sie entschiedener Recht, und weitere Revanchen sind hinfällig.
Das heisst die beiden Seiten versuchen sich gegenseitig wie in einer negativ Auktion zu unterbieten, das grenzt so den Kolateralschaden ein - schliesslich sollte man sich seine Leute für die echten Feinde aufheben.
Ob man nun first Blood oder eben mit simulierten Abschüssen arbeitet ist eine Frage des Prakmatismus in der Situation.


Ich finde soetwas sehr sinnvoll, da dadurch immer genügend auch mit ernsterem Hintergrund gekämpft wird , was die Wehrhaftigkeit erhält und steigert. Ausserdem ermöglicht es so beiden Clans ihre gesamte strategische Struktur damit kontinuierlich verbindlich zu testen, inklusive Ausrüstung , Nachschublogistik, , Sensoren/Stealth, Encryption, Locomotion etc...


Eine so gepflegte Streitkultur hat den großen Vorteil, dass sie all jene Kräfte schleift und hohnt welche zum Erhalt der eigenen Kultur notwendig sind. Alle Sippen innerhalb und alle Clans einer Kultur können so durch internen Streit als ganzes dennoch an Stärke nach aussen gewinnen.

Gleichzeitig kann man das degenerierte und schwache bürgerliche Recht aus dem Denken der Leute bekommen, und treibt gleichzeitig effektiv den Hobbeschen Leviathan ab, bevor diese Ausgeburt die ganze Kultur abfuckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2020, 18:47 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Elirithan hat geschrieben:
@Maulwurfn:
Das was du schreibst maulwurfn macht schon Sinn mehr oder minder, ist nur in der Form nichtmehr zeitgemäß... denn es verhindert in der Form komplexere industrielle Strukturen aufzubauen, die aber überlebensnotwendig sind, um technisch entwickelte feindliche Mächte fernzuhalten. Technologie ist ja nur die Fortsetzung der biologischen Evolution mit anderen Elementen.

Ich finde das Prinzip "might is right" definitiv konstruktiver und natur-konsistenter als die "Noahsche Lösung".

Ausserdem: Die Römer und Babylonier heute sind eben auch industrialisiert, ergo ist dem Rechnung zu tragen.

Man müsste das ganze an die technische Realität unserer Zeit anpassen und Einheitentaktik und technische Möglichkeiten angemessen miteinbeziehen.

Prozedur:
Die Vorwürfe werden vorgebracht und versucht eine gütliche Lösung oder einen Vergleich auszuhandeln.

Gelingt dies nicht dann:

Jede Seite stellt einen Kader auf, und schickt der anderen Seite per Sekundanten die grobe Aufstellung, die andere Streitpartei tut das selbe. So wird in folge wird ein balancing ausgehandelt. Wie beim guten alten Duell...

Dann wird ein Kampfplatz vereinbart, irgendwo im wilden Raum, so dass niemand geschädigt wird.

Anschliessend können die Seiten anfangen ihren Kampfkader vor der Aufstellung zu reduzieren, das heisst sie können Einheiten wieder von der Liste zu streichen - um durch das kleinere Aufgebot mehr Ehre bei einem Sieg zu gewinnen (Underdog Ehre), wenn diese seite also gewinnt hat sie entschiedener Recht, und weitere Revanchen sind hinfällig.
Das heisst die beiden Seiten versuchen sich gegenseitig wie in einer negativ Auktion zu unterbieten, das grenzt so den Kolateralschaden ein - schliesslich sollte man sich seine Leute für die echten Feinde aufheben.
Ob man nun first Blood oder eben mit simulierten Abschüssen arbeitet ist eine Frage des Prakmatismus in der Situation.


Ich finde soetwas sehr sinnvoll, da dadurch immer genügend auch mit ernsterem Hintergrund gekämpft wird , was die Wehrhaftigkeit erhält und steigert. Ausserdem ermöglicht es so beiden Clans ihre gesamte strategische Struktur damit kontinuierlich verbindlich zu testen, inklusive Ausrüstung , Nachschublogistik, , Sensoren/Stealth, Encryption, Locomotion etc...


Eine so gepflegte Streitkultur hat den großen Vorteil, dass sie all jene Kräfte schleift und hohnt welche zum Erhalt der eigenen Kultur notwendig sind. Alle Sippen innerhalb und alle Clans einer Kultur können so durch internen Streit als ganzes dennoch an Stärke nach aussen gewinnen.

Gleichzeitig kann man das degenerierte und schwache bürgerliche Recht aus dem Denken der Leute bekommen, und treibt gleichzeitig effektiv den Hobbeschen Leviathan ab, bevor diese Ausgeburt die ganze Kultur abfuckt.

Das meinst du ernst, JA???
Das ist kein Witz, keine Ironie, kein Joke, NEIN???
Du glaubst ein Opernlibretto mit Literaturgeschwullst aus dem 19. Jahrhundert, wo sich auch die NAZIS reichlich bedienten hat irgendeinen Lösungsansatz für die Gegenwart???

Na gut ein bisserl Wagnergedonner geht immer, aber der Rest deiner Schreibe ist angewandte Enzephalomalazie.
:totenschädel:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 31. Mär 2020, 20:37 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
@Speckgürtler:
Kannste Gift drauf nehmen dass das ernst gemeint ist. Die Moderne und ihr Opfern von kulturellen und sozialen Errungenschaften zu Gunsten von Tand und exzentrischen Dingen ist ein wohldokumentiertes Desaster, und wird bald wieder in noch Grösseren Abfuck münden als den beiden Weltkriegen.

Wir lehnen die aus der selbsternannten Aufklärung abgeleiteten politischen als auch rechtlichen Systeme nunmal fundamental ab - und da bin ich auch nicht der erste, der zu diesem Schluss gelangt.

Ich habe Geschichte unter anderen Gesichtspunkten und anderer Datenbasis zu betrachten gelernt, als ihr vielleicht in euren Schulen. Mich hat nicht zu interessieren was dort kanonisch ist, da ich Aufgaben habe, die derartigen Bias nicht erlauben.

Wie auch immer das sein mag, mit eurer Nazi Obzession, das war nur eine historische Faction von vielen, von aussen gesehen, nicht schlimmer und nicht besser als irgendeine der anderen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2020, 10:34 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
no comment...

https://thefreedomarticles.com/2010-rockefeller-foundation-paper-plan-exploit-pandemic/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2020, 11:06 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Elirithan hat geschrieben:


:mrgreen: APRIL APRIL :mrgreen:

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2020, 11:40 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Eine Nachricht verängstigt große Teile der Bevölkerung.

DIE WELT GERÄT VÖLLIG AUS DEN FUGEN

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 12:23 
Offline
Freak

Registriert: Do 6. Okt 2016, 09:49
Beiträge: 1285
Wohnort: Altenstein
Es ist die grosse Frage woher stammt eigentlich das Startkapital der neuen "Systemlords"?
Wie konnten diese Ballungen an Vermögen überhaupt entstehen?
Warum gab es keine Dämpfer gegen diese sehr vorhersehbar schädliche Entwicklung?
Warum haben soviele dem Teufel geholfen, immer auf denselben Haufen zu scheissen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 15:09 
Offline
Freak

Registriert: Sa 7. Apr 2007, 19:10
Beiträge: 1283
Wohnort: SW-Sachsen
Zitat:
woher stammt eigentlich das Startkapital der neuen "Systemlords"?


Aus den Schulden, die sie anderen mit der Waffe in der Hand und durch Versprechungen (Kredit=das ihnen von anderen auf Treu und Glauben ausgehändigte ;)) abgenommen haben.

Zitat:
Wie konnten diese Ballungen an Vermögen überhaupt entstehen?


Weil sie sich das Rechtssystem angeeignet haben. Und dann kommt noch bissl Mathematik dazu.

Zitat:
Warum gab es keine Dämpfer gegen diese sehr vorhersehbar schädliche Entwicklung?

Weil die meisten gern glauben wollen, und weil sie keinen Durchblick haben, von Vorraussicht ganz abgesehen.

Zitat:
Warum haben soviele dem Teufel geholfen, immer auf denselben Haufen zu scheissen?


Weil sie keinen Durchblick haben, und sich gern bescheißen lassen in der Hoffnung, ein paar Krümel vom Scheißhaufen ab zu bekommen, wenn sie ihn machen lassen.

Die meisten Menschen sind Optimisten, die die Realität nicht richtig einschätzen können und wollen. https://www.welt.de/gesundheit/psycholo ... etzen.html

_________________
Der mächt´ge Herr mit Schrei´n und Droh´n bricht Reiche und Städte zu Grunde,
still heilet der Bauer und sein Sohn
des Landes blutende Wunde.

(Erik Gustav Geijer, 1783-1847, schwedischer Schriftsteller)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 16:04 
Offline
Selbstversorger
Benutzeravatar

Registriert: Fr 18. Jan 2019, 10:36
Beiträge: 365
Wohnort: Hildesheim
@zugucker
genau so ist es, Danke.


Grüße Frank

_________________
JmmanuEl
Bild
Deus tecum Humanitas


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 2. Apr 2020, 20:25 
Offline
Schamane
Benutzeravatar

Registriert: So 6. Okt 2019, 19:42
Beiträge: 669
Wohnort: Klimazone 7B
Bevor das hier völlig verflacht.
Vermögen oder Reichtum entsteht durch Konsumverzicht. Wenn aber auf Teufel komm raus konsumiert wird dann wandert das Kapital eben in die entsprechenden Kanäle. Und einmal unter Uns, wer würde sich schon mit Waffengewalt von Kindle Netflix und diversen anderen Gimmik Unsinn abhalten lassen. Angelausrüstung der tolle Bogen Schlafsack noch schnell einige last Minute Flüge am besten nach Patagonien oder Borneo. Allein damit werden unglaubliche Mengen Kapital konzentriert. Dann Heizung Transport und Omis Rentenversicherung. Irgendwo wird Jeder schwach!

Also es ist kein Funken VT und NWO- Panik erforderlich, sie haben uns so oder so an den Eiern. Und der Rest findet sich bei Wiki

BlackRock ist Großaktionär bei Tausenden Unternehmungen weltweit.

Die Kunden des Unternehmens verteilen sich auf 100 verschiedene Länder. Der Großteil von BlackRocks Klienten hat ihren Sitz in Europa, darunter UBS, die Europäische Zentralbank und das britische Finanzministerium.[14][5] BlackRocks Kunden sind Pensionskassen, Stiftungen, Versicherungen und Staatsfonds.

Amazon ist ein börsennotierter US-amerikanischer Onlineversandhändler mit einer breit gefächerten Produktpalette. Nach eigenen Angaben hat Amazon als Marktführer des Handels im Internet die weltweit größte Auswahl an Büchern, CDs und Videos.

Was sicher die wenigsten von Uns auf dem Schirm haben: Der Staatliche Pensionsfonds des Königreichs Norwegen (norwegisch Statens pensjonsfond oder Oljefondet) ist der größte Staatsfonds der Welt (Stand Mai 2018).[1] Das verwaltete Vermögen belief sich am 31. Dezember 2018 auf 8256 Milliarden norwegische Kronen, rund 828 Milliarden Euro.[2] Am 19. September 2017 wurde erstmals die Marke von einer Billion US-Dollar überschritten.[3] Mitte 2018 waren 66,8 % des Fondsvermögens in Aktien, 30,6 % in Anleihen und Wertpapieren sowie 2,6 % in Immobilien investiert.[4]
Der Fonds investiert seit 1998 auch in Aktien und hat in den 20 Jahren seither im Schnitt eine höhere jährliche Rendite als der deutsche Leitindex DAX erzielt.[5] Mit dem Fonds sollen die staatlichen Öleinnahmen so investiert werden, um für die Zeit vorzusorgen, in der die Erdölreserven der Nordsee zur Neige gehen.[6] 2016 war Norwegen der elftgrößte Erdölexporteur der Welt, bei der Gesamtförderung lag das Land 2015 auf Rang 15. Die norwegische Regierung darf pro Jahr bis zu drei (früher: vier) Prozent des Fondsvolumens für gesellschaftliche Zwecke abziehen.[7]

https://de.wikipedia.org/wiki/Staatsfonds

BlackRock war oder ist größter Einzelaktionär bei den Finanzunternehmen JPMorgan Chase, Bank of America und Citibank, bei Apple, McDonald’s und Nestlé (Stand August 2015) sowie bei den Energiekonzernen Exxon Mobil und Shell. (Stand Dezember 2013)[34][35] Als einzige ausländische Anlagefirma hält BlackRock an allen 30 DAX-Unternehmen umfangreiche Beteiligungen und ist bei einem Drittel aller DAX-Unternehmen größter Einzelaktionär.[36][37] Über verschiedene Fonds ist BlackRock größter Einzelaktionär bei der Deutschen Bank, der Lufthansa, der Bayer AG, der BASF und der Deutschen Börse.[38][39][40] Ende 2015 kontrollierte BlackRock durchschnittlich 5,3 Prozent des Aktienkapitals von jedem deutschen DAX-Unternehmen und besitzt rund 10,7 Prozent des von institutionellen Anlegern gehaltenen Streubesitzes im DAX. (Stand Juni 2016)[41] Zusammengerechnet sind die DAX-Beteiligungen von BlackRock mehr als 50 Milliarden Euro wert. BlackRock ist mit weitem Abstand größter Einzelaktionär an den Unternehmen der Deutschen Börse.[38]


Amazon Über die integrierte Verkaufsplattform Marketplace können auch Privatpersonen oder andere Unternehmen im Rahmen des Onlinehandels neue und gebrauchte Produkte anbieten. Unter eigener Marke werden der Amazon Kindle als Lesegerät für elektronische Bücher, der Tabletcomputer Amazon Fire HD, das Smartphone Fire Phone (mittlerweile eingestellt), die Set-Top-Box Fire TV sowie der HDMI-Stick Fire TV Stick und das Spracherkennungssystem Echo vertrieben.
Mit einem Umsatz von 280 Milliarden US-Dollar im Jahr 2019, einem Gewinn von 11,6 Milliarden US-Dollar und einem Börsenwert von rund einer Billion US-Dollar (Januar 2020) war es nach Apple und Microsoft das drittwertvollste Unternehmen der USA.[3]

_________________
In Wien, Sylvesterpfad abgesagt.

MNS COVID MED UNI WIEN
virologe-drosten-die-pandemie-wird-jetzt-erst-richtig-losgehen



coronavirus-in-manaus

israel-covid-19-patienten-werden-unterirdisch-versorgt


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

...und noch ein "Neuer" (Alter) ;-)
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Tarzan
Antworten: 1
Studie widerlegt "Chemtrails"
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 9
Aivlas sagt "Hallo!"
Forum: Vorstellungs Thread
Autor: Aivlas
Antworten: 10
"Der mit den Pflanzen spricht"
Forum: Bücher, Filme und Medien
Autor: Anonymous
Antworten: 6
"Traumhaus zum Mitnehmen"
Forum: OFF-TOPIC
Autor: silvi73
Antworten: 4

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group



Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Erde, Bau, NES, Liebe, TV

Impressum | Datenschutz